Thema: ÖPNV

Hier finden Sie alle Artikel zum Thema Öffentlicher Personennahverkehr

Wildschwanbrook bekommt neue Fahrbahndecke

Gute Straßen für Rahlstedt: Im Rahmen seines Fahrbahndeckenprogramms 2018 wird das Bezirksamt Wandsbek ab Montag, 3. September 2018, 6 Uhr die Straße Wildschwanbrook von Spitzbergenweg bis Hellmesbergerweg in Meiendorf (rund 1.000 Meter) sanieren. Die Bauarbeiten für die neue Fahrbahndecke werden voraussichtlich bis zum Dienstag, 18. September 2018 dauern. (…)

mehr lesen

Noch vor Baubeginn: Bahn rechnet mit mehr Fahrgästen für die neue Linie S4

Noch ist der erste S4-Zug gar nicht gefahren, geschweige denn mit dem Bau der neuen S-Bahn-Linie begonnen worden, doch die Bahn rechnet schon jetzt mit mehr Fahrgästen, als bislang angenommen. In der Planung werden daher jetzt für alle Stationen Bahnsteige vorgesehen, an denen Langzüge mit 9 Wagen (210 Meter) halten können. (…)

mehr lesen

Kaputter Aufzug am Bahnhof Rahlstedt: Reparatur soll Montag endlich starten

Der Aufzug am Bahnhof Rahlstedt ist schon seit Mitte Mai 2018 außer Betrieb. Die Reparatur wurde zunächst bis zum 10. Juni angekündigt, dann bis zum 10. Juli, 29. Juli, 12. August. Für Fahrgäste, die auf den Aufzug angewiesen sind, ein ganz großes Ärgernis. Nun sollen am Montag, 30. Juli endlich die Reparaturarbeiten beginnen, erfuhr der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter von der Bahn. (…)

mehr lesen

StadtBus-Linie 462: Ab Dezember ganztägig im 15-Minuten-Takt

Der Erste Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher hat eine große Angebotsoffensive für den HVV angekündigt. Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 werden die Kapazitäten und Takte auf vielen Linien erhöht. In Rahlstedt ist die StadtBus-Linie 462 (Bf. Rahlstedt – NSG Höltigbaum) mit dabei. Die Buslinie, die insbesondere das Quartier Boltwiesen erschließt, wird zukünftig ganztags im 15-Minuten-Takt verkehren. (…)

mehr lesen

Aufzug am Bahnhof Rahlstedt seit Wochen außer Betrieb

Der Aufzug am Bahnhof Rahlstedt ist seit 9. Mai 2018 außer Betrieb. Blieben die Fahrgäste lange Zeit über eine mögliche Reparatur im Unklaren, wurde diese zunächst bis zum 10. Juni 2018 angekündigt. Nun wird sie bis zum 10. Juli versprochen. Für Fahrgäste, die auf den Aufzug angewiesen sind, ein ganz großes Ärgernis. Warum ist der Aufzug kaputt? Ich habe bei der Bahn nachgefragt. (…)

mehr lesen

Neue S-Bahn-Linie S4: Informationsveranstaltung zum aktuellen Planungsstand

Die Deutsche Bahn AG lädt am Freitag, 22. Juni 2018, zwischen 16.30 und 19.30 Uhr zu einer weiteren Informationsveranstaltung zum Bau der S4 nach Rahlstedt und Bad Oldesloe ein. Konkret geht es um den Planfeststellungsabschnitt 2 (Luetkensallee – Landesgrenze). Die DB AG möchte im persönlichen Dialog mit den interessierten Bürgerinnen und Bürgern den Sachstand aufzeigen. Die Veranstaltung findet statt im Bürgersaal Wandsbek, Am Alten Posthaus 4, Hamburg. (…)

mehr lesen

Großer Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs: Mehr MetroBus-Linien für Hamburg

Ab dem Fahrplanwechsel im Dezember werden drei neue zuschlagfreie MetroBus-Linien (u.a. die neue MetroBus-Linie 11 nach Rahlstedt-Ost) sowie mehrere neue zuschlagfreie StadtBus-Linien den Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel erleichtern. Drei SchnellBus-Linien werden in das zuschlagfreie Metro- und StadtBus-Netz überführt, fünf SchnellBus-Linien bleiben als solche erhalten, werden aber zum Teil an die gesunkene Nachfrage angepasst. (…)

mehr lesen

Mehr und längere Züge im Süderelberaum ab Dezember 2018

In Harburg und dem südlichen Hamburger Umland wird das Zugangebot weiter ausgebaut. Wie die beiden Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter (SPD) und Martin Bill (Grüne) durch eine Kleine Anfrage an den Senat erfuhren, werden ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 Züge verlängert und zusätzliche Züge eingelegt. Grund hierfür sind die über die Jahre ständig steigenden Fahrgastzahlen, die eine Kapazitätsausweitung erforderlich machen. Im Einzelnen: (…)

mehr lesen

S-Bahn-Anbindung Bergedorf – Rot-Grün will 5-Minuten-Takt ausweiten

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) soll noch attraktiver werden. Neben dem geplanten massiven Ausbau von U- und S-Bahn setzen die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen auch auf kurzfristig umsetzbare Taktverdichtungen bei bestehenden Linien. Mit einem Antrag für die kommende Sitzung der Bürgerschaft wird deshalb eine Ausweitung des Fünf-Minuten-Taktes zwischen Bergedorf und Altona um jeweils eine Stunde morgens und abends gefordert. (…)

mehr lesen

Nach Beschwerden: Fahrbahnrandparken in der Kielkoppelstraße wird verboten

Das verkehrsbehindernde Parken am Fahrbahnrand der Kielkoppelstraße, in Höhe der Stadtteilschule Altrahlstedt, soll bald der Vergangenheit angehören. Die Polizei hat nach mehreren Beschwerden und einer Initiative des Regionalausschusses Rahlstedt verschiedene Maßnahmen angeordnet, um den Verkehrsfluss zu verbessern und die Verkehrssicherheit zu erhöhen, dabei aber auch dem so genannten ruhenden Verkehr Rechnung zu tragen. (…)

mehr lesen