Alle Beiträge

Hier finden Sie alle Beiträge

Kinder und Jugendliche in Großlohe bekommen ein neues Jugendzentrum

Die rot-grüne Rathauskoalition unterstützt den Neubau des Jugendzentrums Großlohe mit Mitteln aus dem Sanierungsfonds Hamburg 2020. Zunächst soll die Planung des neuen Gebäudes mit bis zu 100.000 Euro finanziert, später auch die Realisierung mit bis zu 1,4 Millionen Euro unterstützt werden. Der Bezirk Wandsbek wird sich mit 450.000 Euro an den Baukosten beteiligen. Das Jugendzentrum ist von besonderer Bedeutung für die Entwicklung des Quartiers und soll an seinem jetzigen Standort erhalten werden. (…)

mehr lesen

RISE-Gebiet Rahlstedt-Ost startet mit Entwicklungskonferenz

Das Quartier Rahlstedt-Ost ist bis Ende 2025 Fördergebiet im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE). Ziel ist es, Rahlstedt-Ost städtebaulich aufzuwerten und die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner im Quartier zu verbessern. Als erster großer Startschuss findet am 30. November eine Entwicklungskonferenz statt, bei der alle eingeladen sind, ihre Ideen und Vorschläge in die Stadtteilentwicklung von Rahlstedt-Ost einzubringen. (…)

mehr lesen

Buschhüter machte mit beim 15. Bundesweiten Vorlesetag

Am 16. November 2018 fand der 15. Bundesweite Vorlesetag statt. Wie in den letzten Jahren habe ich in der Bücherhalle Rahlstedt vorgelesen. Zugehört hat mir diesmal eine Vorschulklasse der Grundschule Altrahlstedt, die extra dafür gekommen ist. Vorgelesen habe ich die Geschichten “Lieselotte hat Langeweile” von Alexander Steffensmeier, “Ein Löwe in der Bibliothek” von Michelle Knudsen und Kevin Hawks und “Wie Henri Henriette fand” von Cee Neudert und Christiane Hansen. (…)

mehr lesen

Busanlage am Bahnhof Rahlstedt soll größer und barrierefrei werden

Der Zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) am Bahnhof Rahlstedt in der Amtsstraße ist auf Dauer zu klein für die vielen Busse, die dort ankommen und abfahren. Taktverdichtungen, größere Fahrzeuge und neue Linien erfordern mehr Kapazität. Fahrgäste bemängeln zudem die fehlende Barrierefreiheit auf dem Weg von der Busanlage Richtung Bahnsteig und Doberaner Weg. Was sind die Pläne für die Zukunft? Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter hat nachgefragt. (…)

mehr lesen

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 21. November

Am kommenden Mittwoch, 21. November 2018, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen

Volkstrauertag 2018: Gedenken in Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde

Am Sonntag, 18. November, gedenken wir anläßlich des Volkstrauertages landesweit den Opfern von Kriegen und Gewaltherrschaft. In Rahlstedt gibt es in drei Ortsteilen Gedenkveranstaltungen, die von den örtlichen Vereinen und Institutionen gestaltet werden und zu denen die Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind. (…)

mehr lesen

80. Oldenfelder Frühschoppen mit Finanzsenator Dr. Andreas Dressel

“Wohin mit dem vielen Steuergeld?” – Um diese Frage soll es beim 80. Oldenfelder Frühschoppen gehen, zu dem die SPD Oldenfelde am Sonntag, 11. November 2018, um 11 Uhr in die Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, Hamburg, einlädt. Zu Gast ist diesmal der neue Finanzsenator Dr. Andreas Dressel, (…)

mehr lesen

StadtBus-Linie 462: Ab Dezember ganztägig im 15-Minuten-Takt

Am 9. Dezember 2018 tritt der neue HVV-Fahrplan in Kraft. Er beinhaltet zahlreiche Angebotsverbesserungen: Auf vielen Linien werden die Kapazitäten und Takte erhöht. In Rahlstedt ist auch die StadtBus-Linie 462 (Bf. Rahlstedt – NSG Höltigbaum) mit dabei. Die Buslinie, die insbesondere das Quartier Boltwiesen erschließt, wird zukünftig ganztags im 15-Minuten-Takt verkehren. (…)

mehr lesen

„Knoten Hamburg“ und S4: Bund unterstützt Hamburger Verkehrspolitik

Das Bundesverkehrsministerium hat heute bekannt gegeben, dass das Maßnahmenpaket „Knoten Hamburg“ in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans 2030 aufgenommen wird. Dabei soll vor allem die neue Strecke der S4 im Osten vom Hauptbahnhof bis Bad Oldesloe kofinanziert werden. So sollen bis 2027 rund 250.000 Menschen an das Hamburger S-Bahn-Netz angeschlossen werden. (…)

mehr lesen

Buschhüter lädt ein zur Bürgersprechstunde in Oldenfelde

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt am Donnerstag, 22. November 2018, von 18 bis 19:30 Uhr zu seiner nächsten Bürgersprechstunde ein. Sie findet diesmal statt in der Matthias-Claudius-Kirche, Wolliner Straße 98. Mit dabei sein werden die Meiendorfer SPD-Bezirksabgeordnete Marlies Riebe und Stephanie Baumgärtl aus dem Regionalausschuss Rahlstedt. (…)

mehr lesen

Ab Dezember: Mit der neuen MetroBus-Linie 11 im 10-Minuten-Takt nach Rahlstedt-Ost

Die Busanbindung von Rahlstedt-Ost und Hohenhorst wird zum Fahrplanwechsel im Dezember deutlich verbessert: Dann verbindet die neue zuschlagfreie MetroBus-Linie 11 im 10-Minuten-Takt die beiden Quartiere mit dem U-Bahnhof Wandsbek Markt. In diesem Zusammenhang wird das Busnetz im Korridor Rahlstedt – Jenfeld – Wandsbek insgesamt neu geordnet. Alle Einzelheiten in diesem Beitrag. (…)

mehr lesen

Verkehrsplanung auf der Zielgeraden: Einigung bei der S4-Finanzierung steht bevor

Die SPD-Bürgerschaftsfraktion begrüßt die bevorstehende Einigung zwischen dem Bund und den Ländern Hamburg und Schleswig-Holstein zur Finanzierung der neuen S-Bahnlinie S4 zwischen Altona und Bad Oldesloe. Bis 2027 sollen mit einem der wichtigsten Verkehrsprojekte Norddeutschlands 250.000 Menschen aus den Hamburger Stadtteilen Wandsbek, Tonndorf und Rahlstedt einerseits sowie dem Kreis Stormarn andererseits an das Hamburger S-Bahnnetz angeschlossen werden. (…)

mehr lesen

Ab Dezember: StadtBus-Linie 275 fährt häufiger

Ab dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2018 wird die StadtBus-Linie 275 (Bf. Rahlstedt – Künnekestraße) häufiger fahren. Wie der Senat kürzlich mitteilte, wird die Linie im Abschnitt Bf. Rahlstedt – Wildschwanbrook sonnabends zwischen 10 und 18 Uhr im 10-Minuten-Takt verkehren. Außerdem werden die Betriebszeiten im Abschnitt Wildschwanbrook – Künnekestraße montags bis freitags und sonnabends bis ca. 21 Uhr erweitert. Bislang enden bzw. beginnen alle Fahrten montags bis freitags ab 19 Uhr und sonnabends ab 14:30 Uhr an der Haltestelle Wildschwanbrook. (…)

mehr lesen

300 neue Fahrradstellplätze an der U-Bahn-Station Meiendorfer Weg

Nachdem der barrierefreie Umbau der U-Bahn-Station Meiendorfer Weg am 15. Oktober 2018 mit der Inbetriebnahme des neuen Aufzugs weitestgehend abgeschlossen wurde, beginnen nun im Umfeld die Bauarbeiten für moderne Fahrradabstellanlagen. Die Zahl der Fahrradstellplätze soll dabei auf 300 mehr als verdoppelt werden. Bislang gab es dort 144 Stellplätze. (…)

mehr lesen

“Bleiben wir im Gespräch” am 2. November mit Anja Quast und Andreas Dressel

Am Freitag, 2. November 2018 lädt die SPD-Bezirksfraktion Wandsbek zu einer weiteren Veranstaltung in der Reihe “Bleiben wir im Gespräch” in den Allegro-KulturRaum Rahlstedt, Güstrower Weg 2, ein. Ab 19 Uhr freuen sich Anja Quast, Vorsitzende der SPD-Bezirksfraktion Wandsbek, und Dr. Andreas Dressel, Senator für Finanzen und Bezirke, auf die Themen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger aus Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde. (…)

mehr lesen

Spitzbergenweg: Anfang 2019 sollen die Arbeiten für Neubau beginnen

Das in die Jahre gekommene und seit längerem zum Teil leerstehende Nahversorgungszentrum am Spitzbergenweg wird vollkommen neu gebaut. Außerdem werden dort 130 neue Wohnungen entstehen, davon 39 öffentlich gefördert. Anfang Oktober ist der neue Bebauungsplan “Rahlstedt 130” nach vier Jahren intensiver Planung und Beratung in Kraft getreten. Zwischenzeitlich wurden Bau- und Abbruchanträge gestellt. Angestrebt wird ein Beginn der Arbeiten Anfang nächsten Jahres. (…)

mehr lesen

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 24. Oktober

Am kommenden Mittwoch, 24. Oktober 2018, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen

Am 16. Oktober: Peter Tschentscher im Gespräch in Rahlstedt

Der Erste Bürgermeister Peter Tschentscher kommt am 16. Oktober 2018 nach Rahlstedt. Die SPD setzt die gute Tradition der direkten Bürgergespräche mit dem Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg fort. Peter Tschentscher besucht jeden der 17 Hamburger Wahlkreise und stellt sich Ihren Fragen und Anregungen. (…)

mehr lesen

Ab Montag: U-Bahn-Haltestelle Meiendorfer Weg barrierefrei

Ab Montag, 15. Oktober, ist die U-Bahn-Haltestelle Meiendorfer Weg barrierefrei erreichbar. Dann haben auch hier ältere Menschen, Eltern mit Kinderwagen und Personen mit Handicap einen einfachen und bequemen Zugang zur U-Bahn. Mit der Fertigstellung sind alle Haltestellen auf der U1 nördlich von Wandsbek-Gartenstadt mit Aufzügen und taktilen Leitsystemen für sehbehinderte Menschen ausgerüstet. (…)

mehr lesen

Wohnungsneubau in Rahlstedt 2017 weiter auf hohem Niveau

Im Stadtteil Rahlstedt (mit Meiendorf und Oldenfelde) wurden im letzten Jahr (2017) 306 neue Wohnungen fertiggestellt. Für insgesamt 454 neue Wohnungen wurden in 2017 Baugenehmigungen erteilt, nach 476 in 2016 und 330 in 2015. Der Wohnungsneubau in Rahlstedt wird daher auch in den nächsten Jahren auf hohem Niveau fortgesetzt werden können – durch Nutzung von Brachflächen und behutsame Weiterentwicklung im Bestand. (…)

mehr lesen

Für moderne Sportanlagen: Hamburg hat bereits 21 Millionen Euro in Rahlstedt investiert

Rahlstedter Sportstätten profitieren in hohem Maße von den Programmen und Maßnahmen, die in Hamburg seit dem Regierungswechsel 2011 aufgelegt wurden. Insgesamt sind den Sportstätten bereits rund 21 Millionen Euro aus öffentlichen Mitteln zugute gekommen. Das betrifft vereinseigene ebenso wie schulische und kommunale Anlagen sowie Bewegungsmöglichkeiten im öffentlichen Raum. (…)

mehr lesen

79. Oldenfelder Frühschoppen mit Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof

Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 30. September 2018, um 11 Uhr zum 79. Oldenfelder Frühschoppen in die Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, Hamburg, ein. Zu Gast ist diesmal Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof, der unter dem Titel “Auf dem Weg zur Mobilität von morgen” über die verkehrspolitischen Ziele des Senats sprechen und sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern stellen wird. (…)

mehr lesen

Neue U-Bahn-Station Oldenfelde: Bauarbeiten im Zeitplan

Der Bau der neuen U-Bahn-Station Oldenfelde im Rahmen des Hamburger U-Bahn-Netzausbaus kommt gut voran: Während einer Streckensperrung in den Herbstferien wird nun das stadtauswärts führende Gleis in neuer Lage an die Bestandsstrecke angeschlossen, so dass anschließend zwischen den beiden Richtungsgleisen mit dem Bau des Bahnsteigs begonnen werden kann. (…)

mehr lesen

Bauarbeiten in der Meiendorfer Straße kommen sichtbar voran

Die Bauarbeiten zum Neubau der Meiendorfer Straße machen erkennbar gute Fortschritte. Die neuen befestigten Geh- und Radwege sind vielerorts bereits sichtbar, ebenso die neue Beleuchtung, neue Parkbuchten und die neue Bushaltestelle. Voraussichtlich Anfang Dezember 2018 wird die neue Meiendorfer Straße fertiggestellt und wieder in beide Richtungen befahrbar sein. (…)

mehr lesen

Erstaufnahme Neuer Höltigbaum schließt vorzeitig am 31. Januar

Am 31. Januar 2019 wird die Erstaufnahme-Einrichtung „Neuer Höltigbaum“ im gleichnamigen Rahlstedter Gewerbegebiet vorzeitig geschlossen. Dies teilte der Zentrale Koordinierungsstab Flüchtlinge am 21. September mit. Die Einrichtung wird dann 28 Monate genutzt worden sein. (…)

mehr lesen

Spielplatz Im Wiesengrund: Bauarbeiten für Neugestaltung haben begonnen

Auf dem Spielplatz Im Wiesengrund in Oldenfelde haben die Bauarbeiten für dessen Neugestaltung begonnen. Gebaut werden separate Spielbereiche für Klein- und Schulkinder einerseits und Jugendliche andererseits. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich zwölf Wochen dauern, solange ist der Spielplatz gesperrt. (…)

mehr lesen

Gelände der Lackfabrik soll 2019 saniert und neu bebaut werden

Die Pläne für die Sanierung und anschließende Neubebauung des Geländes der ehemaligen Lackfabrik an der Wandse nehmen mittlerweile konkrete Formen an. Im kommenden Jahr soll der Boden saniert und das Gelände mit 14 Reihenhäusern neu bebaut werden. Doch das ist nicht alles: Auch die Wandseredderbrücke wird neu gebaut, der Wandsewanderweg verlängert und die Wandse für Fische durchgängig gemacht. (…)

mehr lesen

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 19. September

Am kommenden Mittwoch, 19. September 2018, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen

Am Bahnhof Rahlstedt entsteht eine Spitzenimmobilie

Auf der Brachfläche neben den Rahlstedter Bahnhofsarkaden haben die Bauarbeiten für Rahlstedts neue Spitzenimmobilie begonnen. Bis Ende 2019 entsteht hier am Helmut-Steidl-Platz 1 unter dem Projektnamen “HSP1” der zweite Bauabschnitt der Bahnhofsarkaden. Die unschöne Baulücke wird damit bald verschwinden. (…)

mehr lesen

SPD lädt ein zum Rahlstedter Sommerausklang mit Dirk Kienscherf

Die SPD-Distrikte Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf laden ein zum traditionellen „Rahlstedter Sommerausklang“ am Freitag, 14. September 2018, von 18 bis 20 Uhr in das Bürgerhaus in Meiendorf, Saseler Straße 21. Besonderer Ehrengast ist der im April neu gewählte Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Dirk Kienscherf. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf sind herzlich eingeladen. (…)

mehr lesen

Wildschwanbrook bekommt neue Fahrbahndecke

Gute Straßen für Rahlstedt: Im Rahmen seines Fahrbahndeckenprogramms 2018 wird das Bezirksamt Wandsbek ab Montag, 3. September 2018, 6 Uhr die Straße Wildschwanbrook von Spitzbergenweg bis Hellmesbergerweg in Meiendorf (rund 1.000 Meter) sanieren. Die Bauarbeiten für die neue Fahrbahndecke werden voraussichtlich bis zum Dienstag, 18. September 2018 dauern. (…)

mehr lesen

Schule Kamminer Straße in Oldenfelde wird nahezu komplett neu gebaut

Die Grundschule Kamminer Straße in Oldenfelde, eine offene Ganztagsschule, soll voraussichtlich 2019/2020 nahezu komplett neu gebaut werden. Der Neubau soll nach aktueller Planung auf der Grundstücksseite zur Hermann-Balk-Straße hin entstehen, auf dem ehemaligen Sportplatz, der vor 20 Jahren zu einem Bolzplatz umgebaut wurde. So lassen sich die Bauarbeiten ohne größere Behinderung des laufenden Schulbetriebs realisieren. (…)

mehr lesen

Wiederaufbau des Spielplatzes Nydamer Weg startet

In Kürze beginnt der lang ersehnte Wiederaufbau des Spielplatzes im Nydamer Weg in Meiendorf. Die neuen Spielgeräte und deren Platzierung wurden in zwei Workshops gemeinsam mit den Bewohnern der angrenzenden Wohnanlage erarbeitet und festgelegt. Die Hamburgische Bürgerschaft unterstützt den Wiederaufbau mit 120.000 Euro aus dem Hamburger Integrationsfonds. (…)

mehr lesen

Gehweg im Pulverhofpark wird instandgesetzt, vorübergehende Vollsperrung erforderlich

Im Rahmen der schrittweisen Sanierung der Grün- und Erholungsanlagen wird ab 27. August 2018 im Rahlstedter Pulverhofpark die Wegeverbindung zwischen Stein-Hardenberg-Straße und Scharbeutzer Straße saniert und instandgesetzt. Hierbei wird unter anderem die beschädigte Wegeoberfläche aus Asphalt größtenteils durch eine neue Wegedecke aus Betonpflastersteinen ersetzt. (…)

mehr lesen

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 29. August

Am kommenden Mittwoch, 29. August 2018, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen

Noch vor Baubeginn: Bahn rechnet mit mehr Fahrgästen für die neue Linie S4

Noch ist der erste S4-Zug gar nicht gefahren, geschweige denn mit dem Bau der neuen S-Bahn-Linie begonnen worden, doch die Bahn rechnet schon jetzt mit mehr Fahrgästen, als bislang angenommen. In der Planung werden daher jetzt für alle Stationen Bahnsteige vorgesehen, an denen Langzüge mit 9 Wagen (210 Meter) halten können. (…)

mehr lesen

Kaputter Aufzug am Bahnhof Rahlstedt: Reparatur soll Montag endlich starten

Der Aufzug am Bahnhof Rahlstedt ist schon seit Mitte Mai 2018 außer Betrieb. Die Reparatur wurde zunächst bis zum 10. Juni angekündigt, dann bis zum 10. Juli, 29. Juli, 12. August. Für Fahrgäste, die auf den Aufzug angewiesen sind, ein ganz großes Ärgernis. Nun sollen am Montag, 30. Juli endlich die Reparaturarbeiten beginnen, erfuhr der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter von der Bahn. (…)

mehr lesen

Rahlstedter Naturschutzgebiete sollen um über 25 Hektar wachsen

Hamburg will die beiden Rahlstedter Naturschutzgebiete Höltigbaum und Stapelfelder Moor um insgesamt 25,4 Hektar erweitern. Entsprechende Pläne kündigte Umweltsenator Jens Kerstan am 24. Juli 2018 an. Damit werden dann zukünftig 18,4 Prozent der Fläche des Stadtteils Rahlstedt unter Naturschutz stehen. Mehr als doppelt so viel wie hamburgweit. (…)

mehr lesen

Mit Buschhüter und Pochnicht zu Besuch im Bundeskanzleramt

Am Mittwoch, 12. September 2018 laden die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter (Rahlstedt) und Lars Pochnicht (Bramfeld/Farmsen-Berne) wieder zu einer politischen Tagesfahrt nach Berlin ein. Ziel der Fahrt ist diesmal das Bundeskanzleramt, wo die Gruppe eine Führung durch das “Zentrum der Macht” erhalten wird. Außerdem sind ein Gespräch mit der Wandsbeker Bundestagsabgeordneten Aydan Özoguz, die einen Blick hinter die Kulissen des politischen Berlins geben wird, und ein Besuch der Reichstagskuppel geplant. (…)

mehr lesen

Mehr Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in Rahlstedt

Der Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge nimmt auch Rahlstedt weiter Gestalt an: Mittlerweile gibt es im Stadtteil neun Ladepunkte an vier Ladesäulen. In den letzten Tagen wurden in der Rahlstedter Straße und in der Hermann-Balk-Straße die Stellplätze an den beiden dortigen Ladesäulen großflächig blau markiert, um besonders hervorzuheben, dass hier nur Elektrofahrzeuge zum Laden parken dürfen. (…)

mehr lesen

Integrierte Stadtteilentwicklung in Rahlstedt-Ost

Der Hamburger Senat hat Rahlstedt-Ost am 12.12.2017 als Fördergebiet im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) festgelegt. Ziel ist, die am östlichen Stadtrand gelegene Siedlung in den nächsten Jahren zu einem attraktiven Wohnstandort mit eigener Identität und hohem Freizeitwert zu entwickeln. (…)

mehr lesen

Rahlstedt bekommt ein Ganzjahresfreibad

Gute Nachrichten für alle Schwimmfreunde in Rahlstedt: Das Hallenbad wird nach der umfangreichen Rundum-Erneuerung und Erweiterung am 4. August 2018 wiedereröffnet. Und noch mehr: Bis 2021 wird Rahlstedt ein neues, ganzjährig geöffnetes und beheizbares Freibad erhalten. Im Jugendpark Rahlstedt wird zudem ein völlig neuer Spielplatz entstehen. Und am Wiesenredder erhält die Natur ein Stück Raum zurück. Daneben können 130 bis 150 neue Wohnungen entstehen. (…)

mehr lesen

Bebauungsplan-Entwurf Rahlstedt 131 (Stapelfelder Straße) wird öffentlich ausgelegt

Die Planungen für die länderübergreifende Gewerbegebietsentwicklung im Bereich Stapelfelder Straße (Viktoriapark und Minervapark) nehmen weiter Gestalt an. Vom 9. Juli bis 20. August 2018 liegt der Bebauungsplan-Entwurf Rahlstedt 131 öffentlich im Bezirksamt Wandsbek aus. Im Internet ist er in diesem Zeitraum ebenfalls einsehbar, auch Stellungnahmen können dort direkt online abgegeben werden. (…)

mehr lesen

Neubau der Stadtteil- und Kulturschule Altrahlstedt ist fertig

An der Stelle, wo vor zwei Jahren noch das mehr als 100 Jahre alte Schulgebäude stand, wurde Anfang Juli 2018 durch Schulsenator Ties Rabe der dreigeschossige Neubau der Stadtteil- und Kulturschule Altrahlstedt eingeweiht. Das L-förmige Haus bietet auf rund 2.200 Quadratmetern viel Platz für Klassen- und Fachräume sowie für den Verwaltungstrakt. Die Stadt hat rund 6,2 Millionen Euro in den Neubau investiert. (…)

mehr lesen

StadtBus-Linie 462: Ab Dezember ganztägig im 15-Minuten-Takt

Der Erste Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher hat eine große Angebotsoffensive für den HVV angekündigt. Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 werden die Kapazitäten und Takte auf vielen Linien erhöht. In Rahlstedt ist die StadtBus-Linie 462 (Bf. Rahlstedt – NSG Höltigbaum) mit dabei. Die Buslinie, die insbesondere das Quartier Boltwiesen erschließt, wird zukünftig ganztags im 15-Minuten-Takt verkehren. (…)

mehr lesen

Feierliche Einweihung: Neue Straße in Meiendorf heißt jetzt Irma-Keilhack-Ring

Eine der wenigen Frauen im 1. Deutschen Bundestag kam 1949 aus dem Wahlkreis Wandsbek. Eine neue Straße in Meiendorf erinnert nun an sie, Irma Keilhack. Rechtzeitig vor Bezug der ersten Wohnungen im Neubaugebiet am Schierenberg am 1. Juli 2018 wurde am Vortag im Rahmen einer kleinen Feier die neue dortige Erschließungsstraße Irma-Keilhack-Ring eingeweiht. Wer war Irma Keilhack? (…)

mehr lesen

Ab 2019: StadtRAD wird weiter ausgebaut und kommt nach Rahlstedt!

Das beliebte Fahrradverleihsystem StadtRAD wird ab 2019 deutlich ausgebaut. Statt derzeit 2.450 Fahrräder an 214 Stationen wird es zukünftig ca. 4.500 Fahrräder an bis zu 350 Stationen geben. Mit den neuen Stationen soll eine Vollabdeckung des Hamburger Stadtgebiets erreicht werden: Alle U- und S-Bahn-Stationen sowie alle Stadtteil- und Ortsteilzentren erhalten dann eine Station. StadtRAD wird dann endlich auch nach Rahlstedt kommen. (…)

mehr lesen

Politische Bildungsfahrt: Mit der SPD Oldenfelde nach Hannover

Der SPD-Distrikt Oldenfelde lädt wieder zu seiner beliebten politischen Bildungsfahrt ein. In diesem Jahr fahren die Oldenfelder Sozialdemokraten am Samstag, 25. August 2018 mit einem modernen Reisebus in die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover. Der Besuch beginnt mit einem Besuch des Neuen Rathauses, wo die Besucher vom Bürgermeister Thomas Hermann empfangen werden, eine Führung durch das 105 Jahre alte Gebäude erhalten und (…)

mehr lesen

Neue Asphaltdeckschicht für die Straße Am Friedhof

Das Bezirksamt Wandsbek wird im Juli die Fahrbahndecke der Straße Am Friedhof zwischen Rahlstedter Straße und Schöneberger Straße erneuern lassen. Die Bauarbeiten erfolgen im sogenannten DSK-Verfahren (Dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise). Dabei wird eine neue Deckschicht ohne Abfräsen auf die vorhandene Fahrbahndecke aufgetragen. Die Bauarbeiten, für die eine Vollsperrung erforderlich ist, sollen nur wenige Tage dauern. (…)

mehr lesen

Schulen in Rahlstedt: Mehr Personal, mehr Ganztagsangebote, attraktive Stadtteilschulen

Hamburg hat erhebliche Anstrengungen unternommen, um die Bildungsangebote und die Bildungsinfrastruktur zu verbessern. So hat der Senat unter anderem ein massives Investitionsprogramm für die Sanierung und den Neubau von Schulen beschlossen. Die Ausgaben wurden im Schulbau mehr als verdoppelt. Von 2000 bis 2010 wurden jährlich nicht einmal 160 Millionen Euro umgesetzt. Im Vergleich dazu werden in diesem Jahr fast 440 Millionen Euro für den Schulbau eingesetzt. Auch der Sport profitiert erheblich von der Schulbauoffensive mit vielen zusätzlichen neuen Sporthallen. (…)

mehr lesen

Rahlstedter Feldmark soll für Erholung und Naturschutz gesichert werden

Die Rahlstedter Feldmark zwischen Rahlstedt, Stapelfeld und Barsbüttel soll für Erholung und Naturschutz aufgewertet, gestärkt und damit langfristig gesichert werden. Hierzu wurde das Entwicklungskonzept der „Großen Heide“ aufgestellt. Dieses soll nun planungsrechtlich abgesichert werden. Hierzu lädt der Planungsausschuss der Bezirksversammlung Wandsbek am 25. Juni 2018 zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein. (…)

mehr lesen

Aufzug am Bahnhof Rahlstedt seit Wochen außer Betrieb

Der Aufzug am Bahnhof Rahlstedt ist seit 9. Mai 2018 außer Betrieb. Blieben die Fahrgäste lange Zeit über eine mögliche Reparatur im Unklaren, wurde diese zunächst bis zum 10. Juni 2018 angekündigt. Nun wird sie bis zum 10. Juli versprochen. Für Fahrgäste, die auf den Aufzug angewiesen sind, ein ganz großes Ärgernis. Warum ist der Aufzug kaputt? Ich habe bei der Bahn nachgefragt. (…)

mehr lesen

Neue S-Bahn-Linie S4: Informationsveranstaltung zum aktuellen Planungsstand

Die Deutsche Bahn AG lädt am Freitag, 22. Juni 2018, zwischen 16.30 und 19.30 Uhr zu einer weiteren Informationsveranstaltung zum Bau der S4 nach Rahlstedt und Bad Oldesloe ein. Konkret geht es um den Planfeststellungsabschnitt 2 (Luetkensallee – Landesgrenze). Die DB AG möchte im persönlichen Dialog mit den interessierten Bürgerinnen und Bürgern den Sachstand aufzeigen. Die Veranstaltung findet statt im Bürgersaal Wandsbek, Am Alten Posthaus 4, Hamburg. (…)

mehr lesen

Aydan Özoguz lädt ein: Politikfrühstück zum Thema Mobilität von morgen

Am Freitag, 22. Juni 2018, 8:30 bis 10:30 Uhr lädt die Wandsbeker SPD-Bundestagsabgeordnete Aydan Özoguz zu ihrem nächsten Politikfrühstück ein. Diesmal geht es um die Mobilität von morgen, mehr U- und S-Bahnen für den Bezirk Wandsbek. Ole Thorben Buschhüter, Bürgerschaftsabgeordneter und Vorsitzender des Verkehrsausschusses, wird den aktuellen Stand der Planungen sowie die zentralen Fragestellungen zum Ausbau des schienengebundenen ÖPNV im Bezirk Wandsbek vorstellen. (…)

mehr lesen

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 20. Juni

Am kommenden Mittwoch, 20. Juni 2018, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen

Großer Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs: Mehr MetroBus-Linien für Hamburg

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember werden drei neue zuschlagfreie MetroBus-Linien (u.a. die neue MetroBus-Linie 11 nach Rahlstedt-Ost) sowie mehrere neue zuschlagfreie StadtBus-Linien den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel erleichtern. Drei SchnellBus-Linien werden in das zuschlagfreie Metro- und StadtBus-Netz überführt, fünf SchnellBus-Linien bleiben als solche erhalten, werden aber zum Teil an die gesunkene Nachfrage angepasst. (…)

mehr lesen

78. Oldenfelder Frühschoppen mit Schulsenator Ties Rabe

Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 24. Juni 2018, um 11 Uhr zum 78. Oldenfelder Frühschoppen in die Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, Hamburg, ein. Zu Gast ist diesmal Ties Rabe (Schulsenator), der über die Schwerpunkte und Erfolge der SPD-Bildungspolitik sprechen und sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern stellen wird. (…)

mehr lesen

SPD Meiendorf lädt ein zum Freizeit-Fußballturnier am 1. Juli 2018

„Meiendorf trifft mit links!“ Unter diesem Motto wird am Sonntag, 1. Juli 2018, ab 10 Uhr wieder das traditionelle Freizeit-Fußballturnier der Meiendorfer SPD auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage Deepenhorn stattfinden, diesmal unter der Schirmherrschaft der SPD-Landesvorsitzenden und Senatorin Dr. Melanie Leonhard. Es winken wieder attraktive Preise. Das Startgeld beträgt 1,- Euro pro Spieler. (…)

mehr lesen

Mehr und längere Züge im Süderelberaum ab Dezember 2018

In Harburg und dem südlichen Hamburger Umland wird das Zugangebot weiter ausgebaut. Wie die beiden Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter (SPD) und Martin Bill (Grüne) durch eine Kleine Anfrage an den Senat erfuhren, werden ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 Züge verlängert und zusätzliche Züge eingelegt. Grund hierfür sind die über die Jahre ständig steigenden Fahrgastzahlen, die eine Kapazitätsausweitung erforderlich machen. Im Einzelnen: (…)

mehr lesen

Aus einem Stück Heestweg wird Doberaner Weg

Der Senat hat am 16. Mai 2018 beschlossen, “die etwa 240 m lange und etwa 24 m bis 50 m breite, vom Doberaner Weg – in Höhe Heestweg – nach Südwesten zur Scharbeutzer Straße führende, vorhandene Verkehrsfläche ebenfalls Doberaner Weg” zu benennen. Die Umbenennung soll die Orientierung erleichtern. Bislang wurden die Straßennamensschilder noch nicht ausgetauscht. Anlieger sind von der Umbenennung keine betroffen. (…)

mehr lesen

Wandse im Rahlstedter Pulverhofpark wird renaturiert

Am Rahlstedter Pulverhofteich haben die bauvorbereitenden Maßnahmen für den Bau einer sogenannten Sohlgleite begonnen. Damit wird das Wehr am Westende des Pulverhofteichs für Fische und andere Organismen durchwanderbar umgestaltet. Die Maßnahme ist eines von mehreren noch folgenden Projekten an der Wandse, mit denen das Bezirksamt Wandsbek die EG-Wasserrahmenrichtlinie umsetzt. (…)

mehr lesen

S-Bahn-Anbindung Bergedorf – Rot-Grün will 5-Minuten-Takt ausweiten

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) soll noch attraktiver werden. Neben dem geplanten massiven Ausbau von U- und S-Bahn setzen die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen auch auf kurzfristig umsetzbare Taktverdichtungen bei bestehenden Linien. Mit einem Antrag für die kommende Sitzung der Bürgerschaft wird deshalb eine Ausweitung des Fünf-Minuten-Taktes zwischen Bergedorf und Altona um jeweils eine Stunde morgens und abends gefordert. (…)

mehr lesen

Sportpark Rahlstedt: Zweiter Kunstrasenplatz fertig

Rechtzeitig zum traditionellen Pfingstturnier des Rahlstedter Sport-Club von 1905 e.V. (Rahlstedter SC) wurde in dieser Woche der zweite Kunstrasenplatz im Sportpark Rahlstedt an der Scharbeutzer Straße fertiggestellt. Er ist auf dem bisherigen Naturrasenplatz mit Rundlaufbahn entstanden. Der Bezirk Wandsbek und der Rahlstedter SC investieren gemeinsam rund 600.000 Euro in die Anlage. (…)

mehr lesen

Nach Beschwerden: Fahrbahnrandparken in der Kielkoppelstraße wird verboten

Das verkehrsbehindernde Parken am Fahrbahnrand der Kielkoppelstraße, in Höhe der Stadtteilschule Altrahlstedt, soll bald der Vergangenheit angehören. Die Polizei hat nach mehreren Beschwerden und einer Initiative des Regionalausschusses Rahlstedt verschiedene Maßnahmen angeordnet, um den Verkehrsfluss zu verbessern und die Verkehrssicherheit zu erhöhen, dabei aber auch dem so genannten ruhenden Verkehr Rechnung zu tragen. (…)

mehr lesen

Tempo-60-Abschnitt der Meiendorfer Straße: Fahrbahn und Geh- und Radweg saniert

Im Rahmen des Erhaltungsmanagements für Hamburgs Straßen (EMS-HH) wurde in den Hamburger Pfingstferien im Tempo-60-Abschnitt der Meiendorfer Straße die Fahrbahndeckschicht an mehreren Stellen großflächig saniert. Doch nicht nur das: Auch der Geh- und Radweg zwischen Spitzbergenweg und Jarnostraße wurde neu asphaltiert und zum Haus Nummer 185 ein kurzer Gehweg erstmals angelegt. (…)

mehr lesen

Über meine letzte Bürgersprechstunde in Meiendorf

Am 8. Mai 2018 fand wieder meine regelmäßige Bürgersprechstunde statt, diesmal im Bürgerhaus in Meiendorf. Mit dabei war Marlies Riebe, Mitglied der Bezirksversammlung Wandsbek aus Meiendorf. Von den rund 25 anwesenden Bürgerinnen und Bürgern wurden zahlreiche Themenfelder angesprochen. Wir tauschten uns über aktuelle Sachstände aus und erörterten gemeinsam mögliche Lösungen für die angesprochenen Probleme. (…)

mehr lesen

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 16. Mai

Am kommenden Mittwoch, 16. Mai 2018, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen

Rot-Grün gestaltet ÖPNV-Ausbau: S-Bahn-Anbindung Harburgs wird deutlich verbessert

Die Strecke der Linien S3 und S31 zwischen Harburg und Hauptbahnhof gehört zu den am stärksten frequentierten S-Bahn-Strecken Hamburgs. Die rot-grünen Regierungsfraktionen wollen das ÖPNV-Angebot in diesem Bereich nun deutlich verbessern. Zum einen soll der Fünf-Minuten-Takt zwischen Hauptbahnhof und Harburg ausgeweitet werden. Zum anderen sollen alle Vorbereitungen getroffen werden, um mit der S32 die dritte S-Bahnlinie nach Harburg zu realisieren. (…)

mehr lesen

Buschhüter lädt ein zur Bürgersprechstunde in Meiendorf

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt am Dienstag, 8. Mai 2018, von 18 bis 19:30 Uhr zu seiner nächsten Bürgersprechstunde ein. Sie findet diesmal statt im Bürgerhaus in Meiendorf, Saseler Straße 21. Mit dabei sein wird die...

mehr lesen

Pfingstferien: Neue Asphaltdecke für Tempo-60-Abschnitt der Meiendorfer Straße

Während der Hamburger Pfingstferien (5. bis 13. Mai 2018) erneuert der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) in der Meiendorfer Straße die Fahrbahndeckschicht in dem Abschnitt, wo Tempo 60 gilt. Außerdem wird der Geh- und Radweg zwischen Spitzbergenweg und Hellmesbergerweg instandgesetzt und auf einem kurzen Stück ein Gehweg neu angelegt. (…)

mehr lesen

Historische Grundschule Altrahlstedt wird 2018/2019 umfangreich saniert

Das Hauptgebäude der Grundschule Altrahlstedt am Standort Brockdorffstraße 2, das einen erheblichen Sanierungsbedarf aufweist, wird im Schuljahr 2018/2019 umfangreich saniert. Damit wird die Grundschule, deren Hauptgebäude aus dem Jahre 1904 stammt und das zusammen mit Kirche und Pastorat den historischen Ortskern der bis 1927 selbständigen Gemeinde Alt-Rahlstedt bildet, dauerhaft für eine schulische Nutzung gesichert. (…)

mehr lesen

Neue Aufgabe: Buschhüter zum Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt

Die 59 Mitglieder der Hamburger SPD-Bürgerschaftfraktion haben am 23. April 2018 Ole Thorben Buschhüter zum ihrem neuen Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt. Buschhüter vertritt seit 2008 den Wahlkreis Rahlstedt (mit Meiendorf und Oldenfelde) als Abgeordneter im Hamburger Rathaus. Er tritt damit die Nachfolge von Dirk Kienscherf an, der zwei Wochen zuvor zum neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt worden war. (…)

mehr lesen

Rahlstedt: Warum ist eigentlich der alte Bahnhofstunnel gesperrt?

Bereits seit dem 20. März ist die Personenunterführung Doberaner Weg/Schrankenweg, am Nordende des Bahnsteigs des Bahnhofs Hamburg-Rahlstedt für Bauarbeiten gesperrt. Nun wurde bekannt, dass die Bauarbeiten länger, und zwar noch bis zum 25. Mai, dauern werden. Was wird dort überhaupt gebaut? Bericht über einen Baustellenbesuch. (…)

mehr lesen

Nahversorgungszentrum Spitzbergenweg: Neubauplanung fertig

Das in die Jahre gekommene und seit längerem zum Teil leerstehende Nahversorgungszentrum am Spitzbergenweg wird vollkommen neu gebaut. Außerdem werden dort 130 neue Wohnungen entstehen, davon 39 öffentlich gefördert. In ihrer letzten Sitzung hat die Bezirksversammlung Wandsbek dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan Rahlstedt 130 nach vier Jahren intensiver Planung und Beratung zugestimmt. (…)

mehr lesen

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 4. April

Am kommenden Mittwoch, 4. April 2018, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen

Neue Spielgeräte für den Spielplatz am Kriegkamp in Meiendorf

Hamburgs Spielplätze sollen Schritt für Schritt in Ordnung gebracht werden. Die Hamburgische Bürgerschaft hat daher auf Antrag von SPD und Grünen beschlossen, die Bezirke bei der Sanierung ihrer Spielplätze mit zusätzlichen Mitteln in Millionenhöhe zu unterstützen. Im Laufe dieses Jahres werden nun Spielgeräte auf vielen Spielplätzen im Bezirk Wandsbek erneuert. Aktuell laufen die Umbauarbeiten auf dem Spielplatz am Kriegkamp in Meiendorf. (…)

mehr lesen

SPD Oldenfelde: Buschhüter als Vorsitzender wiedergewählt

Die Mitgliederversammlung der SPD Oldenfelde hat den Rahlstedter Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter (42) am Dienstagabend für weitere zwei Jahre als Distriktsvorsitzender wiedergewählt. Buschhüter ist seit 2000 im Amt. Als seine Stellvertreterin wurde die Rahlstedter Bürgerschaftsabgeordnete Astrid Hennies (50) bestätigt. Erik Krüger (22) hat die Aufgabe des Kassierers neu übernommen. (…)

mehr lesen

Ergebnisse des Entwicklungskonzepts “Große Heide” werden vorgestellt

Der Planungsausschuss der Bezirksversammlung Wandsbek wird sich in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 27. März 2018, 18 Uhr, mit dem Entwicklungskonzept “Große Heide” befassen. Das Planungsbüro Landschaftsplanung Jacob wird die Ergebnisse des Entwicklungskonzepts für den Landschaftsaufbau präsentieren. Die Sitzung findet statt im Bürgersaal Wandsbek, Am Alten Posthaus 4, 22041 Hamburg, direkt U-Bahnhof Wandsbek Markt. Sie ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. (…)

mehr lesen

Ab Dezember fährt die neue MetroBus-Linie 11 nach Rahlstedt-Ost

Das HVV-Busnetz wird zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 deutlich ausgebaut. Neue MetroBus- und StadtBus-Linien binden wichtige Quartiere der Stadt zukünftig besser an. In diesem Zusammenhang wird auch das Busnetz im Korridor Rahlstedt – Jenfeld – Wandsbek neu geordnet. Nach Hohenhorst und Rahlstedt-Ost fährt dann die neue zuschlagfreie MetroBus-Linie 11 im 10-Minuten-Takt. In dieser Woche wurden weitere Details bekannt: (…)

mehr lesen

P+R-Haus Rahlstedt wird saniert

Das P+R-Haus am Bahnhof Rahlstedt wird voraussichtlich im nächsten Jahr saniert, um die zahlreichen Baumängel zu beseitigen. Die längst überfällige Grundinstandsetzung des vor 15 Jahren eröffneten Parkhauses scheiterte bislang an gerichtlichen Auseinandersetzungen mit dem Bauunternehmer, der sich weigerte, bestehende und zu erwartende Mängel zu beseitigen. Nach Abschluss eines Vergleichs ist nun der Weg für die Sanierung frei. (…)

mehr lesen

Meiendorfer Straße: Fahrbahndeckensanierung im Tempo-60-Abschnitt im Mai

Während die Meiendorfer Straße im Abschnitt Berner Straße/Oldenfelder Stieg bis Wildgansstraße in diesem Jahr komplett neu gebaut wird, erfolgt während der Pfingstferien (5. bis 13. Mai) auch noch eine Sanierung von Teilflächen der Fahrbahn im Abschnitt Spitzbergenweg bis Landesgrenze. Außerdem werden in diesem Zusammenhang dort der Geh- und Radweg instandgesetzt und auf einem kurzen Stück ein Gehweg neu angelegt. (…)

mehr lesen

Gymnasium Rahlstedt: Bargheer-Wandgemälde wurden gerettet

Die drei wertvollen Wandgemälde des bedeutenden Hamburger Künstlers Eduard Bargheer im zum Abriss vorgesehenen Kreuzbau des Gymnasiums Rahlstedt wurden gerettet. Wie der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter erfuhr, wurden sie mittlerweile abgenommen und befinden sich jetzt bei einer Restauratorin, wo leichte Beschädigungen an einem der Gemälde behoben und alle drei für den Wiedereinbau im Atrium der Schule vorbereitet werden. (…)

mehr lesen

Bau der S4 nach Rahlstedt rückt immer näher

Hamburg, Schleswig-Holstein und die Bahn planen den Bau der S4 – der neuen S-Bahn-Linie von Altona über Rahlstedt und Ahrensburg nach Bad Oldesloe. Rahlstedt und die Hamburger Innenstadt sollen zukünftig im 10-Minuten-Takt miteinander verbunden werden. 2020 sollen die Bauarbeiten beginnen, 2024 soll der erste Abschnitt bis Rahlstedt in Betrieb gehen. Die Planungen laufen auf Hochtouren. In diesem Jahr werden weitere wichtige Entscheidungen getroffen, damit die S4 gebaut werden kann. (…)

mehr lesen

Verlängerung der MetroBus-Linie 10: Infoveranstaltung für Anlieger der Grunewaldstraße

Die MetroBus-Linie 10 (U Wandsbek Markt – Bf. Wandsbek – AK Wandsbek – Jenfeld-Zentrum – Glatzer Straße) soll über ihre jetzige Endhaltestelle Glatzer Straße im Bekkamp in Jenfeld hinaus bis zur Grunewaldstraße 72 (SAGA-Hochhaus) in Rahlstedt-Hohenhorst verlängert werden. Im Zuge dieser Maßnahme wird die Grunewaldstraße zwischen Lehmkoppel und der Wendekehre erstmalig endgültig hergestellt. Am 20. März 2018 informiert das Bezirksamt die Anliegerinnen und Anlieger über die Planung. (…)

mehr lesen

Schöffinnen und Schöffen dringend gesucht

Gegenwärtig erstellt das Bezirksamt Wandsbek Vorschlagslisten für die Wahl der Schöffinnen und Schöffen, Jugendschöffinnen und Jugendschöffen und ehrenamtlichen Verwaltungsrichterinnen und Verwaltungsrichter für die Amtszeit 2019 bis 2023. Für dieses Ehrenamt werden noch interessierte Wandsbekerinnen und Wandsbeker gesucht! (…)

mehr lesen

Hamburg bekommt einen neuen Feiertag – aber welchen?

Am Mittwoch, 28. Februar 2018, entscheidet die Hamburgische Bürgerschaft über die Einführung eines neuen Feiertags in Hamburg. Eine Mehrheit der Abgeordneten unterstützt den 31. Oktober (Tag der Reformation), doch es gibt weitere Vorschläge: 8. März (Weltfrauentag), 8. Mai (Tag der Befreiung) und 23. Mai (Tag des Grundgesetzes). Ich unterstütze den 23. Mai als neuen Feiertag. Warum? (…)

mehr lesen

SPD und Grüne erhalten wertvolle historische Baustruktur in der Amtsstraße

Die rot-grüne Koalition in der Bezirksversammlung Wandsbek will mit einer städtebaulichen Erhaltungsverordnung für Teilbereiche von Alt-Rahlstedt rund um die südliche Amtsstraße und angrenzende Bereiche erreichen, dass dort die wertvolle historische Baustruktur erhalten bleibt. Während für die Amtsstraße nördlich der Buchwaldstraße ein solcher Schutz im Jahre 2014 mit dem Bebauungsplan Rahlstedt 127 geschaffen wurde, fehlt er für den Bereich südlich der Buchwaldstraße bislang. Das soll sich nun ändern. (…)

mehr lesen

Sanierungsoffensive startet – Rot-Grün macht Hamburgs Spielplätze fit

Hamburgs Spielplätze sollen Schritt für Schritt in Ordnung gebracht werden. Dafür machen sich die Regierungsfraktionen mit einer Initiative stark, die kürzlich in der Bürgerschaft auf den Weg gebracht wurde. Bereits zum Doppelhaushalt 2017/2018 hatte die Bürgerschaft auf Antrag von SPD und Grünen beschlossen, die Bezirke bei der Sanierung ihrer Spielplätze zu unterstützen und dafür Mittel in Höhe von 2,5 Millionen Euro bereitgestellt. (…)

mehr lesen

Ausbau des StadtRAD-Systems: Neue Stationen für Wandsbek gefordert 

Das erfolgreiche Fahrradleihsystem StadtRAD soll in den nächsten Jahren von derzeit 205 Stationen auf 350 Stationen ausgebaut werden – dabei soll ganz Hamburg abgedeckt werden. Die Wandsbeker rot-grüne Koalition setzt sich dafür ein, dass nun gerade auch in Hamburgs größtem Bezirk Wandsbek zusätzliche Stationen eingerichtet werden. (…)

mehr lesen

Trotz Brand: Freibad Rahlstedt öffnet auch in der nächsten Saison wieder

Am frühen Morgen des 10. Februar 2018 hat es im Freibad Rahlstedt am Wiesenredder gebrannt. Ein Wirtschaftsgebäude mit Umkleiden und Toiletten stand in Flammen. Bei einem Besuch vor Ort informierten sich die beiden Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ekkehard Wysocki und Ole Thorben Buschhüter über das Ausmaß des Schadens und darüber, ob das Freibad trotz des Brandes in der kommenden Freibadsaison wieder öffnen kann. (…)

mehr lesen

Großer Bahnhof in Oldenfelde: Spatenstich für neuen U-Bahnhof

Der Hamburger U-Bahn-Netzausbau kommt mit großen Schritten voran: Am Freitag ist für den Neubau der U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde der erste Spatenstich erfolgt. Ende 2019 wird der U-Bahnhof zwischen den Haltestellen Farmsen und Berne in Betrieb gehen. Die Fahrzeiten in die Hamburger Innenstadt mit dem ÖPNV verkürzen sich durch diese Station gegenüber heute (Busanbindung mit Umstieg zum U-Bahn-Netz) um 15 bis 20 Minuten. (…)

mehr lesen

Baustelle Rahlstedter Straße: Mitte April ist erstmal Schluss

Verschnaufpause: Die Bauarbeiten in der Rahlstedter Straße sollen Mitte April soweit abgeschlossen sein, dass die Einbahnstraßenregelung wieder aufgehoben werden kann. Danach erfolgen noch weitere Leitungsarbeiten, allerdings nur noch in den Nebenflächen. Fahrtstreifensperrungen sind dann nicht mehr erforderlich. Mit den eigentlichen Straßenbauarbeiten wird erst im März 2019 begonnen. Dies erfuhr der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter durch eine Kleine Anfrage an den Senat. (…)

mehr lesen

Spielplatz Im Wiesengrund wird in diesem Jahr neu gestaltet

Der Spielplatz Im Wiesengrund in Oldenfelde wird in diesem Jahr durch das Bezirksamt Wandsbek neu gestaltet. Vorgesehen sind separate Spielbereiche für Klein- und Schulkinder einerseits und Jugendliche andererseits. Die Bauarbeiten sollen im Sommer beginnen, so dass der Spielplatz ab Herbst wieder zur Verfügung steht. Rund 170 Kinder und Jugendliche haben sich an der Planung der Spielplatz-Neugestaltung beteiligt. (…)

mehr lesen

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 21. Februar

Am kommenden Mittwoch, 21. Februar 2018, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen

Buschhüter lädt ein zur Bürgersprechstunde im Quartier Boltwiesen

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt am Montag, 19. Februar 2018, von 18 bis 19:30 Uhr zu seiner nächsten Bürgersprechstunde ein. Sie findet diesmal statt im Jugendclub Boltwiesen, Bei den Boltwiesen 60-62. Mit dabei sein werden die Rahlstedter SPD-Bezirksabgeordneten Carmen Hansch, Michael Ludwig-Kircher und Frank Rieken. (…)

mehr lesen