Immer wieder erreicht mich die Frage, warum der neue Meiendorfer Kreisverkehr an der Einmündung Meiendorfer Straße/Spitzbergenweg eine Durchfahrt mitten durch die Kreisverkehrsinsel hat. Nirgendwo sonst gebe es so etwas. Hier die Antwort:

Die Durchfahrt durch die Kreisverkehrsinsel ist erforderlich, um regelmäßig stattfindende Schwerlasttransporte eines Anliegers in der Meiendorfer Straße (Gewerbegebiet) ermöglichen zu können. Für seine Transporte (bis zu 3 m breite Fahrzeuge mit bis zu 6 m breitem Transportgut) ist die Kreisverkehrsfahrbahn zu eng. Im Falle eines Schwerlasttransports werden die Absperrungen entfernt, ansonsten bleibt die Durchfahrt gesperrt.

Eine gute Planung erkennt und berücksichtigt so etwas im Vorfeld und nicht erst, wenn der erste Schwerlasttransport ansteht – und prompt stecken bleibt.