Die SPD-Distrikte Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf laden ein zur Diskussionsveranstaltung

„Eine Stadt für alle: Gute Politik für Familien.“

mit Dr. Melanie Leonhard, Präses der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration,

am Dienstag, den 30. Mai 2017 um 19:30 Uhr
in die Schule Rahlstedter Höhe, Ahrenshooper Str. 1 – 3, 22147 Hamburg.

Grußwort: Aydan Özoguz, MdB, Bundestagsabgeordnete für Wandsbek

Gemeinsam mit Dr. Melanie Leonhard diskutieren wir über die Schwerpunkte unserer Familien-, Kinder- und Jugendpolitik, in der frühe Bildung und Betreuung sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf die Schwerpunkte darstellen. Hier schaffen wir die Grundlage für mehr Chancengerechtigkeit, für Integration und Teilhabe – unabhängig vom sozialen Status der Eltern. Diesem Ziel nähern wir uns mittels weitgehender Beitragsfreiheit in Krippen und Kitas, umfassender Rechtsansprüche und des starken Kita-Ausbaus. Weitere Schwerpunkte sind „Frühe Hilfen“ sowie der Schutz von Kindern vor Vernachlässigung und Misshandlung. SPD-Politik hat bewirkt: Finanzielle Entlastung und Wahlfreiheit für die Lebensentwürfe der Eltern. Der Krippen-Versorgungsgrad von rund 45 Prozent ist unter den westlichen Bundesländern Spitze. Hamburg wird für Familien immer attraktiver. Innerhalb Hamburgs holen sozial schwächere Stadtteile auf. Von den Chancen der Kinder profitiert letztlich ganz Hamburg.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und auf die gemeinsame Diskussion mit Ihnen.