Mastodon

Gute Straßen für Rahlstedt: Die Stadt wird die schadhafte Fahrbahndecke der Bargteheider Straße, zwischen Scharbeutzer Straße und Oldenfelder Straße (1,7 Kilometer), sanieren. Die Bauarbeiten sollen im Zeitraum 18. Juli bis voraussichtlich 25. August 2024 erfolgen, also extra in den Hamburger Sommerferien. Zudem ist auch die Sanierung der Asphaltdeckschicht der Kreuzung Bargteheider Straße/Oldenfelder Stieg/Meiendorfer Straße/Berner Straße geplant; diese erfolgt im Zeitfenster vom 25. Juli bis voraussichtlich 4. August 2024. Dies erfuhr der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter auf Nachfrage von der Behörde für Verkehr und Mobilitätswende.

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer, der für diese Hauptverkehrsstraße zuständig ist, wird unter https://lsbg.hamburg.de/downloads/anliegerinformationen rechtzeitig vorher eine Anliegerinformation veröffentlichen.

Geplant ist außerdem die Sanierung der Fahrbahndeckschicht im anschließenden Straßenzug Stein-Hardenberg-Straße/Bargteheider Straße, zwischen Sonnenweg und Scharbeutzer Straße (1,8 Kilometer). Auch diese Bauarbeiten sollen in den Hamburger Sommerferien erfolgen, im Zeitraum vom 18. Juli bis spätestens 31. August 2024. Während der Bauarbeiten wird immer eine Fahrspur je Richtung befahrbar sein.

“Wir brauchen in Hamburg eine leistungsfähige Infrastruktur. Dazu zählen auch Straßen, deren Zustand einer wohlhabenden Stadt wie Hamburg würdig ist. Ich freue mich daher, dass die Verkehrsbehörde den insgesamt 3,5 Kilometer langen vierspurigen viel befahrenen Straßenzug Stein-Hardenberg-Straße/Bargteheider Straße zwischen Sonnenweg und Oldenfelder Straße sanieren wird. Da derartige Bauarbeiten unweigerlich mit Verkehrsbeeinträchtigungen verbunden sind, werden diese Sanierungsarbeiten extra in den Sommerferien durchgeführt, wenn das Verkehrsaufkommen geringer ist”, sagt der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter.

Seit März 2023 wurden bereits die Geh- und Radwege in der Bargteheider Straße, zwischen Scharbeutzer Straße und Oldenfelder Straße, saniert. Die Bauarbeiten an der ehemaligen B75 sind weitestgehend abgeschlossen, das Ergebnis lässt sich sehen. Auch diese Bauarbeiten werden fortgesetzt: Ab 13. Mai 2024 werden die Geh- und Radwege im 800 Meter langen Straßenzug Stein-Hardenberg-Straße/Bargteheider Straße in Alt-Rahlstedt, zwischen Am Pulverhof und Scharbeutzer Straße, saniert und werden rund sieben Monate dauern. Hier und im weiteren Verlauf der Stein-Hardenberg-Straße werden zudem zusätzliche Bushaltestellen eingerichtet. Mehr Infos dazu hier: https://www.buschhueter.de/sanierung-der-geh-und-radwege-an-der-ehemaligen-b75-geht-weiter/