Alle Beiträge

Hier finden Sie alle Beiträge
Sichtbare Fortschritte beim Neubau des Nahversorgungszentrums Spitzbergenweg

Sichtbare Fortschritte beim Neubau des Nahversorgungszentrums Spitzbergenweg

Die Bauarbeiten für den Neubau des Nahversorgungszentrums Spitzbergenweg in Meiendorf machen sichtbare Fortschritte. Der Abriss der alten Bestandsgebäude ist längst abgeschlossen, die erste Baugrube ist ausgehoben. Noch im April soll die erste Bodenplatte gegossen werden, danach beginnen im ersten Abschnitt die Hochbauarbeiten. Ende 2021/Anfang 2022 soll alles fertig sein, berichtete mir der Bauherr. Neu gebaut wird nicht nur das Nahversorgungszentrum, sondern es entstehen auch 130 neue Wohnungen, davon 39 öffentlich gefördert. (..

mehr lesen
Neuer U-Bahnhof Oldenfelde: Außenanlage wird fertiggestellt

Neuer U-Bahnhof Oldenfelde: Außenanlage wird fertiggestellt

Am 9. Dezember 2019 wurde der neue U-Bahnhof Oldenfelde feierlich vom Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher eröffnet und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Gegenwärtig werden noch die Außenanlagen beiderseits des Bahnhofs fertiggestellt. Es entstehen 250 Abstellplätze für Fahrräder und eine StadtRAD-Station, außerdem wird der Bolzplatz wieder hergerichtet und auf Wunsch vieler Kinder aus der Umgebung ein Streetballkorb aufgestellt. (…)

mehr lesen
Bleiben wir in Kontakt! Rahlstedter Bürgerdialog jetzt immer donnerstags von 17 bis 18 Uhr – telefonisch und digital

Bleiben wir in Kontakt! Rahlstedter Bürgerdialog jetzt immer donnerstags von 17 bis 18 Uhr – telefonisch und digital

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter ist auch in diesen Zeiten weiter ansprechbar. Sein Angebot: Ab sofort bietet er jeden Donnerstag zwischen 17 und 18 Uhr seinen Rahlstedter Bürgerdialog als digitale und Telefon-Sprechstunde an. Er ist dann zu erreichen unter 64 89 30 37 oder im Facebook-Chat unter facebook.com/buschhueter.mdhb – für Fragen aus dem Stadtteil und Hilfe zu allem, was die Bürgerinnen und Bürger gerade politisch bewegt. (…)

mehr lesen
Wegen Coronavirus: Flüchtlingsunterkunft “Neuer Höltigbaum” wieder in Betrieb

Wegen Coronavirus: Flüchtlingsunterkunft “Neuer Höltigbaum” wieder in Betrieb

Der Reservestandort “Neuer Höltigbaum“ wurde zum 4. März 2020 wieder als Unterkunft für Geflüchtete in Betrieb genommen. Hintergrund sind die Bemühungen zur Verlangsamung der Verbreitung des Coronavirus. Die Belegung erfolgt mit Geflüchteten aus der Zentralen Erstaufnahme in Meiendorf, Ankunftszentrum genannt, und aus anderen Einrichtungen. (…)

mehr lesen
ABGESAGT: Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 18. März 2020

ABGESAGT: Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 18. März 2020

Am kommenden Mittwoch, 18. März 2020, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Pilotprojekt „Hamburg Box“ in Rahlstedt gestartet

Pilotprojekt „Hamburg Box“ in Rahlstedt gestartet

Vor Weihnachten war am Bahnhof Rahlstedt ein ganz großes Paket abgelegt worden. Nun erst wurde es ausgepackt: Ein Smart Locker namens “Hamburg Box”. Im Rahmen der „smart city-Initiative“ der Stadt gehen hamburgweit zunächst 15 Smart Locker an U-, S- und Regionalbahn-Stationen an den Start. Smart Locker sind intelligente Schließfächer. Als Bestandteil eines Netzwerkes automatisierter Übergabepunkte bieten sie einen zusätzlichen Service für Pendler, Anwohner und Besucher des Bahnhofs und sollen einen Beitrag zur Entschärfung innerstädtischer Verkehrsprobleme und zur Effizienzsteigerung in der City-Logistik leisten. (…)

mehr lesen
Baubeginn für 50 neue Sozialwohnungen im Warnemünder Weg

Baubeginn für 50 neue Sozialwohnungen im Warnemünder Weg

Das städtische Wohnungsunternehmen SAGA hat nach langer Vorbereitung mit dem Bau zweier Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 50 neuen geförderten Wohnungen im Warnemünder Weg 31 und 33 in Rahlstedt begonnen. Das Bauvorhaben entsteht auf einem ehemaligen Garagenhof entlang der Bahnstrecke, neue Stellplätze werden in einer Tiefgarage geschaffen. Möglich wird dies durch den Bebauungsplan Rahlstedt 127, der für diese Fläche eine dreigeschossige Bebauung mit Staffelgeschoss zulässt. Mitte 2021 soll alles fertig sein. (…)

mehr lesen
MOIA fährt ab 1. März auch in Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde

MOIA fährt ab 1. März auch in Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde

Der Ridepooling-Anbieter MOIA erweitert sein Geschäftsgebiet zum 1. März 2020 testweise um fast 50 Prozent. Damit ist MOIA dann auch in Hamburgs einwohnerstärkstem Stadtteil Rahlstedt verfügbar. Bei Ridepooling handelt es sich um ein neuartiges Verkehrsangebot, eine Mischung aus Taxi und Bus. Denn die Fahrten finden unabhängig von einem Fahrplan oder einem Linienweg statt (wie ein Taxi), andererseits dürfen weitere Fahrgäste unterwegs ein- und aussteigen (wie ein Bus). Entsprechend bewegt sich auch der Preis zwischen dem HVV- und dem Taxi-Tarif. (…)

mehr lesen
Vielen Dank für 38.506 Stimmen!

Vielen Dank für 38.506 Stimmen!

Die Wahllokale sind schon lange geschlossen und mittlerweile liegen auch die Ergebnisse für die Wahlkreislisten vor: Mit 38.506 Stimmen entfielen bei der Bürgerschaftswahl am vergangenen Sonntag die mit Abstand meisten Stimmen im Wahlkreis Rahlstedt auf mich, ich werde daher den Wahlkreis in den nächsten fünf Jahren weiterhin im Hamburger Rathaus vertreten dürfen. Ich sage Danke für das entgegengebrachte große Vertrauen in meine Person und in meine Arbeit. Und ebenso sage ich Danke an alle Helferinnen und Helfer, die zu diesem großartigen Ergebnis beigetragen haben. (…)

mehr lesen
Mehr Naturschutz in Rahlstedt

Mehr Naturschutz in Rahlstedt

Der Hamburger Senat hat gestern die Erweiterung der beiden Rahlstedter Naturschutzgebiete Höltigbaum und Stapelfelder Moor beschlossen. Mit den beiden Erweiterungsflächen werden zukünftig rund 515 Hektar der Fläche des Stadtteils Rahlstedt unter Naturschutz stehen, also 19,4 Prozent, doppelt so viel wie hamburgweit. Mit seinem Beschluss setzt der Senat eine wesentliche Komponente der Einigung mit dem Hamburger Naturschutzbund (Nabu) zum Grünerhalt um. Die von den Regierungsfraktionen ausgehandelte Vereinbarung ermöglicht der Stadt sich weiterzuentwickeln und gleichzeitig das Stadtgrün zu schützen. (…)

mehr lesen
Meiendorf: Bebauungsplan-Änderung wird öffentlich ausgelegt

Meiendorf: Bebauungsplan-Änderung wird öffentlich ausgelegt

Der Bebauungsplan Rahlstedt 78/Volksdorf 25 aus dem Jahre 1982, der für weite Teile des Ein- und Zweifamilienhausgebiets von Meiendorf die Bebauung regelt, soll geändert werden, um die vorhandene Einfamilienhausstruktur mit ihrer prägenden, kleinteiligen Gebäudekubatur vor maßstabsprengenden, großformatigen Bebauungen zu schützen. Vom 26. Februar bis zum 9. April 2020 wird die beabsichtigte Änderung des Bebauungsplans öffentlich ausgelegt – im Bezirksamt Wandsbek und online. (…)

mehr lesen
Hamburg-Takt: StadtBus-Linie 162 fährt ab Sommer häufiger

Hamburg-Takt: StadtBus-Linie 162 fährt ab Sommer häufiger

Erfreuliche Nachrichten zur StadtBus-Linie 162 (Bf. Rahlstedt – U Wandsbek Markt): Der häufig geforderte 10-Minuten-Takt wird im Sommer 2020 eingeführt, zunächst in der Hauptverkehrszeit. Zudem wird die Linie 162 in der Rodigallee dann an allen Haltestellen halten. Damit gibt es dann auch eine direkte Verbindung zum AK Wandsbek. Die Ergänzungslinie 163 (Sorenkoppel – U Wandsbek Markt) wird in die weiter beschleunigte XpressBus-Linie X11 umgewandelt. Die beiden Maßnahmen sind Bestandteil der HVV-Angebotsoffensiven und sollen zu Beginn des neuen Schuljahres zum 6. August 2020 umgesetzt werden. (…)

mehr lesen
Erfolgreicher Wohnungsbau – auch in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf

Erfolgreicher Wohnungsbau – auch in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf

Hamburgs Wohnungsbau ist erfolgreich. Mit dem „Bündnis für das Wohnen“ in Hamburg, mit der Wohnungswirtschaft und den Bezirken wurde seit 2011 ein ambitioniertes Wohnungsprogramm auf den Weg gebracht. Hamburgweit konnten seit 2011 rund 60.000 neue Wohnungen gebaut werden. 1.895 Wohnungen davon sind in Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde entstanden. (…)

mehr lesen
Kita-Angebot im Stadtteil Rahlstedt wird weiter ausgebaut

Kita-Angebot im Stadtteil Rahlstedt wird weiter ausgebaut

In den letzten neun Jahren wurde das Kita-Angebot in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf deutlich ausgebaut. Wurden am 31. Dezember 2010 3.265 Kinder in Kindertagesstätten betreut, waren es zum Stichtag 1. März 2019 bereits 4.579. Ein Zuwachs um 1.314 Kinder bzw. 40 Prozent. Dies geht aus einer Kleinen Anfrage der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter, Astrid Hennies, Dora Heyenn und Ekkehard Wysocki hervor. Und der Kita-Ausbau im Stadtteil geht weiter. (…)

mehr lesen
Pläne für neues Nahversorgungszentrum Großlohe werden vorgestellt

Pläne für neues Nahversorgungszentrum Großlohe werden vorgestellt

Eine große Chance für Großlohe: Das in die Jahre gekommene Nahversorgungszentrum Großlohe soll neu gebaut werden. Es soll einen großflächigen Supermarkt, eine Drogerie, kleinere Läden sowie Gastronomie und auch wieder eine Kindertagesstätte geben. Auf dem benachbarten Grundstück des Christophorus Gemeindezentrums sind kirchliche und soziale Einrichtungen vorgesehen. Insgesamt sollen hier zudem etwa 196 neue Wohnungen entstehen, 30% davon öffentlich gefördert. Am Montag, 17. Februar werden die Pläne und Überlegungen öffentlich vor Ort vorgestellt. (…)

mehr lesen
Hamburgs Azubis fahren zukünftig für 30 Euro im Monat Bus und Bahn

Hamburgs Azubis fahren zukünftig für 30 Euro im Monat Bus und Bahn

Hamburgs Auszubildende können ab August 2020 zu deutlich günstigeren Preisen mit den Bussen und Bahnen des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) fahren. Das neue BonusTicket für Azubis gilt im gesamten HVV-Tarifbereich und kostet die Auszubildenden nur 30 Euro monatlich. Bislang zahlten Auszubildende für ein gleichwertiges Ticket je nach Tarifbereich bis zu 165 Euro im Monat. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 12. Februar 2020

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 12. Februar 2020

Am kommenden Mittwoch, 12. Februar 2020, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Die Sitzung findet diesmal ausnahmsweise statt im Gymnasium Rahlstedt (Kantine), Scharbeutzer Straße 36, 22147 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Neues Umfeld für die zukünftige S4-Station Pulverhof

Neues Umfeld für die zukünftige S4-Station Pulverhof

Das Umfeld der zukünftigen S4-Haltestelle Pulverhof auf der Grenze zwischen Rahlstedt und Tonndorf soll in den nächsten Jahren städtebaulich neu entwickelt werden. Der Senat hat hierzu im Januar 2020 eine Vorkaufsrechtsverordnung erlassen, die auch weitere Gebiete im Bereich Tonndorf/Rahlstedt (Stein-Hardenberg-Straße/Am Pulverhof/Tonndorfer Weg) umfasst. Mit dem Vorkaufsrecht soll eine geordnete Stadtentwicklung ermöglicht und spekulativen Tendenzen entgegengewirkt werden. (…)

mehr lesen
In der Stargarder Straße 62 ziehen bald Azubis ein

In der Stargarder Straße 62 ziehen bald Azubis ein

Neue Nutzung: In die ehemalige Erstversorgungseinrichtung für unbegleitete minderjährige Ausländer in der Stargarder Straße 62 in Oldenfelde werden bald Auszubildende mit Fluchthintergrund einziehen. 34 Wohnplätze werden hier zur Verfügung stehen, mit der Akquisition von potenziellen Bewohnerinnen und Bewohnern wurde begonnen. Der Einzug erfolgt, sobald notwendige Instandsetzungsarbeiten abgeschlossen und die Zimmer möbliert sind. (…)

mehr lesen
Zweite Sporthalle und neue Pausenhalle für die Schule Bekassinenau

Zweite Sporthalle und neue Pausenhalle für die Schule Bekassinenau

Gute Räume für gute Bildung: Gemäß dem neuen Schulentwicklungsplan wird die Schule Bekassinenau zukünftig vier- statt dreizügig geführt. Dafür erhält sie bis 2022/23 eine zusätzliche Sporthalle und eine neue Pausenhalle sowie zusätzliche Fachklassenräume. Die neue Pausenhalle ersetzt den nicht mehr sanierungsfähigen Altbau, der später abgerissen wird. Außerdem soll auf dem Schulgelände eine separate Kindertagesstätte für drei Gruppen errichtet werden. Gute Aussichten! (…)

mehr lesen
Rahlstedter Bürgerdialog am 16. Januar 2020 im Bürgerhaus in Meiendorf

Rahlstedter Bürgerdialog am 16. Januar 2020 im Bürgerhaus in Meiendorf

Gut 30 Rahlstedterinnen und Rahlstedter kamen am 16. Januar 2020 im Kulturzentrum BiM in Meiendorf zum Rahlstedter Bürgerdialog unter dem Titel „Die ganze Stadt im Blick“ zusammen. Eingeladen zum Bürgerdialog hatte der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter, der von der Meiendorfer SPD-Bezirksabgeordneten Marlies Riebe und Carmen Hansch, Mitglied im Regionalausschuss Rahlstedt, begleitet wurde. (…)

mehr lesen
Schule Kamminer Straße in Oldenfelde erhält bis 2022/23 einen Neubau

Schule Kamminer Straße in Oldenfelde erhält bis 2022/23 einen Neubau

Gute Räume für gute Bildung: Die Grundschule Kamminer Straße in Oldenfelde, eine offene Ganztagsschule, wird bis 2022/23 nahezu komplett neu gebaut. Der Neubau wird auf der Grundstücksseite zur Hermann-Balk-Straße hin entstehen, auf dem früheren Sportplatz, der vor 20 Jahren zu einem Bolzplatz umgebaut wurde. So lassen sich die Bauarbeiten ohne größere Behinderung des laufenden Schulbetriebs realisieren. (…)

mehr lesen
Sechs neue Schulsporthallen für Rahlstedt

Sechs neue Schulsporthallen für Rahlstedt

Das milliardenschwere Schulbauprogramm des Hamburger Senats treibt auch den Ausbau der Sportinfrastruktur in Rahlstedt voran. Bis 2027 entstehen 130 neue Sporthallen in der ganzen Stadt, davon bis 2023 sechs im Stadtteil Rahlstedt. Weitere acht Schulsporthallen in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf werden bis 2023 saniert. Von den neuen Sportflächen profitieren neben dem Schulsport auch die Mitglieder der Rahlstedter Sportvereine, (…)

mehr lesen
Peter Tschentscher live in Rahlstedt

Peter Tschentscher live in Rahlstedt

Am Freitag, 24. Januar 2020 kommt Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher nach Rahlstedt. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr und findet statt im AMTV-Zentrum, Rahlstedter Straße 159. In seiner Einladung schreibt der Spitzenkandidat der Hamburger SPD zur Bürgerschaftswahl am 23. Februar 2020: (…)

mehr lesen
SPD lädt ein zum 86. Oldenfelder Frühschoppen

SPD lädt ein zum 86. Oldenfelder Frühschoppen

Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 26. Januar 2020, 11 Uhr unter dem Titel „Die ganze Stadt im Blick“ zu ihrem 86. Oldenfelder Frühschoppen ein. Der Oldenfelder Frühschoppen findet wieder statt in der Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, Hamburg, und steht diesmal ganz im Zeichen der Bürgerschaftswahl am 23. Februar. Zu Gast sind die örtlichen SPD-Kandidatinnen und -Kandidaten Ole Thorben Buschhüter (Platz 1 Wahlkreisliste), Astrid Hennies (Platz 2 Wahlkreisliste), Ekkehard Wysocki (Platz 3 Wahlkreisliste, und Platz 15 Landesliste) und Dora Heyenn (Platz 60 Landesliste). (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 22. Januar 2020

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 22. Januar 2020

Am kommenden Mittwoch, 22. Januar 2020, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Die Sitzung findet diesmal ausnahmsweise statt im Gemeindesaal der Martinskirche, Howachter Weg 2, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Einladung zum Rahlstedter Bürgerdialog: Die ganze Stadt im Blick

Einladung zum Rahlstedter Bürgerdialog: Die ganze Stadt im Blick

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt am Donnerstag, 16. Januar 2020, 19 Uhr zum Rahlstedter Bürgerdialog unter dem Titel “Die ganze Stadt im Blick” ein. Der Bürgerdialog findet statt im Kulturzentrum BiM, Saseler Straße 21. Mit dabei sein werden die Meiendorfer Bezirksabgeordnete Marlies Riebe sowie Carmen Hansch und Tina Heck, Mitglieder im Regionalausschuss Rahlstedt. (…)

mehr lesen
Bald weniger Probleme? Neue Loks für die RB81

Bald weniger Probleme? Neue Loks für die RB81

Die RegionalBahn-Linie RB81 (Hamburg Hbf – Bad Oldesloe) ist für Verspätungen und Zugausfälle bekannt – und berüchtigt. Eine häufiger Störungsgrund sind dabei Probleme mit den Elektrolokomotiven. Allein im Dezember 2019 fielen mindestens 20 Fahrten wegen “Lokschaden” oder “Fahrzeugstörung” aus. Zumindest dieser Verspätungsgrund könnte bald wegfallen. Wie der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter von der DB Regio Schleswig-Holstein erfuhr, bekommt die RB81 im Frühjahr neue Loks. (…)

mehr lesen
In eigener Sache: Mir geht es wieder gut

In eigener Sache: Mir geht es wieder gut

Im letzten Sommer errichte mich eine bittere Diagnose: Ich war an Morbus Hodgkin erkrankt. Ein bösartiger Tumor des Lymphsystems. Die Chemotherapie begann innerhalb weniger Tage, fast genauso schnell waren auch die Haare weg. Nach vier Chemo-Zyklen von je drei Wochen war im Herbst das Gröbste überstanden. Heute, nach der ersten vierteljährlichen Routineuntersuchung, kann ich endgültig wieder sagen: Mir geht es gut. Der Tumor ist weg. Und die Haare wachsen auch wieder, wenn sich auch die Hoffnung, dass die Geheimratsecken verschwinden könnten, nicht erfüllt hat… Wie auch immer. An den Kurzhaar-Look habe ich mich jedenfalls gewöhnt… Bleibt erstmal so. (…)

mehr lesen
Mit Buschhüter ins Rathaus

Mit Buschhüter ins Rathaus

Am Mittwoch, 15. Januar 2020 gibt es wieder die Möglichkeit, zusammen mit dem Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter eine Sitzung des Hamburger Landesparlaments zu erleben. Treffen ist um 12:40 Uhr auf der Rathausdiele. Um 12:45 Uhr wird ein Film über die Arbeit der Hamburgischen Bürgerschaft gezeigt, anschließend begrüßt Buschhüter die Besucherinnen und Besucher zu einem Informationsgespräch. Um 13:30 Uhr beginnt dann die Parlamentssitzung, die die Besucher von der Tribüne verfolgen können. (…)

mehr lesen
Lehmkuhle im Greifenberg-Park wird entschlammt

Lehmkuhle im Greifenberg-Park wird entschlammt

Die Stadt lässt den kleinen Teich im Oldenfelder Greifenberg-Park, Lehmkuhle genannt, entschlammen. Die Arbeiten sollen Anfang/Mitte Januar beginnen. Für die Arbeiten wird der Verbindungsweg von der Arnswalder Straße zur Greifenberger Straße abgesperrt. Die Grünanlage soll den Anwohnerinnen und Anwohnern voraussichtlich ab Mitte Februar 2020 wieder komplett zur Verfügung stehen. (…)

mehr lesen
Elf Jahre Flughafen-S-Bahn: Erneut Fahrgastrekord

Elf Jahre Flughafen-S-Bahn: Erneut Fahrgastrekord

8 Millionen Fahrgäste nutzten im letzten Jahr die Flughafen-S-Bahn, 600.000 mehr als im Vorjahr: ein neuer Rekord, wie die Bürgerschaftsabgeordneten Dorothee Martin (SPD), Martin Bill (Grüne) und Ole Thorben Buschhüter (SPD) durch eine Kleine Anfrage an den Senat erfuhren. Elf Jahre nach Inbetriebnahme der neuen S-Bahn-Strecke (am 11. Dezember 2008) hat sich das 1996 in der Planung prognostizierte Fahrgastaufkommen von 3,5 Millionen Fahrgästen damit mehr als verdoppelt. (…)

mehr lesen
Bezirksversammlung bewilligt rund eine halbe Million Euro für den Sportpark Rahlstedt

Bezirksversammlung bewilligt rund eine halbe Million Euro für den Sportpark Rahlstedt

Die Bezirksversammlung Wandsbek hat in ihrer Sitzung am 12. Dezember 2019 470.000 Euro für Sanierungsmaßnahmen im Sportpark Rahlstedt hinter der Polizeiwache bewilligt. Zum einen soll der Naturrasenplatz, in seiner Größe einmalig in Hamburg, eine neue Drainage erhalten, zum anderen soll das Vereinshaus des Rahlstedter SC saniert und barrierefrei ausgebaut werden. (…)

mehr lesen
Bezirksversammlung Wandsbek bittet um Vorschläge für Bürgerpreise 2020

Bezirksversammlung Wandsbek bittet um Vorschläge für Bürgerpreise 2020

Die Bezirksversammlung vergibt auch 2020 zwei Bürgerpreise für herausragendes ehrenamtliches Engagement. Die mit je 2.000 Euro dotierten Preise werden am 11. Juni 2020 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung der Bezirksversammlung verliehen. Mögliche Preisträgerinnen und Preisträger können sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden. (…)

mehr lesen
Mehr Sicherheit auf Wandsbeks Straßen: Geschwindigkeitsmessungen durch Dialog-Displays

Mehr Sicherheit auf Wandsbeks Straßen: Geschwindigkeitsmessungen durch Dialog-Displays

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit haben SPD und Grüne für alle Wandsbeker Regionalbereiche zusätzliche Dialog-Displays beschlossen, die die Geschwindigkeit anzeigen. In Abstimmung mit den Regionalausschüssen sollen die Standorte ermittelt werden, an denen diese Geräte aufgestellt werden, um durch den Hinweis auf überhöhte Geschwindigkeit Gefahrenpunkte zu entschärfen. (…)

mehr lesen
Fahrplanwechsel: Mehr Busse halten jetzt am Rahlstedt Center

Fahrplanwechsel: Mehr Busse halten jetzt am Rahlstedt Center

Die Bushaltestelle in der Mecklenburger Straße trägt beginnend mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 den neuen Namen “Rahlstedt Center”. Außerdem halten dort zusätzlich zur StadtBus-Linie 562 (Bf. Rahlstedt – Eichwischen) dann auch die Buslinien 264 und 364 nach Trittau. Die Busanbindung des Rahlstedt Centers wird damit aufgewertet. (…)

mehr lesen
StadtRAD kommt nach Rahlstedt, erste Station fast fertig

StadtRAD kommt nach Rahlstedt, erste Station fast fertig

Der Stadtteil Rahlstedt bekommt seine erste StadtRAD-Station! In den letzten Tagen wurde auf dem Helmut-Steidl-Platz im Ortskern, an der “Schnecke” vor den Bahnhofsarkaden, die erste Station mit Terminal und Abstellplätzen für 16 StadtRÄDER aufgebaut. Jetzt fehlen nur noch die StadtRÄDER. Die sollen in den nächsten Tagen kommen. Dann kann geradelt werden! Weitere Stationen in Rahlstedt werden folgen. (…)

mehr lesen
Fahrplanwechsel: Neue MetroBus-Linie von Rahlstedt nach Bergedorf

Fahrplanwechsel: Neue MetroBus-Linie von Rahlstedt nach Bergedorf

Mit dem Hamburg-Takt ans Ziel: Beginnend mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 verbindet eine neue MetroBus-Linie Rahlstedt mit Bergedorf im 20-Minuten-Takt. Die neue MetroBus-Linie 29 startet an der Bushaltestelle Kielkoppelstraße und fährt über Hohenhorst, Jenfeld, Billstedt, Boberg und Lohbrügge zum Bf. Bergedorf. (…)

mehr lesen
Neue Haltestelle: Die U1 hält jetzt in Oldenfelde

Neue Haltestelle: Die U1 hält jetzt in Oldenfelde

Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher hat heute in Oldenfelde die 93. U-Bahn-Haltestelle der Hamburger Hochbahn feierlich eröffnet. 21 Monate nach dem ersten Spatenstich halten dort nun die Züge der Linie U1. Die neue U-Bahn-Station ist Bestandteil des groß angelegten U-Bahn-Netzausbaus der Freien und Hansestadt Hamburg. (…)

mehr lesen
S-Bahn-Linie S4 nach Rahlstedt: Finanzierung in Berlin unterzeichnet

S-Bahn-Linie S4 nach Rahlstedt: Finanzierung in Berlin unterzeichnet

Hamburgs Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher, Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther, Verkehrsminister Andreas Scheuer und Bahn-Chef Dr. Richard Lutz haben heute die Finanzierungsvereinbarung zur neuen S-Bahn-Linie S4 von Altona nach Bad Oldesloe (S4-Ost) unterschrieben. In Hamburg haben der Verkehrsausschuss und der Haushaltsausschuss bereits einstimmig dem Bau und dem Hamburger Anteil an der Finanzierung der S4-Ost zugestimmt. Die Bürgerschaft wird in ihrer Sitzung am 18. Dezember zustimmen. (…)

mehr lesen
Rahlstedter Bürgerdialog: Wie gelingt die Mobilitätswende vor Ort?

Rahlstedter Bürgerdialog: Wie gelingt die Mobilitätswende vor Ort?

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt am Dienstag, 26. November 2019, 19 Uhr zum Rahlstedter Bürgerdialog ein. Im Mittelpunkt soll dabei die Frage stehen: Wie gelingt die Mobilitätswende vor Ort? Der Bürgerdialog findet statt im Allegro Kultur Raum Rahlstedt, Güstrower Weg 2 (Eingang Hagenower Straße). (…)

mehr lesen
Baubeginn für neues Ganzjahresfreibad in Rahlstedt

Baubeginn für neues Ganzjahresfreibad in Rahlstedt

Hinter dem Hallenbad Rahlstedt haben die Bauarbeiten für das neue, ganzjährig geöffnete und beheizbare Freibad begonnen. In den nächsten eineinhalb Jahren entsteht hier ein Außenbecken mit Liegewiese und Wasserspielgeräten für Kinder. Im Frühjahr 2021 soll alles fertig sein. Das Besondere: Während der Freibadsaison gilt zukünftig im neuen Hallen- und Freibad Rahlstedt nur der günstige Freibad-Eintrittspreis. (…)

mehr lesen
Fahrplanwechsel: Aus dem SchnellBus 35 wird der XpressBus X35

Fahrplanwechsel: Aus dem SchnellBus 35 wird der XpressBus X35

Im Zuge der nächsten HVV-Angebotsoffensive wird das Angebot mit Bahnen und Bussen in Hamburg erneut massiv ausgeweitet. So auch in Rahlstedt: Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 wird aus der SchnellBus-Linie 35 die XpressBus-Linie X35 (Rahlstedt-Ost – Hamburg Messe). Ein Zuschlag wird dann nicht mehr erhoben. Tagsüber verdoppelt sich die Fahrtenzahl. (…)

mehr lesen
Mit der HVV-Senioren-Karte zukünftig rund um die Uhr mobil

Mit der HVV-Senioren-Karte zukünftig rund um die Uhr mobil

Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 tritt auch der neue HVV-Tarif in Kraft. Für Seniorinnen und Senioren hält er eine wesentliche Verbesserung bereit: Die HVV-Senioren-Karte gilt dann rund um die Uhr, die morgendliche Sperrzeit entfällt. Gleichzeitig bleibt der Preis der HVV-Senioren-Karte für den Bereich “Hamburg AB” mit 52,50 Euro im Abonnement unverändert. (…)

mehr lesen
Buschhüter machte mit beim 16. Bundesweiten Vorlesetag

Buschhüter machte mit beim 16. Bundesweiten Vorlesetag

Am 15. November 2019 fand der 16. Bundesweite Vorlesetag statt. Ich habe wieder in der Bücherhalle Rahlstedt vorgelesen. Zugehört hat mir diesmal eine Vorschulklasse der Grundschule Nydamer Weg, die extra dafür gekommen ist. Vorgelesen habe ich die Märchen “Hummel Hummel, Mors Mors” aus dem Hamburger Märchenbuch von Silke Moritz und (…)

mehr lesen
Mit Buschhüter ins Rathaus

Mit Buschhüter ins Rathaus

Am Mittwoch, 18. Dezember 2019 gibt es wieder die Möglichkeit, zusammen mit dem Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter eine Sitzung des Hamburger Landesparlaments zu erleben. (…)

mehr lesen
Projekt S4: Pläne für den Abschnitt 2 liegen bis 9. Dezember öffentlich aus

Projekt S4: Pläne für den Abschnitt 2 liegen bis 9. Dezember öffentlich aus

Nachdem kürzlich bekannt wurde, dass die Finanzierung des Projekts S4 zwischen Bund, Hamburg und Schleswig-Holstein ausgehandelt wurde, hat nun die öffentliche Auslegung der Planunterlagen für den Planfeststellungsabschnitt 2 (Luetkensallee bis Landesgrenze) begonnen. Unterdessen hat der Verkehrsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft grünes Licht für den Bau der S4 gegeben. (…)

mehr lesen
85. Oldenfelder Frühschoppen mit SPD-Fraktionsvorsitzendem Dirk Kienscherf

85. Oldenfelder Frühschoppen mit SPD-Fraktionsvorsitzendem Dirk Kienscherf

Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 10. November 2019, 11 Uhr zu ihrem 85. Oldenfelder Frühschoppen ein. Dirk Kienscherf, Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion im Rathaus, wird zum Thema “Die ganze Stadt im Blick” sprechen und sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern stellen. Der Oldenfelder Frühschoppen findet wieder statt in der Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, Hamburg. (…)

mehr lesen
Volkstrauertag 2019: Gedenken in Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde

Volkstrauertag 2019: Gedenken in Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde

Am Sonntag, 17. November, gedenken wir anläßlich des Volkstrauertages landesweit den Opfern von Kriegen und Gewaltherrschaft. In Rahlstedt gibt es in drei Ortsteilen Gedenkveranstaltungen, die von den örtlichen Vereinen und Institutionen gestaltet werden und zu denen die Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 13. November 2019

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 13. November 2019

Am kommenden Mittwoch, 13. November 2019, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Rahlstedter Straße: Bauarbeiten drei Wochen eher fertig

Rahlstedter Straße: Bauarbeiten drei Wochen eher fertig

Gute Nachrichten für Anwohner, Geschäftsleute und Nutzer der Rahlstedter Straße: Die Straßenbaustelle wird drei Wochen eher als geplant fertig. Statt Ende November erfolgt bereits am Sonnabend, 9. November die Verkehrsfreigabe. Alle Verkehrsbeschränkungen sind dann zurückgebaut, die Einbahnstraßenregelung ist dann beendet, alle Ampeln sind in Betrieb und die MetroBusse der Linie 9 fahren wieder in beide Richtungen durch die Rahlstedter Straße. Anschließend sind nur noch kleinere Arbeiten im Umfeld nötig. (…)

mehr lesen
Bitte nicht wenden? Hauptbahnhof auf dem Prüfstand

Bitte nicht wenden? Hauptbahnhof auf dem Prüfstand

Mit einer umfangreichen Untersuchung wollen Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen der Frage nachgehen, ob mittels einer sogenannten Durchbindung von Zügen des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) der Hamburger Hauptbahnhof leistungsfähiger werden kann. Das geht aus einer Kleinen Anfrage des SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter hervor. (…)

mehr lesen
Auf Spielplätzen gilt jetzt ein Rauch- und Alkoholverbot

Auf Spielplätzen gilt jetzt ein Rauch- und Alkoholverbot

Auf Hamburgs öffentlichen Spielplätzen gilt ab sofort ein flächendeckendes Rauch- und Alkoholverbot. Am 23. Oktober 2019 hatte die Hamburgische Bürgerschaft eine entsprechende Änderung der “Verordnung zum Schutz der öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen” beschlossen, die nun in Kraft getreten ist. (…)

mehr lesen
Finanzierung für den Bau der neuen S-Bahn-Linie S4 ist ausgehandelt

Finanzierung für den Bau der neuen S-Bahn-Linie S4 ist ausgehandelt

Der Baubeginn für die neue S-Bahn-Linie S4 nach Rahlstedt, Ahrensburg, Bargteheide und Bad Oldesloe rückt näher: Der Senat hat am 29. Oktober 2019 den Bau und den Hamburger Anteil an der Finanzierung der S4 von Altona nach Bad Oldesloe beschlossen. Noch in diesem Jahr wird zudem der Planfeststellungsbeschluss für den ersten Bauabschnitt erwartet. Damit könnten die Bauarbeiten Anfang 2020 beginnen. (…)

mehr lesen
Eine große Chance für Großlohe:  Nahversorgungszentrum soll neu gebaut werden

Eine große Chance für Großlohe: Nahversorgungszentrum soll neu gebaut werden

Das in die Jahre gekommene Nahversorgungszentrum in Großlohe soll neu gebaut werden. Es soll einen großflächigen Supermarkt, eine Drogerie, kleinere Läden sowie Gastronomie geben, und wieder eine Kindertagesstätte. Außerdem sollen hier neue Wohnungen entstehen. Auf dem benachbarten Grundstück des Christophorus Gemeindezentrums sind kirchliche und soziale Einrichtungen und ebenfalls Wohnungen vorgesehen. Voraussichtlich am 9. Dezember sollen die Pläne und Überlegungen öffentlich vor Ort vorgestellt werden. (…)

mehr lesen
Neubau des Nahversorgungszentrums Spitzbergenweg: Es geht los!

Neubau des Nahversorgungszentrums Spitzbergenweg: Es geht los!

Nun ist es endlich soweit: In dieser Woche haben mit dem Aufstellen des Bauzauns die Bauarbeiten für den Neubau des Nahversorgungszentrums Spitzbergenweg in Meiendorf begonnen. Zunächst erfolgt in den nächsten Wochen der Abriss der Bestandsgebäude, bevor mit den eigentlichen Bauarbeiten begonnen werden kann. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 2. Oktober 2019

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 2. Oktober 2019

Am kommenden Mittwoch, 2. Oktober 2019, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Die S4 kommt – SPD Wandsbek lädt ein zur S4-Radtour

Die S4 kommt – SPD Wandsbek lädt ein zur S4-Radtour

Bevor die neuen Gleise gelegt und die ersten Züge rollen werden, lädt die SPD Wandsbek zu einer Radtour entlang der künftigen Trasse der S4 ein. Am Donnerstag, 3. Oktober gemeinsam mit Senator Dr. Andreas Dressel sowie Ole Thorben Buschhüter, Rahlstedter Bürgerschaftsabgeordneter und Vorsitzender des Verkehrsausschusses, und Lars Pochnicht, Farmsen-Berner Bürgerschaftsabgeordneter und SPD-Radverkehrsexperte. Start ist um 14 Uhr am Bahnhof Rahlstedt, auf dem Helmut-Steidl-Platz. (…)

mehr lesen
Vor der Eröffnung: Mit der SPD die neue U-Haltestelle Oldenfelde besichtigen

Vor der Eröffnung: Mit der SPD die neue U-Haltestelle Oldenfelde besichtigen

Die SPD Wandsbek lädt ein zu einer ganz besonderen Veranstaltung: Gemeinsam mit Hamburgs Finanz- und Bezirkssenator Dr. Andreas Dressel und den beiden SPD-Wahlkreisabgeordneten Ole Thorben Buschhüter (Rahlstedt) und Lars Pochnicht (Farmsen-Berne/Bramfeld) kann die neue U-Bahnhaltestelle Oldenfelde der Linie U1 besichtigt werden. Die geführte Baustellenbesichtigung findet statt am Freitag, den 20. September 2019 von 15 bis 17 Uhr. Anmeldung erforderlich. (…)

mehr lesen
84. Oldenfelder Frühschoppen mit Familiensenatorin Dr. Melanie Leonhard

84. Oldenfelder Frühschoppen mit Familiensenatorin Dr. Melanie Leonhard

Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 22. September 2019, 11 Uhr zu ihrem 84. Oldenfelder Frühschoppen ein. Familiensenatorin Dr. Melanie Leonhard wird zum Thema “Wir schaffen das familienfreundliche Hamburg” sprechen und sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern stellen. Der Oldenfelder Frühschoppen findet wieder statt in der Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, Hamburg. (…)

mehr lesen
Politische Bildungsfahrt: Mit der SPD Oldenfelde nach Schleswig

Politische Bildungsfahrt: Mit der SPD Oldenfelde nach Schleswig

Der SPD-Distrikt Oldenfelde lädt wieder zu seiner beliebten politischen Bildungsfahrt ein. In diesem Jahr fahren die Oldenfelder Sozialdemokraten am Sonntag, 29. September 2019 mit einem modernen Reisebus in die Wikingerstadt Schleswig an der Schlei. Der Besuch beginnt mit einer kleinen Stadtrundfahrt, dem Besuch der alten Fischersiedlung Holm und einem Spaziergang zum Rathaus, wo die Besucherinnen und Besucher im historischen Ständesaal begrüßt werden. Am Nachmittag geht es mit der Barkasse “Hein” auf einen kleinen Schleitörn vom Stadthafen nach Haddeby, wo das Wikinger-Museum Haithabu besichtigt wird. (…)

mehr lesen
Wohnungsneubau in Rahlstedt 2018 weiter auf hohem Niveau

Wohnungsneubau in Rahlstedt 2018 weiter auf hohem Niveau

Für bezahlbare Mieten: Im Stadtteil Rahlstedt (mit Meiendorf und Oldenfelde) wurden im letzten Jahr (2018) 336 neue Wohnungen fertiggestellt, darunter 47 öffentlich geförderte Wohnungen. Für insgesamt 286 neue Wohnungen wurden in 2018 Baugenehmigungen erteilt. Der Wohnungsneubau in Rahlstedt wird daher auch in den nächsten Jahren auf gleichbleibend hohem Niveau fortgesetzt werden können – durch Nutzung von alten und neuen Brachflächen und die behutsame Weiterentwicklung im Bestand. (…)

mehr lesen
Bürgerschaftswahl 2020: Buschhüter SPD-Spitzenkandidat im Wahlkreis Rahlstedt

Bürgerschaftswahl 2020: Buschhüter SPD-Spitzenkandidat im Wahlkreis Rahlstedt

Die SPD-Mitglieder im Wahlkreis Rahlstedt haben am Donnerstagabend ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Bürgerschaftswahl am 23. Februar 2020 gewählt. Die Liste wird angeführt von Ole Thorben Buschhüter (43, Angestellter), der den Wahlkreis seit 2008 im Rathaus vertritt und seit April letzten Jahres Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion ist. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Astrid Hennies (51, BAföG-Sachbearbeiterin), seit 2015 Abgeordnete und Mitglied im Schulausschuss und im Wissenschaftsausschuss, und Ekkehard Wysocki (57, Sachbearbeiter), seit 2011 Abgeordneter und Vorsitzender des Innenausschusses. (…)

mehr lesen
Grüne Mitte der Stadtteilschule und des Gymnasiums Oldenfelde eröffnet

Grüne Mitte der Stadtteilschule und des Gymnasiums Oldenfelde eröffnet

Seit 2014 wurde auf dem Gelände der Stadtteilschule Oldenfelde und des Gymnasiums Oldenfelde kräftig gebaut. Die beiden Schulen haben eine gemeinsame Mensa erhalten (2016) und die Stadtteilschule einen Neubau mit Klassen- und Fachräumen für die Jahrgänge 8 bis 10 (2018). Nun haben die Baumaßnahmen ihren vorläufigen Abschluss gefunden: Beide Schulhöfe wurden gleichwertig neu gestaltet und in der grünen Mitte ist eine große, von beiden Schulen genutzte, attraktive Grünfläche mit zahlreichen Spielgeräten entstanden. Ein Grund zum Feiern. (…)

mehr lesen
Planung geht weiter:  Quartierszentrum Berliner Platz soll neu gebaut werden, zusätzlich 140 Wohnungen

Planung geht weiter: Quartierszentrum Berliner Platz soll neu gebaut werden, zusätzlich 140 Wohnungen

Nicht in Rahlstedt, aber gleich nebenan im Jenfelder Teil der Siedlung Hohenhorst: Das Nahversorgungszentrum Berliner Platz soll neu gebaut werden. Zusätzlich sollen in neuen Obergeschossen etwa 140 Wohnungen entstehen. Nachdem bereits Anfang 2018 die Öffentlichkeit über das geplante Bauvorhaben informiert worden war, ging es lange nicht voran, weil Streitigkeiten mit Ladenmietern nicht geklärt waren. Nachdem diese Fragen nun vom Tisch sind, hat der Planungsausschuss der Bezirksversammlung Wandsbek am 3. September 2019 der Einleitung des Bebauungsplanverfahrens zugestimmt. (…)

mehr lesen
Rahlstedter Höhe: Sanierung des Spielplatzes am Rodelberg beginnt Mitte September

Rahlstedter Höhe: Sanierung des Spielplatzes am Rodelberg beginnt Mitte September

Gute Spielplätze für Rahlstedt: Der beliebte Spielplatz am Rodelberg im Quartier Rahlstedter Höhe wird umfangreich saniert, die maroden oder abgebauten Spielgeräte werden erneuert. Kosten: Rund 100.000 Euro. Die Bauarbeiten beginnen Mitte September 2019, ab der 37. Kalenderwoche. Die Bauzeit beträgt ungefähr zwei Monate. Nur die vorhandene Turm-/Rutschenkombination kann aufgrund der langen Lieferzeiten des Herstellers erst im kommenden Frühsommer ausgetauscht werden. (…)

mehr lesen
Bürgerschaftswahl 2020: Meine Bewerbung um eine erneute Kandidatur im Wahlkreis Rahlstedt

Bürgerschaftswahl 2020: Meine Bewerbung um eine erneute Kandidatur im Wahlkreis Rahlstedt

Am 23. Februar 2020 wird unser Landesparlament, die Hamburgische Bürgerschaft, für fünf Jahre neu gewählt. Die Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich in 17 Wahlkreisen sowie auf den Landeslisten der Parteien zur Wahl. Ich bewerbe mich erneut um die Spitzenkandidatur im Wahlkreis 14 (Rahlstedt). Über die Aufstellung der SPD-Wahlkreisliste entscheiden am 5. September 2019 die in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf wohnenden SPD-Mitglieder. Ihnen gegenüber habe ich meine Kandidatur wie folgt erklärt: (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 4. September

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 4. September

Am kommenden Mittwoch, 4. September 2019, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner konstituierenden Sitzung nach der Bezirksversammlungswahl im Mai zusammen. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Fragen und Antworten zur geplanten S4 nach Rahlstedt

Fragen und Antworten zur geplanten S4 nach Rahlstedt

Über den Bau der S4, der neuen S-Bahn-Linie nach Rahlstedt und darüber hinaus bis Bad Oldesloe kursieren viele Halbwahrheiten. Die Zeitschrift “Rahlstedter Leben” hat mir hierzu im Rahmen eines Faktenchecks einige Fragen gestellt. Die Fragen und meine Antworten erschienen in der Ausgabe 3/2019. Wer “Rahlstedter Leben” nicht erhalten hat, kann hier alles nachlesen: (…)

mehr lesen
Neubau für die FF Rahlstedt,  zusätzliche Rettungswache im Stadtteil

Neubau für die FF Rahlstedt, zusätzliche Rettungswache im Stadtteil

Die Überlegungen für den Neubau für die Freiwillige Feuerwehr (FF) Rahlstedt und die Rettungswache Rahlstedt in der Brockdorffstraße 22 schreiten voran. Und es kommt noch besser: Anders als zunächst angedacht, sollen die zusätzlichen Rettungswagen für Rahlstedt nun an einem alternativen Standort untergebracht werden. Dies erfuhren die Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ekkehard Wysocki und Ole Thorben Buschhüter durch eine weitere Kleine Anfrage an den Senat. (…)

mehr lesen
Mit Dirk Kienscherf auf Sommertour durch den Wahlkreis Rahlstedt

Mit Dirk Kienscherf auf Sommertour durch den Wahlkreis Rahlstedt

Am Montag, 5. August 2019, tourten der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Dirk Kienscherf, zusammen mit den vier Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter, Astrid Hennies, Dora Heyenn und Ekkehard Wysocki durch den Wahlkreis Rahlstedt und seine Ortsteile Alt- und Neu-Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf. (…)

mehr lesen
Im Herbst ist es so weit: StadtRAD kommt nach Rahlstedt!

Im Herbst ist es so weit: StadtRAD kommt nach Rahlstedt!

Das beliebte Fahrradverleihsystem StadtRAD erhält im Herbst seine erste Station in Rahlstedt. Auf dem Helmut-Steidl-Platz im Ortskern, an der “Schnecke”, entsteht die erste Rahlstedter StadtRAD-Station mit 16 Plätzen. In einer vorangegangenen Online-Beteiligung zum Ausbau des StadtRAD-Netzes war Rahlstedt besonders häufig genannt worden. (…)

mehr lesen
Stargarder Straße 60: Ziehen hier bald Auszubildende ein?

Stargarder Straße 60: Ziehen hier bald Auszubildende ein?

Die Ende 2015 eröffnete Erstversorgungseinrichtung für unbegleitete minderjährige Ausländer in der Stargarder Straße 60 in Oldenfelde ist seit dem 30. Juni 2019 außer Betrieb. Durch die mittlerweile erfolgende bundesweite Verteilung reduzierte sich die Zahl der in Hamburg lebenden unbegleitete minderjährige Geflüchteten deutlich, so dass die Einrichtung in der Stargarder Straße für den ursprünglichen Zweck nicht mehr benötigt wird. Aktuell wird geprüft, ob die drei Gebäude als Wohnraum für Auszubildende genutzt werden können. (…)

mehr lesen
In eigener Sache: Kahlköpfig durch den Sommer

In eigener Sache: Kahlköpfig durch den Sommer

Wer mir in diesen Tagen begegnet, der ist zunächst einmal erschrocken. Haare weg. Keine Sommerfrisur, keine verlorene Wette, sondern: Die unvermeidlichen und nicht mehr zu verbergenden Nebenwirkungen einer Chemotherapie, die ich seit Anfang Juli über mich ergehen lassen muss. Das Tolle ist: Es geht mir erstaunlich gut! (…)

mehr lesen
Mit Dirk Kienscherf auf Sommertour im Wahlkreis Rahlstedt

Mit Dirk Kienscherf auf Sommertour im Wahlkreis Rahlstedt

Am Montag, 5. August 2019 macht die diesjährige Sommertour der SPD-Bürgerschaftsfraktion Halt im Wahlkreis Rahlstedt. SPD-Fraktionsvorsitzender Dirk Kienscherf besucht gemeinsam mit den Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten mehrere Projekte und Gesprächspartner in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf. Um 18 Uhr laden sie unter dem Titel “Unser Plan für Rahlstedt” zu einer Diskussionsveranstaltung ein ins Allegro – Kultur Raum Rahlstedt, Güstrower Weg 2 (Eingang Hagenower Straße). (…)

mehr lesen
Wie geht es weiter mit dem Nahversorgungszentrum am Spitzbergenweg?

Wie geht es weiter mit dem Nahversorgungszentrum am Spitzbergenweg?

Nachdem im Februar bereits die notwendigen Baumfällungen erfolgt waren, sich seitdem aber nichts weiter vor Ort getan hat, erreichten mich zahlreiche Nachfragen, wie es mit dem Einkaufszentrum Spitzbergenweg weitergeht. Vor allem: Wann die Bauarbeiten für den Neubau endlich beginnen. Verschiedenste Gerüchte kursieren im Stadtteil. Jetzt herrscht Klarheit: Nach der Sommerpause geht es los. (…)

mehr lesen
E-Scooter-Anbieter VOI startet Pilotprojekt in Meiendorf und Oldenfelde

E-Scooter-Anbieter VOI startet Pilotprojekt in Meiendorf und Oldenfelde

Gemeinsam mit der HOCHBAHN hat der schwedische E-Scooter-Anbieter VOI heute ein E-Scooter-Pilotprojekt im Umfeld der Haltestellen U Berne und S Poppenbüttel gestartet. Bis zum Ende des Jahres soll erprobt werden, ob sich E-Scooter für die erste Meile als Zubringer zur Schnellbahnhaltestelle eignen. Hierzu wurden bewusst Anbindungspunkte am Hamburger Stadtrand ausgewählt. (…)

mehr lesen
Prognose für die neue S4: Fahrgastzahlen vervielfachen sich

Prognose für die neue S4: Fahrgastzahlen vervielfachen sich

Mit der Inbetriebnahme der neuen S-Bahn-Linie S4 nach Bad Oldesloe werden sich die Fahrgastzahlen auf der bislang von der Regionalbahn-Linie RB81 befahrenen Strecke weit mehr als verdoppeln. Mit der S4 werden deutlich mehr Pendler als bisher auf die umweltfreundliche Bahn umsteigen. Dies geht aus der Antwort des Senats auf eine Kleine Anfrage des SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter hervor. (…)

mehr lesen
Lehmkuhle im Greifenberg-Park soll entschlammt werden

Lehmkuhle im Greifenberg-Park soll entschlammt werden

Der kleine Teich im Oldenfelder Greifenberg-Park, Lehmkuhle genannt, soll entschlammt werden. Wenn alles glatt läuft könnte dies im Winter 2019/2020 erfolgen. Der Wasserstand der Lehmkuhle ist aufgrund des allgemein stark gesunkenen Grundwasserspiegels in den letzten Jahrzehnten immer weiter gesunken. In der Nachkriegszeit konnte hier hingegen sogar noch gebadet werden, wie ältere Anwohner berichten. (…)

mehr lesen
Wie geht es weiter mit Victoriapark und Minervapark?

Wie geht es weiter mit Victoriapark und Minervapark?

Südlich und östlich des Gewerbegebiets Merkurpark sollen neue gewerbliche Bauflächen geschaffen werden. Südlich der Stapelfelder Straße der Victoriapark, östlich des Merkurparks, überwiegend auf Stapelfelder Gebiet, der Minervapark. Im Januar begannen die ersten Bauarbeiten zur Erschließung des neuen interkommunalen Gewerbegebiets in Rahlstedt und Stapelfeld. Mitte Juli wurde ein Baustopp verhängt. Wie ist der Stand der Dinge? (…)

mehr lesen
Was passiert mit dem Gelände der ehemaligen Druckerei Broschek?

Was passiert mit dem Gelände der ehemaligen Druckerei Broschek?

Vor über acht Jahren musste die traditionsreiche Hamburger Druckerei Broschek, seit 1974 im Bargkoppelweg 61 in Meiendorf ansässig, infolge Insolvenz schließen. Seitdem stehen die Betriebsgebäude leer, die Druckmaschinen wurden verkauft. Auch das Grundstück wechselte den Eigentümer. Im Herbst 2017 begannen vor Ort erste Abrissarbeiten. Mittlerweile ist der Totalabriss im Gange. Was passiert mit dem Betriebsgelände?

mehr lesen
Rahlstedt erhält ein neues Feuerwehrhaus und eine neue Rettungswache

Rahlstedt erhält ein neues Feuerwehrhaus und eine neue Rettungswache

Die Freiwillige Feuerwehr (FF) Rahlstedt und die Rettungswache Rahlstedt sollen an ihrem bisherigen Standort in der Brockdorffstraße 22 einen Neubau bestehend aus zwei Gebäuden erhalten. Dies ist das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie, die jetzt vorliegt. Dies erfuhren die Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ekkehard Wysocki und Ole Thorben Buschhüter durch eine Kleine Anfrage an den Senat. (…)

mehr lesen
Weniger Stau im Rahlstedter Weg: Busbuchten werden verlängert, Straße wird saniert

Weniger Stau im Rahlstedter Weg: Busbuchten werden verlängert, Straße wird saniert

Am 15. Juli 2019 beginnt der Umbau der beiden Bushaltestellen „Rahlstedter Weg (Mitte)“. Die Haltestellen werden verlängert und barrierefrei ausgebaut. Gleichzeitig bekommt der Rahlstedter Weg zwischen Scharbeutzer Straße und Berner Heerweg eine neue Asphaltdeckschicht. Auch die Geh- und Radwege werden saniert. Anfang November soll alles fertig sein. Bis dahin kommt es allerdings erst einmal zu unvermeidbaren Unannehmlichkeiten. (…)

mehr lesen
Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf profitieren vom Hamburg-Takt: mehr U-Bahn, neue Buslinien

Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf profitieren vom Hamburg-Takt: mehr U-Bahn, neue Buslinien

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat heute die nächste HVV-Angebotsoffensive mit zahlreichen Leistungserweiterungen bei Bussen und Bahnen bekannt gegeben. Das erweiterte HVV-Angebot wird zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2019 sowie im Laufe des kommenden Jahres in Kraft treten und ist ein weiterer wichtiger Schritt zum Hamburg-Takt, den die SPD bis zum Jahr 2029 etablieren will. Was heißt das für Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf? (…)

mehr lesen
Klartext mit Dirk Kienscherf in Rahlstedt

Klartext mit Dirk Kienscherf in Rahlstedt

Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Klartext – Das Stadtgespräch“ lud der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Dirk Kienscherf gemeinsam mit den Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter, Astrid Hennies, Dora Heyenn und Ekkehard Wysocki am Donnerstag, 13. Juni 2019 in Das Caféhaus in der Rahlstedter Straße 68 ein. (…)

mehr lesen
Fertig: Rund 300 neue Fahrradstellplätze an der U-Bahn-Station Meiendorfer Weg

Fertig: Rund 300 neue Fahrradstellplätze an der U-Bahn-Station Meiendorfer Weg

Am U-Bahnhof Meiendorfer Weg wurde die neue Bike+Ride-Anlage zum sicheren Abstellen von Fahrrädern fertiggestellt. Im Zuge der Umsetzung des Bike+Ride-Konzepts der Stadt wurde die Zahl der Fahrradstellplätze hier von vorher 144 auf 290 mehr als verdoppelt. Im Herbst 2018 war bereits der barrierefreie Umbau der U-Bahn-Station fertiggestellt worden. (…)

mehr lesen
83. Oldenfelder Frühschoppen mit Aydan Özoguz: “Bericht aus Berlin”

83. Oldenfelder Frühschoppen mit Aydan Özoguz: “Bericht aus Berlin”

Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 23. Juni 2019, 11 Uhr zu ihrem 83. Oldenfelder Frühschoppen ein. Die Wandsbeker SPD-Bundestagsabgeordnete Aydan Özoguz wird zur aktuellen bundespolitischen Lage aus Berlin berichten. Der Oldenfelder Frühschoppen findet wieder statt in der Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, Hamburg. (…)

mehr lesen
Update: Aufzug am Bahnhof Rahlstedt monatelang außer Betrieb

Update: Aufzug am Bahnhof Rahlstedt monatelang außer Betrieb

Der Aufzug am Bahnhof Rahlstedt ist seit Mitte März 2019 außer Betrieb. Ursprünglich sollte die Reparatur bis zum 24. April erfolgen, was nicht passierte. Dann kündigte ein Schild die Reparatur bis zum 7. Juni an. Mittlerweile ist vom 7. Juli die Rede. Bereits von Mai bis August 2018 war der Aufzug kaputt. Warum jetzt schon wieder? Und warum dauert die Reparatur so lange? Ich habe beim Bahnhofsmanagement nachgefragt. (…)

mehr lesen
SPD Meiendorf lädt ein zum Freizeit-Fußballturnier am 23. Juni 2019

SPD Meiendorf lädt ein zum Freizeit-Fußballturnier am 23. Juni 2019

„Meiendorf trifft mit links!“ Unter diesem Motto wird am Sonntag, 23. Juni 2019, ab 10 Uhr wieder das traditionelle Freizeit-Fußballturnier der Meiendorfer SPD auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage Deepenhorn stattfinden. Es winken wieder attraktive Preise. Das Startgeld beträgt 1,- Euro pro Spieler. Anmeldungen unter fussball@spd-meiendorf.de oder Telefon 040/679 27 04.

mehr lesen
KLARTEXT. DAS STADTGESPRÄCH.

KLARTEXT. DAS STADTGESPRÄCH.

Dirk Kienscherf, SPD-Fraktionsvorsitzender, und die Rahlsteder SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter, Astrid Hennies, Dora Heyenn und Ekkehard Wysocki laden am Donnerstag, 13. Juni 2019, 19 Uhr, im Caféhaus Lange, Rahlstedter Straße 68, ein zu KLARTEXT. DAS STADTGESPRÄCH. (…)

mehr lesen
Informationsveranstaltung zur Weiterentwicklung der Müllverbrennungsanlage Stapelfeld

Informationsveranstaltung zur Weiterentwicklung der Müllverbrennungsanlage Stapelfeld

Der Betreiber der Müllverbrennungsanlage Stapelfeld plant einen Ersatzneubau der mittlerweile 40 Jahre alten Anlage sowie den Bau einer Klärschlamm-Monoverbrennungsanlage an diesem Standort. Die neue Müllverbrennungsanlage soll als Müll-Heizkraftwerk auch zukünftig Strom und Wärme produzieren. Durch die Verbrennung von Klärschlamm muss dieser nicht länger auf Äckern ausgebracht werden. (…)

mehr lesen
Öffentliche Plandiskussion über Bebauungsplanentwürfe in Rahlstedt

Öffentliche Plandiskussion über Bebauungsplanentwürfe in Rahlstedt

Am Montag, 3. Juni 2019, 18 Uhr findet in der Dankeskirche Rahlstedt-Ost eine Informationsveranstaltung mit anschließender Diskussion über drei Bebauungsplan-Entwürfe statt. Es geht dabei um den Wanderweg an der Stellau und den Strukturerhalt an der Amtsstraße, die Sicherung der Rahlstedter Feldmark, des Stellaugrünzugs und des Wehlbrooks und Wohnungsbau am Wiesenredder. Auch wenn von Bebauungsplan die Rede ist, soll weit überwiegend eine Bebauung der Flächen ausgeschlossen werden. (…)

mehr lesen
Trotz Verlusten: SPD in Rahlstedt mit 29,1 Prozent weiterhin stärkste Partei

Trotz Verlusten: SPD in Rahlstedt mit 29,1 Prozent weiterhin stärkste Partei

Bei der Wahl zur Bezirksversammlung Wandsbek am Sonntag, 26. Mai 2019 ist die SPD mit 29,1 Prozent der für die Bezirksliste abgegebenen Stimmen in den beiden Rahlstedter Wahlkreisen wieder stärkste politische Kraft im Stadtteil Rahlstedt geworden. Mit 4,9 Prozent Vorsprung vor den jetzt zweitplatzierten Grünen musste sie insgesamt jedoch in Rahlstedt wie im Bezirk Wandsbek deutliche Verluste einstecken. (…)

mehr lesen
Buschhüter lädt ein zur Bürgersprechstunde in Oldenfelde

Buschhüter lädt ein zur Bürgersprechstunde in Oldenfelde

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt am Dienstag, 4. Juni 2019, 18 Uhr zu seiner nächsten Bürgersprechstunde ein. Sie findet diesmal statt im AWO-Seniorentreff Oldenfelde, Greifenberger Straße 73. Mit dabei sein wird der SPD-Bezirksabgeordnete Frank Rieken. (…)

mehr lesen
Rahlstedter Höhe: Spielplatz am Rodelberg wird saniert

Rahlstedter Höhe: Spielplatz am Rodelberg wird saniert

Gute Spielplätze für Rahlstedt: Der Spielplatz am Rodelberg im Quartier Rahlstedter Höhe wird noch in diesem Jahr umfangreich saniert, die maroden oder abgebauten Spielgeräte werden erneuert. Kosten: Rund 108.000 Euro. Spätestens im Herbst soll alles fertig sein. (…)

mehr lesen
Alte Lackfabrik an der Wandse: Bezirksversammlung macht Druck auf Eigentümer

Alte Lackfabrik an der Wandse: Bezirksversammlung macht Druck auf Eigentümer

Die langgeplante Sanierung und anschließende Neubebauung des Geländes der ehemaligen Lackfabrik an der Wandse kommt nicht voran: Zwar steht ein Bauherr bereit, der das Grundstück sanieren und dort 14 Reihenhäuser bauen will. Auch das Sanierungskonzept steht und der Sanierungsvertrag mit der Stadt ist unterschriftsreif. Doch von den drei Eigentümern sind nur zwei zum Verkauf bereit, einer nicht. Die Bezirksversammlung Wandsbek macht jetzt Druck – damit es endlich losgehen kann. (…)

mehr lesen