Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 10. November 2019, 11 Uhr zu ihrem 85. Oldenfelder Frühschoppen ein. Dirk Kienscherf, Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion im Rathaus, wird zum Thema “Die ganze Stadt im Blick” sprechen und sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern stellen. Der Oldenfelder Frühschoppen findet wieder statt in der Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, Hamburg. 

„Am 23. Februar 2020 wird in Hamburg gewählt. Die SPD kann auf neun erfolgreiche Jahre zurückblicken und wirbt mit dem Ersten Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher erneut für ein starkes Mandat. Hamburg ist eine attraktive und wachsende Stadt. Dieses Wachstum muss in gute Bahnen gelenkt werden. Wir wollen die Stadt gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern voranbringen und ihnen in allen Stadtteilen eine Perspektive bieten: Damit sich jeder das Leben in Hamburg auch in Zukunft leisten kann und Hamburg lebenswert für alle bleibt. Dafür wollen wir weiterhin ausreichend und bezahlbaren Wohnraum bauen. Wir wollen unsere attraktiven Parks und Grünflächen erhalten und weiterentwickeln. Und wir wollen die Mobilität innerhalb der wachsenden Stadt für alle gut organisieren, indem wir den HVV deutlich ausbauen, verbessern und günstiger machen. Wir haben die ganze Stadt im Blick, bei diesen und allen anderen Themen”, sagt Ole Thorben Buschhüter, Bürgerschaftsabgeordneter und Vorsitzender der SPD Oldenfelde, der den Frühschoppen moderieren wird. Außerdem dabei sein werden die Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Astrid Hennies, Dora Heyenn und Ekkehard Wysocki.


Der Beitrag wurde erstmals am 25. Oktober 2019 veröffentlicht.