Die Wandsbeker Wahlkreiskandidatinnen und -kandidaten zur Bundestagswahl am 26. September 2021 diskutieren am 10. September, 18:30 bis 20 Uhr, mit Bürgerinnen und Bürgern aus Rahlstedt, dem bevölkerungsreichsten Hamburger Stadtteil. Zu Gast bei der virtuellen Podiumsdiskussion sind Aydan Özoguz (SPD), Franziska Hoppermann (CDU), Daniel Alexander Grimm (Die Grünen), Dr. Wieland Schinnenburg (FDP) und Johan Graßhoff (Die Linke).

Die Veranstaltung ist eine ehrenamtliche Initiative von Katharina Thomsen, Gründerin der Facebook-Seite & -Gruppe „Hamburg Rahlstedt“: „Viele Menschen vergeben ihre Erststimme, ohne die Personen auf den Wahlkampfplakaten und ihre Ziele jemals kennengelernt zu haben. Das möchte ich mit dieser Veranstaltung ändern.“

Für den Zugang zur Veranstaltung ist kein Facebook-Account nötig. Über folgende Links ist eine Teilnahme per PC oder Smartphone möglich:

Link ohne Facebook-Account (Microsoft Teams): https://teams.live.com/meet/94218349955372
Link mit Facebook-Account: https://fb.me/e/2CPxTu0r1

Über „Hamburg Rahlstedt“ bei Facebook

Die Facebook-Seite „Hamburg Rahlstedt“ wurde 2013 auf private Initiative von Katharina Thomsen gegründet und bietet Informationen und Nachrichten aus dem Stadtteil. Mehr als 3.000 Personen haben die Seite abonniert. Seit 2017 gibt es auch eine zugehörige Gruppe mit 4.600 Mitgliedern und mehreren Hundert Beiträgen im Monat.

Facebook-Seite Hamburg Rahlstedt: https://www.facebook.com/hamburgrahlstedt
Facebook-Gruppe Hamburg Rahlstedt: https://www.facebook.com/groups/rahlstedt