willkommen-start

Auf diesen Seiten können Sie mehr über mich und meine Tätigkeit als Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft erfahren. Ich berichte über die Arbeit im Rathaus, meine parlamentarischen Initiativen und über meinen Wahlkreis Rahlstedt (Alt- und Neu-Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde). Ich hoffe, dass ich Ihnen auf meiner Homepage einen interessanten Eindruck meiner Arbeit bieten kann.

Über E-Mails mit Anregungen, Fragen und Kritik zu meiner Arbeit freue ich mich!

Herzlichst,
Ihr Ole Thorben Buschhüter

Sportpark Rahlstedt: Zweiter Kunstrasenplatz im Bau

Im Sportpark Rahlstedt an der Scharbeutzer Straße haben die Bauarbeiten für einen zweiten Kunstrasenplatz begonnen. Er entsteht auf dem bisherigen Naturrasenplatz mit Rundlaufbahn. Die Verfügbarkeit von Rasenflächen für die rund 50 Herren- und Damen-Fußballmannschaften des Rahlstedter SC wird sich so noch einmal deutlich erhöhen. Auch für die Leichtathleten des AMTV Hamburg kommen deutliche Verbesserungen. Bezirk und Rahlstedter SC investieren gemeinsam rund 600.000 Euro in die Anlage. Im April 2018 soll der neue Platz fertig sein. (…)

mehr lesen

Mülldeponie Höltigbaum liefert Strom für 180 Haushalte

Auf dem Gelände der ehemaligen Mülldeponie Höltigbaum am Hagenweg in Meiendorf wird seit 1989 Deponiegas abgesaugt. Die zu entnehmende Deponiegasmenge wird zwar kontinuierlich abnehmen, doch noch immer kann genug Deponiegas gefördert werden, um es zu verstromen. Im letzten Jahr konnte von der Stadtreinigung damit Strom für 180 Haushalte produziert werden. Dies erfuhr der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter durch eine Kleine Anfrage an den Senat. (…)

mehr lesen

Städtebauliche Potenziale entlang der neuen S4 und S21 analysieren und entwickeln

Mit einem gemeinsamen Antrag wollen die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen die städtebaulichen Potenziale entlang der neuen Schnellbahnlinien S4 nach Bad Oldesloe und S21 nach Kaltenkirchen analysieren und vorausschauend entwickeln. Der Antrag wurde von der Hamburgischen Bürgerschaft in ihrer Sitzung am 6. Dezember 2017 einstimmig beschlossen. (…)

mehr lesen

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 13. Dezember

Am kommenden Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen

Stellau-Grünzug soll langfristig in ganzer Länge erlebbar werden

Der Stellau-Grünzug soll langfristig in ganzer Länge durch einen begleitenden Wander- und Radweg für die Allgemeinheit zugänglich gemacht und so die Erlebbarkeit der Stellau ermöglicht werden. Bislang kann man nur zwischen der Einmündung der Stellau in die Wandse und Klettenstieg sowie zwischen Stellaustieg und Wiesenredder entlang der Stellau spazieren gehen und Rad fahren. Ein neuer Bebauungsplan soll die noch bestehende planerische Lücke im Bereich Amtsstraße/Eilersweg schließen. (…)

mehr lesen

Oldenfelder Bürgerpark soll öffentliche Grünfläche werden

Die Bezirksversammlung Wandsbek setzt sich dafür ein, dass der als „Hanni-Park“ bekannte Oldenfelder Bürgerpark an der Stargarder Straße vom Bezirksamt als öffentliche Grünanlage übernommen wird. Einen entsprechenden Antrag von SPD und Grünen beschloss die Bezirksversammlung am Donnerstagabend einstimmig. Carmen Hansch, Mitglied der Wandsbeker SPD-Fraktion: „Der Bürgerpark Oldenfelde sollte nach seiner Eröffnung 1977 nur kurz ehrenamtlich durch den Oldenfelder Bürgerverein gepflegt und betreut werden, daraus wurde eine Dauerlösung. Jetzt möchten wir gern erreichen, dass der Park dauerhaft als öffentliche Grün- und Erholungsanlage gesichert und auch von der Stadt gepflegt wird.“ (…)

mehr lesen

Flüchtlingserstaufnahme im Hellmesbergerweg wurde geschlossen

Am 30. November 2017 wurde die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge im ehemaligen Baumarkt im Hellmesbergerweg 23 in Meiendorf offiziell geschlossen. Die Unterkunft war im Februar 2016 in Betrieb genommen worden, als die Not an geeigneteren Unterkünften besonders groß war. Bis zu 600 Plätze standen hier zur Verfügung, sowohl in der umgebauten Gewerbehalle, als auch in zusätzlich aufgestellten Containern auf dem früheren Kundenparkplatz. Schon vor einem Jahr begann die schrittweise Reduzierung der Belegung. (…)

mehr lesen

Fahrgastrekord bei der Flughafen-S-Bahn

7,2 Millionen Fahrgäste nutzten im letzten Jahr die Flughafen-S-Bahn: Ein neuer Rekord, wie die beiden Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter (SPD) und Martin Bill (Grüne) durch eine Kleine Anfrage an den Senat erfuhren. Das in der Planung 1996 prognostizierte Fahrgastaufkommen von 3,5 Millionen Fahrgästen hat sich damit neun Jahre nach Inbetriebnahme der neuen Strecke mehr als verdoppelt. (…)

mehr lesen

Angebotsverbesserungen des HVV zum Fahrplanwechsel im Dezember

Aktualisiert: Am 10. Dezember 2017 tritt der HVV-Fahrplan 2018 in Kraft. Der HVV hat zahlreiche Angebotsverbesserungen angekündigt, von denen auch Rahlstedt profitiert: Geplant sind zusätzliche Fahrten, Taktverdichtungen und größere Fahrzeuge auf mehreren Buslinien. Bei der RB81 kommen die Taktverdichter im Berufsverkehr zurück. Die Angebotsverbesserungen für Rahlstedt im Einzelnen: (…)

mehr lesen

Buschhüter machte mit beim 14. Bundesweiten Vorlesetag

Am 17. November 2017 fand der 14. Bundesweite Vorlesetag statt. Ich habe in der Bücherhalle Rahlstedt vorgelesen. Zugehört hat mir wieder eine Vorschulklasse der Schule Brockdorffstraße, die extra dafür gekommen ist. Vorgelesen habe ich die Geschichten „Der kleine Drache Kokosnuss – Die Mutprobe“ von Ingo Siegner, „Toto, der Schatzsucher“ von Helme Heine und „Monstermäßig erzogen!“ von Michael Fuchs und Marie Hübner. Die Kinder waren begeistert, es hat ihnen und mir viel Spaß gemacht. Vielen Dank an die Bücherhalle Rahlstedt und die Schule Brockdorffstraße für die Unterstützung! (…)

mehr lesen

Nahversorgungszentrum Spitzbergenweg: Bebauungsplan-Entwurf wird öffentlich ausgelegt

Das in die Jahre gekommene und seit längerem zum Teil leerstehende Nahversorgungszentrum am Spitzbergenweg soll vollkommen neu gebaut werden. Zusätzlich sollen dort 130 neue Wohnungen entstehen, davon 39 öffentlich gefördert. Nachdem Ende September im Planungsausschuss der Bezirksversammlung Wandsbek der aktuelle Stand der Planungen vorgestellt wurde, wird der Bebauungsplan-Entwurf Rahlstedt 130 nun ab Mitte nächster Woche öffentlich ausgelegt. Die öffentliche Auslegung ist nach der Öffentlichen Plandiskussion, die im Mai 2014 stattgefunden hatte, die zweite Stufe der Öffentlichkeitsbeteiligung. (…)

mehr lesen

Fahrplan 2018: 20 Prozent mehr Züge auf der Linie RB81 zwischen Rahlstedt und Hauptbahnhof

Am 10. Dezember 2017 tritt der Fahrplan 2018 in Kraft. Auf der Linie RB81 fahren dann zwischen Rahlstedt und Hauptbahnhof über 20 Prozent mehr Züge als bisher. Statt derzeit bis zu 87 wird es dann bis zu 105 tägliche Verbindungen von/nach Rahlstedt geben, 18 mehr als bisher. Nach Abschluss der Bauarbeiten am Berliner Tor können die „Taktverdichter“ in den Hauptverkehrszeiten wieder fahren, so dass morgens und abends bis zu vier Züge pro Stunde und Richtung auf der Linie RB81 unterwegs sind, statt in den letzten zwei Jahren allermeistens nur zwei. (…)

mehr lesen

Rot-Grün macht Druck – Schwachstellen des S-Bahn-Netzes rasch beseitigen

Die rot-grüne Koalition macht in Sachen S-Bahn Druck bei Bahn und Bund: Dringend anstehende Verbesserungen der Gleisanlagen müssen ohne weitere Verzögerungen umgesetzt werden. Falls nötig sollte Hamburg finanziell in Vorleistung gehen, um die Planungen zu beschleunigen. Eine entsprechende Initiative bringen die Regierungsfraktionen zur nächsten Bürgerschaftssitzung ein. Konkret geht es unter anderem um den Umbau der Stromspeiseanlage im Knoten Hauptbahnhof, neue Weichentrapeze und Signale zwischen Harburg Rathaus und Hammerbrook sowie eine Neuordnung der Weichentrapeze zwischen Rothenburgsort und Bergedorf. (…)

mehr lesen

Wandsebrücke im Liliencronpark wird erneuert

Seit dem 6. November 2017 ist die Wandsebrücke im Liliencronpark gesperrt. Wie das Bezirksamt Wandsbek auf Nachfrage mitteilte, waren der Bohlenbelag und die Handläufe aus Holz marode und werden nun komplett durch eine Fachfirma erneuert. Die Reparaturarbeiten sollen spätestens am 15. November 2017 abgeschlossen werden. Die Sperrung kann dann wieder aufgehoben werden und die Wegeverbindung ist dann wieder nutzbar. (…)

mehr lesen

Neue Asphaltdeckschicht für die Straße Am Friedhof: Termin verschoben

Das Bezirksamt Wandsbek will die Fahrbahndecke der Straße Am Friedhof zwischen Rahlstedter Straße und Schöneberger Straße erneuern lassen. Die Bauarbeiten erfolgen im sogenannten DSK-Verfahren (Dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise). Dabei wird eine neue Deckschicht ohne Abfräsen auf die vorhandene Fahrbahndecke aufgetragen. Die Bauarbeiten, für die eine Vollsperrung erforderlich ist, sollen nur zwei Tage dauern. (…)

mehr lesen

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 15. November

Am kommenden Mittwoch, 15. November 2017, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen

Planungsausschuss berät über Stapelfelder Teil des interkommunalen Gewerbegebiets

In der nächsten Sitzung des Planungsausschusses der Bezirksversammlung Wandsbek steht der Bebauungsplan-Entwurf Stapelfeld 16 (neues Gewerbegebiet Minervapark) auf der Tagesordnung. Die Sitzung des Planungsausschusses findet statt am Dienstag, 14. November 2017, 18:00 Uhr, im Bürgersaal Wandsbek, Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg, direkt U-Bahnhof Wandsbek Markt. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei zu erreichen. (…)

mehr lesen

Volkstrauertag 2017: Gedenken in Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde

Am Sonntag, 19. November, gedenken wir anläßlich des Volkstrauertages landesweit den Opfern von Kriegen und Gewaltherrschaft. In Rahlstedt gibt es in drei Ortsteilen Gedenkveranstaltungen, die von den örtlichen Vereinen und Institutionen gestaltet werden und zu denen die Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind. (…)

mehr lesen

Buschhüter lädt ein zur Bürgersprechstunde in Alt-Rahlstedt

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt am Montag, 13. November 2017, von 18 bis 19:30 Uhr zu seiner nächsten Bürgersprechstunde ein. Sie findet diesmal statt im Stadtteilmuseum Rahlstedt des Bürgervereins Rahlstedt, Rahlstedter Straße 32a (Böttger-Hof). Mit dabei sein werden die Rahlstedter SPD-Bezirksabgeordneten Carmen Hansch und Marlies Riebe. (…)

mehr lesen

U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde: Nächste Woche starten vorbereitende Arbeiten

Oldenfelde macht sich bereit für die neue U-Bahn-Haltestelle: Anfang November startet die HOCHBAHN mit den Vorbereitungen für den Bau der neuen Haltestelle. Diese wird auf dem relativ langen U1-Abschnitt zwischen Farmsen und Berne liegen. Ab Ende 2019 werden dann rund 4.500 Anwohnerinnen und Anwohner erstmals einen fußläufigen Zugang zum Hamburger Schnellbahnnetz haben. (…)

mehr lesen

Facebook

Twitter

Anschrift Wahlkreisbüro

Adresse Rahlstedter Bahnhofstraße 37a
22143 Hamburg
Telefon 0 40 / 64 89 30 37
Telefax 0 40 / 64 89 30 16
E-Mail buero[at]buschhueter.de

Mein Wahlkreis

Mein Wahlkreis besteht aus dem Stadtteil Rahlstedt mit seinen Ortsteilen Altrahlstedt, Neurahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde.