Das Quartier Rahlstedt-Ost ist bis Ende 2025 Fördergebiet im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE). Ziel ist es, Rahlstedt-Ost städtebaulich aufzuwerten und die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner im Quartier zu verbessern. Als erster großer Startschuss findet am 30. November eine Entwicklungskonferenz statt, bei der Bewohnerinnen und Bewohner, Akteure, Gewerbetreibende und Wohnungsunternehmen sowie alle am Entwicklungsprozess Interessierten eingeladen sind, ihre Ideen und Vorschläge in die Stadtteilentwicklung von Rahlstedt-Ost einzubringen.

Die Entwicklungskonferenz Rahlstedt-Ost, zu der das Bezirksamt Wandsbek und das Stadtteilbüro Rahlstedt-Ost herzlich einladen, findet statt am

Freitag, 30. November 2018, 16 bis 20 Uhr
in der Pausenhalle der Grundschule Am Sooren
Brunskamp 17, 22149 Hamburg

Zur Koordination der Prozesse vor Ort hat das Bezirksamt Wandsbek die Johann Daniel Lawaetz-Stiftung mit der Gebietsentwicklung in Rahlstedt-Ost beauftragt.

Weitere Beiträge zum Thema: