Thema: ÖPNV

Hier finden Sie alle Artikel zum Thema Öffentlicher Personennahverkehr
Vollsperrung: Alter Zollweg und Bekassinenau bekommen neue Fahrbahndecke

Vollsperrung: Alter Zollweg und Bekassinenau bekommen neue Fahrbahndecke

Gute Straßen für Rahlstedt: Ab Donnerstag, 3. Dezember 2020, 7 Uhr erhalten der Alte Zollweg (von Massower Weg/Bublitzer Straße bis Altenhagener Weg) und die Bekassinenau (von Alter Zollweg bis Stargarder Straße) (insgesamt rund 1.350 Meter) eine neue Fahrbahndecke. Die Bauarbeiten werden 16 Tage dauern, voraussichtlich bis Freitag, 18. Dezember 2020, 18 Uhr. Während der Bauarbeiten sind der Alte Zollweg und die Bekassinenau in den betreffenden Abschnitten für den Durchgangsverkehr vollgesperrt und nur für Anlieger passierbar. An den Tagen des Einbaus der neuen Asphaltdeckschicht werden die Straßen komplett nicht befahrbar sein. (…)

mehr lesen
Betonschweine am U-Bahnhof Oldenfelde: Was soll das?

Betonschweine am U-Bahnhof Oldenfelde: Was soll das?

Seit ein paar Tagen stehen zwei Rotten Betonschweine an den beiden Zugängen zum neuen U-Bahnhof Oldenfelde. Fahrgäste, Passanten und Radfahrende fragen sich: Was soll das? Laut HOCHBAHN handelt es sich um einen Versuch. Sie testet bis etwa Januar mit Hilfe der Betonschweine, ob sich Radfahrerinnen und Radfahrer hier zum Absteigen bewegen lassen. Darüber, ob sie in der Unterführung überhaupt eine Gefahr darstellen, gibt es offenbar geteilte Meinungen. Was ist Ihre Meinung? (…)

mehr lesen
Fahrplanwechsel: Buslinie 275 fährt in Wochenendnächten durch

Fahrplanwechsel: Buslinie 275 fährt in Wochenendnächten durch

Mit Beginn des Fahrplanwechsels am 13. Dezember 2020 wird die StadtBus-Linie 275 (Bf. Rahlstedt – U Berne – Meiendorf, Künnekestraße) im Abschnitt Bf. Rahlstedt – Wildschwanbrook in Wochenendnächten im Stundentakt durchfahren. Sie löst damit in Meiendorf die NachtBus-Linie 648 (U Berne – Bf. Ahrensburg) ab, die eingestellt wird. Oldenfelde bekommt mit der Linie 275 erstmals ein Angebot in Wochenendnächten. Die Buslinie 275 wird in U Berne Anschluss an die U1 haben, die in Wochenendnächten im 20-Minuten-Takt verkehrt. (…)

mehr lesen
Bekassinenau (Nord) bekommt neue Fahrbahndecke

Bekassinenau (Nord) bekommt neue Fahrbahndecke

Gute Straßen für Hamburg: Ab Dienstag, 17. November 2020, 7 Uhr erhält die Bekassinenau in einem ersten Schritt zwischen der Bekassinenaubrücke und dem Berner Heerweg in Farmsen-Berne (rund 250 Meter) eine neue Fahrbahndecke. Die Bauarbeiten werden rund eine Woche dauern, voraussichtlich bis Montag, 23. November 2020, 18 Uhr. Während der Bauarbeiten ist die Bekassinenau ab Rauchschwalbenweg für den Durchgangsverkehr vollgesperrt und nur für Anlieger passierbar. An den Tagen des Einbaus der neuen Asphaltdeckschicht wird die Straße komplett nicht befahrbar sein. (…)

mehr lesen
Vier Eilanträge abgewiesen: Am Montag starten die Bauarbeiten für die S4!

Vier Eilanträge abgewiesen: Am Montag starten die Bauarbeiten für die S4!

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat grünes Licht für den Bau der neuen S-Bahn-Linie S4 (Ost) von Altona nach Bad Oldesloe gegeben und vier Eilträge gegen den Planfeststellungsbeschluss abgewiesen. Damit können die Bauarbeiten starten. Am Montag geht es mit der Freilegung des Baufeldes für den ersten Bauabschnitt der S4 im Bereich Hammer Straße und Hasselbrook los. (…)

mehr lesen
Im Alten Zollweg: Neue Buslinie 271 startet am 13. Dezember

Im Alten Zollweg: Neue Buslinie 271 startet am 13. Dezember

Im Zuge der nächsten HVV-Angebotsoffensive erhält Oldenfelde eine neue Buslinie. Die Verlängerung der StadtBus-Linie 271 (S Friedrichsberg – Rentenversicherung Nord) über Berner Heerweg, Pulverhofsweg, Kupferdamm und Alter Zollweg bis zum Bf. Rahlstedt (Doberaner Weg) startet bereits mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020. Mit drei neuen Bushaltestellen erhält der nördliche Alte Zollweg, zwischen Wolliner Straße und Berner Straße, erstmals eine Busanbindung. Die verlängerte Buslinie bietet zudem erstmals eine umsteigefreie Verbindung vom Ortskern Rahlstedt zum Friedrich-Ebert-Damm. (…)

mehr lesen
Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020: Alles anders bei der RB81

Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2020: Alles anders bei der RB81

Wenn am 13. Dezember 2020 der neue Fahrplan in Kraft tritt, gibt es für die Regionalbahn-Linie RB81 (Hamburg Hbf – Bad Oldesloe) komplett neue Abfahrtszeiten, ansonsten bleibt das Zugangebot aber im Wesentlichen gleich. Die RB81-Züge Richtung Hamburg Hbf fahren zukünftig jeweils zur vollen und halben Stunde in Hamburg-Rahlstedt ab. Doch Vorsicht, es gibt einige Ausnahmen. In der Gegenrichtung starten die halbstündlichen RB81-Züge am Hauptbahnhof erst zu den Minuten 11 und 41. (…)

mehr lesen
In Meiendorf soll ein Busbetriebshof nur für Elektro-Busse entstehen

In Meiendorf soll ein Busbetriebshof nur für Elektro-Busse entstehen

Mit mehr Bussen und Bahnen, mehr Linien und mehr Haltestellen (“Hamburg-Takt”) will Hamburg die Mobilitätswende erreichen. Bis 2030 soll der Anteil des öffentlichen Verkehrs mit Bussen und Bahnen in Hamburg von derzeit 22% auf 30% steigen. Außerdem werden seit diesem Jahr ausschließlich elektrisch angetriebene Busse neu angeschafft, damit ab 2030 nur noch lokal emissionsfreie Busse in Hamburg unterwegs sind. Für die größere und vollständig elektrische Busflotte werden zusätzliche Busbetriebshöfe benötigt. Einer davon soll bis Ende 2024 an der Meiendorfer Straße entstehen. Der bundesweit erste nur für Elektro-Busse. (…)

mehr lesen
S4-Baubeginn aufgeschoben, aber nicht aufgehoben

S4-Baubeginn aufgeschoben, aber nicht aufgehoben

Seit Ende August liegt für den ersten Bauabschnitt der neuen S-Bahn-Linie S4 nach Marienthal, Tonndorf, Rahlstedt, Ahrensburg, Bargteheide und Bad Oldesloe der so genannte Planfeststellungsbeschluss vor. Gegen ihn wurden vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig eine Klage und zwei Eilanträge eingereicht. Der Planfeststellungsbeschluss ist aufgrund gesetzlicher Anordnung sofort vollziehbar, das heißt die Bahn darf trotz der Klage mit den bauvorbereitenden Maßnahmen beginnen. Die Eilanträge zielen darauf ab, die sofortige Vollziehung aufzuheben, was einen Baustopp bedeuten würde. Bis zur Entscheidung über die beiden Eilanträge, mit der in den nächsten Wochen gerechnet wird, hat die Bahn den Beginn mit bauvorbereitenden Maßnahmen wie vom Gericht gewünscht zurückgestellt. (…)

mehr lesen
Im Alten Zollweg: Oldenfelde bekommt eine neue Buslinie

Im Alten Zollweg: Oldenfelde bekommt eine neue Buslinie

Im Zuge der nächsten HVV-Angebotsoffensive erhält Oldenfelde eine neue Buslinie. Die StadtBus-Linie 271 (S Friedrichsberg – Rentenversicherung Nord) wird über Berner Heerweg, Pulverhofsweg, Kupferdamm und Alter Zollweg bis zum Bf. Rahlstedt (Doberaner Weg) verlängert. Damit erhält der nördliche Alte Zollweg, zwischen Wolliner Straße und Berner Straße, erstmals eine Busanbindung. Geplant ist, hier drei Bushaltestellen neu einzurichten. Außerdem entsteht mit der verlängerten Buslinie erstmals eine umsteigefreie Verbindung vom Ortskern Rahlstedt zum Friedrich-Ebert-Damm. (…)

mehr lesen