willkommen-start

Auf diesen Seiten können Sie mehr über mich und meine Tätigkeit als Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft erfahren. Ich berichte über die Arbeit im Rathaus, meine parlamentarischen Initiativen und über meinen Wahlkreis Rahlstedt (Alt- und Neu-Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde). Ich hoffe, dass ich Ihnen auf meiner Homepage einen interessanten Eindruck meiner Arbeit bieten kann.

Über E-Mails mit Anregungen, Fragen und Kritik zu meiner Arbeit freue ich mich!

Herzlichst,
Ihr Ole Thorben Buschhüter

Am 10. Juli startet die Betonsanierung im Hallenbad Rahlstedt

Die Erweiterungs- und Sanierungsarbeiten am Hallenbad Rahlstedt treten in die nächste große Phase. Am 10. Juli 2017 beginnt die aufwändige Betonsanierung des Hallenbades, die mit einer siebenmonatigen Schließung des Bades einhergeht. Der Anbau der neuen Trainingshalle, mit deren Bau bereits vor einem Jahr begonnen wurde, nimmt derweil immer mehr Gestalt an. Im Februar 2018 soll der Badespaß im runderneuerten und erweiterten Hallenbad wieder starten. (…)

mehr lesen

Rot-grün für ein Kulturzentrum in Rahlstedt – Gespräche für ein Konzept sollen aufgenommen werden

Im größten Stadtteil Hamburgs hat sich ein Verein gegründet, der den Aufbau eines Kulturzentrums inmitten Rahlstedts voranbringen und den Betrieb organisieren möchte. Besonders aktuell wird dieses Thema, weil sich mit dem Gemeindehaus in der Rahlstedter Straße, das die Altrahlstedter Kirche ab November nicht mehr nutzen wird, eine gute Möglichkeit anbietet, das Projekt zu starten. (…)

mehr lesen

Ausfahrt: Mit der SPD Oldenfelde nach Lüneburg

Der SPD-Distrikt Oldenfelde lädt wieder zu seiner beliebten Ausfahrt ein. In diesem Jahr fahren die Oldenfelder Sozialdemokraten am Sonnabend, 15. Juli 2017 mit einem modernen Reisebus in die Hansestadt Lüneburg. Der Besuch beginnt mit der Besichtigung des Deutschen Salzmuseums/Industriedenkmal Saline Lüneburg. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Mälzer Brau- und Tafelhaus zu Lüneburg stehen ein Treffen mit Vertretern der SPD-Stadtratsfraktion im historischen Rathaus und eine große Stadtführung durch die historische Altstadt auf dem Programm. (…)

mehr lesen

Marodes Kriegerdenkmal am Altrahlstedter Stieg abgesperrt, Sanierung geplant

Das Kriegerdenkmal im Jugendpark Rahlstedt weist alters- und witterungsbedingte erhebliche Beschädigungen auf, von denen inzwischen eine mögliche Gefährdungslage ausgehen kann. Aufgrund aktueller gutachterlicher Hinweise des Denkmalschutzamtes und nach örtlicher Inaugenscheinnahme ist für das Kriegerdenkmal keine Standsicherheit sowie keine Verkehrssicherheit mehr gegeben. Das Bezirksamt Wandsbek hat daher eine sofortige Sicherung beziehungsweise Absperrung des Denkmals vorgenommen. (…)

mehr lesen

76. Oldenfelder Frühschoppen mit Anja Quast, Vorsitzende der SPD-Bezirksfraktion

Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 2. Juli 2017, um 11:00 Uhr zum 76. Oldenfelder Frühschoppen in die Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, 22147 Hamburg, ein. Zu Gast ist diesmal Anja Quast, Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek, die zum Thema „Halbzeitbilanz in Wandsbek: Auf gutem rot-grünem Weg?“sprechen und sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern stellen wird. (…)

mehr lesen

Projekt S4: Planunterlagen liegen noch bis zum 19. Juli 2017 öffentlich aus

Das Projekt S4, der Bau der neuen S-Bahn-Linie von Hamburg nach Bad Oldesloe, macht weiter gute Fortschritte. Noch bis zum 19. Juli 2017 liegen die Planfeststellungsunterlagen für den Abschnitt 1 (Hasselbrook – Luetkensallee) in den Bezirksämtern Hamburg-Mitte und Wandsbek zur Einsichtnahme öffentlich aus. Bis zum 21. August 2017 kann jede Person, deren Belange durch das Vorhaben berührt werden, schriftlich Einwendungen erheben. (…)

mehr lesen

Stadt lässt Problem- und Potenzialanalyse für Rahlstedt-Ost erstellen

Für das Gebiet rund um den Schimmelreiterweg in Rahlstedt-Ost wird in den kommenden drei Monaten eine sogenannte Problem- und Potenzialanalyse erstellt. Zu diesem Zweck werden die vom Bezirksamt Wandsbek beauftragten Büros BIG-Städtebau und GEWOS im Gebiet Gespräche führen und den Bestand vor Ort aufnehmen. Auf der Grundlage der Ergebnisse wird die zuständige Senatskommission Ende des Jahres über die Aufnahme von Rahlstedt-Ost in das „Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung“ (RISE) entscheiden. Bereits 2018 sollen dann erste, sogenannte Starterprojekte ermöglicht und umgesetzt werden. (…)

mehr lesen

Shuttle-Buslinie 875 fährt nun auch zum Kundenzentrum Meiendorf

Die Shuttle-Buslinie 875 (Bf. Rahlstedt – Ankunftszentrum Rahlstedt) kann ab sofort von jedermann für Fahrten zum und vom Kundenzentrum Meiendorf genutzt werden und zwar kostenfrei ohne HVV-Fahrschein. Ein entsprechender Aushang informiert vor Ort über das besondere Angebot, auch in der HVV-Fahrplanauskunft Geofox ist die Linie enthalten. Für das vorübergehende Kundenzentrum Meiendorf wurde eine gesonderte Haltestelle eingerichtet. (…)

mehr lesen

Stadtteilschule Meiendorf: Bauarbeiten für zweite Sporthalle gehen voran

Auf dem Gelände der Stadtteilschule Meiendorf im Deepenhorn 1 wird seit einiger Zeit kräftig gebaut: Am nördlichen Ende des Schulhofs entsteht ein dreigeschossiger, multifunktionaler Neubau, der neben einer zweiten Ein-Feld-Sporthalle für die sportbetonte Schule auch Etagen für acht Klassenräume und die Verwaltung umfasst. 2018 soll der Neubau fertiggestellt sein. (…)

mehr lesen

Bakterienbefall: Warum Rosskastanien leiden müssen

Pseudomonas syringae pv. aesculi – dieses Bakterium sorgt derzeit verstärkt dafür, dass sich unser Straßenbild verändert. Das Bakterium mit eingebautem Zungenbrecher befällt immer mehr Rosskastanien, die in Hamburg die Straßen säumen, in Rahlstedt zum Beispiel die Kastanien im Haffkruger Weg. Der Befall macht sich durch rostbraunen bis schwarzen Ausfluss aus der Rinde („Kastanienbluten“) bemerkbar. (…)

mehr lesen

Alles neu im Haus der Wilden Weiden

Am 1. Juni 2017 wurde die Dauerausstellung im „Haus der Wilden Weiden“ im länderübergreifenden Naturschutzgebiet Höltigbaum im Beisein von Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan und Schleswig-Holsteins Umweltstaatssekretärin Dr. Silke Schneider feierlich neu eröffnet. Seit der Einweihung des Besucherinformationszentrums im Jahre 2008 lockte die interaktive Ausstellung bereits viele Besucherinnen und Besucher in die Wilden Weiden des Höltigbaum. (…)

mehr lesen

Fahrradparken: Größte B+R-Anlage Hamburgs am U-Bahnhof Berne eröffnet

An der U-Bahn-Haltestelle Berne wurde heute Hamburgs neueste Bike+Ride-Anlage eröffnet: 742 Stellplätze für Fahrräder stehen dort ab sofort zur Verfügung. Das ursprüngliche Angebot hat sich mit der Erweiterung nahezu verdoppelt. Damit ist die Anlage auf der Grenze zwischen den Stadtteilen Farmsen-Berne und Rahlstedt die größte Hamburgs. 96 gesicherte Mietstellplätze befinden sich in abschließbaren Sammelanlagen. Alle anderen 646 Stellplätze sind frei verfügbar. (…)

mehr lesen

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 7. Juni 2017

Am kommenden Mittwoch, 7. Juni 2017, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen (…)

mehr lesen

Einkaufszentrum Hegeneck: Neubau mit Wohnungen geplant

Für das Einkaufszentrum Hegeneck in Rahlstedt-Ost zeichnet sich eine neue Entwicklung ab: Der Eigentümer möchte das Einkaufszentrum neu errichten und um Wohnungsbau ergänzen. In der nächsten Sitzung des Planungsausschusses der Bezirksversammlung Wandsbek am Dienstag, 6. Juni 2017, 18:00 Uhr wird der aktuelle Stand der Planungen vorgestellt. Die Sitzung findet statt im Bürgersaal Wandsbek, Am Alten Posthaus 4 (direkt U Wandsbek Markt) und ist öffentlich. (…)

mehr lesen

Bargkoppelweg: Fahrbahndeckensanierung beginnt am 29. Mai

Gute Straßen für Rahlstedt: Im Rahmen seines Fahrbahndeckenprogramms 2017 lässt das Bezirksamt Wandsbek ab Montag, 29. Mai 2017 den Bargkoppelweg in ganzer Länge (970 Meter) von Saseler Straße bis Berner Straße sanieren. Die Bauarbeiten für die neue Fahrbahndecke werden voraussichtlich drei Wochen dauern. In dieser Zeit ist die Straße nur für Anlieger passierbar. (…)

mehr lesen

Gymnasium Rahlstedt: Bargheer-Wandgemälde werden gerettet

Die drei wertvollen Wandgemälde des bedeutenden Hamburger Künstlers Eduard Bargheer im zum Abriss vorgesehenen Kreuzbau des Gymnasiums Rahlstedt werden gerettet. Wie der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter durch eine Kleine Anfrage an den Senat erfuhr, werden sie aus- und im Neubau des Gymnasiums wieder eingebaut. Der Aus- und Wiedereinbau der Gemälde soll nach derzeitiger Planung im Spätsommer 2017 erfolgen. (…)

mehr lesen

Eine Stadt für alle: Gute Politik für Familien.

Die SPD-Distrikte Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf laden ein zur Diskussionsveranstaltung „Eine Stadt für alle: Gute Politik für Familien.“ mit Dr. Melanie Leonhard, Präses der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration, am Dienstag, den 30. Mai 2017 um 19:30 Uhr in die Schule Rahlstedter Höhe, Ahrenshooper Str. 1 – 3, 22147 Hamburg. (…)

mehr lesen

Gutes Wohnen in Rahlstedt – Wohnen muss bezahlbar sein

Am 15. Mai 2017 luden die drei Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter, Astrid Hennies und Ekkehard Wysocki ein zur Diskussionsveranstaltung „Gutes Wohnen in Rahlstedt“. Im Allegro KulturRaum Rahlstedt referierte Dirk Kienscherf, Fachsprecher für Stadtentwicklung der SPD-Bürgerschaftsfraktion, über die Anstrengungen der Stadt, auch weiterhin neuen und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Die drei Rahlstedter Abgeordneten unterstützten den fachlichen Impuls durch die Vorstellung aktueller Bauvorhaben im Stadtteil. (…)

mehr lesen

Senat hat beschlossen: neue Straße in Meiendorf heißt Irma-Keilhack-Ring

Der Senat hat am 11. Mai 2017 beschlossen, die neue Straße im Wohnquartier am Schierenberg nach der ersten Wandsbeker Bundestagsabgeordneten und späteren Jugendsenatorin Irma-Keilhack-Ring zu benennen. Er folgte damit einer einstimmig beschlossenen Empfehlung des Regionalausschusses Rahlstedt vom 18. Januar 2017 auf Antrag von SPD und Grünen. Mit den Bauarbeiten für das neue Wohnquartier mit 153 Wohnungen, einer Kindertagesstätte und zusätzlich gewerblich nutzbaren Flächen wurde in diesem Jahr begonnen. (…)

mehr lesen

Projekt S4: Auslegung der Pläne steht bevor, Gegner scheitern vor Gericht

Das Projekt S4, der Bau der neuen S-Bahn-Linie von Hamburg nach Bad Oldesloe, macht gute Fortschritte. Noch vor den Hamburger Sommerferien sollen die Planfeststellungsunterlagen für den Abschnitt 1 (Hasselbrook – Luetkensallee) öffentlich ausgelegt werden. Unterdessen scheiterten S4-Gegner mit dem Versuch, das Projekt aufzuhalten. Das Oberverwaltungsgericht entschied, dass Baugrunduntersuchungen zu dulden sind, und wies die Klage einer Anliegerin ab. (…)

mehr lesen

Facebook

Twitter

Anschrift Wahlkreisbüro

Adresse Rahlstedter Bahnhofstraße 37a
22143 Hamburg
Telefon 0 40 / 64 89 30 37
Telefax 0 40 / 64 89 30 16
E-Mail buero[at]buschhueter.de

Mein Wahlkreis

Mein Wahlkreis besteht aus dem Stadtteil Rahlstedt mit seinen Ortsteilen Altrahlstedt, Neurahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde.