Thema: ÖPNV

Hier finden Sie alle Artikel zum Thema Öffentlicher Personennahverkehr
Neuer hvv-Fahrplan 2023: Alle Änderungen im Überblick

Neuer hvv-Fahrplan 2023: Alle Änderungen im Überblick

Am 11. Dezember 2022 tritt der neue hvv-Fahrplan für das Jahr 2023 in Kraft. Was ändert sich genau? Der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter hat den Senat gefragt, welche Angebotsmaßnahmen geplant sind. Alle Änderungen für das Hamburger Stadtgebiet gibt es im Überblick hier: (…)

mehr lesen
Liliencronstraße bekommt neue Fahrbahndecke

Liliencronstraße bekommt neue Fahrbahndecke

Gute Straßen für Hamburg: Ab Montag, 7. November 2022, 7 Uhr erhält die Liliencronstraße in Alt-Rahlstedt zwischen Brockdorffstraße und Kielkoppelstraße (rund 800 Meter) eine neue Fahrbahndecke. Die Bauarbeiten werden 10 Tage dauern, voraussichtlich bis Mittwoch, 16. November 2022, 18 Uhr. Während der Bauarbeiten ist die Liliencronstraße grundsätzlich vollgesperrt, die StadtBus-Linie 162 wird umgeleitet. Die An- und Anfahrt zu den einzelnen Grundstücken wird in der Zeit von 7 bis 18 Uhr nicht möglich sein. Am Tag des Einbaus der neuen Asphaltdeckschicht wird die Straße komplett nicht befahrbar sein. (…)

mehr lesen
In Meiendorf: HOCHBAHN baut ersten Betriebshof nur für E-Busse

In Meiendorf: HOCHBAHN baut ersten Betriebshof nur für E-Busse

Die HOCHBAHN baut in Meiendorf einen zusätzlichen Busbetriebshof für den Hamburger Nordosten. Er wird an der Meiendorfer Straße entstehen und ausschließlich elektrisch angetriebene Busse beheimaten. Er wird damit Deutschlands erster reiner E-Bus-Betriebshof sein. Derzeit läuft hierfür das Baugenehmigungsverfahren, außerdem werden die Ausführungsplanung und die Ausschreibungsunterlagen erstellt. Anfang 2025 soll er in Betrieb genommen werden. Dies erfuhr der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter durch eine Kleine Anfrage an den Senat. (…)

mehr lesen
MOIA kommt nach Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf

MOIA kommt nach Rahlstedt, Oldenfelde und Meiendorf

Der Ridepooling-Dienst MOIA wird ab 2023 sein Geschäftsgebiet auf weite Teile Rahlstedts erweitern. Die Erweiterung wird Alt- und Neu-Rahlstedt (mit Großlohe, Hohenhorst und Rahlstedt-Ost), Oldenfelde und einen Teil von Meiendorf (bis zur Saseler Straße) umfassen. Außerdem: hvv-Abonnentinnen und -Abonnenten können MOIA ab 2023 zu vergünstigten Konditionen nutzen. Bereits 2020 war MOIA in Rahlstedt aktiv, musste sich infolge der Corona-Pandemie aber auf ein kleineres Geschäftsgebiet zurückziehen. Nun kehrt MOIA nach Rahlstedt zurück. (…)

mehr lesen
S4-Infozug eröffnet

S4-Infozug eröffnet

Die S4 kommt! Am 12. September 2022 wurde der S4-Infozug feierlich eröffnet. In dem Infozentrum der ganz besonderen Art erfahren Sie alles rund um das Projekt S4. Beim Rundgang durch den S4-Infozug gibt es ein spannendes, multimediales Erlebnis zu sehen – und das alles in einer original Hamburger S-Bahn. Wo? Auf dem Baustellengelände an der Hammer Straße, im Stadtteil Marienthal. (…)

mehr lesen
Busanlage am Bahnhof Rahlstedt wird größer und barrierefrei

Busanlage am Bahnhof Rahlstedt wird größer und barrierefrei

Die Busanlage am Bahnhof Rahlstedt in der Amtsstraße ist auf Dauer zu klein für die vielen Busse, die dort ankommen und abfahren. Taktverdichtungen, größere Fahrzeuge und neue Linien im Zuge des Hamburg-Taks erfordern mehr Kapazität. Fahrgäste bemängeln zudem die mangelnde Barrierefreiheit. Im Zuge des Baus der neuen S-Bahn-Linie S4 nach Rahlstedt soll deshalb die Kapazität der Busanlage durch einen Neubau erhöht und die komplette Barrierefreiheit hergestellt werden. Nun liegen die Pläne dafür vor. (…)

mehr lesen
Podiumsdiskussion: 9-Euro-Ticket – und nun?

Podiumsdiskussion: 9-Euro-Ticket – und nun?

Die SPD-Bürgerschaftsfraktion lädt ein zur Podiumsdiskussion „9-Euro-Ticket – und nun? Hamburgs Mobilitätswende nach 3 Monaten 9-Euro-Ticket“ am Mittwoch, den 31. August 2022 um 19.00 Uhr im Kaisersaal des Hamburger Rathauses. (…)

mehr lesen
Entlastung für Hauptbahnhof: Bahn und Stadt prüfen Regionalzughalte am Berliner Tor

Entlastung für Hauptbahnhof: Bahn und Stadt prüfen Regionalzughalte am Berliner Tor

Der S-Bahnhof Berliner Tor könnte perspektivisch zum Regionalbahnhof ausgebaut werden. Das geht aus der Senatsantwort auf eine Schriftliche Kleine Anfrage des SPD-Abgeordneten Ole Thorben Buschhüter hervor. Grundsätzlich seien Regionalbahnsteige an den Fernbahngleisen nach Berlin und Lübeck technisch möglich, wenngleich dafür teilweise aufwändige Umbaumaßnahmen erforderlich wären, so die ersten Ergebnisse von Untersuchungen, die die Stadt 2021 bei der Deutschen Bahn in Auftrag gegeben hatte. (…)

mehr lesen
Baubeginn am 8. August: MetroBus-Linie 10 wird in die Grunewaldstraße verlängert

Baubeginn am 8. August: MetroBus-Linie 10 wird in die Grunewaldstraße verlängert

Am 8. August 2022 sollen die Bauarbeiten für den Umbau der Grunewaldstraße zwischen Lehmkoppel und Potsdamer Straße beginnen. Der Umbau ist erforderlich, um die MetroBus-Linie 10 (U Wandsbek Markt – AK Wandsbek – Jenfeld-Zentrum – Glatzer Straße) von ihrer derzeitigen Endhaltestelle im Bekkamp in Jenfeld um rund 600 Meter bis zur Grunewaldstraße 72 (SAGA-Hochhaus) in Rahlstedt-Hohenhorst verlängern zu können. Die Bauarbeiten werden rund ein Jahr dauern und sollen Ende August 2023 abgeschlossen sein. Während der Bauarbeiten kommt es zu Behinderungen vor Ort. (…)

mehr lesen
MetroBus-Linie 26 nach Großlohe: Mehr Platz für Fahrgäste

MetroBus-Linie 26 nach Großlohe: Mehr Platz für Fahrgäste

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2022 wird die HOCHBAHN auf der MetroBus-Linie 26 (U Alsterdorf – U Farmsen – Bf. Rahlstedt – Großlohe) größere Fahrzeuge einsetzen. Montags bis freitags kommen auf dieser Linie dann auch 21 Meter lange Großraumgelenkbusse des Typs CapaCity L zum Einsatz, die drei Meter länger sind als herkömmliche Gelenkbusse und damit mehr Platz für Fahrgäste bieten. Hierfür müssen in den nächsten Wochen einige Bushaltestellen entlang des Linienwegs angepasst werden. (…)

mehr lesen