Thema: Flüchtlinge

Hier finden Sie alle Artikel zum Thema Flüchtlinge
Tag der offenen Tür in der “EVE 15” in der Kielkoppelstraße

Tag der offenen Tür in der “EVE 15” in der Kielkoppelstraße

Am Samstag, 3. September 2016 lädt der Landesbetrieb Erziehung und Beratung von 14 bis 19 Uhr zum Tag der offenen Tür in die Erstversorgungseinrichtung (EVE) 15 für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Kielkoppelstraße 16c ein. Jugendliche und Beschäftigte der Einrichtung heißen die Gäste mit einem bunten Programm willkommen. Es warten kulinarische Leckerbissen, Geschichten und Informationen über die Herkunftsländer, musikalische Darbietungen und vieles mehr. (…)

mehr lesen
Mit Andreas Dressel auf Sommertour in Rahlstedt

Mit Andreas Dressel auf Sommertour in Rahlstedt

Im Rahmen seiner diesjährigen Sommertour durch die 17 Hamburger Bürgerschaftswahlkreise war Andreas Dressel, Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion, am 27. Juli 2016 zu Gast im Wahlkreis Rahlstedt. Gemeinsam mit den Rahlstedter SPD-Wahlkreisabgeordneten Ole Thorben Buschhüter und Ekkehard Wysocki wurden verschiedene Stationen im Stadtteil angefahren, wo sich die Abgeordneten über das Straßensanierungsprogramm, die Flüchtlingsunterbringung und den Neubau eines Jugendclubs informieren. (…)

mehr lesen
Was bedeutet der Flüchtlingskompromiss für Rahlstedt?

Was bedeutet der Flüchtlingskompromiss für Rahlstedt?

Die Verhandlungen zwischen Regierungsfraktionen und der Volksinitiative „Hamburg für gute Integration“ haben zu einer guten Einigung geführt. Damit wurde ein polarisierender Volksentscheid zur Flüchtlingspolitik in Hamburg verhindert. Die Hamburgische Bürgerschaft hat dem Kompromiss in ihrer Sitzung am 13. Juli 2016 zugestimmt. Was bedeutet der Kompromiss für den Stadtteil Rahlstedt? (…)

mehr lesen
Unterkunft für jugendliche Flüchtlinge in der Stapelfelder Straße 7 in Betrieb

Unterkunft für jugendliche Flüchtlinge in der Stapelfelder Straße 7 in Betrieb

Anfang Juni wurde wie angekündigt die Erstversorgungseinrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge ab 14 Jahren im ehemaligen Schulgebäude in der Stapelfelder Straße 7 in Betrieb genommen. Die Einrichtung, die dritte ihrer Art im Stadtteil Rahlstedt, bietet Platz für 42 Jugendliche. Sozialpädagogische Fachkräfte, eine hauswirtschaftliche Fachkraft sowie Honorarkräfte für weitergehende Bildungsprojekte und Sprachmittler kümmern sich um die Jugendlichen. Es gilt ein Betreuungsschlüssel von 1:3,2. (…)

mehr lesen
Aktualisierte Kapazitätsplanung: Weniger Flüchtlingsplätze in Rahlstedt

Aktualisierte Kapazitätsplanung: Weniger Flüchtlingsplätze in Rahlstedt

Der Zentrale Koordinierungsstab Flüchtlinge (ZKF) hat seine Kapazitätsplanung an die aktuellen Entwicklungen angepasst. Im Rahmen der neuen Planung für Flüchtlingsunterkünfte sind nach derzeitigem Stand weniger Plätze in den Erstaufnahmeeinrichtungen nötig. Prekäre Plätze in Hallen und Baumärkten sollen bis Ende des Jahres 2017 ganz abgebaut werden. Die Soll-Platzkapazität größerer Standorte wird verkleinert. (…)

mehr lesen
Ankunftszentrum in Rahlstedt nimmt offiziell Betrieb auf

Ankunftszentrum in Rahlstedt nimmt offiziell Betrieb auf

Das zentrale Ankunftszentrum für Hamburg im Meiendorfer Bargkoppelweg hat am 1. Juni 2016 offiziell seinen Betrieb aufgenommen, nachdem es zuvor bereits im Probebetrieb lief. Damit Flüchtlinge das Ankunftszentrum erreichen können, wurde ein Shuttle-Bus eingerichtet, der sie direkt vom Bahnhof Hamburg-Rahlstedt in das Ankunftszentrum und von dort auch wieder zurück bringt. Der Shuttle-Bus mit der Nummer 875 startet am Bahnhof Hamburg-Rahlstedt auf der Seite Doberaner Weg einmal stündlich, (…)

mehr lesen
Tag der offenen Tür in der Stargarder Straße

Tag der offenen Tür in der Stargarder Straße

Gemeinsam mit OH:JA, der Organisation der Freiwilligen, hatte der LEB (Landesbetrieb Erziehung und Beratung) zum Tag der offenen Tür am 7. Mai eingeladen. Ca. 350 Oldenfelder Bürger folgten der Einladung, um sich ein eigenes Bild über die Lebensumstände, das Betreuungskonzept und die Ziele der Jugendlichen machen zu können. Bei Kaffee und Kuchen sowie einem reichhaltigen Grillbuffet, welches zum Teil von den Jugendlichen nach Rezepten aus ihrer Heimat selbst hergestellt war, (…)

mehr lesen
Ankunftszentrum für Flüchtlinge im Bargkoppelweg wird diese Woche eröffnet

Ankunftszentrum für Flüchtlinge im Bargkoppelweg wird diese Woche eröffnet

Am Donnerstag wurde das neue Ankunftszentrum für Flüchtlinge im Bargkoppelweg eröffnet. Bis Ende Mai wird dann die gesamte bisherige Zentrale Erstaufnahme von der Harburger Poststraße nach Meiendorf verlegt. Alle in Hamburg ankommenden Flüchtlinge müssen sich zukünftig hier registrieren lassen. Die neue Einrichtung ist das zentrale Ankunftszentrum für Hamburg. Bundesweit soll es bis zum Sommer zwanzig solcher Zentren geben. (…)

mehr lesen
Erste Flüchtlinge ziehen in die neue Unterkunft in der Grunewaldstraße

Erste Flüchtlinge ziehen in die neue Unterkunft in der Grunewaldstraße

Am 10. Mai sind die ersten Flüchtlinge in die neue Folgeunterkunft in der Grunewaldstraße 74a in Hohenhorst eingezogen. Wie der Betreiber der Unterkunft, fördern & wohnen, auf Nachfrage mitteilte, ist der 1. Bauabschnitt (für ca. 270 Personen) mittlerweile bezugsfertig. Die Belegung erfolgt nach und nach bis Ende des Monats. Währenddessen gehen die Bauarbeiten am 2. Bauabschnitt weiter. (…)

mehr lesen
Stargarder Straße: EVE 14 und OH:JA laden ein zum Tag der offenen Tür

Stargarder Straße: EVE 14 und OH:JA laden ein zum Tag der offenen Tür

Die Erstversorgungseinrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Stargarder Straße 62 lädt gemeinsam mit der Gruppe der freiwilligen Helfer OH:JA (Oldenfelde hilft jugendlichen Flüchtlingen) am Samstag, 7. Mai 2016, ab 15:00 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Die Nachbarschaft ist herzlich eingeladen, sich ein Bild über die Einrichtung zu machen. (…)

mehr lesen