Thema: ÖPNV

Hier finden Sie alle Artikel zum Thema Öffentlicher Personennahverkehr

S-Bahn-Anbindung Bergedorf – Rot-Grün will 5-Minuten-Takt ausweiten

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) soll noch attraktiver werden. Neben dem geplanten massiven Ausbau von U- und S-Bahn setzen die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen auch auf kurzfristig umsetzbare Taktverdichtungen bei bestehenden Linien. Mit einem Antrag für die kommende Sitzung der Bürgerschaft wird deshalb eine Ausweitung des Fünf-Minuten-Taktes zwischen Bergedorf und Altona um jeweils eine Stunde morgens und abends gefordert. (…)

mehr lesen

Nach Beschwerden: Fahrbahnrandparken in der Kielkoppelstraße wird verboten

Das verkehrsbehindernde Parken am Fahrbahnrand der Kielkoppelstraße, in Höhe der Stadtteilschule Altrahlstedt, soll bald der Vergangenheit angehören. Die Polizei hat nach mehreren Beschwerden und einer Initiative des Regionalausschusses Rahlstedt verschiedene Maßnahmen angeordnet, um den Verkehrsfluss zu verbessern und die Verkehrssicherheit zu erhöhen, dabei aber auch dem so genannten ruhenden Verkehr Rechnung zu tragen. (…)

mehr lesen

Rot-Grün gestaltet ÖPNV-Ausbau: S-Bahn-Anbindung Harburgs wird deutlich verbessert

Die Strecke der Linien S3 und S31 zwischen Harburg und Hauptbahnhof gehört zu den am stärksten frequentierten S-Bahn-Strecken Hamburgs. Die rot-grünen Regierungsfraktionen wollen das ÖPNV-Angebot in diesem Bereich nun deutlich verbessern. Zum einen soll der Fünf-Minuten-Takt zwischen Hauptbahnhof und Harburg ausgeweitet werden. Zum anderen sollen alle Vorbereitungen getroffen werden, um mit der S32 die dritte S-Bahnlinie nach Harburg zu realisieren. (…)

mehr lesen

Rahlstedt: Warum ist eigentlich der alte Bahnhofstunnel gesperrt?

Bereits seit dem 20. März ist die Personenunterführung Doberaner Weg/Schrankenweg, am Nordende des Bahnsteigs des Bahnhofs Hamburg-Rahlstedt für Bauarbeiten gesperrt. Nun wurde bekannt, dass die Bauarbeiten länger, und zwar noch bis zum 25. Mai, dauern werden. Was wird dort überhaupt gebaut? Bericht über einen Baustellenbesuch. (…)

mehr lesen

Ab Dezember fährt die neue MetroBus-Linie 11 nach Rahlstedt-Ost

Das HVV-Busnetz wird zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 deutlich ausgebaut. Neue MetroBus- und StadtBus-Linien binden wichtige Quartiere der Stadt zukünftig besser an. In diesem Zusammenhang wird auch das Busnetz im Korridor Rahlstedt – Jenfeld – Wandsbek neu geordnet. Nach Hohenhorst und Rahlstedt-Ost fährt dann die neue zuschlagfreie MetroBus-Linie 11 im 10-Minuten-Takt. In dieser Woche wurden weitere Details bekannt: (…)

mehr lesen

Bau der S4 nach Rahlstedt rückt immer näher

Hamburg, Schleswig-Holstein und die Bahn planen den Bau der S4 – der neuen S-Bahn-Linie von Altona über Rahlstedt und Ahrensburg nach Bad Oldesloe. Rahlstedt und die Hamburger Innenstadt sollen zukünftig im 10-Minuten-Takt miteinander verbunden werden. 2020 sollen die Bauarbeiten beginnen, 2024 soll der erste Abschnitt bis Rahlstedt in Betrieb gehen. Die Planungen laufen auf Hochtouren. In diesem Jahr werden weitere wichtige Entscheidungen getroffen, damit die S4 gebaut werden kann. (…)

mehr lesen

Verlängerung der MetroBus-Linie 10: Infoveranstaltung für Anlieger der Grunewaldstraße

Die MetroBus-Linie 10 (U Wandsbek Markt – Bf. Wandsbek – AK Wandsbek – Jenfeld-Zentrum – Glatzer Straße) soll über ihre jetzige Endhaltestelle Glatzer Straße im Bekkamp in Jenfeld hinaus bis zur Grunewaldstraße 72 (SAGA-Hochhaus) in Rahlstedt-Hohenhorst verlängert werden. Im Zuge dieser Maßnahme wird die Grunewaldstraße zwischen Lehmkoppel und der Wendekehre erstmalig endgültig hergestellt. Am 20. März 2018 informiert das Bezirksamt die Anliegerinnen und Anlieger über die Planung. (…)

mehr lesen

Großer Bahnhof in Oldenfelde: Spatenstich für neuen U-Bahnhof

Der Hamburger U-Bahn-Netzausbau kommt mit großen Schritten voran: Am Freitag ist für den Neubau der U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde der erste Spatenstich erfolgt. Ende 2019 wird der U-Bahnhof zwischen den Haltestellen Farmsen und Berne in Betrieb gehen. Die Fahrzeiten in die Hamburger Innenstadt mit dem ÖPNV verkürzen sich durch diese Station gegenüber heute (Busanbindung mit Umstieg zum U-Bahn-Netz) um 15 bis 20 Minuten. (…)

mehr lesen