Aus dem neu eingerichteten „Stadtentwicklungsfonds Lebendige Quartiere“ fließen in einer ersten Tranche rund 2,2 Millionen Euro in sechs Projekte für die Entwicklung stabiler, lebendiger Quartiere und die Stärkung des sozialen Zusammenhalts in Rahlstedt. In den Quartieren Hohenhorst und Großlohe investiert Hamburg in die soziale Infrastruktur und die Wohnumfelder, um die Wohn- und Lebensqualität für die Bewohnerinnen und Bewohner zu verbessern. Die ersten geförderten Maßnahmen beginnen noch in diesem Jahr. Insgesamt stehen aus dem Stadtentwicklungsfonds Lebendige Quartiere bis 2025 rund 24 Millionen Euro bereit.

Neben der Ertüchtigung des Haus am See durch eine zeitgemäße Lüftungsanlage und einem Finanzierungsanteil von 100% durch den Förderfonds  handelt es sich in allen anderen Fällen um die Umgestaltung von SAGA-eigenen Außenanlagen mit Beteiligung  und Aktivierung der Anwohnerinnen und Anwohner vor Ort. Der Finanzierungsanteil durch den Förderfonds beträgt jeweils 50% der anfallenden Kosten.

Mit dem ‚Stadtentwicklungsfonds Lebendige Quartiere‘ unterstützt die Stadt Projekte, die gute Nachbarschaften stärken, die Lebensqualität für die Menschen erhöhen und zur sozialen Stabilisierung beitragen. Ich freue mich, dass bereits in der ersten Runde auch zwei Quartiere im Stadtteil Rahlstedt berücksichtigt wurden – für Multifunktionssportplätze, die Verbesserung des Wohnumfeldes und nicht zuletzt für das Haus am See Hohenhorst. Die Mittel sind hier überall gut angelegt“, sagt der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter.

Folgende Projekte im Stadtteil Rahlstedt werden gefördert:


Projekt
rdersumme in € *Gebiet
Umbau und Erweiterung  der Lüftungsanlage  des Community Center/ Mehrgenerationenhaus „Haus am See“248.084Hohenhorst
Multifunktionssportplatz mit Parksport  am Neuköllner Ring/Nähe Schöneberger Str.248.454Hohenhorst-Ost
Wohnumfeld-Verbesserung Punkthochhäuser Neuköllner Ring441.950Hohenhorst-Ost
Wohnumfeld-Verbesserung Zeilenbauten Neuköllner Ring831.990Hohenhorst-Ost
Neugestaltung einer multifunktionalen Sport- und Bewegungsanlage, östlich Mehlandsredder 19 a-c217.135Großlohe-Nord
Aufwertung des Quartiers Großlohe-Nord,insbesondere für ältere Menschen und Familien172.539Großlohe-Nord
Summe2.160.152 

*hier sind Kostenanteile für zuwendungsrechtlich externe baufachliche Prüfungen enthalten, daher Fördersumme > Zuwendungssumme


Pressemitteilung des Senats „Stadtentwicklungsfonds: 9,4 Millionen Euro für lebendige Quartiere“ vom 19. Juli 2021: https://www.hamburg.de/pressearchiv-fhh/15270114/2021-07-19-bsw-stadtentwicklungsfonds/

Mitteilung des Bezirksamts Wandsbek „Stadtentwicklungsfonds Lebendige Quartiere 2021 – Förderzusagen für Projekte in Wandsbek-“ vom 5. August 2021 (Drucksache 21-3661): https://sitzungsdienst-wandsbek.hamburg.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1014758