Am 14. Juli informierte die DB Netz AG mit einem ersten Infostand in Rahlstedt die interessierte Öffentlichkeit über den aktuellen Stand der Planungen zur S4, der geplanten neuen S-Bahn-Linie von Hamburg nach Rahlstedt, Ahrensburg und Bad Oldesloe. Die Gelegenheit habe ich gerne wahrgenommen, mit den anwesenden Projektexperten und Behördenvertretern sowie den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Der Infostand in Rahlstedt bildet den Auftakt zur einer ganzen Reihe von Informationsangeboten, die im Auftrag und gemeinsam mit den Ländern Hamburg und Schleswig-Holstein nun kontinuierlich von der DB Netz AG durchgeführt werden.

Als weiteres Informationsangebot sind Bürgersprechstunden geplant, und zwar am 30. Juli in Wandsbek, 10. August in Rahlstedt, 15. August in Ahrensburg und am 9. September in Bad Oldesloe. Zwischen 16 und 19 Uhr stehen Projektbeteiligte für Fragen zum S4-Projekt zur Verfügung. Details und die Möglichkeit zur Anmeldung: s4@deutschebahn.com.