Mastodon

Alle Beiträge

Hier finden Sie alle Beiträge
Grundinstandsetzung Berner Straße: Einschränkungen ab 13. Februar

Grundinstandsetzung Berner Straße: Einschränkungen ab 13. Februar

Der Straßenzug Berner Straße/Fasanenweg/Berner Brücke von Alter Zollweg bis Kriegkamp wird seit Januar grundinstandgesetzt. Am Montag, 13. Februar 2023, beginnt HanseWerk Natur (HWN) im Kreuzungsbereich Berner Straße/Alter Zollweg mit den Tief- und Rohrbauarbeiten für eine neue Fernwärme-Verbindungsleitung. Bis Sonntag, 26. März 2023 muss die Berner Straße daher in Fahrtrichtung Süden zwischen Redderblock und Alter Zollweg für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Der Autoverkehr Richtung Rahlstedt wird über Bekassinenau und Alter Zollweg umgeleitet. Die Umleitungsstrecke wird hierfür ertüchtigt. (…)

mehr lesen
Neuer Multifunktions-Sportplatz für das Quartier Neuköllner Ring

Neuer Multifunktions-Sportplatz für das Quartier Neuköllner Ring

Im SAGA-Quartier Neuköllner Ring in Rahlstedt-Hohenhorst entstehen auf einem in die Jahre gekommenen Bolzplatz und bislang ungenutzten Rasenflächen ein neuer Multifunktions-Sportplatz und Parksport-Angebote. Der Umgestaltung war ein umfangreicher Beteiligungsprozess vorausgegangen, an dem sich viele Bewohnerinnen und Bewohner, insbesondere Jugendliche und Jungerwachsene, beteiligt haben und dessen Ergebnisse nun umgesetzt werden. Die Bauarbeiten sind im Gange, im Sommer 2023 soll der neue Multifunktions-Sportplatz fertig sein. (…)

mehr lesen
Naturschutzgebiet Stapelfelder Moor: Aussichtsplattform eröffnet

Naturschutzgebiet Stapelfelder Moor: Aussichtsplattform eröffnet

Im Rahmen des Projekts „Landschaftsaufbau Große Heide“ wurde am südlichen Rand des länderübergreifenden Naturschutzgebiets Stapelfelder Moor eine Aussichtsplattform für Besucherinnen und Besucher aufgebaut. Die Aussichtsplattform befindet sich im schleswig-holsteinischen Teil des Naturschutzgebiets und eröffnet die Möglichkeit, die Natur bei einem Spaziergang auf dem neuen Rundweg um das Stapelfelder Moor noch direkter zu erleben ohne sie zu stören. (…)

mehr lesen
Bekommt diese Kreuzung bald eine Ampel?

Bekommt diese Kreuzung bald eine Ampel?

Immer wieder taucht die Frage auf, ob eine Vollsignalisierung der Kreuzung Schöneberger Straße / Liliencronstraße / Kielkoppelstraße die Verkehrssituation für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern verbessern könnte. Nun hat die Bezirksversammlung Wandsbek beschlossen prüfen zu lassen, ob durch eine Ampel eine Verbesserung der Verkehrssituation für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer erreicht werden kann – und diese im Falle einer positiven Prüfung alsbald vorzusehen. (…)

mehr lesen
Kinderkrankenhaus Wilhelmstift ist jetzt MOIA-Haltestelle

Kinderkrankenhaus Wilhelmstift ist jetzt MOIA-Haltestelle

Seit Januar 2023 fährt das Sammeltaxi MOIA auch das Kinderkrankenhaus Wilhelmstift in Rahlstedt an. Patient:innen, Besuchende und Mitarbeitende können bis zum Haupteingang fahren und direkt vor der Tür ein- und aussteigen. Damit ist die Anbindung an die Verkehrsknotenpunkte Bahnhof Rahlstedt, Tonndorf und Wandsbek Markt insbesondere für Nacht- und Spätdienste deutlich verbessert. Die neue Haltestelle haben Mitarbeitende vorgeschlagen. Der Wunsch wurde an die Lokalpolitik weitergetragen und erfüllt. (…)

mehr lesen
Iran: Lasst Shahin Samad Pour frei!

Iran: Lasst Shahin Samad Pour frei!

Gemeinsam mit meiner Kollegin Gabi Dobusch habe ich die politische Patenschaft für Shahid Samad Pour übernommen, denn wir sorgen uns um sein Leben. Shahin Samad Pour ist Dokumentarfilmer und Journalist und wurde offenbar willkürlich in Teheran verhaftet. (…)

mehr lesen
Mehr Wohngeld für mehr Menschen

Mehr Wohngeld für mehr Menschen

Viele Menschen machen sich Sorgen, wie sie ihre hohen Wohnnebenkosten zahlen können. Als SPD haben wir deshalb das neue Wohngeld-Plus-Gesetz durchgesetzt und das Wohngeld verdoppelt. Außerdem haben nun zwei Millionen Haushalte Anspruch auf Wohngeld – drei Mal so viele wie bisher. Nutzen Sie Ihr Recht auf Wohngeld! Ob Sie berechtigt sind, lässt sich ganz einfach prüfen. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 25. Januar 2023

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 25. Januar 2023

Am kommenden Mittwoch, 25. Januar 2023, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Die Sitzungsunterlagen und Beschlüsse sind im Bürgerinformationssystem abrufbar. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
FF Rahlstedt: Pläne für neues Feuerwehrhaus nehmen Gestalt an

FF Rahlstedt: Pläne für neues Feuerwehrhaus nehmen Gestalt an

Die Freiwillige Feuerwehr (FF) Rahlstedt und die Rettungswache Rahlstedt erhalten an ihrem bisherigen Standort in der Brockdorffstraße 22 einen gemeinsamen dreistöckigen Neubau. Nach aktuellem Planungsstand sollen die Bauarbeiten für den Neubau im dritten Quartal 2024 beginnen. Das Bauende ist dann für das vierte Quartal 2025 vorgesehen. Dies erfuhren die beiden Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ekkehard Wysocki und Ole Thorben Buschhüter durch eine Kleine Anfrage an den Senat. (…)

mehr lesen
Mehr Fernwärme für Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf

Mehr Fernwärme für Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf

Weite Teile des Stadtteils Rahlstedt sind an das von der HanseWerk Natur GmbH betriebene Wärme-Verbundnetz Hamburg-Ost angeschlossen. Bei der Wärme im Verbundnetz Hamburg-Ost handelt es sich zu mehr als zwei Drittel um industrielle Abwärme aus der Müllverbrennungsanlage Stapelfeld, darüber hinaus wird Wärme in einem hocheffizienten Blockheizkraftwerk in Stapelfeld erzeugt. Viele Rahlstedterinnen und Rahlstedter sind daran interessiert, sich an das Wärme-Verbundnetz anzuschließen, dessen Wärme deutlich klimafreundlicher ist als Wärme aus gas- oder ölbefeuerten Heizungen. (…)

mehr lesen
Stein-Hardenberg-Straße/Bargteheider Straße: Hier gilt jetzt wieder Tempo 50

Stein-Hardenberg-Straße/Bargteheider Straße: Hier gilt jetzt wieder Tempo 50

Im Straßenzug Stein-Hardenberg-Straße/Bargteheider Straße in Tonndorf, Alt-Rahlstedt und Oldenfelde gilt seit kurzem wieder Tempo 50. Aufgrund eines Beschlusses der Hamburgischen Bürgerschaft im November letzten Jahres wurde kürzlich Tempo 60, das hier vor zwanzig Jahren eingeführt worden war, wieder rückgängig gemacht. Neue Schilder brauchte es dafür nicht. Da Tempo 50 innerorts die Regelgeschwindigkeit ist, konnten die alten Schilder ersatzlos abmontiert werden. (…)

mehr lesen
SPD-Bürgerschaftsfraktion lädt ein zum Neujahrsempfang 2023

SPD-Bürgerschaftsfraktion lädt ein zum Neujahrsempfang 2023

Die SPD-Bürgerschaftsfraktion Hamburg lädt Sie herzlich ein zum Neujahrsempfang am Sonntag, den 5. Februar 2023 im Festsaal des Hamburger Rathauses. Mit Neujahrsgrüßen von Dirk Kienscherf, Anke Rehlinger, Peter Tschentscher und Melanie Leonhard. Alle Informationen finden Sie hier: (…)

mehr lesen
Ab 1.1.23: MOIA kommt nach Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf

Ab 1.1.23: MOIA kommt nach Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf

Der Ridepooling-Dienst MOIA wird ab dem 1. Januar 2023, 9 Uhr sein Geschäftsgebiet auf weite Teile Rahlstedts erweitern. Die Erweiterung wird Alt- und Neu-Rahlstedt (mit Großlohe, Hohenhorst und Rahlstedt-Ost), Oldenfelde und einen Teil von Meiendorf (bis zur Saseler Straße) umfassen. Außerdem: hvv-Abonnentinnen und -Abonnenten können MOIA dann zu vergünstigten Konditionen nutzen. Berechtigte schwerbehinderte Menschen werden sogar kostenlos befördert. (…)

mehr lesen
2023: Bushaltestelle Sorenkoppel wird barrierefrei um- und neugebaut

2023: Bushaltestelle Sorenkoppel wird barrierefrei um- und neugebaut

Voraussichtlich im Frühjahr 2023 geht es los: Die Bushaltestelle Sorenkoppel wird barrierefrei um- und neugebaut. Die Busse werden nach dem Umbau in beiden Richtungen an Bushaltestellen am Fahrbahnrand in der Straße Sorenkoppel halten, die Buskehre im Schimmelreiterweg wird saniert und für die Abstellung von weiterhin fünf Bussen (so genannte Überlieger) neu hergestellt. Im Zuge des Um- und Neubaus werden auch die vorhandenen Radwege saniert und verbreitert, die Fußgänger- und Radverkehrsführung neu geordnet. (…)

mehr lesen
2023: Gehweg in der Veltheimstraße wird saniert, Bäume sollen Verkehr beruhigen

2023: Gehweg in der Veltheimstraße wird saniert, Bäume sollen Verkehr beruhigen

Das Bezirksamt Wandsbek wird voraussichtlich im dritten Quartal 2023 den maroden Gehweg auf der Westseite der Veltheimstraße in Alt-Rahlstedt sanieren lassen, wie es jetzt ankündigte. Außerdem sollen zukünftig zwei Bauminseln zur Verkehrsberuhigung der Straße beitragen. Mit der Sanierung des maroden Gehwegs und den Baumpflanzungen werden Forderungen aus der Kommunalpolitik und der Nachbarschaft umgesetzt. (…)

mehr lesen
Start am 9.1.23: Berner Straße wird umgebaut

Start am 9.1.23: Berner Straße wird umgebaut

Der Straßenzug Berner Straße/Fasanenweg/Berner Brücke, zwischen Alter Zollweg und Kriegkamp, wird im Rahmen des Erhaltungsmanagements für Hamburgs Straßen saniert und umgebaut. Der zweispurige Abschnitt erhält dann erstmals Radverkehrsanlagen, damit Radfahrende nicht mehr ungeschützt zwischen Autos auf der Fahrbahn fahren müssen. Der vierspurige Abschnitt, der sich als überdimensioniert erwiesen hat, wird bedarfsgerecht für zwei, teilweise drei Fahrspuren umgebaut. Außerdem verlegen Stromnetz Hamburg, HanseWerk Natur (Fernwärme) und Hamburg Wasser (Trinkwasser) neue Leitungen. Die Bauarbeiten werden am 9. Januar 2023 beginnen und sollen Ende 2024 beendet sein, wie der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) vor Kurzem den Anwohnerinnen und Anwohnern mitteilte. (…)

mehr lesen
Beleuchtungsoffensive für mehr Sicherheit auf Fuß- und Radwegen

Beleuchtungsoffensive für mehr Sicherheit auf Fuß- und Radwegen

Hamburg investiert bis 2024 jährlich fünfmal so viel Mittel für die Beleuchtung von verkehrswichtigen Verbindungswegen in Wohngebieten, Radwegen sowie Fußwegen in Grünanlagen wie bisher. So werden Beleuchtungslücken geschlossen und die Sicherheit auf Fuß- und Radwegen erhöht. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine Kleine Anfrage des SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter hervor. Einige Verbesserungen wurde bereits umgesetzt und sind für das nächste Jahr vorgesehen, weitere befinden sich in der Prüfung bei den jeweiligen Bezirksämtern. Auch die Hamburgerinnen und Hamburger können Vorschläge zur Verbesserung der Beleuchtung bei ihren Bezirksämtern einreichen. (…)

mehr lesen
Weitere Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in Rahlstedt

Weitere Ladesäulen für Elektrofahrzeuge in Rahlstedt

Der Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge schreitet weiter voran: Mittlerweile gibt es im Stadtteil Rahlstedt 18 Ladepunkte an neun Ladesäulen. Sechs weitere Ladesäulen mit zwölf Ladepunkten sollen im nächsten Jahr in Rahlstedt mindestens hinzukommen. Hamburgweit gibt es laut Bundesnetzagentur mittlerweile (Stand 1.11.2022) 1.891 öffentlich zugängliche Ladepunkte für Elektrofahrzeuge, darunter 259 Schnellladepunkte. (…)

mehr lesen
Ein besonderer Service des hvv: Aussteigen zwischen den Haltestellen

Ein besonderer Service des hvv: Aussteigen zwischen den Haltestellen

Damit Sie sicher nach Hause kommen, bietet der hvv seit vielen Jahren einen besonderen Service: Auf mittlerweile 17 Rahlstedter Buslinien kann man abends ab 19 Uhr, sonn- und feiertags ganztägig auch zwischen den Haltestellen aussteigen. Das Aussteigen „zwischendurch“ verkürzt den Heimweg und sorgt so gerade in den Abendstunden für mehr Komfort. Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2022 wurde dieser Service auf mehrere Buslinien ausgeweitet, erfuhr der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter. (…)

mehr lesen
Katastrophenschutz: Sieben Sirenen für Rahlstedt

Katastrophenschutz: Sieben Sirenen für Rahlstedt

In Hamburg gibt es derzeit 123 Sirenen, die mit ihrem lauten Heulton die Bevölkerung im Zivilschutz- und Katastrophenschutzfall wecken und warnen. Bislang konzentrieren sich die Sirenen vor allem auf das Hafengebiet. Mit Hilfe eines Förderprogramms des Bundes sollen fünfzig weitere Sirenen an Standorten auch außerhalb der sturmflutgefährdeten Gebiete aufgestellt und so das Sirenennetz auf das ganze Stadtgebiet ausgeweitet werden. Sieben davon kommen nach Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf, erfuhr der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete auf Nachfrage bei der Behörde für Inneres und Sport. (…)

mehr lesen
Unterkunft Stargarder Straße wurde reaktiviert 

Unterkunft Stargarder Straße wurde reaktiviert 

Die Unterkunft in der Stargarder Straße 62 in Oldenfelde ist zum 1. Februar 2022 wieder aktiviert worden. Die Betriebserlaubnis wurde für bis zu maximal 34 unbegleitete minderjährige Ausländer erteilt. Die Ende 2015 eröffnete Erstversorgungseinrichtung war seit Juni 2019 mangels Bedarfs außer Betrieb. Die zwischenzeitlich erfolgte Nutzung der drei Modulhäuser als Wohnheim für bis zu 34 Auszubildende mit Fluchthintergrund endete zum Jahresende. (…)

mehr lesen
Richtfest für Neubau der Schule Kamminer Straße

Richtfest für Neubau der Schule Kamminer Straße

Gute Räume für gute Bildung: Die Grundschule Kamminer Straße in Oldenfelde, eine offene Ganztagsschule, wird bis 2024 nahezu komplett neu gebaut. Anfang des Jahres haben die Bauarbeiten für den Neubau mit modernen Unterrichtsräumen und großzügigen Gemeinschafts- und Veranstaltungsflächen begonnen. Er entsteht auf der Grundstücksseite zur Hermann-Balk-Straße hin, auf dem früheren Sportplatz. Am 1. Dezember 2022 wurde gemeinsam mit Schulsenator Ties Rabe Richtfest gefeiert. (…)

mehr lesen
Fahrplan 2023: Einiges anders bei der RB81

Fahrplan 2023: Einiges anders bei der RB81

Am 11. Dezember 2022 tritt der neue Fahrplan in Kraft. Für die RB81 nach Bad Oldesloe, die in einigen Jahren durch die neue S-Bahn-Linie S4 abgelöst werden soll, bringt er einige Veränderungen mit sich: Neue Abfahrtszeiten, durchgehender Betrieb in Wochenendnächten, aber auch Ausfall aller Verstärkerzüge ab Mitte Januar, dafür 6- statt 5-Wagen-Züge. Um einen flexiblen Wechsel von der RB81 zur S4 zu ermöglichen, sobald die S-Bahn-Infrastruktur fertiggestellt ist, wird die S-Bahn Hamburg GmbH den Betrieb der RB81 übernehmen. Einstweilen werden weiterhin die bekannten Doppelstockwagen der DB Regio SH eingesetzt. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 7. Dezember 2022

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 7. Dezember 2022

Am kommenden Mittwoch, 7. Dezember 2022, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Die Sitzungsunterlagen und Beschlüsse sind im Bürgerinformationssystem abrufbar. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Vorschläge erbeten: Regionalausschuss Rahlstedt vergibt Umwelt- und Sozialpreis

Vorschläge erbeten: Regionalausschuss Rahlstedt vergibt Umwelt- und Sozialpreis

Der Regionalausschuss Rahlstedt vergibt als Auszeichnung für Personen oder Institutionen, die durch besondere ehrenamtliche Leistungen in den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen in der Region Rahlstedt aufgefallen sind, den Umwelt- und Sozialpreis. Der Preis ist mit 400 Euro dotiert, kann aber auch auf mehrere Preisträgerinnen und Preisträger aufgeteilt werden. (…)

mehr lesen
Sportpark Oldenfelde: neuer Kunstrasenplatz für den SC Condor fertig

Sportpark Oldenfelde: neuer Kunstrasenplatz für den SC Condor fertig

Der neue Kunstrasenplatz für den SC Condor im Sportpark Oldenfelde am Berner Heerweg ist fertiggestellt. Am 27. November 2022 wurde er von Bundestagsvizepräsidentin Aydan Özoguz, Finanzsenator Dr. Andreas Dressel und Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff feierlich eingeweiht. Der Bund hat sich an den Kosten des Umbaus großzügig beteiligt, wofür sich die Wandsbeker SPD-Bundestagsabgeordnete erfolgreich eingesetzt hatte. Mitte April 2022 war mit den Bauarbeiten begonnen worden. Nun ist der Platz wieder vollständig bespielbar. (…)

mehr lesen
Stadtteilschule Meiendorf erhält zweiten Standort

Stadtteilschule Meiendorf erhält zweiten Standort

Gute Räume für gute Bildung: Um den steigenden Schülerzahlen der Stadtteilschule Meiendorf zu begegnen, erhält sie zwölf zusätzliche Klassenräume und einen zweiten Standort. Derzeit wird auf dem Gelände der ehemaligen Grundschule Schierenberg 50, direkt neben dem Gymnasium Meiendorf, ein so genanntes Hamburger Klassenhaus errichtet. Im 1. Halbjahr 2023 soll es fertig sein und dann zunächst die Oberstufe (Klassen 11 bis 13) der Stadtteilschule beherbergen, während am Hauptstandort Deepenhorn Sanierungsarbeiten stattfinden. (…)

mehr lesen
Buschhüter machte mit beim 19. Bundesweiten Vorlesetag

Buschhüter machte mit beim 19. Bundesweiten Vorlesetag

Am 18. November 2022 fand der 19. Bundesweite Vorlesetag statt. Ich habe wieder in der Bücherhalle Rahlstedt vorgelesen. Zugehört hat mir diesmal eine Vorschulgruppe der Park-Kita Altrahlstedt, die extra dafür gekommen ist. Vorgelesen habe ich die Geschichten „Bestimmer sein: Wie Elvis die Demokratie erfand“ von Katja Reider und Cornelia Haas und „Vom kleinen Faultier, das immer zu spät kam“ von Bethany Christou. Den Kindern hat es viel Spaß gemacht – mir auch. Vielen Dank an die Bücherhalle Rahlstedt und die Park-Kita Altrahlstedt für die Unterstützung! (…)

mehr lesen
Bargteheider Straße: Tempo 50 kommt zurück

Bargteheider Straße: Tempo 50 kommt zurück

Hohe Geschwindigkeiten im Kfz-Verkehr sorgen nicht nur für Lärm und eine geringere Sicherheit, sondern belasten auch Umwelt und Klima durch mehr CO2-Emissionen sowie Abgase und Feinstaubpartikel. Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen möchten daher einige Tempo-60-Strecken abschaffen, die Anfang der 2000er Jahre von der CDU in Hamburg eingeführt wurden, darunter der Straßenzug Stein-Hardenberg-Straße/Bargteheider Straße in Tonndorf, Alt-Rahlstedt und Oldenfelde. (…)

mehr lesen
Neuer hvv-Fahrplan 2023: Alle Änderungen im Überblick

Neuer hvv-Fahrplan 2023: Alle Änderungen im Überblick

Am 11. Dezember 2022 tritt der neue hvv-Fahrplan für das Jahr 2023 in Kraft. Was ändert sich genau? Der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter hat den Senat gefragt, welche Angebotsmaßnahmen geplant sind. Alle Änderungen für das Hamburger Stadtgebiet gibt es im Überblick hier: (…)

mehr lesen
Islandstraße bekommt neue Fahrbahndecke

Islandstraße bekommt neue Fahrbahndecke

Gute Straßen für Hamburg: Seit Dienstag, 1. November 2022, 7 Uhr erhält die Islandstraße in Meiendorf zwischen Hausnummer 43 und Hollingstedter Stieg (rund 150 Meter) eine neue Fahrbahndecke. Die Bauarbeiten werden rund eine Woche dauern, voraussichtlich bis Montag, 7. November 2022, 18 Uhr. Während der Bauarbeiten ist Islandstraße zwischen Hausnummer 43 und Leharstraße grundsätzlich vollgesperrt. Die An- und Anfahrt zu den einzelnen Grundstücken wird in der Zeit von 7 bis 18 Uhr nicht möglich sein. Am Tag des Einbaus der neuen Asphaltdeckschicht wird die Straße komplett nicht befahrbar sein. (…)

mehr lesen
Bebauungsplan-Entwurf zur Sicherung des Stellau-Grünzugs wird ausgelegt

Bebauungsplan-Entwurf zur Sicherung des Stellau-Grünzugs wird ausgelegt

Der Stellau-Grünzug soll langfristig in ganzer Länge durch einen begleitenden Wander- und Radweg für die Allgemeinheit zugänglich gemacht und so die Erlebbarkeit der Stellau ermöglicht werden. Bislang kann man nur zwischen der Einmündung der Stellau in die Wandse und Klettenstieg sowie zwischen Stellaustieg und Wiesenredder entlang der Stellau spazieren gehen und Rad fahren. Ein neuer Bebauungsplan soll die noch bestehende planerische Lücke im Bereich Amtsstraße/Eilersweg schließen. Vom 9. November bis 9. Dezember 2022 wird der Bebauungsplan-Entwurf Rahlstedt 132 nun öffentlich ausgelegt. (…)

mehr lesen
Liliencronstraße bekommt neue Fahrbahndecke

Liliencronstraße bekommt neue Fahrbahndecke

Gute Straßen für Hamburg: Ab Montag, 7. November 2022, 7 Uhr erhält die Liliencronstraße in Alt-Rahlstedt zwischen Brockdorffstraße und Kielkoppelstraße (rund 800 Meter) eine neue Fahrbahndecke. Die Bauarbeiten werden 10 Tage dauern, voraussichtlich bis Mittwoch, 16. November 2022, 18 Uhr. Während der Bauarbeiten ist die Liliencronstraße grundsätzlich vollgesperrt, die StadtBus-Linie 162 wird umgeleitet. Die An- und Anfahrt zu den einzelnen Grundstücken wird in der Zeit von 7 bis 18 Uhr nicht möglich sein. Am Tag des Einbaus der neuen Asphaltdeckschicht wird die Straße komplett nicht befahrbar sein. (…)

mehr lesen
88. Oldenfelder Frühschoppen: Was tut sich in Rahlstedt?

88. Oldenfelder Frühschoppen: Was tut sich in Rahlstedt?

“Was tut sich in Rahlstedt?” – um diese Frage wird es beim 88. Oldenfelder Frühschoppen gehen, zu dem die SPD Oldenfelde am Sonntag, 6. November 2022, um 11 Uhr in die Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, einlädt. Zu Gast ist diesmal “Was tut sich in Rahlstedt?” – um diese Frage wird es beim 88. Oldenfelder Frühschoppen gehen, zu dem die SPD Oldenfelde am Sonntag, 6. November 2022, um 11 Uhr in die Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, einlädt. Zu Gast ist diesmal Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff. Mit ihm wollen wir darüber sprechen, was in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf in den kommenden Jahren geplant ist. Und wir wollen hören, was Ihnen an Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf besonders gefällt und wo wir gemeinsam noch besser werden wollen. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 2. November 2022

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 2. November 2022

Am kommenden Mittwoch, 2. November 2022, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Die Sitzungsunterlagen und Beschlüsse sind im Bürgerinformationssystem abrufbar. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Stargarder Straße bekommt neue Fahrbahndecke

Stargarder Straße bekommt neue Fahrbahndecke

Gute Straßen für Hamburg: Ab Montag, 24. Oktober 2022, 7 Uhr erhält die Stargarder Straße auf ganzer Länge (rund 800 Meter) eine neue Fahrbahndecke. Die Bauarbeiten werden rund eine Wochen dauern, voraussichtlich bis Donnerstag, 3. November 2022, 18 Uhr. Während der Bauarbeiten ist die Stargarder Straße grundsätzlich vollgesperrt. Die An- und Anfahrt zu den einzelnen Grundstücken wird in der Zeit von 7 bis 18 Uhr nicht möglich sein. Am Tag des Einbaus der neuen Asphaltdeckschicht wird die Straße komplett nicht befahrbar sein. (…)

mehr lesen
Wildgansstraße bekommt neue Fahrbahndecke

Wildgansstraße bekommt neue Fahrbahndecke

Gute Straßen für Hamburg: Ab Mittwoch, 19. Oktober 2022, 7 Uhr erhält die Wildgansstraße in Meiendorf auf ganzer Länge (rund 350 Meter) eine neue Fahrbahndecke. Die Bauarbeiten werden rund eine Wochen dauern, voraussichtlich bis Mittwoch, 26. Oktober 2022, 18 Uhr. Während der Bauarbeiten ist die Straße grundsätzlich vollgesperrt. Die An- und Anfahrt zu den einzelnen Grundstücken wird in der Zeit von 7 bis 18 Uhr nicht möglich sein. Am Tag des Einbaus der neuen Asphaltdeckschicht wird die Straße komplett nicht befahrbar sein. (…)

mehr lesen
In Meiendorf: HOCHBAHN baut ersten Betriebshof nur für E-Busse

In Meiendorf: HOCHBAHN baut ersten Betriebshof nur für E-Busse

Die HOCHBAHN baut in Meiendorf einen zusätzlichen Busbetriebshof für den Hamburger Nordosten. Er wird an der Meiendorfer Straße entstehen und ausschließlich elektrisch angetriebene Busse beheimaten. Er wird damit Deutschlands erster reiner E-Bus-Betriebshof sein. Derzeit läuft hierfür das Baugenehmigungsverfahren, außerdem werden die Ausführungsplanung und die Ausschreibungsunterlagen erstellt. Anfang 2025 soll er in Betrieb genommen werden. Dies erfuhr der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter durch eine Kleine Anfrage an den Senat. (…)

mehr lesen
Deichgrafenhaus: Mehr Sicherheit beim Queren der Straße Am Hegen

Deichgrafenhaus: Mehr Sicherheit beim Queren der Straße Am Hegen

Bewohnerinnen und Bewohner des Deichgrafenhauses, einer Seniorenwohnanlage der SAGA in Rahlstedt-Ost, wünschen sich bessere Bedingungen bei Queren der Straße Am Hegen, hinüber zum Einkaufszentrum Hegeneck und zur Bushaltestelle. Sie fühlen sich bei der Querung der Straße mit ihren Rollstühlen, Rollatoren und Einschränkungen beim Gehen zunehmend verunsichert, eine Querungshilfe, wie zum Beispiel ein Fußgängerüberweg oder eine Sprunginsel, gibt es hier nicht. Auch Bordsteinabsenkungen fehlen. Nun soll für Abhilfe gesorgt werden. (…)

mehr lesen
Neubau des Jugendzentrums Großlohe rückt näher

Neubau des Jugendzentrums Großlohe rückt näher

Das Jugendzentrum Großlohe im Großlohering 52 f soll, ebenso wie die dort beheimatete Elbkinder-Kita, neu gebaut werden. Entsprechende Planungen hatte die Hamburgische Bürgerschaft mit 100.000 Euro aus ihrem Sanierungsfonds unterstützt. Jugendzentrum und Kita sollen zwei eigene Neubauten am bisherigen Standort erhalten. Wenn die Finanzierung steht und die Baugenehmigung erteilt ist, könnte mit den Bauarbeiten im 2. Halbjahr 2023 begonnen werden. Im Rahmen ihrer Sommertour informierten sich die Rahlstedter Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter und Astrid Hennies vor Ort über den Stand der Planungen. (…)

mehr lesen
Gute Aussicht: Mülldeponie Höltigbaum liefert Strom für 150 Haushalte

Gute Aussicht: Mülldeponie Höltigbaum liefert Strom für 150 Haushalte

Ortstermin auf Rahlstedts höchster Erhebung: Ole Thorben Buschhüter, Rahlstedter Bürgerschaftsabgeordneter, und Alexander Mohrenberg, umwelt- und energiepolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion, informierten sich bei der Stadtreinigung Hamburg über die Mülldeponie Höltigbaum am Hagenweg in Meiendorf. Vom 37 Meter hohen Berg 1 (80 Meter über dem Meeresspiegel) gibt es eine hervorragende Aussicht. Öffentlich zugänglich ist der Müllberg allerdings nicht, und das wird absehbar auch so bleiben müssen. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 28. September 2022

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 28. September 2022

Am kommenden Mittwoch, 28. September 2022, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Die Sitzungsunterlagen und Beschlüsse sind im Bürgerinformationssystem abrufbar. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Info-Veranstaltung zum Neubau des Berner Heerwegs

Info-Veranstaltung zum Neubau des Berner Heerwegs

Der Berner Heerweg ist eine breite vierspurige Hauptverkehrsstraße, die vom Nord-Osten Hamburgs in den Wandsbeker Süden und in die Innenstadt führt. Aufgrund der schlechten baulichen Substanz ist ein Umbau der Straße im Abschnitt August-Krogmann-Straße bis Berner Brücke vorgesehen. Nach der ersten Bürgerbeteiligung im Herbst 2021 wird das Bezirksamt Wandsbek den aktuellen Sachstand vorstellen und über die verschiedenen Möglichkeiten für den Neubau des Berner Heerwegs informieren. (…)

mehr lesen
Neue Rettungswache Meiendorf geht im Dezember in Betrieb

Neue Rettungswache Meiendorf geht im Dezember in Betrieb

Besuch auf der Baustelle: Am Standort Bei der Neuen Münze 17 entsteht eine neue Rettungswache mit Platz für bis zu drei Rettungswagen. Die neue Rettungswache wird zukünftig die Stadtteile Rahlstedt, Volksdorf und Farmsen-Berne bedarfsgerecht rettungsdienstlich versorgen. Im Dezember 2022 soll sie in Dienst genommen werden. Bei einem Besuch auf der Baustelle informierten sich die Wandsbeker Bundestagsabgeordnete Aydan Özoguz und die Rahlstedter Bürgerschaftsabgeordneten Astrid Hennies und Ole Thorben Buschhüter beim Leiter der Feuerwehr Hamburg, Dr. Christian Schwarz, und weiteren Beteiligten über den Baufortschritt. (…)

mehr lesen
Kulturzentrum BiM: Umbau und Sanierung starten

Kulturzentrum BiM: Umbau und Sanierung starten

Es geht los mit den nötigen Umbau- und Sanierungsarbeiten am Kulturzentrum BiM – dem Bürgerhaus in Meiendorf. Am 12. September 2022 wurden von Finanzsenator Dr. Andreas Dressel, Wandsbeks Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff und Sprinkenhof-Geschäftsführer Jan Zunke die im Herbst 2022 beginnenden Bauarbeiten im Detail vorgestellt. Geplant sind ganzheitliche energetische Sanierungsarbeiten zur Erfüllung des Hamburger Klimaplans, ein barrierefreier Umbau, der Ausbau des Veranstaltungssaals sowie die umfassende brandschutztechnische Sanierung. (…)

mehr lesen
S4-Infozug eröffnet

S4-Infozug eröffnet

Die S4 kommt! Am 12. September 2022 wurde der S4-Infozug feierlich eröffnet. In dem Infozentrum der ganz besonderen Art erfahren Sie alles rund um das Projekt S4. Beim Rundgang durch den S4-Infozug gibt es ein spannendes, multimediales Erlebnis zu sehen – und das alles in einer original Hamburger S-Bahn. Wo? Auf dem Baustellengelände an der Hammer Straße, im Stadtteil Marienthal. (…)

mehr lesen
Vielfältiges Zusammenleben: Einladung zum Stadtteildialog Hohenhorst

Vielfältiges Zusammenleben: Einladung zum Stadtteildialog Hohenhorst

Das Haus am See, der Stadtteilbeirat Hohenhorst und die lokalen Partnerschaften für Demokratie Wandsbek laden zum Stadtteildialog Hohenhorst ein. Für Anwohnende sowie Akteurinnen und Akteure vor Ort besteht die Gelegenheit, in kleinen moderierten Gruppen über das vielfältige Zusammenleben in Hohenhorst zu sprechen. Die Veranstaltung findet statt am Freitag, dem 23. September 2022, ab 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr), im Haus am See, Schöneberger Straße 44, 22149 Hamburg. (…)

mehr lesen
Erweiterung der Unterkunft Sieker Landstraße 11 geht im Dezember in Betrieb

Erweiterung der Unterkunft Sieker Landstraße 11 geht im Dezember in Betrieb

Die Sozialbehörde hat am Standort Sieker Landstraße 11 in Neu-Rahlstedt Wohncontainer für 120 Plätze für die öffentliche Unterbringung errichten lassen. Seit 2015 wird auf dem Grundstück bereits ein ehemaliges Zollwohnheim mit 56 Plätzen für die Unterbringung von Geflüchteten genutzt. In den fünf zweigeschossigen Containerbauten auf der Freifläche sollen vorrangig Familien und Alleinstehende aus dem Personenkreis der Geflüchteten und Schutzsuchenden untergebracht werden. Noch laufen die Arbeiten an den Versorgungsleitungen und den Außenanlagen, voraussichtlich im Dezember wird die Unterkunft eröffnen können. (…)

mehr lesen
SPD-Fraktion Hamburg wählt Vorstand

SPD-Fraktion Hamburg wählt Vorstand

Die SPD-Fraktion Hamburg hat in ihrer Fraktionssitzung am Montagabend die turnusgemäßen Vorstandswahlen zur Halbzeit der Legislaturperiode durchgeführt. Mit einer Zustimmung von 98 Prozent bestätigte die Fraktion Dirk Kienscherf als Vorsitzenden im Amt. Ebenfalls wiedergewählt wurden die stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Ksenija Bekeris, Martina Koeppen und Juliane Timmermann. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion, Ole Thorben Buschhüter, wird sein Amt ebenfalls weiter ausüben. Darüber hinaus bestätigten die SPD-Abgeordneten den Vorschlag des Fraktionsvorstands für Beisitzende und kooptierte Mitglieder:innen. (…)

mehr lesen
87. Oldenfelder Frühschoppen: Was bringt uns der Winter?

87. Oldenfelder Frühschoppen: Was bringt uns der Winter?

“Was bringt uns der Winter?” – um diese Frage wird es beim 87. Oldenfelder Frühschoppen gehen, zu dem die SPD Oldenfelde nach langer Corona-Pause am Sonntag, 11. September 2022, um 11 Uhr in die Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, einlädt. Zu Gast ist diesmal Finanzsenator Dr. Andreas Dressel. Mit ihm wollen wir über die Folgen der Energiekrise für die Bürgerinnen und Bürger und die beschlossenen und weiter geplanten Entlastungsmaßnahmen des Bundes und der Stadt sprechen. Wer noch Fragen zur neuen Grundsteuer hat, ist bei Andreas Dressel ebenfalls an der richtigen Stelle. Moderiert wird der Oldenfelder Frühschoppen vom SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter, Vorsitzender der SPD Oldenfelde. (…)

mehr lesen
Busanlage am Bahnhof Rahlstedt wird größer und barrierefrei

Busanlage am Bahnhof Rahlstedt wird größer und barrierefrei

Die Busanlage am Bahnhof Rahlstedt in der Amtsstraße ist auf Dauer zu klein für die vielen Busse, die dort ankommen und abfahren. Taktverdichtungen, größere Fahrzeuge und neue Linien im Zuge des Hamburg-Taks erfordern mehr Kapazität. Fahrgäste bemängeln zudem die mangelnde Barrierefreiheit. Im Zuge des Baus der neuen S-Bahn-Linie S4 nach Rahlstedt soll deshalb die Kapazität der Busanlage durch einen Neubau erhöht und die komplette Barrierefreiheit hergestellt werden. Nun liegen die Pläne dafür vor. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 24. August 2022

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 24. August 2022

Am kommenden Mittwoch, 24. August 2022, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet statt im Großen Sitzungssaal im Dienstgebäude Rahlstedt des Bezirksamts Wandsbek, Rahlstedter Straße 151-157, 22143 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Die Sitzungsunterlagen und Beschlüsse sind im Bürgerinformationssystem abrufbar. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Stadtentwicklungsfonds Lebendige Quartiere: Neue Sport- und Spielflächen für Meiendorf

Stadtentwicklungsfonds Lebendige Quartiere: Neue Sport- und Spielflächen für Meiendorf

Die Sport- und Spielflächen der SAGA im Grünzug Wildschwanbrook werden in den nächsten Jahren in neuem Glanz erstrahlen: Zwei Bolzplätze sollen zu multifunktionellen Bewegungsflächen umgestaltet werden. Außerdem sind für verschiedene Altersgruppen Flächen für Parksport und Spiele vorgesehen. Veraltete Spielplätze sollen überarbeitet, aufgewertet und ergänzt werden. Die Stadt unterstützt das Vorhaben „Entwicklung von Multibewegungsflächen und Gestaltung von Spielflächen im wachsenden Quartier Meiendorf“ mit insgesamt 1,475 Millionen Euro aus dem „Stadtentwicklungsfonds Lebendige Quartiere“. (…)

mehr lesen
Sechs Blühwiesen im Stadtteil Rahlstedt – und es werden mehr

Sechs Blühwiesen im Stadtteil Rahlstedt – und es werden mehr

Blühwiesen bieten Lebensraum und Nahrungsgrundlage für viele Kleintiere und leisten damit unter anderem einen Beitrag zur Förderung der Insektenvielfalt in Hamburg. Das Bezirksamt Wandsbek hat deshalb seit 2018 in den öffentlichen Grün- und Parkanlagen im Stadtteil Rahlstedt bereits sechs Blühwiesen mit einer Gesamtgröße von 6.153 Quadratmetern hergestellt. Aktuell wird die Anlage von zwei weiteren Blühwiesen vorbereitet. (…)

mehr lesen
Podiumsdiskussion: 9-Euro-Ticket – und nun?

Podiumsdiskussion: 9-Euro-Ticket – und nun?

Die SPD-Bürgerschaftsfraktion lädt ein zur Podiumsdiskussion „9-Euro-Ticket – und nun? Hamburgs Mobilitätswende nach 3 Monaten 9-Euro-Ticket“ am Mittwoch, den 31. August 2022 um 19.00 Uhr im Kaisersaal des Hamburger Rathauses. (…)

mehr lesen
Bildungsangebot: Mit der SPD durch den Schellfischtunnel

Bildungsangebot: Mit der SPD durch den Schellfischtunnel

Im Hamburger Untergrund lauert so manches Geheimnis. Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter und die SPD Oldenfelde laden am Samstag, 3. September 2022 zur Besichtigung des sogenannten Schellfischtunnels in Altona ein. Der Oldenfelder Holger Dierks, engagiert im Verein Hamburger Unterwelten e.V., wird die Teilnehmer und Teilnehmer durch den Tunnel führen und dabei interessante Einblicke in die Geschichte dieses verkehrsgeschichtlichen Denkmals bieten. (…)

mehr lesen
Entlastung für Hauptbahnhof: Bahn und Stadt prüfen Regionalzughalte am Berliner Tor

Entlastung für Hauptbahnhof: Bahn und Stadt prüfen Regionalzughalte am Berliner Tor

Der S-Bahnhof Berliner Tor könnte perspektivisch zum Regionalbahnhof ausgebaut werden. Das geht aus der Senatsantwort auf eine Schriftliche Kleine Anfrage des SPD-Abgeordneten Ole Thorben Buschhüter hervor. Grundsätzlich seien Regionalbahnsteige an den Fernbahngleisen nach Berlin und Lübeck technisch möglich, wenngleich dafür teilweise aufwändige Umbaumaßnahmen erforderlich wären, so die ersten Ergebnisse von Untersuchungen, die die Stadt 2021 bei der Deutschen Bahn in Auftrag gegeben hatte. (…)

mehr lesen
2021 wurden in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf 273 neue Wohnungen fertig gestellt – davon 53 öffentlich geförderte

2021 wurden in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf 273 neue Wohnungen fertig gestellt – davon 53 öffentlich geförderte

Für bezahlbare Mieten in einer lebenswerten Stadt: In Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf wurden im letzten Jahr (2021) 273 (2020: 220) neue Wohnungen fertiggestellt, darunter 53 öffentlich geförderte Wohnungen (2020: 13), ein deutliches Plus gegenüber dem Vorjahr. Für insgesamt 279 (2020: 256) neue Wohnungen wurden 2021 Baugenehmigungen erteilt. Der Wohnungsneubau in Rahlstedt wird daher auch in den nächsten Jahren auf ähnlichem Niveau fortgesetzt werden können – durch Nutzung von alten und neuen Brachflächen und die behutsame Weiterentwicklung im Bestand. (…)

mehr lesen
Baubeginn am 8. August: MetroBus-Linie 10 wird in die Grunewaldstraße verlängert

Baubeginn am 8. August: MetroBus-Linie 10 wird in die Grunewaldstraße verlängert

Am 8. August 2022 sollen die Bauarbeiten für den Umbau der Grunewaldstraße zwischen Lehmkoppel und Potsdamer Straße beginnen. Der Umbau ist erforderlich, um die MetroBus-Linie 10 (U Wandsbek Markt – AK Wandsbek – Jenfeld-Zentrum – Glatzer Straße) von ihrer derzeitigen Endhaltestelle im Bekkamp in Jenfeld um rund 600 Meter bis zur Grunewaldstraße 72 (SAGA-Hochhaus) in Rahlstedt-Hohenhorst verlängern zu können. Die Bauarbeiten werden rund ein Jahr dauern und sollen Ende August 2023 abgeschlossen sein. Während der Bauarbeiten kommt es zu Behinderungen vor Ort. (…)

mehr lesen
MetroBus-Linie 26 nach Großlohe: Mehr Platz für Fahrgäste

MetroBus-Linie 26 nach Großlohe: Mehr Platz für Fahrgäste

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2022 wird die HOCHBAHN auf der MetroBus-Linie 26 (U Alsterdorf – U Farmsen – Bf. Rahlstedt – Großlohe) größere Fahrzeuge einsetzen. Montags bis freitags kommen auf dieser Linie dann auch 21 Meter lange Großraumgelenkbusse des Typs CapaCity L zum Einsatz, die drei Meter länger sind als herkömmliche Gelenkbusse und damit mehr Platz für Fahrgäste bieten. Hierfür müssen in den nächsten Wochen einige Bushaltestellen entlang des Linienwegs angepasst werden. (…)

mehr lesen
Schule Bekassinenau: Grundsteinlegung für neues Schulgebäude

Schule Bekassinenau: Grundsteinlegung für neues Schulgebäude

Gute Räume für gute Bildung: Die Grundschule Bekassinenau erhält für die Vierzügigkeit ein neues, dreigeschossiges Schulgebäude, das auf rund 3.300 qm Nutzfläche eine Mensa, eine Gymnastik- und Pausenhalle, Klassenräume, die Verwaltung und einen Fachraumtrakt aufnehmen wird. Das neue Schulgebäude ersetzt mehrere nicht mehr sanierungsfähige Altbauten auf dem Schulgelände, die später abgerissen werden. Am 5. Juli 2022 war die feierliche Grundsteinlegung. (…)

mehr lesen
Berner Straße wird 2023/2024 umgebaut

Berner Straße wird 2023/2024 umgebaut

Der Straßenzug Berner Straße/Fasanenweg/Berner Brücke, zwischen Alter Zollweg und Kriegkamp, wird im Rahmen des Erhaltungsmanagements für Hamburgs Straßen saniert und umgebaut. Der zweispurige Abschnitt erhält dann erstmals Radverkehrsanlagen, damit Radfahrende nicht mehr ungeschützt zwischen Autos auf der Fahrbahn fahren müssen. Der vierspurige Abschnitt, der sich als überdimensioniert erwiesen hat, wird bedarfsgerecht für zwei, teilweise drei Fahrspuren umgebaut. Die Bauarbeiten sollen im März 2023 starten und Ende 2024 beendet sein. Die Gesamtbaukosten betragen 18,42 Millionen Euro. (…)

mehr lesen
Mit Dirk Kienscherf auf Sommertour

Mit Dirk Kienscherf auf Sommertour

Am Freitag, 8. Juli 2022 war Dirk Kienscherf, Vorsitzender der SPD-Fraktion Hamburg, auf seiner Sommertour durch die 17 Hamburger Wahlkreise zu Gast in Rahlstedt. Im RISE-Gebiet Rahlstedt-Ost informierten er und die drei Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter, Astrid Hennies und Ekkehard Wysocki sich über die Neugestaltung des zentralen Grünzuges im Quartier, neue Spielplätze und Mietergärten der SAGA für ein attraktives Wohnumfeld und die weiteren Planungen bis zum Abschluss des RISE-Programms 2025. (…)

mehr lesen
Ab Mitte 2026: Mit S-Bahn-Fahrzeugen nach Rahlstedt

Ab Mitte 2026: Mit S-Bahn-Fahrzeugen nach Rahlstedt

Im Mai 2021 haben die Bauarbeiten für die neue S-Bahn-Linie S4 nach Bad Oldesloe offiziell begonnen. Seitdem wird bereits im Bereich Hasselbrook/Marienthal gebaut. Ende 2027 soll die Neubaustrecke bis Rahlstedt fertiggestellt sein, Ende 2029 dann die gesamte Strecke. Auf dem Weg dorthin wird ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2022 der Betrieb der Regionalbahn-Linie RB81, die später durch die S4 ersetzt werden soll, neu organisiert. Der Übergang von der RB81 zur S4 wird in vier Phasen stattfinden. Alle Einzelheiten hier: (…)

mehr lesen
Klimafreundliche Wärme für SAGA-Quartiere Rahlstedt-Ost und Meiendorf

Klimafreundliche Wärme für SAGA-Quartiere Rahlstedt-Ost und Meiendorf

Die SAGA-Quartiere Rahlstedt-Ost und Meiendorf, die bislang über erdgasbetriebene Heizwerke versorgt werden, sollen ab 2024 mit „neuer“ Wärme beliefert werden. Die HanseWerk Natur GmbH und das städtische Wohnungsunternehmen SAGA planen eine klimafreundliche Wärmeversorgung der insgesamt rund 2.300 Wohnungen in den beiden Quartieren mit umweltfreundlicher Fernwärme aus dem Wärme-Verbundnetz Hamburg-Ost. Dadurch sparen die SAGA und ihre Mieterinnen und Mieter rund 3.000 Tonnen CO2 im Jahr ein. (…)

mehr lesen
Sommertour: SPD-Fraktionsvorsitzender Dirk Kienscherf am Fr., 8. Juli vor Ort am U-Bf. Berne

Sommertour: SPD-Fraktionsvorsitzender Dirk Kienscherf am Fr., 8. Juli vor Ort am U-Bf. Berne

Nach zwei Jahren Pandemiepause startet am Montag, 4. Juli der SPD-Fraktionsvorsitzende Dirk Kienscherf die diesjährige Sommertour der SPD-Fraktion Hamburg. Gemeinsam mit den örtlichen Abgeordneten geht die Tour quer durch Hamburgs Wahlkreise. Institutionen und Vereine werden besucht und viele Gespräche mit Bürger:innen geführt. Am Freitag, 8. Juli macht die Sommertour im Wahlkreis Rahlstedt Station. (…)

mehr lesen
Weitere Straßen in Rahlstedt bekommen 2022 neue Fahrbahndecken

Weitere Straßen in Rahlstedt bekommen 2022 neue Fahrbahndecken

Achtung, Baustelle! Notwendige Straßensanierungen, insbesondere von Hauptverkehrsstraßen, sind hier oft ein Thema. Doch auch die Bezirksstraßen werden nach und nach in Ordnung gebracht. Das Bezirksamt Wandsbek hat bekannt gegeben, welche Bezirksstraßen in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf im Deckenprogramm 2022/23 eine neue Fahrbahndecke erhalten werden. Dann heißt es: Schlaglöcher ade! (…)

mehr lesen
Neues S-Bahn-Liniennetz: „Die S-Bahn wird fit für den Hamburg-Takt“

Neues S-Bahn-Liniennetz: „Die S-Bahn wird fit für den Hamburg-Takt“

Der Hamburger Senat hat heute bekannt gegeben, dass das Hamburger S-Bahn-Netz künftig pünktlicher und zuverlässiger wird. Neben zusätzlichen Zügen und mehr Komfort soll das Liniennetz neu geordnet werden. So wird es ab dem Fahrplanwechsel 2023/24 künftig nur noch vier Linien geben. Zur S1, S2, S3 und S5 kommen später noch die S4 nach Bad Oldesloe sowie die S6 nach Harburg hinzu. Die S5 wird bis Kaltenkirchen erweitert. Die Initiative zur Erneuerung des Hamburger S-Bahn-Netzes geht auf einen Antrag der rot-grünen Regierungsfraktionen zurück. (…)

mehr lesen
Stolpmünder Straße bekommt neue Fahrbahndecke

Stolpmünder Straße bekommt neue Fahrbahndecke

Gute Straßen für Hamburg: Ab Montag, 18. Juli 2022, 7 Uhr erhält die Stolpmünder Straße zwischen Bartiner Weg und der Kreuzung Rauchschwalbenweg (einschließlich, rund 270 Meter) eine neue Fahrbahndecke. Die Bauarbeiten werden rund zwei Wochen dauern, voraussichtlich bis Freitag, 29. Juli 2022, 18 Uhr. Während der Bauarbeiten ist die Straße für den Durchgangsverkehr vollgesperrt und für direkte Anlieger nur als Einbahnstraße Richtung Greifenberger Straße passierbar. An den Tagen des Einbaus der neuen Asphaltdeckschicht wird die Straße komplett nicht befahrbar sein. (…)

mehr lesen
Schierenberg bekommt neue Fahrbahndecke

Schierenberg bekommt neue Fahrbahndecke

Gute Straßen für Hamburg: Ab Montag, 4. Juli 2022, 7 Uhr erhält die Straße Schierenberg zwischen Fasanenweg und Saseler Straße (rund 800 Meter) eine neue Fahrbahndecke. Die Bauarbeiten werden rund vier Wochen dauern, voraussichtlich bis Freitag, 29. Juli 2022, 18 Uhr. Während der Bauarbeiten, die weitestgehend in die Sommerferien gelegt wurden, ist die Straße Schierenberg für den Durchgangsverkehr vollgesperrt und nur für Anlieger passierbar. An den Tagen des Einbaus der neuen Asphaltdeckschicht wird die Straße komplett nicht befahrbar sein. (…)

mehr lesen
Einladung zum Fußballturnier in Rahlstedt für Freizeitteams 

Einladung zum Fußballturnier in Rahlstedt für Freizeitteams 

Aus Anlass ihres 100-jährigen Bestehens in diesem Jahr veranstaltet der SPD-Distrikt Rahlstedt gemeinsam mit den Jusos Rahlstedt/Oldenfelde/Meiendorf am Sonntag, den 21. August 2022 ein Fußballturnier für Freizeitteams, für das sich die Teams ab sofort anmelden können. Gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz im Sportpark Rahlstedt (Scharbeutzer Straße). Es wird attraktive Preise geben. (…)

mehr lesen
Richtfest für neue Rettungswache Meiendorf

Richtfest für neue Rettungswache Meiendorf

Im Meiendorfer Gewerbegebiet Bargkoppelweg wurde am 20. Juni 2022 im Beisein von Innensenator Andy Grote Richtfest gefeiert: Am Standort Bei der Neuen Münze 17 entsteht eine neue Rettungswache mit Platz für bis zu drei Rettungswagen. Mit den Bauarbeiten war Anfang Dezember 2021 begonnen worden. Die neue Rettungswache wird zukünftig die Stadtteile Rahlstedt, Volksdorf und Farmsen-Berne bedarfsgerecht rettungsdienstlich versorgen. Geplant ist, dass die neue Rettungswache Ende 2022 in Dienst genommen wird. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 22. Juni 2022

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 22. Juni 2022

Am kommenden Mittwoch, 22. Juni 2022, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet statt in der Aula des Gymnasiums Meiendorf, Schierenberg 60, 22145 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Es wird das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes empfohlen. Die Sitzungsunterlagen und Beschlüsse sind im Bürgerinformationssystem abrufbar. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Spatenstich für das neue Vereinsheim des SV Tonndorf-Lohe in der Grunewaldstraße

Spatenstich für das neue Vereinsheim des SV Tonndorf-Lohe in der Grunewaldstraße

Die Sportanlage an der Grunewaldstraße 61, gelegen im südlichen Teil des Hohenhorst-Grünzugs in Rahlstedt, wird von er Stadt Hamburg für den Sportverein Tonndorf-Lohe von 1921 e.V. mit seinen derzeit 287 Mitgliedern, davon 53 Jugendliche, umfassend modernisiert. Ein neuer Kunstrasenplatz anstelle eines der beiden Grandplätze auf der Sportanlage und die Sanierung von Umkleidekabinen werden bereits seit September 2021 realisiert. Jetzt erfolgte an der Grunewaldstraße der erste Spatenstich zum Bau eines neuen Sportlerheims in Holz-Modulbauweise. (…)

mehr lesen
Sportpark Oldenfelde: neuer Kunstrasenplatz für den SC Condor

Sportpark Oldenfelde: neuer Kunstrasenplatz für den SC Condor

Lange Zeit lag der große Naturrasenplatz mit Rundlaufbahn im Sportpark Oldenfelde am Berner Heerweg durch eine zugewucherte Drainage brach. Die Sportler:innen des SC Condor sackten regelrecht im Boden ein. Nun wird der große Rasenplatz seit Mitte April wieder für den Spielbetrieb hergerichtet und zu einem Kunstrasenplatz umgebaut. Möglich wurde dies durch eine großzügige Förderung des Bundes, für die sich die Wandsbeker SPD-Bundestagsabgeordnete Aydan Özoguz erfolgreich eingesetzt hatte. (…)

mehr lesen
Einladung zur Radtour durch Meiendorf und Oldenfelde am Sonntag, 19. Juni

Einladung zur Radtour durch Meiendorf und Oldenfelde am Sonntag, 19. Juni

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt am Sonntag, 19. Juni zu einer kommunalpolitischen Radtour durch Meiendorf und Oldenfelde ein. Mit dabei sein werden die Bezirksabgeordneten Marlies Riebe und Frank Rieken sowie Lars Vavrina, Mitglied im Regionalausschuss Rahlstedt. Treffpunkt ist um 14:30 Uhr vor dem Kulturzentrum BiM, Saseler Straße 21. Die Tour dauert ca. 2,5 Stunden. (…)

mehr lesen
Neubau der Brücke Wandseredder geplant

Neubau der Brücke Wandseredder geplant

Die Brücke Wandseredder, 1920 erbaut und direkt an der ehemaligen Lackfabrik gelegen, ist marode und soll durch einen Neubau ersetzt werden. Seit Jahren ist ihre Befahrbarkeit bereits stark eingeschränkt. Außerdem soll die Wandse unterhalb der Brücke naturnah umgestaltet werden. Insbesondere soll der Rückbau des vorhandenen Sohlabsturzes zukünftig eine Durchgängigkeit der Wandse für Lebewesen ermöglichen. Angestrebt wird ein Baubeginn im 4. Quartal 2023. Die Gesamtbauzeit wird ca. zwölf Monate betragen. (…)

mehr lesen
Rund 182.000 Euro für Sportvereine in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf

Rund 182.000 Euro für Sportvereine in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf

Die Stadt Hamburg hat die in Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf ansässigen Sportvereine während der Corona-Pandemie umfangreich unterstützt. Das geht aus einer Kleinen Anfragen der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter, Astrid Hennies und Ekkehard Wysocki an den Hamburger Senat hervor. Seit Beginn der Pandemie im Jahr 2020 wurden demnach insgesamt rund 182.000 Euro zusätzlich bewilligt, um Sportvereinen und Sporttreibenden zu helfen. (…)

mehr lesen
Alter Zollweg soll sicherer für alle werden

Alter Zollweg soll sicherer für alle werden

Der Alte Zollweg in Oldenfelde ist rund 2,2 Kilometer lang und eine gerade im Berufsverkehr vielbefahrene Bezirksstraße. Doch Radwege gibt es nur auf einem rund 800 Meter langen Teilabschnitt. Dort, wo sie fehlen, müssen Radfahrerinnen und Radfahrer auf der Fahrbahn fahren. Das ist insbesondere im ersten und letzten Abschnitt des Alten Zollwegs ein großes Problem. Seit langem wird deshalb immer wieder gefordert, dies zu ändern. Nach einer vorangegangenen Machbarkeitsstudie, die verschiedene Varianten aufgezeigt hat, hat die Bezirksversammlung Wandsbek nun verschiedene Maßnahmen beschlossen, damit der Alte Zollweg sicherer für alle wird, ohne allzu umfangreich in den schützenswerten Baumbestand einzugreifen. (…)

mehr lesen
Fraktionen wollen Rathaus-Stolpersteine gemeinsam pflegen

Fraktionen wollen Rathaus-Stolpersteine gemeinsam pflegen

Die Stolpersteine gelten als das größte dezentrale Mahnmal der Welt. In ganz Hamburg wurden über 6000 verlegt, um der Opfer der Nazi-Diktatur zu gedenken. Allein 21 Stolpersteine liegen vor dem Hamburger Rathaus. Sie erinnern an die verfolgten und ermordeten Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft. Die Bürgerschaftspräsidentin setzt daher in jedem Jahr zum Gedenktag am 27. Januar mit dem Reinigen und Polieren der Stolpersteine ein wichtiges Zeichen für die Erinnerungskultur. Darüber hinaus haben sich die Bürgerschaftsfraktionen von SPD, Grünen, CDU und LINKEN nun darauf verständigt, in Zukunft gemeinsam zu den Gedenktagen am 8. Mai und 9. November für die Pflege der Stolpersteine zu sorgen. (…)

mehr lesen
Generalsanierung des Parkhauses Mecklenburger Straße hat begonnen

Generalsanierung des Parkhauses Mecklenburger Straße hat begonnen

Am 30. Mai 2022 hat die städtische Sprinkenhof GmbH mit der Generalsanierung des Parkhauses Rahlstedt in der Mecklenburger Straße 5 begonnen. Mit seinen über 400 Stellplätzen verteilt auf sechs Parktecks bietet das Parkhaus wichtigen Parkraum im Zentrum von Hamburgs größten Stadtteil Rahlstedt. Altersbedingt ist das Bauwerk in die Jahre gekommen und wird nun einer umfassenden Sanierung unterzogen und für die kommenden Jahre zukunftsfähig gemacht. (…)

mehr lesen
Spitzbergenweg: Straßenbauarbeiten für neues Nahversorgungenzentrum

Spitzbergenweg: Straßenbauarbeiten für neues Nahversorgungenzentrum

Im Spitzbergenweg in Meiendorf sind seit einigen Wochen nun auch die Straßenbauarbeiten im Umfeld des neuen Nahversorgungszentrum im Gange. Genauso wie die Neubauten nimmt auch der Umbau der Straße immer mehr Gestalt an. Nicht mehr lange, dann ist alles fertig, die Ladengeschäfte öffnen für die Kunden und die ersten Wohnungen können bezogen werden. Was genau verändert sich im Spitzbergenweg? (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 1. Juni 2022

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 1. Juni 2022

Am kommenden Mittwoch, 1. Juni 2022, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet statt in der Aula des Gymnasiums Meiendorf, Schierenberg 60, 22145 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Es wird das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes empfohlen. Die Sitzungsunterlagen und Beschlüsse sind im Bürgerinformationssystem abrufbar. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
SPD Meiendorf lädt ein zum Freizeit-Fußballturnier am 3. Juli 2022

SPD Meiendorf lädt ein zum Freizeit-Fußballturnier am 3. Juli 2022

„Meiendorf trifft mit links!“ Unter diesem Motto findet am Sonntag, 3. Juli 2022 ab 10 Uhr wieder das traditionelle Freizeit-Fußballturnier der Meiendorfer SPD auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage Deepenhorn statt. Es winken wieder attraktive Preise. Das Startgeld beträgt 1,- Euro pro Spieler.  Die Schirmherrschaft hat in diesem Jahr Juliane Timmermann, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bürgerschaftsfraktion, übernommen. (…)

mehr lesen
Stolperstein in Erinnerung an Andreas Dragendorf

Stolperstein in Erinnerung an Andreas Dragendorf

In der Bargteheider Straße 43 in Alt-Rahlstedt wurde in Erinnerung an den von Nazi-Ärzten ermordeten Sozialdemokraten Andreas Dragendorf ein Stolperstein verlegt, für den der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter die Patenschaft übernommen hat. Schülerinnen und Schüler des benachbarten Gymnasiums Rahlstedt haben bei einer Gedenkveranstaltung vor Ort mit ihren bewegenden und berührendem Beiträgen für einen würdigen Rahmen gesorgt. (…)

mehr lesen
Rahlstedter Bürgerdialog am Donnerstag, 2. Juni – telefonisch und digital

Rahlstedter Bürgerdialog am Donnerstag, 2. Juni – telefonisch und digital

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt am Donnerstag, 2. Juni 2022 zwischen 17 und 18 Uhr zum Rahlstedter Bürgerdialog ein – als digitale und Telefon-Sprechstunde. Er ist dann zu erreichen unter 64 89 30 37 oder im Facebook-Chat unter https://www.facebook.com/buschhueter.mdhb – für Fragen aus dem Stadtteil und Hilfe zu allem, was die Bürgerinnen und Bürger gerade politisch bewegt. (…)

mehr lesen
Einladung | Empfang der SPD-Fraktion Hamburg

Einladung | Empfang der SPD-Fraktion Hamburg

Die SPD-Fraktion Hamburg lädt am Sonntag, 12. Juni, 11:30 Uhr zum Empfang in den Festsaal des Hamburger Rathauses. Anmeldung erforderlich. Es begrüßen Sie Dirk Kienscherf MdHB, Vorsitzender der SPD-Fraktion Hamburg, Bundesministerin Svenja Schulze MdB, Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher sowie die Abgeordneten der SPD-Fraktion Hamburg. (…)

mehr lesen
Einladung zur naturkundlichen Radtour durch Rahlstedt am Sonntag, 22. Mai

Einladung zur naturkundlichen Radtour durch Rahlstedt am Sonntag, 22. Mai

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt am Sonntag, 22. Mai gemeinsam mit dem Naturschutzexperten Werner Jansen von der Nabu-Gruppe Rahlstedt zu einer naturkundlichen Radtour durch die Naturschutzgebiete Höltigbaum und Stellmoorer Tunneltal ein. Mit dabei sein werden die Bezirksabgeordnete Carmen Hansch und Erik Krüger, Mitglied im Regionalausschuss Rahlstedt. Treffpunkt ist um 14:30 Uhr vor dem Haus der Wilden Weiden Höltigbaum, Eichberg 63. (…)

mehr lesen
MetroBus-Linie 26 fährt dauerhaft nach Großlohe

MetroBus-Linie 26 fährt dauerhaft nach Großlohe

Seit dem 5. Januar 2022 fährt die MetroBus-Linie 26 (U Kellinghusenstraße – Bf. Rahlstedt) weiter bis Großlohe. Die zunächst als Notlösung gewählte Linienführung hat sich bewährt und stößt bei den Fahrgästen auf große Zustimmung. Nun steht fest: Dabei wird es dauerhaft bleiben. Dies wurde zwischen der Verkehrsbehörde, dem hvv und der Hochbahn so abgestimmt, erfuhr der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter durch eine Kleine Anfrage an den Senat. (…)

mehr lesen
Pfingstferien: Bauarbeiten in der Meiendorfer Straße

Pfingstferien: Bauarbeiten in der Meiendorfer Straße

Autofahrer aufgepasst: In den Hamburger Pfingstferien lässt der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) drei längere Teilbereiche der Meiendorfer Straße zwischen Spitzbergenweg und der Landesgrenze sanieren. Hierfür wird die Meiendorfer Straße in diesem Bereich von Freitag, 20. Mai 2022, 10 Uhr bis Sonntag, 29. Mai 2022 teilweise vollgesperrt. Im Anschluss daran, von Montag, 30. Mai 2022 bis Freitag, 22. Juli 2022, wird zudem der Geh- und Radweg zwischen Spitzbergenweg und Hausnummer 128 saniert. (…)

mehr lesen
Schneller zur Bahn: Zusätzliche Zugänge für U- und S-Bahnstationen

Schneller zur Bahn: Zusätzliche Zugänge für U- und S-Bahnstationen

Viele oberirdische Schnellbahnstationen verfügen nur über einen einzigen Zugang. Um die Erreichbarkeit der U- und S-Bahn-Stationen zu verbessern, wollen SPD und Grüne nun prüfen lassen, ob und wie ein zweiter Zugang den jeweiligen Einzugsbereich der Haltestelle vergrößern kann. In den Fällen, in denen viele Menschen von einem weiteren Zugang profitieren können, soll dessen Bau bei künftigen Planungen für die Stationen berücksichtigt werden. (…)

mehr lesen
Berner Heerweg mit Weitblick für die Zukunft planen

Berner Heerweg mit Weitblick für die Zukunft planen

Die Wandsbeker rot-grüne Koalition hat sich dafür ausgesprochen, dass die Planungen zum Umbau des Berner Heerwegs weitergeführt werden sollen. Besonderes Augenmerk soll dabei auf die Koordinierung mit den Baumaßnahmen in den umliegenden Straßen gelegt werden, damit parallellaufende Straßenzüge nicht zeitgleich gesperrt werden. Ein entsprechender Antrag der rot-grünen Koalition wurde vom bezirklichen Ausschuss für Mobilität und Wirtschaft in seiner Sitzung am 21. April 2022 beschlossen. (…)

mehr lesen
Busverkehr im Schierenberg?

Busverkehr im Schierenberg?

Das Gymnasium Meiendorf wünscht sich eine bessere Busanbindung. Bislang ist die nächstgelegene Bushaltestelle Alaskaweg der StadtBus-Linie 275 etwa 500 Meter entfernt. Würde die Buslinie durch den Schierenberg fahren, könnte sie direkt vor dem Gymnasium halten – und so Elterntaxis eindämmen. Dass die Stadtteilschule Meiendorf in den nächsten Jahren nebenan einen zweiten Standort für ihre Oberstufe erhält, ist ein weiterer guter Grund: Bis zu 1.900 Schülerinnen und Schüler werden dann am Standort Schierenberg unterrichtet. (…)

mehr lesen
Schule Bekassinenau erhält neues Schulgebäude

Schule Bekassinenau erhält neues Schulgebäude

Gute Räume für gute Bildung: Die Grundschule Bekassinenau erhält für die Vierzügigkeit ein neues, dreigeschossiges Schulgebäude mit einer Grundfläche von 1.166 qm, das eine Mensa, eine Pausenhalle, Klassenräume, eine Gymnastikhalle, die Verwaltung und einen Fachraumtrakt aufnehmen wird. Das neue Schulgebäude ersetzt auch einige nicht mehr sanierungsbedürftige Altbauten auf dem Schulgelände, die später abgerissen werden. In den nächsten Wochen starten die Bauarbeiten. (…)

mehr lesen
Unterkunft Sieker Landstraße 11 wird erweitert

Unterkunft Sieker Landstraße 11 wird erweitert

Die Sozialbehörde plant, den Standort Sieker Landstraße 11 in Neu-Rahlstedt um 120 Plätze für die öffentliche Unterbringung zu erweitern. Seit 2015 wird ein ehemaliges Zollwohnheim mit 56 Plätzen für die Unterbringung von Geflüchteten genutzt. Auf der Freifläche davor sollen nun fünf zweigeschossige Containerbauten errichtet werden, in denen vorrangig Familien und Alleinstehende aus dem Personenkreis der Geflüchteten und Schutzsuchenden aus der Ukraine untergebracht werden. (…)

mehr lesen
Bushaltestelle Sieker Landstraße wird saniert und barrierefrei

Bushaltestelle Sieker Landstraße wird saniert und barrierefrei

Voraussichtlich im vierten Quartal 2022 wird die Bushaltestelle Sieker Landstraße im Bypass am Knoten Rahlstedter Straße/Sieker Landstraße/Stapelfelder Straße saniert und barrierefrei ausgebaut. Die Haltestelle erhält mindestens 16 cm hohe Bussonderborde, die mobilitätseingeschränkten Fahrgästen den Ein- und Ausstieg deutlich erleichtern. Die Fahrbahn der Busspur und der Bushaltestelle wird in Beton befestigt und ca. 40 Meter lang, so dass hier zukünftig bei Bedarf zwei Gelenkbusse hintereinander halten können. (…)

mehr lesen
Rahlstedter Bürgerdialog am Donnerstag, 28. April – telefonisch und digital

Rahlstedter Bürgerdialog am Donnerstag, 28. April – telefonisch und digital

Der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter lädt am Donnerstag, 28. April 2022 zwischen 17 und 18 Uhr zum Rahlstedter Bürgerdialog ein – als digitale und Telefon-Sprechstunde. Er ist dann zu erreichen unter 64 89 30 37 oder im Facebook-Chat unter https://www.facebook.com/buschhueter.mdhb – für Fragen aus dem Stadtteil und Hilfe zu allem, was die Bürgerinnen und Bürger gerade politisch bewegt. (…)

mehr lesen
Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 20. April 2022

Regionalausschuss Rahlstedt tagt wieder am 20. April 2022

Am kommenden Mittwoch, 20. April 2022, 18 Uhr kommt der Regionalausschuss Rahlstedt zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Sie findet statt in der Aula des Gymnasiums Meiendorf, Schierenberg 60, 22145 Hamburg. Die Sitzung ist öffentlich, Gäste wie immer gern gesehen. Allerdings ist nur ein begrenzter Zugang für Besucherinnen und Besucher möglich. Die Sitzungsunterlagen und Beschlüsse sind im Bürgerinformationssystem abrufbar. Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen: (…)

mehr lesen
Nahversorgungszentrum Spitzbergenweg: Edeka eröffnet im Laufe des Juni

Nahversorgungszentrum Spitzbergenweg: Edeka eröffnet im Laufe des Juni

Die Bauarbeiten für das neue Nahversorgungszentrum Spitzbergenweg in Meiendorf befinden sich auf der Zielgeraden. Laut der Bauherrin Ferox Immobiliengruppe wird der Edeka-Markt im Laufe des Juni eröffnen, der dm-Markt folgt im Juli. Ende des Jahres soll auch der letzte Bauabschnitt fertiggestellt sein. Leider kam es zuletzt wegen Corona und Lieferschwierigkeiten zu Verzögerungen auf der Baustelle, aber der Fortschritt ist deutlich sichtbar und der Bezug der neuen Wohnungen und die Eröffnung der neuen Läden (darunter neben den bereits genannten eine Bäckerei, ein Lotto- und Zeitschriftenladen, ein Friseur und eine Apotheke) und Arztpraxen in Reichweite. (…)

mehr lesen
S-Bahn-Liniennetz kommt auf den Prüfstand

S-Bahn-Liniennetz kommt auf den Prüfstand

Hamburgs S-Bahn soll pünktlicher und zuverlässiger werden. Um den geplanten Ausbau der S-Bahn zuverlässig, belastbar und attraktiv umsetzen zu können, sollen nun Linienführungen sowie Fahr- und Haltezeiten überprüft und optimiert werden. Dies sieht ein Antrag von SPD und Grünen zur nächsten Bürgerschaftssitzung am 13. April 2022 vor. Ziele sollen dabei sein, eine höhere Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit des S-Bahn-Betriebs zu erreichen, Reisezeiten zu optimieren und die Linien klar und intuitiv zu führen, um so ein größeres Angebot und mehr Kapazität zu schaffen und hierdurch zusätzliche Fahrgäste gewinnen zu können. (…)

mehr lesen