Thema: Wohnungsbau

Hier finden Sie alle Artikel zum Thema Wohnungsbau

Alte Lackfabrik an der Wandse: Bezirksversammlung macht Druck auf Eigentümer

Die langgeplante Sanierung und anschließende Neubebauung des Geländes der ehemaligen Lackfabrik an der Wandse kommt nicht voran: Zwar steht ein Bauherr bereit, der das Grundstück sanieren und dort 14 Reihenhäuser bauen will. Auch das Sanierungskonzept steht und der Sanierungsvertrag mit der Stadt ist unterschriftsreif. Doch von den drei Eigentümern sind nur zwei zum Verkauf bereit, einer nicht. Die Bezirksversammlung Wandsbek macht jetzt Druck – damit es endlich losgehen kann. (…)

mehr lesen

RISE-Gebiet Rahlstedt-Ost erhält einen Stadtteilbeirat

Das Quartier Rahlstedt-Ost ist bis Ende 2025 Fördergebiet im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE). Ziel ist es, Rahlstedt-Ost städtebaulich aufzuwerten und die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner im Quartier zu verbessern. Zur Begleitung der Gebietsentwicklung wird am Donnerstag, 31. Januar 2019 ein Stadtteilbeirat für das Quartier gegründet. 15 Plätze werden an Einwohnerinnen und Einwohner aus Rahlstedt-Ost vergeben. Interessenten können sich zur Wahl stellen. (…)

mehr lesen

Stadtteilcharakter von Meiendorf erhalten

Auf Initiative der Bezirksversammlung Wandsbek soll der Bebauungsplan Rahlstedt 78/Volksdorf 25 aus dem Jahre 1982, der für weite Teile des Ein- und Zweifamilienhausgebiets von Meiendorf die Bebauung regelt, geändert werden, um maßstabssprengende Wohnhäuser zu verhindern. Am Montag, 28. Januar 2019, 18 Uhr findet hierzu in der Aula der Stadtteilschule Meiendorf, Deepenhorn 1, eine Öffentliche Plandiskussion statt, in der das Vorhaben vorgestellt wird. (…)

mehr lesen

Auftakt zur Stadtteilentwicklung im Quartier Rahlstedt-Ost 

Das Quartier Rahlstedt-Ost ist bis Ende 2025 Fördergebiet im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE). Ziel ist es, Rahlstedt-Ost städtebaulich aufzuwerten und die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner im Quartier zu verbessern. Als erster großer Startschuss fand am 30. November 2018 eine Entwicklungskonferenz statt, bei der Ideen und Vorschläge in die Stadtteilentwicklung von Rahlstedt-Ost eingebracht werden konnten. Der Rahlstedter Bezirksabgeordnete Michael Ludwig-Kircher berichtet in einem Gastbeitrag über die Veranstaltung: (…)

mehr lesen

Informationsveranstaltung zum Erhalt wertvoller historischer Baustruktur in Alt-Rahlstedt

Die rot-grüne Koalition in der Bezirksversammlung Wandsbek will mit einer so genannten städtebaulichen Erhaltungsverordnung für Teilbereiche von Alt-Rahlstedt erreichen, dass dort die wertvolle historische Baustruktur erhalten bleibt. Am Donnerstag, 22. November 2018, fand hierzu eine öffentliche Informationsveranstaltung statt. Die Rahlstedter Bezirksabgeordnete Carmen Hansch berichtet in einem Gastbeitrag über die Veranstaltung: (…)

mehr lesen

RISE-Gebiet Rahlstedt-Ost startet mit Entwicklungskonferenz

Das Quartier Rahlstedt-Ost ist bis Ende 2025 Fördergebiet im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE). Ziel ist es, Rahlstedt-Ost städtebaulich aufzuwerten und die Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner im Quartier zu verbessern. Als erster großer Startschuss findet am 30. November eine Entwicklungskonferenz statt, bei der alle eingeladen sind, ihre Ideen und Vorschläge in die Stadtteilentwicklung von Rahlstedt-Ost einzubringen. (…)

mehr lesen

SPD und Grüne wollen wertvolle historische Baustruktur in Alt-Rahlstedt erhalten

Die rot-grüne Koalition in der Bezirksversammlung Wandsbek will mit einer so genannten städtebaulichen Erhaltungsverordnung für Teilbereiche von Alt-Rahlstedt erreichen, dass dort die wertvolle historische Baustruktur erhalten bleibt. Am Donnerstag, 22. November 2018, 18 Uhr gibt es hierzu eine öffentliche Informationsveranstaltung. (…)

mehr lesen

Wohnungsneubau in Rahlstedt 2017 weiter auf hohem Niveau

Im Stadtteil Rahlstedt (mit Meiendorf und Oldenfelde) wurden im letzten Jahr (2017) 306 neue Wohnungen fertiggestellt. Für insgesamt 454 neue Wohnungen wurden in 2017 Baugenehmigungen erteilt, nach 476 in 2016 und 330 in 2015. Der Wohnungsneubau in Rahlstedt wird daher auch in den nächsten Jahren auf hohem Niveau fortgesetzt werden können – durch Nutzung von Brachflächen und behutsame Weiterentwicklung im Bestand. (…)

mehr lesen

Gelände der Lackfabrik soll 2019 saniert und neu bebaut werden

Die Pläne für die Sanierung und anschließende Neubebauung des Geländes der ehemaligen Lackfabrik an der Wandse nehmen mittlerweile konkrete Formen an. Im kommenden Jahr soll der Boden saniert und das Gelände mit 14 Reihenhäusern neu bebaut werden. Doch das ist nicht alles: Auch die Wandseredderbrücke wird neu gebaut, der Wandsewanderweg verlängert und die Wandse für Fische durchgängig gemacht. (…)

mehr lesen