Die Planungen zum Bau der S4 (Ost) von Hamburg nach Bad Oldesloe haben zwischenzeitlich weitere Meilensteine erreicht. Dies nimmt die DB Netz AG gemeinsam mit den Ländern Hamburg und Schleswig-Holstein zum Anlass, weitere Angebote in der Bürgerkommunikation zu organisieren. Die DB Netz AG sowie die Länder Hamburg und Schleswig-Holstein laden daher zu den nächsten Bürgersprechstunden entlang der S4 Ost ein.

Ein erster Termin findet am 23. Juni 2016 in Wandsbek statt, weitere dann nach den Sommerferien im September in Rahlstedt und Ahrensburg. Ziel der Bürgersprechstunden ist es, den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort die Möglichkeit zu bieten, den Vertretern der Behörden und der Deutschen Bahn Fragen zum aktuellen Sachstand des Projektes zu stellen. Um die Termine gut vorbereiten und koordinieren zu können, bittet die Deutsche Bahn um vorherige Anmeldung unter s4@deutschebahn.com oder Telefon 0 40/39 18-21 61. Nach erfolgter Anmeldung verschickt die Deutsche Bahn eine Bestätigung der Terminanfrage und eine Mitteilung darüber, wo die Bürgersprechstunde konkret stattfinden wird.

Die Projektpartner haben außerdem ein Faktenblatt mit Informationen zum Projekt S4 erstellt, das hier heruntergeladen werden kann: http://bauprojekte.deutschebahn.com/media/projects/2135/docs/HZ_S4_Faktenblatt_201509.pdf

Weiterführend Links:
http://www.nahverkehrhamburg.de
http://www.nah.sh/projekte/s4-die-neue-s-bahn/
http://bauprojekte.deutschebahn.com/p/hamburg-bad-oldesloe


Dieser Beitrag wurde am 8. Juni 2016 aktualisiert.