willkommen-start

Auf diesen Seiten können Sie mehr über mich und meine Tätigkeit als Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft erfahren. Ich berichte über die Arbeit im Rathaus, meine parlamentarischen Initiativen und über meinen Wahlkreis Rahlstedt (Alt- und Neu-Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde). Ich hoffe, dass ich Ihnen auf meiner Homepage einen interessanten Eindruck meiner Arbeit bieten kann.

Über E-Mails mit Anregungen, Fragen und Kritik zu meiner Arbeit freue ich mich!

Herzlichst,
Ihr Ole Thorben Buschhüter

Bürgerschaftswahl 2020: Buschhüter SPD-Spitzenkandidat im Wahlkreis Rahlstedt

Bürgerschaftswahl 2020: Buschhüter SPD-Spitzenkandidat im Wahlkreis Rahlstedt

Die SPD-Mitglieder im Wahlkreis Rahlstedt haben am Donnerstagabend ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Bürgerschaftswahl am 23. Februar 2020 gewählt. Die Liste wird angeführt von Ole Thorben Buschhüter (43, Angestellter), der den Wahlkreis seit 2008 im Rathaus vertritt und seit April letzten Jahres Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion ist. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Astrid Hennies (51, BAföG-Sachbearbeiterin), seit 2015 Abgeordnete und Mitglied im Schulausschuss und im Wissenschaftsausschuss, und Ekkehard Wysocki (57, Sachbearbeiter), seit 2011 Abgeordneter und Vorsitzender des Innenausschusses. (…)

mehr lesen
Grüne Mitte der Stadtteilschule und des Gymnasiums Oldenfelde eröffnet

Grüne Mitte der Stadtteilschule und des Gymnasiums Oldenfelde eröffnet

Seit 2014 wurde auf dem Gelände der Stadtteilschule Oldenfelde und des Gymnasiums Oldenfelde kräftig gebaut. Die beiden Schulen haben eine gemeinsame Mensa erhalten (2016) und die Stadtteilschule einen Neubau mit Klassen- und Fachräumen für die Jahrgänge 8 bis 10 (2018). Nun haben die Baumaßnahmen ihren vorläufigen Abschluss gefunden: Beide Schulhöfe wurden gleichwertig neu gestaltet und in der grünen Mitte ist eine große, von beiden Schulen genutzte, attraktive Grünfläche mit zahlreichen Spielgeräten entstanden. Ein Grund zum Feiern. (…)

mehr lesen
Planung geht weiter:  Quartierszentrum Berliner Platz soll neu gebaut werden, zusätzlich 140 Wohnungen

Planung geht weiter: Quartierszentrum Berliner Platz soll neu gebaut werden, zusätzlich 140 Wohnungen

Nicht in Rahlstedt, aber gleich nebenan im Jenfelder Teil der Siedlung Hohenhorst: Das Nahversorgungszentrum Berliner Platz soll neu gebaut werden. Zusätzlich sollen in neuen Obergeschossen etwa 140 Wohnungen entstehen. Nachdem bereits Anfang 2018 die Öffentlichkeit über das geplante Bauvorhaben informiert worden war, ging es lange nicht voran, weil Streitigkeiten mit Ladenmietern nicht geklärt waren. Nachdem diese Fragen nun vom Tisch sind, hat der Planungsausschuss der Bezirksversammlung Wandsbek am 3. September 2019 der Einleitung des Bebauungsplanverfahrens zugestimmt. (…)

mehr lesen
Rahlstedter Höhe: Sanierung des Spielplatzes am Rodelberg beginnt Mitte September

Rahlstedter Höhe: Sanierung des Spielplatzes am Rodelberg beginnt Mitte September

Gute Spielplätze für Rahlstedt: Der beliebte Spielplatz am Rodelberg im Quartier Rahlstedter Höhe wird umfangreich saniert, die maroden oder abgebauten Spielgeräte werden erneuert. Kosten: Rund 100.000 Euro. Die Bauarbeiten beginnen Mitte September 2019, ab der 37. Kalenderwoche. Die Bauzeit beträgt ungefähr zwei Monate. Nur die vorhandene Turm-/Rutschenkombination kann aufgrund der langen Lieferzeiten des Herstellers erst im kommenden Frühsommer ausgetauscht werden. (…)

mehr lesen
Bürgerschaftswahl 2020: Meine Bewerbung um eine erneute Kandidatur im Wahlkreis Rahlstedt

Bürgerschaftswahl 2020: Meine Bewerbung um eine erneute Kandidatur im Wahlkreis Rahlstedt

Am 23. Februar 2020 wird unser Landesparlament, die Hamburgische Bürgerschaft, für fünf Jahre neu gewählt. Die Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich in 17 Wahlkreisen sowie auf den Landeslisten der Parteien zur Wahl. Ich bewerbe mich erneut um die Spitzenkandidatur im Wahlkreis 14 (Rahlstedt). Über die Aufstellung der SPD-Wahlkreisliste entscheiden am 5. September 2019 die in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf wohnenden SPD-Mitglieder. Ihnen gegenüber habe ich meine Kandidatur wie folgt erklärt: (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 4. September

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 4. September

Am kommenden Mittwoch, 4. September 2019, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner konstituierenden Sitzung nach der Bezirksversammlungswahl im Mai zusammen. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Fragen und Antworten zur geplanten S4 nach Rahlstedt

Fragen und Antworten zur geplanten S4 nach Rahlstedt

Über den Bau der S4, der neuen S-Bahn-Linie nach Rahlstedt und darüber hinaus bis Bad Oldesloe kursieren viele Halbwahrheiten. Die Zeitschrift “Rahlstedter Leben” hat mir hierzu im Rahmen eines Faktenchecks einige Fragen gestellt. Die Fragen und meine Antworten erschienen in der Ausgabe 3/2019. Wer “Rahlstedter Leben” nicht erhalten hat, kann hier alles nachlesen: (…)

mehr lesen
Neubau für die FF Rahlstedt,  zusätzliche Rettungswache im Stadtteil

Neubau für die FF Rahlstedt, zusätzliche Rettungswache im Stadtteil

Die Überlegungen für den Neubau für die Freiwillige Feuerwehr (FF) Rahlstedt und die Rettungswache Rahlstedt in der Brockdorffstraße 22 schreiten voran. Und es kommt noch besser: Anders als zunächst angedacht, sollen die zusätzlichen Rettungswagen für Rahlstedt nun an einem alternativen Standort untergebracht werden. Dies erfuhren die Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ekkehard Wysocki und Ole Thorben Buschhüter durch eine weitere Kleine Anfrage an den Senat. (…)

mehr lesen
Mit Dirk Kienscherf auf Sommertour durch den Wahlkreis Rahlstedt

Mit Dirk Kienscherf auf Sommertour durch den Wahlkreis Rahlstedt

Am Montag, 5. August 2019, tourten der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Dirk Kienscherf, zusammen mit den vier Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter, Astrid Hennies, Dora Heyenn und Ekkehard Wysocki durch den Wahlkreis Rahlstedt und seine Ortsteile Alt- und Neu-Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf. (…)

mehr lesen
Im Herbst ist es so weit: StadtRAD kommt nach Rahlstedt!

Im Herbst ist es so weit: StadtRAD kommt nach Rahlstedt!

Das beliebte Fahrradverleihsystem StadtRAD erhält im Herbst seine erste Station in Rahlstedt. Auf dem Helmut-Steidl-Platz im Ortskern, an der “Schnecke”, entsteht die erste Rahlstedter StadtRAD-Station mit 16 Plätzen. In einer vorangegangenen Online-Beteiligung zum Ausbau des StadtRAD-Netzes war Rahlstedt besonders häufig genannt worden. (…)

mehr lesen
Stargarder Straße 60: Ziehen hier bald Auszubildende ein?

Stargarder Straße 60: Ziehen hier bald Auszubildende ein?

Die Ende 2015 eröffnete Erstversorgungseinrichtung für unbegleitete minderjährige Ausländer in der Stargarder Straße 60 in Oldenfelde ist seit dem 30. Juni 2019 außer Betrieb. Durch die mittlerweile erfolgende bundesweite Verteilung reduzierte sich die Zahl der in Hamburg lebenden unbegleitete minderjährige Geflüchteten deutlich, so dass die Einrichtung in der Stargarder Straße für den ursprünglichen Zweck nicht mehr benötigt wird. Aktuell wird geprüft, ob die drei Gebäude als Wohnraum für Auszubildende genutzt werden können. (…)

mehr lesen
In eigener Sache: Kahlköpfig durch den Sommer

In eigener Sache: Kahlköpfig durch den Sommer

Wer mir in diesen Tagen begegnet, der ist zunächst einmal erschrocken. Haare weg. Keine Sommerfrisur, keine verlorene Wette, sondern: Die unvermeidlichen und nicht mehr zu verbergenden Nebenwirkungen einer Chemotherapie, die ich seit Anfang Juli über mich ergehen lassen muss. Das Tolle ist: Es geht mir erstaunlich gut! (…)

mehr lesen
Mit Dirk Kienscherf auf Sommertour im Wahlkreis Rahlstedt

Mit Dirk Kienscherf auf Sommertour im Wahlkreis Rahlstedt

Am Montag, 5. August 2019 macht die diesjährige Sommertour der SPD-Bürgerschaftsfraktion Halt im Wahlkreis Rahlstedt. SPD-Fraktionsvorsitzender Dirk Kienscherf besucht gemeinsam mit den Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten mehrere Projekte und Gesprächspartner in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf. Um 18 Uhr laden sie unter dem Titel “Unser Plan für Rahlstedt” zu einer Diskussionsveranstaltung ein ins Allegro – Kultur Raum Rahlstedt, Güstrower Weg 2 (Eingang Hagenower Straße). (…)

mehr lesen
Wie geht es weiter mit dem Nahversorgungszentrum am Spitzbergenweg?

Wie geht es weiter mit dem Nahversorgungszentrum am Spitzbergenweg?

Nachdem im Februar bereits die notwendigen Baumfällungen erfolgt waren, sich seitdem aber nichts weiter vor Ort getan hat, erreichten mich zahlreiche Nachfragen, wie es mit dem Einkaufszentrum Spitzbergenweg weitergeht. Vor allem: Wann die Bauarbeiten für den Neubau endlich beginnen. Verschiedenste Gerüchte kursieren im Stadtteil. Jetzt herrscht Klarheit: Nach der Sommerpause geht es los. (…)

mehr lesen
E-Scooter-Anbieter VOI startet Pilotprojekt in Meiendorf und Oldenfelde

E-Scooter-Anbieter VOI startet Pilotprojekt in Meiendorf und Oldenfelde

Gemeinsam mit der HOCHBAHN hat der schwedische E-Scooter-Anbieter VOI heute ein E-Scooter-Pilotprojekt im Umfeld der Haltestellen U Berne und S Poppenbüttel gestartet. Bis zum Ende des Jahres soll erprobt werden, ob sich E-Scooter für die erste Meile als Zubringer zur Schnellbahnhaltestelle eignen. Hierzu wurden bewusst Anbindungspunkte am Hamburger Stadtrand ausgewählt. (…)

mehr lesen
Prognose für die neue S4: Fahrgastzahlen vervielfachen sich

Prognose für die neue S4: Fahrgastzahlen vervielfachen sich

Mit der Inbetriebnahme der neuen S-Bahn-Linie S4 nach Bad Oldesloe werden sich die Fahrgastzahlen auf der bislang von der Regionalbahn-Linie RB81 befahrenen Strecke weit mehr als verdoppeln. Mit der S4 werden deutlich mehr Pendler als bisher auf die umweltfreundliche Bahn umsteigen. Dies geht aus der Antwort des Senats auf eine Kleine Anfrage des SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter hervor. (…)

mehr lesen
Lehmkuhle im Greifenberg-Park soll entschlammt werden

Lehmkuhle im Greifenberg-Park soll entschlammt werden

Der kleine Teich im Oldenfelder Greifenberg-Park, Lehmkuhle genannt, soll entschlammt werden. Wenn alles glatt läuft könnte dies im Winter 2019/2020 erfolgen. Der Wasserstand der Lehmkuhle ist aufgrund des allgemein stark gesunkenen Grundwasserspiegels in den letzten Jahrzehnten immer weiter gesunken. In der Nachkriegszeit konnte hier hingegen sogar noch gebadet werden, wie ältere Anwohner berichten. (…)

mehr lesen
Wie geht es weiter mit Victoriapark und Minervapark?

Wie geht es weiter mit Victoriapark und Minervapark?

Südlich und östlich des Gewerbegebiets Merkurpark sollen neue gewerbliche Bauflächen geschaffen werden. Südlich der Stapelfelder Straße der Victoriapark, östlich des Merkurparks, überwiegend auf Stapelfelder Gebiet, der Minervapark. Im Januar begannen die ersten Bauarbeiten zur Erschließung des neuen interkommunalen Gewerbegebiets in Rahlstedt und Stapelfeld. Mitte Juli wurde ein Baustopp verhängt. Wie ist der Stand der Dinge? (…)

mehr lesen
Was passiert mit dem Gelände der ehemaligen Druckerei Broschek?

Was passiert mit dem Gelände der ehemaligen Druckerei Broschek?

Vor über acht Jahren musste die traditionsreiche Hamburger Druckerei Broschek, seit 1974 im Bargkoppelweg 61 in Meiendorf ansässig, infolge Insolvenz schließen. Seitdem stehen die Betriebsgebäude leer, die Druckmaschinen wurden verkauft. Auch das Grundstück wechselte den Eigentümer. Im Herbst 2017 begannen vor Ort erste Abrissarbeiten. Mittlerweile ist der Totalabriss im Gange. Was passiert mit dem Betriebsgelände?

mehr lesen
Rahlstedt erhält ein neues Feuerwehrhaus und eine neue Rettungswache

Rahlstedt erhält ein neues Feuerwehrhaus und eine neue Rettungswache

Die Freiwillige Feuerwehr (FF) Rahlstedt und die Rettungswache Rahlstedt sollen an ihrem bisherigen Standort in der Brockdorffstraße 22 einen Neubau bestehend aus zwei Gebäuden erhalten. Dies ist das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie, die jetzt vorliegt. Dies erfuhren die Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ekkehard Wysocki und Ole Thorben Buschhüter durch eine Kleine Anfrage an den Senat. (…)

mehr lesen

Facebook

Twitter

Anschrift Wahlkreisbüro

Adresse Rahlstedter Bahnhofstraße 37a
22143 Hamburg
Telefon 0 40 / 64 89 30 37
Telefax 0 40 / 64 89 30 16
E-Mail buero[at]buschhueter.de

Mein Wahlkreis

Mein Wahlkreis besteht aus dem Stadtteil Rahlstedt mit seinen Ortsteilen Alt-Rahlstedt, Neu-Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde und den Quartieren Boltwiesen, Großlohe, Hohenhorst, Rahlstedt-Ost und Rahlstedter Höhe.