willkommen-start

Auf diesen Seiten können Sie mehr über mich und meine Tätigkeit als Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft erfahren. Ich berichte über die Arbeit im Rathaus, meine parlamentarischen Initiativen und über meinen Wahlkreis Rahlstedt (Alt- und Neu-Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde). Ich hoffe, dass ich Ihnen auf meiner Homepage einen interessanten Eindruck meiner Arbeit bieten kann.

Über E-Mails mit Anregungen, Fragen und Kritik zu meiner Arbeit freue ich mich!

Herzlichst,
Ihr Ole Thorben Buschhüter

Shuttle-Bus 875 soll auch Besucher des Kundenzentrums Meiendorf mitnehmen

Die beiden Regierungsfraktionen sehen bereits seit längerem Handlungsbedarf im Hinblick auf die aktuell wenig genutzte Sonderbuslinie 875 vom Rahlstedter Bahnhof zum Ankunftszentrum für Flüchtlinge in Meiendorf, sind dazu auch mit dem Senat im Gespräch – allen voran der örtliche SPD-Wahlkreisabgeordnete Ole Thorben Buschhüter, Verkehrsausschussvorsitzender in der Bürgerschaft, und beide Fraktionschefs Andreas Dressel und Anjes Tjarks. (…)

mehr lesen

FF Oldenfelde-Siedlung gründet 60. Hamburger Jugendfeuerwehr

Am 22. April wurde die 60. Hamburger Jugendfeuerwehr gegründet – die Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Oldenfelde-Siedlung! Die Gründung der neuen Jugendfeuerwehr wurde am vergangenen Samstag im neuen Feuerwehrhaus in der Bekassinenau im Beisein der Leitungsspitzen der Feuerwehr Hamburg, der Freiwilligen Feuerwehr Hamburg und der Jugendfeuerwehr Hamburg und vieler Gäste und Förderer gebührend gefeiert. Fünfzehn jugendliche Mitglieder aus vier Nationen kann Hamburgs jüngste Jugendfeuerwehr bereits vorweisen. (…)

mehr lesen

Bauarbeiten für 153 neue Wohnungen am Schierenberg haben begonnen

Auf dem knapp 1,9 Hektar großen Brachgrundstück Schierenberg 80-94 in Meiendorf hat der Bau von 153 neuen Geschosswohnungen begonnen. Mindestens 30% der Wohnungen werden öffentlich gefördert. Außerdem entstehen dort eine Kindertagesstätte, ergänzende gewerbliche Flächen und zwei Tiefgaragen mit insgesamt ca. 137 Stellplätzen sowie private Grünflächen und eine öffentliche Erschließungsstraße. Das Vorhaben ist Bestandteil des Wandsbeker Wohnungsbauprogramms. (…)

mehr lesen

Gute Radverkehrspolitik: Buschhüter lädt ein zum Bürgerdialog

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt zu seinem nächsten Bürgerdialog ein, diesmal zum Schwerpunktthema Radfahren. Der Bürgerdialog „Gute Radverkehrspolitik“ findet statt am Donnerstag, 4. Mai 2017, um 19.00 Uhr im ALLEGRO-KulturRaum Rahlstedt im Güstrower Weg 2. Als Diskussionspartner sind die verkehrspolitischen Sprecher Stefanie Miczka vom ADFC Hamburg und Carsten Willms vom ADAC Hansa dabei. (…)

mehr lesen

Aus alt mach neu: Schülerinnen und Schüler haben Bahnhofstunnel aufgehübscht

Ein großes Dankeschön geht heute an die Schülerinnen und Schüler der Klasse 12 der Stadtteil- und Kulturschule Altrahlstedt, die vom 6. bis 8. April 2017 die vorher mit Graffiti beschmierten Wände des alten Rahlstedter Bahnhofstunnels im Rahmen eines Graffiti-Projekts neu gestaltet haben. Das sieht echt gut aus! Ein Dankeschön geht auch an KulturWerk Rahlstedt e.V. für die Initiative zu diesem Projekt und an die Gabriele Fink Stiftung für die finanzielle Unterstützung. (…)

mehr lesen

Wo liegen eigentlich Alt-Rahlstedt, Neu-Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde?

In den letzten Wochen wurden in Rahlstedt weitere Ortsteilschilder aufgestellt. Nun stehen auch an der Landesgrenze am Beginn der Sieker Landstraße und an der Grenze zwischen Rahlstedt und Volksdorf am Meiendorfer Weg nicht nur weiße Stadtteilschilder mit der Aufschrift „Rahlstedt – Bezirk Wandsbek“, sondern auch rote Ortsteilschilder mit der Aufschrift Oldenfelde bzw. Meiendorf. Die Initiative ging vom Förderkreis „Rote Schilder“ aus, der hierfür von der Hamburgischen Bürgerschaft eine Zuwendung aus so genannten Troncmitteln erhalten hat und vom Bauhof des Bezirksamts Wandsbek tatkräftig unterstützt wird. (…)

mehr lesen

Alles zum Projekt S4: Newsletter, Blog, Video

Spannende und informative Hintergrundberichte sowie aktuelle Informationen zum Planungsstand im Projekt „S-Bahnlinie S4 Hamburg–Bad Oldesloe“ verspricht die Deutsche Bahn in ihrem neuen kostenlosen Newsletter, der voraussichtlich Mitte Mai erstmals und danach regelmäßig erscheint. Der Newsletter kann ab sofort abonniert werden, so dass man keine Neuigkeiten mehr verpasst: (…)

mehr lesen

Mit Buschhüter und Pochnicht zu Besuch bei Aydan Özoguz im Bundeskanzleramt

Am Mittwoch, 17. Mai 2017 laden die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter (Rahlstedt) und Lars Pochnicht (Bramfeld/Farmsen-Berne) wieder zu einer politischen Tagesfahrt nach Berlin ein. Ziel der Fahrt ist erneut das Zentrum der Macht, das Bundeskanzleramt. Die Wandsbeker Bundestagsabgeordnete und Staatsministerin Aydan Özoguz wird die Besuchergruppe aus ihrem Wahlkreis in ihrer Wirkungsstätte, dem Bundeskanzleramt, empfangen (…)

mehr lesen

Viktoriapark und Minervapark: Verkehrsplanerische Untersuchung wird vorgestellt

Der bezirkliche Planungsausschuss wird sich in seiner nächsten Sitzung mit der verkehrsplanerischen Untersuchung im Rahmen der Bebauungsplanverfahren Rahlstedt 131 der Freien und Hansestadt Hamburg und Stapelfeld 16 der Gemeinde Stapelfeld (länderübergreifende Gewerbegebietsentwicklung Viktoriapark und Minervapark) befassen. Die Sitzung ist öffentlich und findet statt am Dienstag, 18. April 2017, 18 Uhr, im Bürgersaal Wandsbek, Am Alten Posthaus 4, Hamburg (direkt U Wandsbek Markt). (…)

mehr lesen

Bauarbeiten für mehr und bessere Fahrradstellplätze am U-Bahnhof Berne

Am U-Bahnhof Berne werden aktuell neue Fahrrad-Abstellanlagen gebaut. Zukünftig wird es dort über 750 Fahrradstellplätze geben, fast doppelt so viele wie bisher. Im Dezember war mit den Bauarbeiten vor der P+R-Palette am Berner Heerweg begonnen worden, mittlerweile sind auch die Bauarbeiten im Kriegkamp im Gange. Bis zum Sommer werden rund um den U-Bahnhof Berne modernste Fahrrad-Abstellanlagen entstehen. (…)

mehr lesen

Bauarbeiten in der Buchwaldstraße: Neues Siel und neue Straße

In der Buchwaldstraße in Alt-Rahlstedt, zwischen Rahlstedter Straße und Rungholt, wird derzeit kräftig gebaut: Seit dem 20. März 2017 saniert Hamburg Wasser dort zunächst die Regenwassersiele in offener Bauweise. Dies geschieht zur Sicherstellung der Regenwasserentsorgung der Straße und der angeschlossenen Grundstücke. Nach dem Abschluss der Sielbauarbeiten wird Hamburg Wasser im Auftrag des Bezirksamts Wandsbek zudem die Grundinstandsetzung der Straße durchführen. (…)

mehr lesen

Nächste Woche: Schüler werten alten Rahlstedter Bahnhofstunnel mit Graffiti auf

Die Fußgängerunterführung Doberaner Weg/Schrankenweg am Bahnhof Rahlstedt wird aufgehübscht: Im Rahmen eines Projekts der Stadtteil- und Kulturschule Altrahlstedt und des Vereins KulturWerk Rahlstedt e.V. werden die derzeit mit Graffiti beschmierten Wände durch Schülerinnen und Schüler neu gestaltet. Am Donnerstag, Freitag und Samstag, 6./7./8. April, von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr, wird gemalt, gesprüht und gestaltet. Achtung: An diesen Tagen bleibt der Tunnel von jeweils 8:30 bis 17:30 Uhr gesperrt. Feierliche Eröffnung des Kunstwerks ist am Samstag, 8. April 2017, 12 Uhr. (…)

mehr lesen

Mehrere Straßen in Rahlstedt bekommen 2017 eine neue Fahrbahndecke

Seit kurzem steht fest, welche Bezirksstraßen in das diesjährige Fahrbahndeckenprogramm des Bezirks aufgenommen wurden. Die Ausschreibung für die Sanierung von zwölf Straßen wurde gestartet, Angebote können noch bis zum 12. April, 11 Uhr eingereicht werden. Das Fahrbahndeckenprogramm 2017 umfasst zwölf Straßen von insgesamt knapp 7,5 Kilometern Länge, davon fünf Straßen im Stadtteil Rahlstedt mit einer Länge von insgesamt rund 3,1 Kilometer. (…)

mehr lesen

HVV-Freizeitpass: Ein gutes Angebot für Schülerinnen und Schüler

Müssen Schülerinnen und Schüler ab dem 15. Geburtstag teure Erwachsenenfahrscheine kaufen? Nicht unbedingt. Für Jugendliche, die in ihrer Freizeit häufiger mit Bus und Bahn fahren, für die sich eine Schüler-Monatskarte jedoch nicht lohnt, hält der HVV ein gutes, nur leider nicht sehr bekanntes Angebot bereit: Den HVV-Freizeitpass. Er kostet monatlich 7,90 Euro und berechtigt Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren weiterhin zum Lösen von Einzel- und Tageskarten für Kinder. Er gilt an Wochentagen ab 14 Uhr sowie am Wochenende, an Feiertagen und in den Schulferien ganztags. (…)

mehr lesen

75. Oldenfelder Frühschoppen mit Hamburgs Europaabgeordnetem Knut Fleckenstein

Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 2. April 2017, um 11:00 Uhr zu ihrem mittlerweile 75. Oldenfelder Frühschoppen in das Clubhaus des SC Condor, Berner Heerweg 188, 22159 Hamburg, ein. Zu Gast ist der Hamburger Europaabgeordnete Knut Fleckenstein, außenpolitischer Sprecher der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament, der zum Thema „Europa am Scheideweg – Wie erhalten wir ein einiges Europa?“ sprechen und sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern stellen wird. (…)

mehr lesen

Informationsabend zur Umgestaltung Boizenburger Weg und Mecklenburger Straße

Das Bezirksamt Wandsbek plant die Umgestaltung des Boizenburger Wegs und der Mecklenburger Straße. Im Rahmen der Vorplanung findet am Mittwoch, dem 5. April 2017, um 19.00 Uhr, in der Parkresidenz Rahlstedt, Rahlstedter Straße 29, 22149 Hamburg eine Informations- und Beteiligungsveranstaltung statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen. Ziel der Veranstaltung ist, die Planungsabsichten vorzustellen sowie Wünsche und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger aufzunehmen und zu erörtern. (…)

mehr lesen

Regionalausschusses Rahlstedt tagt am 29. März 2017

Am kommenden Mittwoch, 29. März 2017, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen (…)

mehr lesen

Drei Stellplätze am Bahnhof Rahlstedt nun für Kiss&Ride reserviert

Viele Rahlstedterinnen und Rahlstedter waren unzufrieden mit den Möglichkeiten zum Abholen und Bringen von Fahrgästen am und zum Bahnhof Rahlstedt: Jetzt gibt es sie – eine sogenannte Kiss&Ride-Zone am Bahnhof Rahlstedt. Die für Kiss&Ride reservierten Stellplätze sollen den Hol- und Bringverkehr am Bahnhof erleichtern. Vor circa zwei Wochen wurde der seit langem formulierte Wunsch der Kommunalpolitik von der Straßenverkehrsbehörde im Polizeikommissariat 38 und dem Schildertrupp des Bezirksamts Wandsbek umgesetzt. (…)

mehr lesen

RB81: Ab Dezember 2017 kommen die Verstärkerzüge zurück

Die DB Regionalbahn Schleswig-Holstein wird ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2017 auf der RB 81 wieder den vollumfänglichen Fahrplan einschließlich der Verstärkerzüge in den Hauptverkehrszeiten anbieten. Dies bestätigte die Regionalbahn dem Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter auf Nachfrage. Seit Dezember 2015 fährt die RB81 mit einem verringerten Angebot größtenteils nur noch im 30-Minuten-Takt. (…)

mehr lesen

Auch der Bund ist in der Pflicht – Hamburg und Schleswig-Holstein bekennen sich zur S4 und ihrer eigenen Finanzierungsverantwortung

Erstes Ergebnis des ersten gemeinsamen Ausschusses Hamburg/Schleswig-Holstein: Mit interfraktionellen Initiativen bekennen sich breite Bündnisse in der Hamburgischen Bürgerschaft und im Schleswig-Holsteinischen Landtag zum Bau der S4 zwischen Bad Oldesloe und Altona-Nord. Aufgrund der herausragenden verkehrspolitischen Bedeutung sehen die Fraktionen von SPD, CDU, Grünen und Linke in Hamburg sowie von SPD, CDU, Grünen und die Gruppe des Südschleswigschen Wählerverbands (SSW) in Kiel auch den Bund in der Verantwortung, sich finanziell an diesem Projekt zu beteiligen. (…)

mehr lesen

Facebook

Twitter

Anschrift Wahlkreisbüro

Adresse Rahlstedter Bahnhofstraße 37a
22143 Hamburg
Telefon 0 40 / 64 89 30 37
Telefax 0 40 / 64 89 30 16
E-Mail buero[at]buschhueter.de

Mein Wahlkreis

Mein Wahlkreis besteht aus dem Stadtteil Rahlstedt mit seinen Ortsteilen Altrahlstedt, Neurahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde.