Alle Beiträge

Hier finden Sie alle Beiträge
Rahlstedter Bürgerdialog: Wie gelingt die Mobilitätswende vor Ort?

Rahlstedter Bürgerdialog: Wie gelingt die Mobilitätswende vor Ort?

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt am Dienstag, 26. November 2019, 19 Uhr zum Rahlstedter Bürgerdialog ein. Im Mittelpunkt soll dabei die Frage stehen: Wie gelingt die Mobilitätswende vor Ort? Der Bürgerdialog findet statt im Allegro Kultur Raum Rahlstedt, Güstrower Weg 2 (Eingang Hagenower Straße). (…)

mehr lesen
Buschhüter machte mit beim 16. Bundesweiten Vorlesetag

Buschhüter machte mit beim 16. Bundesweiten Vorlesetag

Am 15. November 2019 fand der 16. Bundesweite Vorlesetag statt. Ich habe wieder in der Bücherhalle Rahlstedt vorgelesen. Zugehört hat mir diesmal eine Vorschulklasse der Grundschule Nydamer Weg, die extra dafür gekommen ist. Vorgelesen habe ich die Märchen “Hummel Hummel, Mors Mors” aus dem Hamburger Märchenbuch von Silke Moritz und (…)

mehr lesen
Mit Buschhüter ins Rathaus

Mit Buschhüter ins Rathaus

Am Mittwoch, 18. Dezember 2019 gibt es wieder die Möglichkeit, zusammen mit dem Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter eine Sitzung des Hamburger Landesparlaments zu erleben. (…)

mehr lesen
Projekt S4: Pläne für den Abschnitt 2 liegen bis 9. Dezember öffentlich aus

Projekt S4: Pläne für den Abschnitt 2 liegen bis 9. Dezember öffentlich aus

Nachdem kürzlich bekannt wurde, dass die Finanzierung des Projekts S4 zwischen Bund, Hamburg und Schleswig-Holstein ausgehandelt wurde, hat nun die öffentliche Auslegung der Planunterlagen für den Planfeststellungsabschnitt 2 (Luetkensallee bis Landesgrenze) begonnen. Unterdessen hat der Verkehrsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft grünes Licht für den Bau der S4 gegeben. (…)

mehr lesen
85. Oldenfelder Frühschoppen mit SPD-Fraktionsvorsitzendem Dirk Kienscherf

85. Oldenfelder Frühschoppen mit SPD-Fraktionsvorsitzendem Dirk Kienscherf

Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 10. November 2019, 11 Uhr zu ihrem 85. Oldenfelder Frühschoppen ein. Dirk Kienscherf, Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion im Rathaus, wird zum Thema “Die ganze Stadt im Blick” sprechen und sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern stellen. Der Oldenfelder Frühschoppen findet wieder statt in der Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, Hamburg. (…)

mehr lesen
Volkstrauertag 2019: Gedenken in Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde

Volkstrauertag 2019: Gedenken in Rahlstedt, Meiendorf und Oldenfelde

Am Sonntag, 17. November, gedenken wir anläßlich des Volkstrauertages landesweit den Opfern von Kriegen und Gewaltherrschaft. In Rahlstedt gibt es in drei Ortsteilen Gedenkveranstaltungen, die von den örtlichen Vereinen und Institutionen gestaltet werden und zu denen die Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 13. November 2019

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 13. November 2019

Am kommenden Mittwoch, 13. November 2019, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Rahlstedter Straße: Bauarbeiten drei Wochen eher fertig

Rahlstedter Straße: Bauarbeiten drei Wochen eher fertig

Gute Nachrichten für Anwohner, Geschäftsleute und Nutzer der Rahlstedter Straße: Die Straßenbaustelle wird drei Wochen eher als geplant fertig. Statt Ende November erfolgt bereits am Sonnabend, 9. November die Verkehrsfreigabe. Alle Verkehrsbeschränkungen sind dann zurückgebaut, die Einbahnstraßenregelung ist dann beendet, alle Ampeln sind in Betrieb und die MetroBusse der Linie 9 fahren wieder in beide Richtungen durch die Rahlstedter Straße. Anschließend sind nur noch kleinere Arbeiten im Umfeld nötig. (…)

mehr lesen
Bitte nicht wenden? Hauptbahnhof auf dem Prüfstand

Bitte nicht wenden? Hauptbahnhof auf dem Prüfstand

Mit einer umfangreichen Untersuchung wollen Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen der Frage nachgehen, ob mittels einer sogenannten Durchbindung von Zügen des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) der Hamburger Hauptbahnhof leistungsfähiger werden kann. Das geht aus einer Kleinen Anfrage des SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter hervor. (…)

mehr lesen
Auf Spielplätzen gilt jetzt ein Rauch- und Alkoholverbot

Auf Spielplätzen gilt jetzt ein Rauch- und Alkoholverbot

Auf Hamburgs öffentlichen Spielplätzen gilt ab sofort ein flächendeckendes Rauch- und Alkoholverbot. Am 23. Oktober 2019 hatte die Hamburgische Bürgerschaft eine entsprechende Änderung der “Verordnung zum Schutz der öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen” beschlossen, die nun in Kraft getreten ist. (…)

mehr lesen
Finanzierung für den Bau der neuen S-Bahn-Linie S4 ist ausgehandelt

Finanzierung für den Bau der neuen S-Bahn-Linie S4 ist ausgehandelt

Der Baubeginn für die neue S-Bahn-Linie S4 nach Rahlstedt, Ahrensburg, Bargteheide und Bad Oldesloe rückt näher: Der Senat hat am 29. Oktober 2019 den Bau und den Hamburger Anteil an der Finanzierung der S4 von Altona nach Bad Oldesloe beschlossen. Noch in diesem Jahr wird zudem der Planfeststellungsbeschluss für den ersten Bauabschnitt erwartet. Damit könnten die Bauarbeiten Anfang 2020 beginnen. (…)

mehr lesen
Eine große Chance für Großlohe:  Nahversorgungszentrum soll neu gebaut werden

Eine große Chance für Großlohe: Nahversorgungszentrum soll neu gebaut werden

Das in die Jahre gekommene Nahversorgungszentrum in Großlohe soll neu gebaut werden. Es soll einen großflächigen Supermarkt, eine Drogerie, kleinere Läden sowie Gastronomie geben, und wieder eine Kindertagesstätte. Außerdem sollen hier neue Wohnungen entstehen. Auf dem benachbarten Grundstück des Christophorus Gemeindezentrums sind kirchliche und soziale Einrichtungen und ebenfalls Wohnungen vorgesehen. Voraussichtlich am 9. Dezember sollen die Pläne und Überlegungen öffentlich vor Ort vorgestellt werden. (…)

mehr lesen
In der Stargarder Straße 62 ziehen bald Azubis ein

In der Stargarder Straße 62 ziehen bald Azubis ein

Neue Nutzung: In die ehemalige Erstversorgungseinrichtung für unbegleitete minderjährige Ausländer in der Stargarder Straße 62 in Oldenfelde sollen noch in diesem Jahr Auszubildende mit Fluchthintergrund einziehen. 34 Wohnplätze sind geplant, mit den Vorbereitungen hierfür wurde bereits begonnen. (…)

mehr lesen
Neubau des Nahversorgungszentrums Spitzbergenweg: Es geht los!

Neubau des Nahversorgungszentrums Spitzbergenweg: Es geht los!

Nun ist es endlich soweit: In dieser Woche haben mit dem Aufstellen des Bauzauns die Bauarbeiten für den Neubau des Nahversorgungszentrums Spitzbergenweg in Meiendorf begonnen. Zunächst erfolgt in den nächsten Wochen der Abriss der Bestandsgebäude, bevor mit den eigentlichen Bauarbeiten begonnen werden kann. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 2. Oktober 2019

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 2. Oktober 2019

Am kommenden Mittwoch, 2. Oktober 2019, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Die S4 kommt – SPD Wandsbek lädt ein zur S4-Radtour

Die S4 kommt – SPD Wandsbek lädt ein zur S4-Radtour

Bevor die neuen Gleise gelegt und die ersten Züge rollen werden, lädt die SPD Wandsbek zu einer Radtour entlang der künftigen Trasse der S4 ein. Am Donnerstag, 3. Oktober gemeinsam mit Senator Dr. Andreas Dressel sowie Ole Thorben Buschhüter, Rahlstedter Bürgerschaftsabgeordneter und Vorsitzender des Verkehrsausschusses, und Lars Pochnicht, Farmsen-Berner Bürgerschaftsabgeordneter und SPD-Radverkehrsexperte. Start ist um 14 Uhr am Bahnhof Rahlstedt, auf dem Helmut-Steidl-Platz. (…)

mehr lesen
Vor der Eröffnung: Mit der SPD die neue U-Haltestelle Oldenfelde besichtigen

Vor der Eröffnung: Mit der SPD die neue U-Haltestelle Oldenfelde besichtigen

Die SPD Wandsbek lädt ein zu einer ganz besonderen Veranstaltung: Gemeinsam mit Hamburgs Finanz- und Bezirkssenator Dr. Andreas Dressel und den beiden SPD-Wahlkreisabgeordneten Ole Thorben Buschhüter (Rahlstedt) und Lars Pochnicht (Farmsen-Berne/Bramfeld) kann die neue U-Bahnhaltestelle Oldenfelde der Linie U1 besichtigt werden. Die geführte Baustellenbesichtigung findet statt am Freitag, den 20. September 2019 von 15 bis 17 Uhr. Anmeldung erforderlich. (…)

mehr lesen
84. Oldenfelder Frühschoppen mit Familiensenatorin Dr. Melanie Leonhard

84. Oldenfelder Frühschoppen mit Familiensenatorin Dr. Melanie Leonhard

Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 22. September 2019, 11 Uhr zu ihrem 84. Oldenfelder Frühschoppen ein. Familiensenatorin Dr. Melanie Leonhard wird zum Thema “Wir schaffen das familienfreundliche Hamburg” sprechen und sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern stellen. Der Oldenfelder Frühschoppen findet wieder statt in der Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, Hamburg. (…)

mehr lesen
Politische Bildungsfahrt: Mit der SPD Oldenfelde nach Schleswig

Politische Bildungsfahrt: Mit der SPD Oldenfelde nach Schleswig

Der SPD-Distrikt Oldenfelde lädt wieder zu seiner beliebten politischen Bildungsfahrt ein. In diesem Jahr fahren die Oldenfelder Sozialdemokraten am Sonntag, 29. September 2019 mit einem modernen Reisebus in die Wikingerstadt Schleswig an der Schlei. Der Besuch beginnt mit einer kleinen Stadtrundfahrt, dem Besuch der alten Fischersiedlung Holm und einem Spaziergang zum Rathaus, wo die Besucherinnen und Besucher im historischen Ständesaal begrüßt werden. Am Nachmittag geht es mit der Barkasse “Hein” auf einen kleinen Schleitörn vom Stadthafen nach Haddeby, wo das Wikinger-Museum Haithabu besichtigt wird. (…)

mehr lesen
Wohnungsneubau in Rahlstedt 2018 weiter auf hohem Niveau

Wohnungsneubau in Rahlstedt 2018 weiter auf hohem Niveau

Für bezahlbare Mieten: Im Stadtteil Rahlstedt (mit Meiendorf und Oldenfelde) wurden im letzten Jahr (2018) 336 neue Wohnungen fertiggestellt, darunter 47 öffentlich geförderte Wohnungen. Für insgesamt 286 neue Wohnungen wurden in 2018 Baugenehmigungen erteilt. Der Wohnungsneubau in Rahlstedt wird daher auch in den nächsten Jahren auf gleichbleibend hohem Niveau fortgesetzt werden können – durch Nutzung von alten und neuen Brachflächen und die behutsame Weiterentwicklung im Bestand. (…)

mehr lesen
Bürgerschaftswahl 2020: Buschhüter SPD-Spitzenkandidat im Wahlkreis Rahlstedt

Bürgerschaftswahl 2020: Buschhüter SPD-Spitzenkandidat im Wahlkreis Rahlstedt

Die SPD-Mitglieder im Wahlkreis Rahlstedt haben am Donnerstagabend ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Bürgerschaftswahl am 23. Februar 2020 gewählt. Die Liste wird angeführt von Ole Thorben Buschhüter (43, Angestellter), der den Wahlkreis seit 2008 im Rathaus vertritt und seit April letzten Jahres Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion ist. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Astrid Hennies (51, BAföG-Sachbearbeiterin), seit 2015 Abgeordnete und Mitglied im Schulausschuss und im Wissenschaftsausschuss, und Ekkehard Wysocki (57, Sachbearbeiter), seit 2011 Abgeordneter und Vorsitzender des Innenausschusses. (…)

mehr lesen
Grüne Mitte der Stadtteilschule und des Gymnasiums Oldenfelde eröffnet

Grüne Mitte der Stadtteilschule und des Gymnasiums Oldenfelde eröffnet

Seit 2014 wurde auf dem Gelände der Stadtteilschule Oldenfelde und des Gymnasiums Oldenfelde kräftig gebaut. Die beiden Schulen haben eine gemeinsame Mensa erhalten (2016) und die Stadtteilschule einen Neubau mit Klassen- und Fachräumen für die Jahrgänge 8 bis 10 (2018). Nun haben die Baumaßnahmen ihren vorläufigen Abschluss gefunden: Beide Schulhöfe wurden gleichwertig neu gestaltet und in der grünen Mitte ist eine große, von beiden Schulen genutzte, attraktive Grünfläche mit zahlreichen Spielgeräten entstanden. Ein Grund zum Feiern. (…)

mehr lesen
Planung geht weiter:  Quartierszentrum Berliner Platz soll neu gebaut werden, zusätzlich 140 Wohnungen

Planung geht weiter: Quartierszentrum Berliner Platz soll neu gebaut werden, zusätzlich 140 Wohnungen

Nicht in Rahlstedt, aber gleich nebenan im Jenfelder Teil der Siedlung Hohenhorst: Das Nahversorgungszentrum Berliner Platz soll neu gebaut werden. Zusätzlich sollen in neuen Obergeschossen etwa 140 Wohnungen entstehen. Nachdem bereits Anfang 2018 die Öffentlichkeit über das geplante Bauvorhaben informiert worden war, ging es lange nicht voran, weil Streitigkeiten mit Ladenmietern nicht geklärt waren. Nachdem diese Fragen nun vom Tisch sind, hat der Planungsausschuss der Bezirksversammlung Wandsbek am 3. September 2019 der Einleitung des Bebauungsplanverfahrens zugestimmt. (…)

mehr lesen
Rahlstedter Höhe: Sanierung des Spielplatzes am Rodelberg beginnt Mitte September

Rahlstedter Höhe: Sanierung des Spielplatzes am Rodelberg beginnt Mitte September

Gute Spielplätze für Rahlstedt: Der beliebte Spielplatz am Rodelberg im Quartier Rahlstedter Höhe wird umfangreich saniert, die maroden oder abgebauten Spielgeräte werden erneuert. Kosten: Rund 100.000 Euro. Die Bauarbeiten beginnen Mitte September 2019, ab der 37. Kalenderwoche. Die Bauzeit beträgt ungefähr zwei Monate. Nur die vorhandene Turm-/Rutschenkombination kann aufgrund der langen Lieferzeiten des Herstellers erst im kommenden Frühsommer ausgetauscht werden. (…)

mehr lesen
Bürgerschaftswahl 2020: Meine Bewerbung um eine erneute Kandidatur im Wahlkreis Rahlstedt

Bürgerschaftswahl 2020: Meine Bewerbung um eine erneute Kandidatur im Wahlkreis Rahlstedt

Am 23. Februar 2020 wird unser Landesparlament, die Hamburgische Bürgerschaft, für fünf Jahre neu gewählt. Die Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich in 17 Wahlkreisen sowie auf den Landeslisten der Parteien zur Wahl. Ich bewerbe mich erneut um die Spitzenkandidatur im Wahlkreis 14 (Rahlstedt). Über die Aufstellung der SPD-Wahlkreisliste entscheiden am 5. September 2019 die in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf wohnenden SPD-Mitglieder. Ihnen gegenüber habe ich meine Kandidatur wie folgt erklärt: (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 4. September

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 4. September

Am kommenden Mittwoch, 4. September 2019, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner konstituierenden Sitzung nach der Bezirksversammlungswahl im Mai zusammen. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Fragen und Antworten zur geplanten S4 nach Rahlstedt

Fragen und Antworten zur geplanten S4 nach Rahlstedt

Über den Bau der S4, der neuen S-Bahn-Linie nach Rahlstedt und darüber hinaus bis Bad Oldesloe kursieren viele Halbwahrheiten. Die Zeitschrift “Rahlstedter Leben” hat mir hierzu im Rahmen eines Faktenchecks einige Fragen gestellt. Die Fragen und meine Antworten erschienen in der Ausgabe 3/2019. Wer “Rahlstedter Leben” nicht erhalten hat, kann hier alles nachlesen: (…)

mehr lesen
Neubau für die FF Rahlstedt,  zusätzliche Rettungswache im Stadtteil

Neubau für die FF Rahlstedt, zusätzliche Rettungswache im Stadtteil

Die Überlegungen für den Neubau für die Freiwillige Feuerwehr (FF) Rahlstedt und die Rettungswache Rahlstedt in der Brockdorffstraße 22 schreiten voran. Und es kommt noch besser: Anders als zunächst angedacht, sollen die zusätzlichen Rettungswagen für Rahlstedt nun an einem alternativen Standort untergebracht werden. Dies erfuhren die Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ekkehard Wysocki und Ole Thorben Buschhüter durch eine weitere Kleine Anfrage an den Senat. (…)

mehr lesen
Mit Dirk Kienscherf auf Sommertour durch den Wahlkreis Rahlstedt

Mit Dirk Kienscherf auf Sommertour durch den Wahlkreis Rahlstedt

Am Montag, 5. August 2019, tourten der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion, Dirk Kienscherf, zusammen mit den vier Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter, Astrid Hennies, Dora Heyenn und Ekkehard Wysocki durch den Wahlkreis Rahlstedt und seine Ortsteile Alt- und Neu-Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf. (…)

mehr lesen
Im Herbst ist es so weit: StadtRAD kommt nach Rahlstedt!

Im Herbst ist es so weit: StadtRAD kommt nach Rahlstedt!

Das beliebte Fahrradverleihsystem StadtRAD erhält im Herbst seine erste Station in Rahlstedt. Auf dem Helmut-Steidl-Platz im Ortskern, an der “Schnecke”, entsteht die erste Rahlstedter StadtRAD-Station mit 16 Plätzen. In einer vorangegangenen Online-Beteiligung zum Ausbau des StadtRAD-Netzes war Rahlstedt besonders häufig genannt worden. (…)

mehr lesen
Stargarder Straße 60: Ziehen hier bald Auszubildende ein?

Stargarder Straße 60: Ziehen hier bald Auszubildende ein?

Die Ende 2015 eröffnete Erstversorgungseinrichtung für unbegleitete minderjährige Ausländer in der Stargarder Straße 60 in Oldenfelde ist seit dem 30. Juni 2019 außer Betrieb. Durch die mittlerweile erfolgende bundesweite Verteilung reduzierte sich die Zahl der in Hamburg lebenden unbegleitete minderjährige Geflüchteten deutlich, so dass die Einrichtung in der Stargarder Straße für den ursprünglichen Zweck nicht mehr benötigt wird. Aktuell wird geprüft, ob die drei Gebäude als Wohnraum für Auszubildende genutzt werden können. (…)

mehr lesen
In eigener Sache: Kahlköpfig durch den Sommer

In eigener Sache: Kahlköpfig durch den Sommer

Wer mir in diesen Tagen begegnet, der ist zunächst einmal erschrocken. Haare weg. Keine Sommerfrisur, keine verlorene Wette, sondern: Die unvermeidlichen und nicht mehr zu verbergenden Nebenwirkungen einer Chemotherapie, die ich seit Anfang Juli über mich ergehen lassen muss. Das Tolle ist: Es geht mir erstaunlich gut! (…)

mehr lesen
Mit Dirk Kienscherf auf Sommertour im Wahlkreis Rahlstedt

Mit Dirk Kienscherf auf Sommertour im Wahlkreis Rahlstedt

Am Montag, 5. August 2019 macht die diesjährige Sommertour der SPD-Bürgerschaftsfraktion Halt im Wahlkreis Rahlstedt. SPD-Fraktionsvorsitzender Dirk Kienscherf besucht gemeinsam mit den Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten mehrere Projekte und Gesprächspartner in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf. Um 18 Uhr laden sie unter dem Titel “Unser Plan für Rahlstedt” zu einer Diskussionsveranstaltung ein ins Allegro – Kultur Raum Rahlstedt, Güstrower Weg 2 (Eingang Hagenower Straße). (…)

mehr lesen
Wie geht es weiter mit dem Nahversorgungszentrum am Spitzbergenweg?

Wie geht es weiter mit dem Nahversorgungszentrum am Spitzbergenweg?

Nachdem im Februar bereits die notwendigen Baumfällungen erfolgt waren, sich seitdem aber nichts weiter vor Ort getan hat, erreichten mich zahlreiche Nachfragen, wie es mit dem Einkaufszentrum Spitzbergenweg weitergeht. Vor allem: Wann die Bauarbeiten für den Neubau endlich beginnen. Verschiedenste Gerüchte kursieren im Stadtteil. Jetzt herrscht Klarheit: Nach der Sommerpause geht es los. (…)

mehr lesen
E-Scooter-Anbieter VOI startet Pilotprojekt in Meiendorf und Oldenfelde

E-Scooter-Anbieter VOI startet Pilotprojekt in Meiendorf und Oldenfelde

Gemeinsam mit der HOCHBAHN hat der schwedische E-Scooter-Anbieter VOI heute ein E-Scooter-Pilotprojekt im Umfeld der Haltestellen U Berne und S Poppenbüttel gestartet. Bis zum Ende des Jahres soll erprobt werden, ob sich E-Scooter für die erste Meile als Zubringer zur Schnellbahnhaltestelle eignen. Hierzu wurden bewusst Anbindungspunkte am Hamburger Stadtrand ausgewählt. (…)

mehr lesen
Prognose für die neue S4: Fahrgastzahlen vervielfachen sich

Prognose für die neue S4: Fahrgastzahlen vervielfachen sich

Mit der Inbetriebnahme der neuen S-Bahn-Linie S4 nach Bad Oldesloe werden sich die Fahrgastzahlen auf der bislang von der Regionalbahn-Linie RB81 befahrenen Strecke weit mehr als verdoppeln. Mit der S4 werden deutlich mehr Pendler als bisher auf die umweltfreundliche Bahn umsteigen. Dies geht aus der Antwort des Senats auf eine Kleine Anfrage des SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter hervor. (…)

mehr lesen
Lehmkuhle im Greifenberg-Park soll entschlammt werden

Lehmkuhle im Greifenberg-Park soll entschlammt werden

Der kleine Teich im Oldenfelder Greifenberg-Park, Lehmkuhle genannt, soll entschlammt werden. Wenn alles glatt läuft könnte dies im Winter 2019/2020 erfolgen. Der Wasserstand der Lehmkuhle ist aufgrund des allgemein stark gesunkenen Grundwasserspiegels in den letzten Jahrzehnten immer weiter gesunken. In der Nachkriegszeit konnte hier hingegen sogar noch gebadet werden, wie ältere Anwohner berichten. (…)

mehr lesen
Wie geht es weiter mit Victoriapark und Minervapark?

Wie geht es weiter mit Victoriapark und Minervapark?

Südlich und östlich des Gewerbegebiets Merkurpark sollen neue gewerbliche Bauflächen geschaffen werden. Südlich der Stapelfelder Straße der Victoriapark, östlich des Merkurparks, überwiegend auf Stapelfelder Gebiet, der Minervapark. Im Januar begannen die ersten Bauarbeiten zur Erschließung des neuen interkommunalen Gewerbegebiets in Rahlstedt und Stapelfeld. Mitte Juli wurde ein Baustopp verhängt. Wie ist der Stand der Dinge? (…)

mehr lesen
Was passiert mit dem Gelände der ehemaligen Druckerei Broschek?

Was passiert mit dem Gelände der ehemaligen Druckerei Broschek?

Vor über acht Jahren musste die traditionsreiche Hamburger Druckerei Broschek, seit 1974 im Bargkoppelweg 61 in Meiendorf ansässig, infolge Insolvenz schließen. Seitdem stehen die Betriebsgebäude leer, die Druckmaschinen wurden verkauft. Auch das Grundstück wechselte den Eigentümer. Im Herbst 2017 begannen vor Ort erste Abrissarbeiten. Mittlerweile ist der Totalabriss im Gange. Was passiert mit dem Betriebsgelände?

mehr lesen
Rahlstedt erhält ein neues Feuerwehrhaus und eine neue Rettungswache

Rahlstedt erhält ein neues Feuerwehrhaus und eine neue Rettungswache

Die Freiwillige Feuerwehr (FF) Rahlstedt und die Rettungswache Rahlstedt sollen an ihrem bisherigen Standort in der Brockdorffstraße 22 einen Neubau bestehend aus zwei Gebäuden erhalten. Dies ist das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie, die jetzt vorliegt. Dies erfuhren die Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ekkehard Wysocki und Ole Thorben Buschhüter durch eine Kleine Anfrage an den Senat. (…)

mehr lesen
Weniger Stau im Rahlstedter Weg: Busbuchten werden verlängert, Straße wird saniert

Weniger Stau im Rahlstedter Weg: Busbuchten werden verlängert, Straße wird saniert

Am 15. Juli 2019 beginnt der Umbau der beiden Bushaltestellen „Rahlstedter Weg (Mitte)“. Die Haltestellen werden verlängert und barrierefrei ausgebaut. Gleichzeitig bekommt der Rahlstedter Weg zwischen Scharbeutzer Straße und Berner Heerweg eine neue Asphaltdeckschicht. Auch die Geh- und Radwege werden saniert. Anfang November soll alles fertig sein. Bis dahin kommt es allerdings erst einmal zu unvermeidbaren Unannehmlichkeiten. (…)

mehr lesen
Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf profitieren vom Hamburg-Takt: mehr U-Bahn, neue Buslinien

Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf profitieren vom Hamburg-Takt: mehr U-Bahn, neue Buslinien

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher hat heute die nächste HVV-Angebotsoffensive mit zahlreichen Leistungserweiterungen bei Bussen und Bahnen bekannt gegeben. Das erweiterte HVV-Angebot wird zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2019 sowie im Laufe des kommenden Jahres in Kraft treten und ist ein weiterer wichtiger Schritt zum Hamburg-Takt, den die SPD bis zum Jahr 2029 etablieren will. Was heißt das für Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf? (…)

mehr lesen
Klartext mit Dirk Kienscherf in Rahlstedt

Klartext mit Dirk Kienscherf in Rahlstedt

Im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe „Klartext – Das Stadtgespräch“ lud der Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion Dirk Kienscherf gemeinsam mit den Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter, Astrid Hennies, Dora Heyenn und Ekkehard Wysocki am Donnerstag, 13. Juni 2019 in Das Caféhaus in der Rahlstedter Straße 68 ein. (…)

mehr lesen
Fertig: Rund 300 neue Fahrradstellplätze an der U-Bahn-Station Meiendorfer Weg

Fertig: Rund 300 neue Fahrradstellplätze an der U-Bahn-Station Meiendorfer Weg

Am U-Bahnhof Meiendorfer Weg wurde die neue Bike+Ride-Anlage zum sicheren Abstellen von Fahrrädern fertiggestellt. Im Zuge der Umsetzung des Bike+Ride-Konzepts der Stadt wurde die Zahl der Fahrradstellplätze hier von vorher 144 auf 290 mehr als verdoppelt. Im Herbst 2018 war bereits der barrierefreie Umbau der U-Bahn-Station fertiggestellt worden. (…)

mehr lesen
83. Oldenfelder Frühschoppen mit Aydan Özoguz: “Bericht aus Berlin”

83. Oldenfelder Frühschoppen mit Aydan Özoguz: “Bericht aus Berlin”

Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 23. Juni 2019, 11 Uhr zu ihrem 83. Oldenfelder Frühschoppen ein. Die Wandsbeker SPD-Bundestagsabgeordnete Aydan Özoguz wird zur aktuellen bundespolitischen Lage aus Berlin berichten. Der Oldenfelder Frühschoppen findet wieder statt in der Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, Hamburg. (…)

mehr lesen
Update: Aufzug am Bahnhof Rahlstedt monatelang außer Betrieb

Update: Aufzug am Bahnhof Rahlstedt monatelang außer Betrieb

Der Aufzug am Bahnhof Rahlstedt ist seit Mitte März 2019 außer Betrieb. Ursprünglich sollte die Reparatur bis zum 24. April erfolgen, was nicht passierte. Dann kündigte ein Schild die Reparatur bis zum 7. Juni an. Mittlerweile ist vom 7. Juli die Rede. Bereits von Mai bis August 2018 war der Aufzug kaputt. Warum jetzt schon wieder? Und warum dauert die Reparatur so lange? Ich habe beim Bahnhofsmanagement nachgefragt. (…)

mehr lesen
SPD Meiendorf lädt ein zum Freizeit-Fußballturnier am 23. Juni 2019

SPD Meiendorf lädt ein zum Freizeit-Fußballturnier am 23. Juni 2019

„Meiendorf trifft mit links!“ Unter diesem Motto wird am Sonntag, 23. Juni 2019, ab 10 Uhr wieder das traditionelle Freizeit-Fußballturnier der Meiendorfer SPD auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage Deepenhorn stattfinden. Es winken wieder attraktive Preise. Das Startgeld beträgt 1,- Euro pro Spieler. Anmeldungen unter fussball@spd-meiendorf.de oder Telefon 040/679 27 04.

mehr lesen
KLARTEXT. DAS STADTGESPRÄCH.

KLARTEXT. DAS STADTGESPRÄCH.

Dirk Kienscherf, SPD-Fraktionsvorsitzender, und die Rahlsteder SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter, Astrid Hennies, Dora Heyenn und Ekkehard Wysocki laden am Donnerstag, 13. Juni 2019, 19 Uhr, im Caféhaus Lange, Rahlstedter Straße 68, ein zu KLARTEXT. DAS STADTGESPRÄCH. (…)

mehr lesen
Informationsveranstaltung zur Weiterentwicklung der Müllverbrennungsanlage Stapelfeld

Informationsveranstaltung zur Weiterentwicklung der Müllverbrennungsanlage Stapelfeld

Der Betreiber der Müllverbrennungsanlage Stapelfeld plant einen Ersatzneubau der mittlerweile 40 Jahre alten Anlage sowie den Bau einer Klärschlamm-Monoverbrennungsanlage an diesem Standort. Die neue Müllverbrennungsanlage soll als Müll-Heizkraftwerk auch zukünftig Strom und Wärme produzieren. Durch die Verbrennung von Klärschlamm muss dieser nicht länger auf Äckern ausgebracht werden. (…)

mehr lesen
Öffentliche Plandiskussion über Bebauungsplanentwürfe in Rahlstedt

Öffentliche Plandiskussion über Bebauungsplanentwürfe in Rahlstedt

Am Montag, 3. Juni 2019, 18 Uhr findet in der Dankeskirche Rahlstedt-Ost eine Informationsveranstaltung mit anschließender Diskussion über drei Bebauungsplan-Entwürfe statt. Es geht dabei um den Wanderweg an der Stellau und den Strukturerhalt an der Amtsstraße, die Sicherung der Rahlstedter Feldmark, des Stellaugrünzugs und des Wehlbrooks und Wohnungsbau am Wiesenredder. Auch wenn von Bebauungsplan die Rede ist, soll weit überwiegend eine Bebauung der Flächen ausgeschlossen werden. (…)

mehr lesen
Trotz Verlusten: SPD in Rahlstedt mit 29,1 Prozent weiterhin stärkste Partei

Trotz Verlusten: SPD in Rahlstedt mit 29,1 Prozent weiterhin stärkste Partei

Bei der Wahl zur Bezirksversammlung Wandsbek am Sonntag, 26. Mai 2019 ist die SPD mit 29,1 Prozent der für die Bezirksliste abgegebenen Stimmen in den beiden Rahlstedter Wahlkreisen wieder stärkste politische Kraft im Stadtteil Rahlstedt geworden. Mit 4,9 Prozent Vorsprung vor den jetzt zweitplatzierten Grünen musste sie insgesamt jedoch in Rahlstedt wie im Bezirk Wandsbek deutliche Verluste einstecken. (…)

mehr lesen
Buschhüter lädt ein zur Bürgersprechstunde in Oldenfelde

Buschhüter lädt ein zur Bürgersprechstunde in Oldenfelde

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt am Dienstag, 4. Juni 2019, 18 Uhr zu seiner nächsten Bürgersprechstunde ein. Sie findet diesmal statt im AWO-Seniorentreff Oldenfelde, Greifenberger Straße 73. Mit dabei sein wird der SPD-Bezirksabgeordnete Frank Rieken. (…)

mehr lesen
Rahlstedter Höhe: Spielplatz am Rodelberg wird saniert

Rahlstedter Höhe: Spielplatz am Rodelberg wird saniert

Gute Spielplätze für Rahlstedt: Der Spielplatz am Rodelberg im Quartier Rahlstedter Höhe wird noch in diesem Jahr umfangreich saniert, die maroden oder abgebauten Spielgeräte werden erneuert. Kosten: Rund 108.000 Euro. Spätestens im Herbst soll alles fertig sein. (…)

mehr lesen
Alte Lackfabrik an der Wandse: Bezirksversammlung macht Druck auf Eigentümer

Alte Lackfabrik an der Wandse: Bezirksversammlung macht Druck auf Eigentümer

Die langgeplante Sanierung und anschließende Neubebauung des Geländes der ehemaligen Lackfabrik an der Wandse kommt nicht voran: Zwar steht ein Bauherr bereit, der das Grundstück sanieren und dort 14 Reihenhäuser bauen will. Auch das Sanierungskonzept steht und der Sanierungsvertrag mit der Stadt ist unterschriftsreif. Doch von den drei Eigentümern sind nur zwei zum Verkauf bereit, einer nicht. Die Bezirksversammlung Wandsbek macht jetzt Druck – damit es endlich losgehen kann. (…)

mehr lesen
Straße Am Sooren bekommt neue Fahrbahndecke

Straße Am Sooren bekommt neue Fahrbahndecke

Gute Straßen für Rahlstedt: Ab Montag, 20. Mai 2019, 7 Uhr erhält die Straße Am Sooren von Hausnummer 12 bis Einmündung Sorenkoppel in Rahlstedt-Ost (rund 900 Meter) eine neue Fahrbahndecke. Die Bauarbeiten werden rund 10 Tage dauern, voraussichtlich bis Mittwoch, 29. Mai 2019. Während der Bauarbeiten ist die Straße für den Durchgangsverkehr vollgesperrt und nur für Anlieger in Richtung Sorenkoppel passierbar. An den Tagen des Einbaus der neuen Asphaltdeckschicht wird die Straße komplett gesperrt sein. (…)

mehr lesen
Stellau-Grünzug soll langfristig in ganzer Länge erlebbar werden

Stellau-Grünzug soll langfristig in ganzer Länge erlebbar werden

Der Stellau-Grünzug soll langfristig in ganzer Länge durch einen begleitenden Wander- und Radweg für die Allgemeinheit zugänglich gemacht und so die Erlebbarkeit der Stellau ermöglicht werden. Bislang kann man nur zwischen der Einmündung der Stellau in die Wandse und Klettenstieg sowie zwischen Stellaustieg und Wiesenredder entlang der Stellau spazieren gehen und Rad fahren. Ein neuer Bebauungsplan soll die noch bestehende planerische Lücke im Bereich Amtsstraße/Eilersweg schließen. (…)

mehr lesen
Oldenfelde: Spielplatz Im Wiesengrund nach Komplettumbau wiedereröffnet

Oldenfelde: Spielplatz Im Wiesengrund nach Komplettumbau wiedereröffnet

Nach sechs Monaten Bauzeit wurde der Spielplatz „Im Wiesengrund“ in Oldenfelde am 3. Mai 2019 durch Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff eingeweiht und an die anwesenden Kinder und Jugendlichen aus dem Quartier übergeben. Gebaut wurde ein komplett neuer Spielplatz mit separaten Spielbereichen für Klein- und Schulkinder einerseits und Jugendliche andererseits. (…)

mehr lesen
Kommunalpolitische Fahrradtour durch Meiendorf und Oldenfelde

Kommunalpolitische Fahrradtour durch Meiendorf und Oldenfelde

Die beiden SPD-Bezirksabgeordneten Marlies Riebe und Frank Rieken laden am Sonntag, 5. Mai, um 11 Uhr zu einer kommunalpolitischen Fahrradtour durch ihren Wahlkreis Meiendorf und Oldenfelde ein. Während der Radtour wird an wichtigen kommunalpolitischen Projekten Station gemacht, darunter dem großen Neubauvorhaben Spitzbergenweg und der neuen U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde. (…)

mehr lesen
Neustart für den Bauspielplatz am Hallenbad Rahlstedt

Neustart für den Bauspielplatz am Hallenbad Rahlstedt

In diesem Sommer tut sich etwas am Hallenbad Rahlstedt: Der in die Jahre gekommene Bauspielplatz zieht auf ein benachbartes Grundstück und wird neu gestaltet. Nach dem Umzug des Bauspielplatzes können dann die Bauarbeiten für das neue Ganzjahresfreibad beginnen, das hinter dem Hallenbad entstehen wird. (…)

mehr lesen
Schule Bekassinenau erhält neue Pausenhalle und eine Gymnastikhalle

Schule Bekassinenau erhält neue Pausenhalle und eine Gymnastikhalle

Gute Räume für gute Bildung: Auf dem Gelände der Schule Bekassinenau haben die Vorbereitungen für den Bau einer zusätzlichen Gymnastikhalle und einer neuen Pausenhalle begonnen. Gymnastik- und Pausenhalle erhalten einen gemeinsamen Neubau, in dem die beiden Bereiche zu einer großen Veranstaltungsfläche für ca. 300 Personen kombiniert werden können. Zudem erhält auch die Kita einen Raum in dem neuen Gebäude. (…)

mehr lesen
Rahlstedts Naturschutzgebiete wachsen

Rahlstedts Naturschutzgebiete wachsen

Die beiden Rahlstedter Naturschutzgebiete Höltigbaum und Stapelfelder Moor sollen um insgesamt 25,4 Hektar erweitert werden. Entsprechende Pläne sind aktuell in Vorbereitung, wie der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete durch eine Kleine Anfrage an den Senat erfuhr. Damit werden zukünftig 18,4 Prozent der Fläche des Stadtteils Rahlstedt unter Naturschutz stehen. Mehr als doppelt so viel wie hamburgweit. (…)

mehr lesen
Kann hier das Stadtteilzentrum für Rahlstedt entstehen?

Kann hier das Stadtteilzentrum für Rahlstedt entstehen?

Das Brachgrundstück in der Schweriner Straße 24 könnte Standort für ein Stadtteilzentrum Rahlstedt werden, das sich verschiedene Vereine und Initiativen in Rahlstedt wünschen. Es soll dem Stadtteil räumlich und technisch gute infrastrukturelle Rahmenbedingungen für unterschiedliche kulturelle und soziale Aktivitäten bietet. (…)

mehr lesen
Neuer U-Bahnhof Oldenfelde: Rohbau fertig

Neuer U-Bahnhof Oldenfelde: Rohbau fertig

Nach 14 Monaten Bauzeit ist der Rohbau des neuen U-Bahnhofs Oldenfelde fertiggestellt. Heute konnten sich interessierte Bürgerinnen und Bürger ein Bild vom Baufortschritt machen. Nur noch acht Monate, dann werden ab Dezember die Züge dort halten und abfahren. Rund 5.000 Anwohnerinnen und Anwohner werden dann erstmals einen fußläufigen Zugang zum Hamburger Schnellbahnnetz haben. (…)

mehr lesen
Gymnasium Rahlstedt: Erstes Bargheer-Gemälde ist zurück

Gymnasium Rahlstedt: Erstes Bargheer-Gemälde ist zurück

Das erste der drei denkmalgeschützten Wandgemälde des bedeutenden Hamburger Künstlers Eduard Bargheer ist zurück im Gymnasium Rahlstedt und wurde kürzlich im Atrium der Schule montiert. Die drei Gemälde befanden sich zuvor im mittlerweile abgerissenen Kreuzbau und wurden dort aufwändig ausgebaut und anschließend von einer Restauratorin für den Wiedereinbau vorbereitet. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 17. April

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 17. April

Am kommenden Mittwoch, 17. April 2019, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet diesmal ausnahmsweise statt im Gemeindesaal der Martinskirche, Howachter Weg 2, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
RB81: 111 Zugausfälle in nur einem Monat

RB81: 111 Zugausfälle in nur einem Monat

Wie das Nachrichten-Portal nahverkehrhamburg.de ermittelt hat, sind auf der Linie RB81 in nur einem Monat (4. März bis 3. April 2019) mindestens 111 Züge ausgefallen. Häufigste Ursache für die Zugausfälle waren „Fahrzeugmangel“ und „Fahrzeugstörungen“, weil nicht genügend Elektroloks einsatzbereit waren. „So kann es nicht weitergehen“, sagt der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter. Immerhin: Manche Zugausfälle konnten vermieden werden, indem alte Dieselloks aktiviert wurden. (…)

mehr lesen
Noch bis zum 26. April: Beteiligungsverfahren zum Umbau des Verkehrsknotens U Farmsen

Noch bis zum 26. April: Beteiligungsverfahren zum Umbau des Verkehrsknotens U Farmsen

Nicht in Rahlstedt, aber gleich nebenan und für viele Rahlstedterinnen und Rahlstedter einer wichtiger Umsteigepunkt: Die Stadt will die Situation rund um den U-Bahnhof Farmsen verbessern, um das Miteinander aller Verkehrsteilnehmenden an diesem wichtigen Verkehrsknoten zu entspannen. Nicht einfach, angesichts der beengten Verhältnisse vor Ort. Die Stadt hat deshalb ein offenes Beteiligungsverfahren gestartet und bietet Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich zur zukünftigen Gestaltung des wichtigen Knotenpunktes einzubringen. (…)

mehr lesen
Im Bau: Rund 300 neue Fahrradstellplätze an der U-Bahn-Station Meiendorfer Weg

Im Bau: Rund 300 neue Fahrradstellplätze an der U-Bahn-Station Meiendorfer Weg

Am U-Bahnhof Meiendorfer Weg wird nach der Fertigstellung des barrierefreien Umbaus im letzten Herbst weiter fleißig gebaut: Im Zuge der Umsetzung des Bike+Ride-Konzepts der Stadt wird die Zahl der Fahrradstellplätze hier von vorher 144 auf 294 mehr als verdoppelt. Die erste moderne Fahrradabstellanlage wird bereits fleißig genutzt. Im Mai soll alles fertig sein. (…)

mehr lesen
81. Oldenfelder Frühschoppen mit Knut Fleckenstein, MdEP

81. Oldenfelder Frühschoppen mit Knut Fleckenstein, MdEP

Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 31. März 2019, 11:30 Uhr zu ihrem 81. Oldenfelder Frühschoppen ein. Er steht diesmal ganz im Zeichen der Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai und findet wieder statt in der Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, Hamburg. Zu Gast ist diesmal der Hamburger SPD-Europaabgeordnete Knut Fleckenstein, (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 27. März

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 27. März

Am kommenden Mittwoch, 27. März 2019, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Weniger Stau im Rahlstedter Weg: Busbuchten werden in den Sommerferien verlängert

Weniger Stau im Rahlstedter Weg: Busbuchten werden in den Sommerferien verlängert

Die Stadt beseitigt ab Ende Juni eine große Staufalle im Rahlstedter Weg: Die Busbuchten der Bushaltestelle Rahlstedter Weg (Mitte) werden auf 45 Meter verlängert, damit kein Bus mehr mit dem Heck den nachfolgenden Autoverkehr blockiert. In der nächsten Woche werden bereits Bäume gefällt, ab Ende Mai dann vor Ort einige Leitungen im Untergrund umgelegt. Die eigentlichen Straßenbauarbeiten finden extra in den verkehrsarmen Sommerferien statt. (…)

mehr lesen
Buschhüter lädt ein zur Bürgersprechstunde in Meiendorf

Buschhüter lädt ein zur Bürgersprechstunde in Meiendorf

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt am Dienstag, 5. März 2019, 19 Uhr zu seiner nächsten Bürgersprechstunde ein. Sie findet diesmal statt im Kulturzentrum BiM, Saseler Straße 21. Mit dabei sein werden die SPD-Bezirksabgeordneten Marlies Riebe, Frank Rieken, Carmen Hansch und Michael Ludwig-Kircher sowieStephanie Baumgärtl aus dem Regionalausschuss Rahlstedt. (…)

mehr lesen
Kleine Sporthalle Schierenberg steht weiterhin für den Vereinssport zur Verfügung

Kleine Sporthalle Schierenberg steht weiterhin für den Vereinssport zur Verfügung

Lange Zeit war ungewiss, was mit ihr passieren würde, doch jetzt herrscht Klarheit: Die Sporthalle Schierenberg 50, ehemals zur aufgegebenen Grundschule gehörig, steht auch weiterhin dem Turn- und Sportverein Berne e.V. für den Vereinssport zur Verfügung. Ein Beschluss der Bürgerschaft, mit dem 1,5 Millionen Euro für den Weiterbetrieb von bis zu zehn vom Schulbetrieb abgemieteten Sporthallen zur Verfügung gestellt wurden, macht dies möglich. (…)

mehr lesen
Politisches Bildungsangebot: Mit der SPD Oldenfelde auf Bunkertour

Politisches Bildungsangebot: Mit der SPD Oldenfelde auf Bunkertour

Im Hamburger Untergrund lauert so manches Geheimnis. Im Rahmen ihres politischen Bildungsangebots lädt die SPD Oldenfelde am Sa., 2. März zur Besichtigung des Tiefbunkers Steintorwall, direkt neben dem Hamburger Hauptbahnhof gelegen, ein. Der Oldenfelder Holger Dierks, engagiert im Verein Hamburger Unterwelten e.V., zeigt uns dieses bedrückende Relikt aus der Zeit des Kalten Krieges. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 20. Februar

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 20. Februar

Am kommenden Mittwoch, 20. Februar 2019, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Innen- und Sportsenator Andy Grote vor Ort in Rahlstedt

Innen- und Sportsenator Andy Grote vor Ort in Rahlstedt

Am Dienstag, 19. Februar laden die SPD-Distrikte Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf zum Gespräch mit Innen- und Sportsenator Andy Grote ein. Die Veranstaltung findet statt im Saal des AMTV-Zentrums, Rahlstedter Straße 159, und beginnt um 19:30 Uhr. Die Moderation übernimmt der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete und Vorsitzende des Innenausschusses Ekkehard Wysocki. (…)

mehr lesen
Besser und sicherer: Neu- und Umbau der Rahlstedter Straße wird am 18. Februar fortgesetzt

Besser und sicherer: Neu- und Umbau der Rahlstedter Straße wird am 18. Februar fortgesetzt

Nachdem bis zum vergangenen Sommer sämtliche Leitungen im Untergrund der Rahlstedter Straße erneuert und umgelegt worden waren, beginnen nun bei günstiger Witterung Mitte Februar die eigentlichen Straßenbauarbeiten im Abschnitt Ellerneck bis Rahlstedter Bahnhofstraße. Die Rahlstedter Straße wird nach Abschluss der Bauarbeiten für alle Verkehrsteilnehmer besser und sicherer sein. Die Bauarbeiten verlangen Verkehrsteilnehmern und Anliegern aber erst einmal viel Geduld ab. Alle Details in diesem Beitrag. (…)

mehr lesen
Marlies Riebe und Frank Rieken führen die SPD-Wahlkreisliste für Meiendorf und Oldenfelde an

Marlies Riebe und Frank Rieken führen die SPD-Wahlkreisliste für Meiendorf und Oldenfelde an

Die Meiendorfer und Oldenfelder Sozialdemokraten haben ihre Wahlkreis-Kandidatinnen und -Kandidaten für die Bezirksversammlungswahl aufgestellt: Marlies Riebe (Platz 1) und Frank Rieken (Platz 2) führen die SPD-Kandidatenliste für den Wahlkreis 8 (Rahlstedt-Nord, d.h. Meiendorf und Oldenfelde) an. Sie wurden am Freitagabend von den SPD-Mitgliedern aus Meiendorf und Oldenfelde als Wahlkreis-Kandidaten für die Wahl zur Bezirksversammlung Wandsbek am 26. Mai 2019 gewählt. (…)

mehr lesen
Michael Ludwig-Kircher und Carmen Hansch führen die SPD-Wahlkreisliste für Alt- und Neu-Rahlstedt an

Michael Ludwig-Kircher und Carmen Hansch führen die SPD-Wahlkreisliste für Alt- und Neu-Rahlstedt an

Die Rahlstedter Sozialdemokraten haben ihre Wahlkreis-Kandidatinnen und -Kandidaten für die Bezirksversammlungswahl aufgestellt: Michael Ludwig-Kircher (66 Jahre, Platz 1) und Carmen Hansch (56 Jahre, Platz 2) führen die SPD-Kandidatenliste für den Wahlkreis 9 (Rahlstedt-Süd, d.h. Alt- und Neu-Rahlstedt mit Großlohe, Rahlstedt-Ost und Hohenhorst) an. Sie wurden am Dienstagabend von den Rahlstedter SPD-Mitgliedern als Wahlkreis-Kandidaten für die Wahl zur Bezirksversammlung Wandsbek am 26. Mai 2019 gewählt. (…)

mehr lesen
RISE-Gebiet Rahlstedt-Ost erhält einen Stadtteilbeirat

RISE-Gebiet Rahlstedt-Ost erhält einen Stadtteilbeirat

Das Quartier Rahlstedt-Ost ist bis Ende 2025 Fördergebiet im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE). Ziel ist es, Rahlstedt-Ost städtebaulich aufzuwerten und die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner im Quartier zu verbessern. Zur Begleitung der Gebietsentwicklung wird am Donnerstag, 31. Januar 2019 ein Stadtteilbeirat für das Quartier gegründet. 15 Plätze werden an Einwohnerinnen und Einwohner aus Rahlstedt-Ost vergeben. Interessenten können sich zur Wahl stellen. (…)

mehr lesen
Stadtteilcharakter von Meiendorf erhalten

Stadtteilcharakter von Meiendorf erhalten

Auf Initiative der Bezirksversammlung Wandsbek soll der Bebauungsplan Rahlstedt 78/Volksdorf 25 aus dem Jahre 1982, der für weite Teile des Ein- und Zweifamilienhausgebiets von Meiendorf die Bebauung regelt, geändert werden, um maßstabssprengende Wohnhäuser zu verhindern. Am Montag, 28. Januar 2019, 18 Uhr findet hierzu in der Aula der Stadtteilschule Meiendorf, Deepenhorn 1, eine Öffentliche Plandiskussion statt, in der das Vorhaben vorgestellt wird. (…)

mehr lesen
Sanierung des Straßenzugs Berner Straße / Fasanenweg / Berner Brücke – Geht es auch eine Nummer kleiner?

Sanierung des Straßenzugs Berner Straße / Fasanenweg / Berner Brücke – Geht es auch eine Nummer kleiner?

Im Rahmen ihres Erhaltungsmanagements für Hamburgs Straßen plant die Stadt die Sanierung des Straßenzugs Berner Straße/Fasanenweg/Berner Brücke. Die Straße weist an vielen Stellen Schäden auf, sowohl an der Fahrbahn, als auch an den Geh- und Radwegen. Im zweispurigen Abschnitt der Berner Straße gibt es noch nicht einmal Radwege. Die Gretchenfrage: Muss der vierspurige Abschnitt vierspurig bleiben? (…)

mehr lesen
Spielplatz Im Wiesengrund: Neugestaltung schreitet voran, großes Klettergerüst im Bau

Spielplatz Im Wiesengrund: Neugestaltung schreitet voran, großes Klettergerüst im Bau

Der Spielplatz Im Wiesengrund in Oldenfelde wird seit dem Herbst komplett neu gestaltet. Gebaut werden separate Spielbereiche für Klein- und Schulkinder einerseits und Jugendliche andererseits. Heute wurde das neue große Klettergerüst mit Rutsche aufgebaut. Spätestens im Frühjahr soll der neue Spielplatz den Kindern, Jugendlichen und Anwohnern wieder zur Verfügung stehen. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 16. Januar

Regionalausschuss Rahlstedt tagt am 16. Januar

Am kommenden Mittwoch, 16. Januar 2019, 18 Uhr tagt wieder der Regionalausschuss Rahlstedt. Die Sitzung findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Kundenzentrum Rahlstedt ab sofort von 7 bis 19 Uhr geöffnet

Kundenzentrum Rahlstedt ab sofort von 7 bis 19 Uhr geöffnet

Seit Montag, 7. Januar 2019 ist das Kundenzentrum Rahlstedt in der Rahlstedter Straße 151-157 montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Die wöchentlichen Öffnungszeiten wurden somit auf 60 Stunden verdoppelt. Damit hat die von der Hamburgischen Bürgerschaft beschlossene Angebotsoffensive für die Hamburger Kundenzentren nun auch Rahlstedt erreicht. (…)

mehr lesen
Bürgerschaft bewilligt 28.970 Euro für Projekte in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf

Bürgerschaft bewilligt 28.970 Euro für Projekte in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf

Auf Initiative der Regierungsfraktionen von SPD und Grünen hat die Hamburgische Bürgerschaft kurz vor Weihnachten 28.970 Euro aus den so genannten Tronc-Mitteln für 15 vielfältige Einrichtungen und Projekte in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf bewilligt. Gefördert werden Projekte aus den Bereichen „Kultur“, „Schule und Bildung“, „Sport“, „Kinder, Jugend und Familien“ und „Soziales“. Im Einzelnen sind dies: (…)

mehr lesen
Auftakt zur Stadtteilentwicklung im Quartier Rahlstedt-Ost 

Auftakt zur Stadtteilentwicklung im Quartier Rahlstedt-Ost 

Das Quartier Rahlstedt-Ost ist bis Ende 2025 Fördergebiet im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE). Ziel ist es, Rahlstedt-Ost städtebaulich aufzuwerten und die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner im Quartier zu verbessern. Als erster großer Startschuss fand am 30. November 2018 eine Entwicklungskonferenz statt, bei der Ideen und Vorschläge in die Stadtteilentwicklung von Rahlstedt-Ost eingebracht werden konnten. Der Rahlstedter Bezirksabgeordnete Michael Ludwig-Kircher berichtet in einem Gastbeitrag über die Veranstaltung: (…)

mehr lesen
Stadtteilschule Meiendorf: Neubau mit integrierter Sporthalle eingeweiht

Stadtteilschule Meiendorf: Neubau mit integrierter Sporthalle eingeweiht

Auf dem Gelände der Stadtteilschule Meiendorf am Deepenhorn 1 wurde lange Zeit kräftig gebaut. Nun ist es endlich soweit: Am nördlichen Ende des Schulhofs wurde der dreigeschossige, multifunktionale Neubau für weitere Klassen- und Fachräume und einen Verwaltungstrakt eingeweiht. Die Besonderheit: In das Gebäude wurde eine 405 Quadratmeter große Ein-Feld-Sporthalle integriert. (…)

mehr lesen
Ab 2019: Park+Ride am Bahnhof Rahlstedt zum halben Preis

Ab 2019: Park+Ride am Bahnhof Rahlstedt zum halben Preis

Zum 1. Januar 2019 wird der Preis für die P+R-Jahreskarte auf 100 Euro halbiert. Der Preissenkung vorausgegangen war ein entsprechender Antrag von SPD und Grünen, der in der Bürgerschaftssitzung am 14. November 2018 mehrheitlich beschlossen worden war. Damit stärken die Regierungsfraktionen das Park+Ride-Angebot zur Verknüpfung von Auto-, Bus- und Bahnverkehr. (…)

mehr lesen
Informationsveranstaltung zum Erhalt wertvoller historischer Baustruktur in Alt-Rahlstedt

Informationsveranstaltung zum Erhalt wertvoller historischer Baustruktur in Alt-Rahlstedt

Die rot-grüne Koalition in der Bezirksversammlung Wandsbek will mit einer so genannten städtebaulichen Erhaltungsverordnung für Teilbereiche von Alt-Rahlstedt erreichen, dass dort die wertvolle historische Baustruktur erhalten bleibt. Am Donnerstag, 22. November 2018, fand hierzu eine öffentliche Informationsveranstaltung statt. Die Rahlstedter Bezirksabgeordnete Carmen Hansch berichtet in einem Gastbeitrag über die Veranstaltung: (…)

mehr lesen
Neuer Fahrgastrekord: Zehn Jahre Flughafen-S-Bahn

Neuer Fahrgastrekord: Zehn Jahre Flughafen-S-Bahn

7,4 Millionen Fahrgäste nutzten im letzten Jahr die Flughafen-S-Bahn, 200.000 mehr als im Vorjahr: ein neuer Rekord, wie die Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter (SPD), Martin Bill (Grüne) und Dorothee Martin (SPD) durch eine Kleine Anfrage an den Senat erfuhren. Zehn Jahre nach Inbetriebnahme der neuen S-Bahn-Strecke (am 11. Dezember 2008) hat sich das 1996 in der Planung prognostizierte Fahrgastaufkommen von 3,5 Millionen Fahrgästen damit mehr als verdoppelt. (…)

mehr lesen
Erstaufnahme Neuer Höltigbaum: Letzte Bewohner sind ausgezogen

Erstaufnahme Neuer Höltigbaum: Letzte Bewohner sind ausgezogen

Ende November 2018 sind die letzten Bewohnerinnen und Bewohner aus der Erstaufnahme-Einrichtung „Neuer Höltigbaum“ im gleichnamigen Rahlstedter Gewerbegebiet ausgezogen. Ursprünglich sollte die Einrichtung erst Ende Januar vorzeitig geschlossen werden. Dies teilte der Zentrale Koordinierungsstab Flüchtlinge am 4. Dezember mit. Die Einrichtung war 26 Monate in Betrieb. (…)

mehr lesen
Fertig: Meiendorfer Straße ab Sonntagnachmittag wieder in beide Richtungen befahrbar

Fertig: Meiendorfer Straße ab Sonntagnachmittag wieder in beide Richtungen befahrbar

Das lange Warten hat sich gelohnt: Ab Sonntagnachmittag (2. Dezember 2018) ist die Meiendorfer Straße wieder in beide Richtungen befahrbar. Bis Montagnachmittag wird dann auch die Einbahnstraßenregelung in der Berner Straße wieder aufgehoben. Die Meiendorfer Straße ist nun auf ganzer Länge saniert und verfügt über anständige Geh- und Radwege, wo vorher oft nur Matsch war. Was wurde im Einzelnen gebaut? (…)

mehr lesen