Am 9. Dezember 2019 wurde der neue U-Bahnhof Oldenfelde feierlich vom Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher eröffnet und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Gegenwärtig werden noch die Außenanlagen beiderseits des Bahnhofs fertiggestellt. Es entstehen 250 Abstellplätze für Fahrräder und eine StadtRAD-Station, außerdem wird der Bolzplatz wieder hergerichtet und auf Wunsch vieler Kinder aus der Umgebung ein Streetballkorb aufgestellt.

“Die neue U-Bahn-Station Oldenfelde wird von den Fahrgästen sehr gut angenommen. Die Restarbeiten im Umfeld der Haltestelle stehen nun auch bald vor dem Abschluss. Man kann den Fortschritt jeden Tag sehen. Am Ende wird es hier eine moderne und leistungsfähige Bike & Ride-Anlage geben und die Spielmöglichkeiten für Kinder in der Grünanlage werden wieder hergestellt und mit dem Streetballkorb sogar erweitert”, freut sich der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter.

Die Arbeiten für die Fahrradabstellplätze sind bereits weit fortgeschritten. Insgesamt wird es hier am Ende eine moderne und leistungsfähige Bike & Ride-Anlage mit 250 Abstellplätzen geben. Davon sind 200 Plätze frei zugänglich und 50 Plätze in abgeschlossenen Sammelschließanlagen zu mieten. Von den 200 frei zugänglichen Plätzen wird die Hälfte überdacht sein. Zum Einsatz kommen sowohl klassische Fahrradbügel als auch so genannte Doppelstockparker, die leicht zu bedienen sind. Außerdem gibt es eine Schließfachanlage mit 7 Fächern für Helme, Taschen usw. Die Schließfächer verfügen auch über eine Lademöglichkeit für E-Bike-Akkus.

Fahrradstellplätze in den Sammelschließanlagen können für 24 Euro pro Quartal (oder 90 Euro pro Jahr) über die P+R Betriebsgesellschaft mbH gemietet werden, wer zusätzlich ein Schließfach mietet zahlt insgesamt nur 33 Euro pro Quartal (oder 126 Euro pro Jahr). Die Schließfächer können auch separat gemietet werden. Wenn kein freier Platz vorhanden ist, werden Anfragende auf eine Warteliste gesetzt. Die P+R-Gesellschaft ist erreichbar unter der Rufnummer 040/32 88-25 53 oder info@pr.hamburg. Im Internet: https://www.pr.hamburg

Die StadtRAD-Station wird auf der Berner Seite der U-Bahn-Station entstehen. Sie wird über 16 Andockplätze verfügen. StadtRAD Hamburg ist ein öffentliches Fahrradverleihsystem, das von Deutsche Bahn Connect im Auftrag der Freien und Hansestadt Hamburg betrieben wird. Die ersten 30 Minuten jeder Entleihung sind stets kostenfrei. Weitere Infos: https://www.stadtrad.hamburg

Auf der Oldenfelder Seite der U-Bahn-Station wird derweil die Grünanlage wieder hergerichtet. Der schon vorher vorhandene Bolzplatz bleibt erhalten. Auf Wunsch vieler Kinder aus der Umgebung wird dort außerdem ein Streetballkorb aufgestellt. Hierfür hatte sich der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter gegenüber dem Bezirksamt und der HOCHBAHN eingesetzt, nachdem im letzten Jahr mehrere Kinder den Wunsch nach einem Streetballkorb an ihn herangetragen hatten.