Mastodon

Thema: ÖPNV

Hier finden Sie alle Artikel zum Thema Öffentlicher Personennahverkehr
Für mehr Durchblick: S4 bekommt transparente Schallschutzwände

Für mehr Durchblick: S4 bekommt transparente Schallschutzwände

Die Deutsche Bahn wartet mit einer echten Innovation beim Lärmschutz an Eisenbahnstrecken auf: transparente Schallschutzwände mit höchsten Schallschutzeigenschaften. Kürzlich haben sie die Zulassung vom Eisenbahn-Bundesamt erhalten. Noch in diesem Jahr sollen sie beim Bau der neuen S-Bahn-Linie S4 zum Einsatz kommen. Ein großer Gewinn für Fahrgäste und Anwohner zugleich und auch eine deutliche Verbesserung im Vergleich zum Status quo. (…)

mehr lesen
Update: Geh- und Radwegsanierung an der ehemaligen B75 geht weiter

Update: Geh- und Radwegsanierung an der ehemaligen B75 geht weiter

Seit März 2023 wurden die Geh- und Radwege in der Bargteheider Straße, zwischen Scharbeutzer Straße und Oldenfelder Straße, saniert. Die Bauarbeiten an der ehemaligen B75 sind weitestgehend abgeschlossen, das Ergebnis lässt sich sehen. Nun werden sie stadteinwärts fortgesetzt. Am 13. Mai 2024 starten die Bauarbeiten zur Sanierung der Geh- und Radwege im 800 Meter langen Straßenzug Stein-Hardenberg-Straße/Bargteheider Straße in Alt-Rahlstedt, zwischen Am Pulverhof und Scharbeutzer Straße, und werden rund sieben Monate dauern. (…)

mehr lesen
StadtBus-Linie 162 fährt ab 6. Mai häufiger

StadtBus-Linie 162 fährt ab 6. Mai häufiger

Die StadtBus-Linie 162 (U Wandsbek Markt – Hohenhorst – Bf. Rahlstedt) fährt ab 6. Mai 2024 häufiger, teilte die HOCHBAHN mit. In den Hauptverkehrszeiten wird dann ein 10-Minuten-Takt angeboten, allerdings erst einmal nur im Abschnitt U Wandsbek Markt – Berliner Platz. Die Fortsetzung des 10-Minuten-Takts bis zum Bf. Rahlstedt ist diesmal noch nicht drin. (…)

mehr lesen
Neue S-Bahn-Linie S4: Erörterungstermin für den Abschnitt 2 beginnt am 22. April

Neue S-Bahn-Linie S4: Erörterungstermin für den Abschnitt 2 beginnt am 22. April

Planung und Bau der neuen S-Bahn-Linie S4 gehen weiter voran: Während im ersten Planfeststellungsabschnitt (Hasselbrook – Luetkensallee) bereits seit Mai 2021 gebaut wird, beginnt im zweiten Abschnitt (Luetkensallee – Landesgrenze) am 22. April 2024 der sogenannte Erörterungstermin. Er wird voraussichtlich mehrere Tage dauern. Dabei werden alle gegen den Plan und die Planänderungen erhobenen Einwendungen und die abgegebenen Stellungnahmen mündlich besprochen. Der Erörterungstermin ist nicht-öffentlich; nur Personen, Vereinigungen und Behörden, die zuvor Einwendungen erhoben oder Stellungnahmen abgegeben haben, können daran teilnehmen. (…)

mehr lesen
Endlich fertig: Neue Buskehre Sorenkoppel geht am Montag in Betrieb

Endlich fertig: Neue Buskehre Sorenkoppel geht am Montag in Betrieb

Nach rund einem Jahr Bauzeit geht am Montag, 15. April 2024 die barrierefrei um- und neugebaute Buskehre Sorenkoppel wieder in Betrieb. Um 4:17 Uhr wird hier mit der MetroBus-Linie 11 der erste Bus Richtung U Wandsbek Markt abfahren. Alle Buslinien im Bereich Rahlstedt-Ost fahren dann wieder ihre gewohnten Linienwege, die Straße Sorenkoppel kann bereits wieder in beide Richtungen befahren werden. Im Zuge des Um- und Neubaus wurden auch die vorhandenen Radwege saniert und verbreitert, die Fußgänger- und Radverkehrsführung neu geordnet. (…)

mehr lesen
Habersaat und Buschhüter: Verbesserungen bei der S-Bahn nicht rückgängig machen!

Habersaat und Buschhüter: Verbesserungen bei der S-Bahn nicht rückgängig machen!

Die Landesregierung Schleswig-Holsteins bereitet offenbar Einschnitte im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) vor. Landesweit jeder zehnte Zug könnte nach Medienberichten in den kommenden Jahren wegfallen. Auch S-Bahnen im Hamburger Umland wären wohl betroffen. Dazu sagen Martin Habersaat, Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für die Metropolregion Hamburg, und Ole Thorben Buschhüter, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion Hamburg: (…)

mehr lesen
Zum nächsten Schuljahr: Hamburger Schülerinnen und Schüler erhalten Deutschlandticket für null Euro

Zum nächsten Schuljahr: Hamburger Schülerinnen und Schüler erhalten Deutschlandticket für null Euro

Zum Schuljahr 2024/2025 sollen in Hamburg wohnende Schülerinnen und Schüler das Deutschlandticket kostenlos erhalten können. Über einen entsprechenden Antrag der rot-grünen Regierungsfraktionen beschließt die Hamburgische Bürgerschaft in ihrer Sitzung am 10. April 2024. Mit der kostenlosen Mobilität für Hamburgs Schülerinnen und Schüler setzt die Regierungskoalition ein zentrales Wahlversprechen der SPD aus dem letzten Bürgerschaftswahlkampf um. (…)

mehr lesen
Was passiert auf der Wiese an der Meiendorfer Straße?

Was passiert auf der Wiese an der Meiendorfer Straße?

In den letzten Tagen wurde ich mehrfach darauf angesprochen, was sich auf der großen Wiese an der Meiendorfer Straße tut. Dort finden aktuell Erdarbeiten statt, es wird eine Art Wall aufgeschüttet. Was hat es damit auf sich? Die Antwort gibt es hier: (…)

mehr lesen
Bauarbeiten für E-Bus-Betriebshof in Meiendorf haben begonnen

Bauarbeiten für E-Bus-Betriebshof in Meiendorf haben begonnen

An der Meiendorfer Straße haben die Bauarbeiten für den ersten reinen E-Bus-Betriebshof Hamburgs begonnen. Ab Sommer 2026 werden von dem neuen HOCHBAHN-Standort in Meiendorf 130 umweltschonende E-Busse vornehmlich den Hamburger Nordosten bedienen. Die Baugenehmigung hierfür war vom Bezirksamt Wandsbek im letzten Herbst erteilt worden. Aktuell finden vor Ort umfangreiche Erdarbeiten statt, in Kürze startet der Rohbau. Die Grundsteinlegung ist für Anfang Juli vorgesehen. (…)

mehr lesen
Bauarbeiten in der Berner Straße dauern länger

Bauarbeiten in der Berner Straße dauern länger

Schlechte Nachrichten für Anliegerinnen und Anlieger des Straßenzugs Berner Straße/Fasanenweg/Berner Brücke: Die Bauarbeiten dort werden etwa sechs Monate länger dauern als geplant. Dies teilte der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) kürzlich den Anliegerinnen und Anliegern in einer neuen Anliegerinformation mit. Gründe für die Verzögerungen seien die zuletzt anhaltende nass-kalte Witterung sowie Bodenfrost, da frostbedingt keine Arbeiten im Untergrund durchgeführt werden konnten. Die Grundinstandsetzung des Straßenzugs wird voraussichtlich erst im Sommer 2025 abgeschlossen sein. (…)

mehr lesen