Die 59 Mitglieder der Hamburger SPD-Bürgerschaftfraktion haben am 23. April 2018 Ole Thorben Buschhüter zum ihrem neuen Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt. Buschhüter vertritt seit 2008 den Wahlkreis Rahlstedt (mit Meiendorf und Oldenfelde) als Abgeordneter im Hamburger Rathaus. Er tritt damit die Nachfolge von Dirk Kienscherf an, der zwei Wochen zuvor zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt worden war.

“Ich danke für das entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf die neue verantwortungsvolle Aufgabe. Daneben werde ich mich weiterhin intensiv um den Wahlkreis Rahlstedt kümmern”, sagt Buschhüter.

Was macht ein Parlamentarischer Geschäftsführer?

Parlamentarische Geschäftsführer gibt es in allen deutschen Parlamenten. Ihre wichtigste Aufgabe ist es, die Geschäfte für ihre Fraktionen im Verhältnis zum jeweiligen Parlament und den anderen Fraktionen zu regeln. Sie reichen die Themen ein und kümmern sich um den Ablauf der Parlamentsdebatten. Vor wichtigen Abstimmungen sorgen sie dafür, dass alle Abgeordneten anwesend sind. Sie sind die nächsten Mitarbeiter des jeweiligen Fraktionsvorsitzenden. Darüber hinaus sind sie organisatorisch verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit und das Personalmanagement ihrer Fraktion. Quelle und ausführlicher Artikel in der Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentarischer_Geschäftsführer