willkommen-start

Auf diesen Seiten können Sie mehr über mich und meine Tätigkeit als Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft erfahren. Ich berichte über die Arbeit im Rathaus, meine parlamentarischen Initiativen und über meinen Wahlkreis Rahlstedt (Alt- und Neu-Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde). Ich hoffe, dass ich Ihnen auf meiner Homepage einen interessanten Eindruck meiner Arbeit bieten kann.

Über E-Mails mit Anregungen, Fragen und Kritik zu meiner Arbeit freue ich mich!

Herzlichst,
Ihr Ole Thorben Buschhüter

50 neue Parkbänke für Wandsbek – Bürger entscheiden über Standorte mit

50 neue Parkbänke für Wandsbek – Bürger entscheiden über Standorte mit

Das Bezirksamt Wandsbek will voraussichtlich im Sommer dieses Jahres 50 zusätzliche Parkbänke in den öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen aufstellen, um zum einen die Aufenthaltsqualität zu verbessern und zum anderen älteren und mobilitätseingeschränkten Bürgerinnen und Bürgern einen Rastplatz bei Spaziergängen in unseren Parkanlagen zu geben. Bürger können Vorschläge für Standorte machen. (…)

mehr lesen
Neue StadtRAD-Station am U-Bahnhof Oldenfelde

Neue StadtRAD-Station am U-Bahnhof Oldenfelde

An der neuen U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde wurde in dieser Woche eine neue StadtRAD-Station mit zunächst 13 StadtRAD-Fahrrädern an 16 Andockplätzen eröffnet. Die tatsächliche Anzahl an verfügbaren Fahrrädern variiert je nach Frequentierung über den Tag. Die neue StadtRAD-Station befindet sich auf der Berner Seite, am Zugang in der Straße Busbrookhöhe. Am 9. Dezember 2019 war der neue U-Bahnhof Oldenfelde feierlich vom Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher eröffnet worden und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 13. Mai 2020

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 13. Mai 2020

Am kommenden Mittwoch, 13. Mai 2020, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet diesmal statt in der Aula des Gymnasiums Meiendorf, Schierenberg 60, 22145 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Allerdings ist nur ein begrenzter Zugang für Besucherinnen und Besucher möglich. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Grundschule Islandstraße bekommt ein Hamburger Klassenhaus

Grundschule Islandstraße bekommt ein Hamburger Klassenhaus

Gute Räume für gute Bildung: Gemäß dem neuen Schulentwicklungsplan wird die Grundschule Islandstraße zukünftig vier- statt dreizügig geführt. Denn bis 2030 steigt die Zahl der Schülerinnen und Schüler an den staatlichen allgemeinen Schulen hamburgweit voraussichtlich um rund 40.000 (+ 25 Prozent), was den Zubau von Klassenräumen und die Gründung neuer Schulen erforderlich macht. Dafür erhält die Grundschule Islandstraße nun bis zum Jahresende als eine der ersten Hamburger Schulen ein so genanntes Hamburger Klassenhaus. (…)

mehr lesen
Im Mai kommt der Fahrgastunterstand für die Haltestelle Rahlstedter Weg (Mitte)

Im Mai kommt der Fahrgastunterstand für die Haltestelle Rahlstedter Weg (Mitte)

Mit Verspätung erhält die im vergangenen Jahr neu gebaute Bushaltestelle Rahlstedter Weg (Mitte) endlich auch in Fahrtrichtung U-Bahnhof Farmsen einen Fahrgastunterstand. Mit den Bauarbeiten soll noch im Mai begonnen werden, Ende Mai sollen sie abgeschlossen sein. Dies erfuhr der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter auf Nachfrage bei der Wall GmbH. Aufgrund von Problemen mit dem Untergrund konnte der Fahrgastunterstand nicht wie ursprünglich geplant errichtet werden. (…)

mehr lesen
Entschlammung der Lehmkuhle im Greifenberg-Park abgeschlossen

Entschlammung der Lehmkuhle im Greifenberg-Park abgeschlossen

Die Stadt hat den kleinen Teich im Oldenfelder Greifenberg-Park, Lehmkuhle genannt, entschlammen lassen. Von Mitte Januar bis Mitte Februar 2020 wurden fast 1.000 Kubikmeter Schlamm aus der Lehmkuhle gebaggert. Die Entnahme von Schlamm und Unrat aus dem Teich war notwendig, um das Gewässer für Flora und Fauna ökologisch zu verbessern sowie für die Parkbesucher aufzuwerten. (…)

mehr lesen
P+R-Haus Rahlstedt ist jetzt besser erreichbar

P+R-Haus Rahlstedt ist jetzt besser erreichbar

Jahrelang waren die enge und leicht verschwenkte Zufahrt zum Rahlstedter P+R-Haus sowie der ungepflegte Zustand des Treppenhauses ein Ärgernis. Vor kurzem wurde nun das alte Kassenhäuschen vor dem P+R-Haus am Bahnhof Rahlstedt entfernt und damit die Zufahrt deutlich komfortabler gestaltet. Zuvor war bereits das Erscheinungsbild des Treppenhauses verbessert worden. Unterdessen kann das P+R-Haus eine stetig steigende Auslastung verzeichnen, im letzten Jahr lag sie bei durchschnittlich 72%. Voraussichtlich 2021 soll eine komplette Grundinstandsetzung des P+R-Hauses erfolgen. (…)

mehr lesen
Rettet das Heimat-Echo!

Rettet das Heimat-Echo!

Eigentümer, Verleger und Herausgeber der wöchentlich auch in Meiendorf erscheinenden Lokalzeitung “Heimat-Echo” planen, die Zeitung einzustellen. Mit einem überparteilichen Aufruf wenden wir uns gegen diese Pläne. Denn Lokalzeitungen sind wichtig. Wir wollen wissen, was vor unserer Haustür passiert. Machen Sie mit! Der Aufruf kann mitunterzeichnet werden, bitte hierfür die Kommentarfunktion am Ende des Beitrags nutzen. (…)

mehr lesen
Sichtbare Fortschritte beim Neubau des Nahversorgungszentrums Spitzbergenweg

Sichtbare Fortschritte beim Neubau des Nahversorgungszentrums Spitzbergenweg

Die Bauarbeiten für den Neubau des Nahversorgungszentrums Spitzbergenweg in Meiendorf machen sichtbare Fortschritte. Der Abriss der alten Bestandsgebäude ist längst abgeschlossen, die erste Baugrube ist ausgehoben. Noch im April soll die erste Bodenplatte gegossen werden, danach beginnen im ersten Abschnitt die Hochbauarbeiten. Ende 2021/Anfang 2022 soll alles fertig sein, berichtete mir der Bauherr. Neu gebaut wird nicht nur das Nahversorgungszentrum, sondern es entstehen auch 130 neue Wohnungen, davon 39 öffentlich gefördert. (..

mehr lesen
Neuer U-Bahnhof Oldenfelde: Außenanlage wird fertiggestellt

Neuer U-Bahnhof Oldenfelde: Außenanlage wird fertiggestellt

Am 9. Dezember 2019 wurde der neue U-Bahnhof Oldenfelde feierlich vom Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher eröffnet und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Gegenwärtig werden noch die Außenanlagen beiderseits des Bahnhofs fertiggestellt. Es entstehen 250 Abstellplätze für Fahrräder und eine StadtRAD-Station, außerdem wird der Bolzplatz wieder hergerichtet und auf Wunsch vieler Kinder aus der Umgebung ein Streetballkorb aufgestellt. (…)

mehr lesen
Bleiben wir in Kontakt! Rahlstedter Bürgerdialog jetzt immer donnerstags von 17 bis 18 Uhr – telefonisch und digital

Bleiben wir in Kontakt! Rahlstedter Bürgerdialog jetzt immer donnerstags von 17 bis 18 Uhr – telefonisch und digital

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter ist auch in diesen Zeiten weiter ansprechbar. Sein Angebot: Ab sofort bietet er jeden Donnerstag zwischen 17 und 18 Uhr seinen Rahlstedter Bürgerdialog als digitale und Telefon-Sprechstunde an. Er ist dann zu erreichen unter 64 89 30 37 oder im Facebook-Chat unter facebook.com/buschhueter.mdhb – für Fragen aus dem Stadtteil und Hilfe zu allem, was die Bürgerinnen und Bürger gerade politisch bewegt. (…)

mehr lesen
Wegen Coronavirus: Flüchtlingsunterkunft “Neuer Höltigbaum” wieder in Betrieb

Wegen Coronavirus: Flüchtlingsunterkunft “Neuer Höltigbaum” wieder in Betrieb

Der Reservestandort “Neuer Höltigbaum“ wurde zum 4. März 2020 wieder als Unterkunft für Geflüchtete in Betrieb genommen. Hintergrund sind die Bemühungen zur Verlangsamung der Verbreitung des Coronavirus. Die Belegung erfolgt mit Geflüchteten aus der Zentralen Erstaufnahme in Meiendorf, Ankunftszentrum genannt, und aus anderen Einrichtungen. (…)

mehr lesen
ABGESAGT: Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 18. März 2020

ABGESAGT: Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 18. März 2020

Am kommenden Mittwoch, 18. März 2020, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Pilotprojekt „Hamburg Box“ in Rahlstedt gestartet

Pilotprojekt „Hamburg Box“ in Rahlstedt gestartet

Vor Weihnachten war am Bahnhof Rahlstedt ein ganz großes Paket abgelegt worden. Nun erst wurde es ausgepackt: Ein Smart Locker namens “Hamburg Box”. Im Rahmen der „smart city-Initiative“ der Stadt gehen hamburgweit zunächst 15 Smart Locker an U-, S- und Regionalbahn-Stationen an den Start. Smart Locker sind intelligente Schließfächer. Als Bestandteil eines Netzwerkes automatisierter Übergabepunkte bieten sie einen zusätzlichen Service für Pendler, Anwohner und Besucher des Bahnhofs und sollen einen Beitrag zur Entschärfung innerstädtischer Verkehrsprobleme und zur Effizienzsteigerung in der City-Logistik leisten. (…)

mehr lesen
Baubeginn für 50 neue Sozialwohnungen im Warnemünder Weg

Baubeginn für 50 neue Sozialwohnungen im Warnemünder Weg

Das städtische Wohnungsunternehmen SAGA hat nach langer Vorbereitung mit dem Bau zweier Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 50 neuen geförderten Wohnungen im Warnemünder Weg 31 und 33 in Rahlstedt begonnen. Das Bauvorhaben entsteht auf einem ehemaligen Garagenhof entlang der Bahnstrecke, neue Stellplätze werden in einer Tiefgarage geschaffen. Möglich wird dies durch den Bebauungsplan Rahlstedt 127, der für diese Fläche eine dreigeschossige Bebauung mit Staffelgeschoss zulässt. Mitte 2021 soll alles fertig sein. (…)

mehr lesen
MOIA fährt ab 1. März auch in Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde

MOIA fährt ab 1. März auch in Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde

Der Ridepooling-Anbieter MOIA erweitert sein Geschäftsgebiet zum 1. März 2020 testweise um fast 50 Prozent. Damit ist MOIA dann auch in Hamburgs einwohnerstärkstem Stadtteil Rahlstedt verfügbar. Bei Ridepooling handelt es sich um ein neuartiges Verkehrsangebot, eine Mischung aus Taxi und Bus. Denn die Fahrten finden unabhängig von einem Fahrplan oder einem Linienweg statt (wie ein Taxi), andererseits dürfen weitere Fahrgäste unterwegs ein- und aussteigen (wie ein Bus). Entsprechend bewegt sich auch der Preis zwischen dem HVV- und dem Taxi-Tarif. (…)

mehr lesen
Vielen Dank für 38.506 Stimmen!

Vielen Dank für 38.506 Stimmen!

Die Wahllokale sind schon lange geschlossen und mittlerweile liegen auch die Ergebnisse für die Wahlkreislisten vor: Mit 38.506 Stimmen entfielen bei der Bürgerschaftswahl am vergangenen Sonntag die mit Abstand meisten Stimmen im Wahlkreis Rahlstedt auf mich, ich werde daher den Wahlkreis in den nächsten fünf Jahren weiterhin im Hamburger Rathaus vertreten dürfen. Ich sage Danke für das entgegengebrachte große Vertrauen in meine Person und in meine Arbeit. Und ebenso sage ich Danke an alle Helferinnen und Helfer, die zu diesem großartigen Ergebnis beigetragen haben. (…)

mehr lesen
Mehr Naturschutz in Rahlstedt

Mehr Naturschutz in Rahlstedt

Der Hamburger Senat hat gestern die Erweiterung der beiden Rahlstedter Naturschutzgebiete Höltigbaum und Stapelfelder Moor beschlossen. Mit den beiden Erweiterungsflächen werden zukünftig rund 515 Hektar der Fläche des Stadtteils Rahlstedt unter Naturschutz stehen, also 19,4 Prozent, doppelt so viel wie hamburgweit. Mit seinem Beschluss setzt der Senat eine wesentliche Komponente der Einigung mit dem Hamburger Naturschutzbund (Nabu) zum Grünerhalt um. Die von den Regierungsfraktionen ausgehandelte Vereinbarung ermöglicht der Stadt sich weiterzuentwickeln und gleichzeitig das Stadtgrün zu schützen. (…)

mehr lesen
Meiendorf: Bebauungsplan-Änderung wird öffentlich ausgelegt

Meiendorf: Bebauungsplan-Änderung wird öffentlich ausgelegt

Der Bebauungsplan Rahlstedt 78/Volksdorf 25 aus dem Jahre 1982, der für weite Teile des Ein- und Zweifamilienhausgebiets von Meiendorf die Bebauung regelt, soll geändert werden, um die vorhandene Einfamilienhausstruktur mit ihrer prägenden, kleinteiligen Gebäudekubatur vor maßstabsprengenden, großformatigen Bebauungen zu schützen. Vom 26. Februar bis zum 9. April 2020 wird die beabsichtigte Änderung des Bebauungsplans öffentlich ausgelegt – im Bezirksamt Wandsbek und online. (…)

mehr lesen
Hamburg-Takt: StadtBus-Linie 162 fährt ab Sommer häufiger

Hamburg-Takt: StadtBus-Linie 162 fährt ab Sommer häufiger

Erfreuliche Nachrichten zur StadtBus-Linie 162 (Bf. Rahlstedt – U Wandsbek Markt): Der häufig geforderte 10-Minuten-Takt wird im Sommer 2020 eingeführt, zunächst in der Hauptverkehrszeit. Zudem wird die Linie 162 in der Rodigallee dann an allen Haltestellen halten. Damit gibt es dann auch eine direkte Verbindung zum AK Wandsbek. Die Ergänzungslinie 163 (Sorenkoppel – U Wandsbek Markt) wird in die weiter beschleunigte XpressBus-Linie X11 umgewandelt. Die beiden Maßnahmen sind Bestandteil der HVV-Angebotsoffensiven und sollen zu Beginn des neuen Schuljahres zum 6. August 2020 umgesetzt werden. (…)

mehr lesen

Facebook

Twitter

Anschrift Wahlkreisbüro

Adresse Rahlstedter Bahnhofstraße 37a
22143 Hamburg
Telefon 0 40 / 64 89 30 37
Telefax 0 40 / 64 89 30 16
E-Mail buero[at]buschhueter.de

Mein Wahlkreis

Mein Wahlkreis besteht aus dem Stadtteil Rahlstedt mit seinen Ortsteilen Alt-Rahlstedt, Neu-Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde und den Quartieren Boltwiesen, Großlohe, Hohenhorst, Rahlstedt-Ost und Rahlstedter Höhe.