willkommen-start

Auf diesen Seiten können Sie mehr über mich und meine Tätigkeit als Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft erfahren. Ich berichte über die Arbeit im Rathaus, meine parlamentarischen Initiativen und über meinen Wahlkreis Rahlstedt (Alt- und Neu-Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde). Ich hoffe, dass ich Ihnen auf meiner Homepage einen interessanten Eindruck meiner Arbeit bieten kann.

Über E-Mails mit Anregungen, Fragen und Kritik zu meiner Arbeit freue ich mich!

Herzlichst,
Ihr Ole Thorben Buschhüter

Wohnungsneubau in Rahlstedt 2017 weiter auf hohem Niveau

Im Stadtteil Rahlstedt (mit Meiendorf und Oldenfelde) wurden im letzten Jahr (2017) 306 neue Wohnungen fertiggestellt. Für insgesamt 454 neue Wohnungen wurden in 2017 Baugenehmigungen erteilt, nach 476 in 2016 und 330 in 2015. Der Wohnungsneubau in Rahlstedt wird daher auch in den nächsten Jahren auf hohem Niveau fortgesetzt werden können – durch Nutzung von Brachflächen und behutsame Weiterentwicklung im Bestand. (…)

mehr lesen

Für moderne Sportanlagen: Hamburg hat bereits 21 Millionen Euro in Rahlstedt investiert

Rahlstedter Sportstätten profitieren in hohem Maße von den Programmen und Maßnahmen, die in Hamburg seit dem Regierungswechsel 2011 aufgelegt wurden. Insgesamt sind den Sportstätten bereits rund 21 Millionen Euro aus öffentlichen Mitteln zugute gekommen. Das betrifft vereinseigene ebenso wie schulische und kommunale Anlagen sowie Bewegungsmöglichkeiten im öffentlichen Raum. (…)

mehr lesen

79. Oldenfelder Frühschoppen mit Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof

Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 30. September 2018, um 11 Uhr zum 79. Oldenfelder Frühschoppen in die Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, Hamburg, ein. Zu Gast ist diesmal Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof, der unter dem Titel “Auf dem Weg zur Mobilität von morgen” über die verkehrspolitischen Ziele des Senats sprechen und sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern stellen wird. (…)

mehr lesen

Neue U-Bahn-Station Oldenfelde: Bauarbeiten im Zeitplan

Der Bau der neuen U-Bahn-Station Oldenfelde im Rahmen des Hamburger U-Bahn-Netzausbaus kommt gut voran: Während einer Streckensperrung in den Herbstferien wird nun das stadtauswärts führende Gleis in neuer Lage an die Bestandsstrecke angeschlossen, so dass anschließend zwischen den beiden Richtungsgleisen mit dem Bau des Bahnsteigs begonnen werden kann. (…)

mehr lesen

Bauarbeiten in der Meiendorfer Straße kommen sichtbar voran

Die Bauarbeiten zum Neubau der Meiendorfer Straße machen erkennbar gute Fortschritte. Die neuen befestigten Geh- und Radwege sind vielerorts bereits sichtbar, ebenso die neue Beleuchtung, neue Parkbuchten und die neue Bushaltestelle. Voraussichtlich Anfang Dezember 2018 wird die neue Meiendorfer Straße fertiggestellt und wieder in beide Richtungen befahrbar sein. (…)

mehr lesen

Erstaufnahme Neuer Höltigbaum schließt vorzeitig am 31. Januar

Am 31. Januar 2019 wird die Erstaufnahme-Einrichtung „Neuer Höltigbaum“ im gleichnamigen Rahlstedter Gewerbegebiet vorzeitig geschlossen. Dies teilte der Zentrale Koordinierungsstab Flüchtlinge am 21. September mit. Die Einrichtung wird dann 28 Monate genutzt worden sein. (…)

mehr lesen

Spielplatz Im Wiesengrund: Bauarbeiten für Neugestaltung haben begonnen

Auf dem Spielplatz Im Wiesengrund in Oldenfelde haben die Bauarbeiten für dessen Neugestaltung begonnen. Gebaut werden separate Spielbereiche für Klein- und Schulkinder einerseits und Jugendliche andererseits. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich zwölf Wochen dauern, solange ist der Spielplatz gesperrt. (…)

mehr lesen

Gelände der Lackfabrik soll 2019 saniert und neu bebaut werden

Die Pläne für die Sanierung und anschließende Neubebauung des Geländes der ehemaligen Lackfabrik an der Wandse nehmen mittlerweile konkrete Formen an. Im kommenden Jahr soll der Boden saniert und das Gelände mit 14 Reihenhäusern neu bebaut werden. Doch das ist nicht alles: Auch die Wandseredderbrücke wird neu gebaut, der Wandsewanderweg verlängert und die Wandse für Fische durchgängig gemacht. (…)

mehr lesen

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 19. September

Am kommenden Mittwoch, 19. September 2018, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen

Am Bahnhof Rahlstedt entsteht eine Spitzenimmobilie

Auf der Brachfläche neben den Rahlstedter Bahnhofsarkaden haben die Bauarbeiten für Rahlstedts neue Spitzenimmobilie begonnen. Bis Ende 2019 entsteht hier am Helmut-Steidl-Platz 1 unter dem Projektnamen “HSP1” der zweite Bauabschnitt der Bahnhofsarkaden. Die unschöne Baulücke wird damit bald verschwinden. (…)

mehr lesen

SPD lädt ein zum Rahlstedter Sommerausklang mit Dirk Kienscherf

Die SPD-Distrikte Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf laden ein zum traditionellen „Rahlstedter Sommerausklang“ am Freitag, 14. September 2018, von 18 bis 20 Uhr in das Bürgerhaus in Meiendorf, Saseler Straße 21. Besonderer Ehrengast ist der im April neu gewählte Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Dirk Kienscherf. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf sind herzlich eingeladen. (…)

mehr lesen

Wildschwanbrook bekommt neue Fahrbahndecke

Gute Straßen für Rahlstedt: Im Rahmen seines Fahrbahndeckenprogramms 2018 wird das Bezirksamt Wandsbek ab Montag, 3. September 2018, 6 Uhr die Straße Wildschwanbrook von Spitzbergenweg bis Hellmesbergerweg in Meiendorf (rund 1.000 Meter) sanieren. Die Bauarbeiten für die neue Fahrbahndecke werden voraussichtlich bis zum Dienstag, 18. September 2018 dauern. (…)

mehr lesen

Schule Kamminer Straße in Oldenfelde wird nahezu komplett neu gebaut

Die Grundschule Kamminer Straße in Oldenfelde, eine offene Ganztagsschule, soll voraussichtlich 2019/2020 nahezu komplett neu gebaut werden. Der Neubau soll nach aktueller Planung auf der Grundstücksseite zur Hermann-Balk-Straße hin entstehen, auf dem ehemaligen Sportplatz, der vor 20 Jahren zu einem Bolzplatz umgebaut wurde. So lassen sich die Bauarbeiten ohne größere Behinderung des laufenden Schulbetriebs realisieren. (…)

mehr lesen

Wiederaufbau des Spielplatzes Nydamer Weg startet

In Kürze beginnt der lang ersehnte Wiederaufbau des Spielplatzes im Nydamer Weg in Meiendorf. Die neuen Spielgeräte und deren Platzierung wurden in zwei Workshops gemeinsam mit den Bewohnern der angrenzenden Wohnanlage erarbeitet und festgelegt. Die Hamburgische Bürgerschaft unterstützt den Wiederaufbau mit 120.000 Euro aus dem Hamburger Integrationsfonds. (…)

mehr lesen

Gehweg im Pulverhofpark wird instandgesetzt, vorübergehende Vollsperrung erforderlich

Im Rahmen der schrittweisen Sanierung der Grün- und Erholungsanlagen wird ab 27. August 2018 im Rahlstedter Pulverhofpark die Wegeverbindung zwischen Stein-Hardenberg-Straße und Scharbeutzer Straße saniert und instandgesetzt. Hierbei wird unter anderem die beschädigte Wegeoberfläche aus Asphalt größtenteils durch eine neue Wegedecke aus Betonpflastersteinen ersetzt. (…)

mehr lesen

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 29. August

Am kommenden Mittwoch, 29. August 2018, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen

Noch vor Baubeginn: Bahn rechnet mit mehr Fahrgästen für die neue Linie S4

Noch ist der erste S4-Zug gar nicht gefahren, geschweige denn mit dem Bau der neuen S-Bahn-Linie begonnen worden, doch die Bahn rechnet schon jetzt mit mehr Fahrgästen, als bislang angenommen. In der Planung werden daher jetzt für alle Stationen Bahnsteige vorgesehen, an denen Langzüge mit 9 Wagen (210 Meter) halten können. (…)

mehr lesen

Kaputter Aufzug am Bahnhof Rahlstedt: Reparatur soll Montag endlich starten

Der Aufzug am Bahnhof Rahlstedt ist schon seit Mitte Mai 2018 außer Betrieb. Die Reparatur wurde zunächst bis zum 10. Juni angekündigt, dann bis zum 10. Juli, 29. Juli, 12. August. Für Fahrgäste, die auf den Aufzug angewiesen sind, ein ganz großes Ärgernis. Nun sollen am Montag, 30. Juli endlich die Reparaturarbeiten beginnen, erfuhr der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter von der Bahn. (…)

mehr lesen

Rahlstedter Naturschutzgebiete sollen um über 25 Hektar wachsen

Hamburg will die beiden Rahlstedter Naturschutzgebiete Höltigbaum und Stapelfelder Moor um insgesamt 25,4 Hektar erweitern. Entsprechende Pläne kündigte Umweltsenator Jens Kerstan am 24. Juli 2018 an. Damit werden dann zukünftig 18,4 Prozent der Fläche des Stadtteils Rahlstedt unter Naturschutz stehen. Mehr als doppelt so viel wie hamburgweit. (…)

mehr lesen

Mit Buschhüter und Pochnicht zu Besuch im Bundeskanzleramt

Am Mittwoch, 12. September 2018 laden die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter (Rahlstedt) und Lars Pochnicht (Bramfeld/Farmsen-Berne) wieder zu einer politischen Tagesfahrt nach Berlin ein. Ziel der Fahrt ist diesmal das Bundeskanzleramt, wo die Gruppe eine Führung durch das “Zentrum der Macht” erhalten wird. Außerdem sind ein Gespräch mit der Wandsbeker Bundestagsabgeordneten Aydan Özoguz, die einen Blick hinter die Kulissen des politischen Berlins geben wird, und ein Besuch der Reichstagskuppel geplant. (…)

mehr lesen

Facebook

Twitter

Anschrift Wahlkreisbüro

Adresse Rahlstedter Bahnhofstraße 37a
22143 Hamburg
Telefon 0 40 / 64 89 30 37
Telefax 0 40 / 64 89 30 16
E-Mail buero[at]buschhueter.de

Mein Wahlkreis

Mein Wahlkreis besteht aus dem Stadtteil Rahlstedt mit seinen Ortsteilen Altrahlstedt, Neurahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde.