Thema: S4 und RB81

Hier finden Sie alle Artikel zum Thema S4 und RB81
S4-Infozug eröffnet

S4-Infozug eröffnet

Die S4 kommt! Am 12. September 2022 wurde der S4-Infozug feierlich eröffnet. In dem Infozentrum der ganz besonderen Art erfahren Sie alles rund um das Projekt S4. Beim Rundgang durch den S4-Infozug gibt es ein spannendes, multimediales Erlebnis zu sehen – und das alles in einer original Hamburger S-Bahn. Wo? Auf dem Baustellengelände an der Hammer Straße, im Stadtteil Marienthal. (…)

mehr lesen
Busanlage am Bahnhof Rahlstedt wird größer und barrierefrei

Busanlage am Bahnhof Rahlstedt wird größer und barrierefrei

Die Busanlage am Bahnhof Rahlstedt in der Amtsstraße ist auf Dauer zu klein für die vielen Busse, die dort ankommen und abfahren. Taktverdichtungen, größere Fahrzeuge und neue Linien im Zuge des Hamburg-Taks erfordern mehr Kapazität. Fahrgäste bemängeln zudem die mangelnde Barrierefreiheit. Im Zuge des Baus der neuen S-Bahn-Linie S4 nach Rahlstedt soll deshalb die Kapazität der Busanlage durch einen Neubau erhöht und die komplette Barrierefreiheit hergestellt werden. Nun liegen die Pläne dafür vor. (…)

mehr lesen
Ab Mitte 2026: Mit S-Bahn-Fahrzeugen nach Rahlstedt

Ab Mitte 2026: Mit S-Bahn-Fahrzeugen nach Rahlstedt

Im Mai 2021 haben die Bauarbeiten für die neue S-Bahn-Linie S4 nach Bad Oldesloe offiziell begonnen. Seitdem wird bereits im Bereich Hasselbrook/Marienthal gebaut. Ende 2027 soll die Neubaustrecke bis Rahlstedt fertiggestellt sein, Ende 2029 dann die gesamte Strecke. Auf dem Weg dorthin wird ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2022 der Betrieb der Regionalbahn-Linie RB81, die später durch die S4 ersetzt werden soll, neu organisiert. Der Übergang von der RB81 zur S4 wird in vier Phasen stattfinden. Alle Einzelheiten hier: (…)

mehr lesen
Neues S-Bahn-Liniennetz: „Die S-Bahn wird fit für den Hamburg-Takt“

Neues S-Bahn-Liniennetz: „Die S-Bahn wird fit für den Hamburg-Takt“

Der Hamburger Senat hat heute bekannt gegeben, dass das Hamburger S-Bahn-Netz künftig pünktlicher und zuverlässiger wird. Neben zusätzlichen Zügen und mehr Komfort soll das Liniennetz neu geordnet werden. So wird es ab dem Fahrplanwechsel 2023/24 künftig nur noch vier Linien geben. Zur S1, S2, S3 und S5 kommen später noch die S4 nach Bad Oldesloe sowie die S6 nach Harburg hinzu. Die S5 wird bis Kaltenkirchen erweitert. Die Initiative zur Erneuerung des Hamburger S-Bahn-Netzes geht auf einen Antrag der rot-grünen Regierungsfraktionen zurück. (…)

mehr lesen
Die S4 kommt: Besuch auf der Baustelle

Die S4 kommt: Besuch auf der Baustelle

Vor rund einem Jahr haben mit dem ersten Spatenstich am Gleisdreieck Hasselbrook offiziell die Bauarbeiten für die neue S-Bahn-Linie S4 von Altona nach Bad Oldesloe begonnen. Nun erhielten Mitglieder und Freunde der S4-Initiative, die sich seit 22 Jahren für den Bau der S4 einsetzt, von der S4-Projektleiterin Amina Karam und ihrem Team eine exklusive Führung über die aktuelle Großbaustelle. Ein Bericht. (…)

mehr lesen
Bau der S4 geht voran, kein Halt mehr in Wandsbek ab 12. Dezember 2021

Bau der S4 geht voran, kein Halt mehr in Wandsbek ab 12. Dezember 2021

Die fortschreitenden Bauarbeiten für die neue S-Bahn-Linie S4 nach Marienthal, Tonndorf, Rahlstedt, Ahrensburg, Bargteheide und Bad Oldesloe werfen ihre Schatten voraus: Ab dem Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 hält die RB81 nicht mehr am Bahnhof Wandsbek. Für Fahrgäste stehen als Alternative die Buslinien 10 und 162 bereit, außerdem die Linie U1 am nahegelegenen U-Bahnhof Wandsbek Markt. (…)

mehr lesen
Busanlage am Bahnhof Rahlstedt wird größer und barrierefrei

Busanlage am Bahnhof Rahlstedt wird größer und barrierefrei

Die Busanlage am Bahnhof Rahlstedt in der Amtsstraße ist auf Dauer zu klein für die vielen Busse, die dort ankommen und abfahren. Taktverdichtungen, größere Fahrzeuge und neue Linien im Zuge des Hamburg-Taks erfordern mehr Kapazität. Fahrgäste bemängeln zudem die mangelnde Barrierefreiheit. Im Zuge des Baus der neuen S-Bahn-Linie S4 nach Rahlstedt soll deshalb die Kapazität der Busanlage durch einen Neubau erhöht und die komplette Barrierefreiheit hergestellt werden. (…)

mehr lesen
S4-Entscheidung aus Leipzig: „Die Planung ist rechtmäßig und nicht zu beanstanden“

S4-Entscheidung aus Leipzig: „Die Planung ist rechtmäßig und nicht zu beanstanden“

Das Bundesverwaltungsgericht hat heute alle Klagen gegen den Bau der S4 abgelehnt. Damit ist die S4-Planung im Abschnitt 1 rechtmäßig. Am 28. September 2021 war in Leipzig zwölf Stunden lang über die letzten noch verbliebenen Klagen gegen den Bau der S4 verhandelt worden. Fünf Eilanträge waren zuvor bereits im Herbst 2020 abgelehnt worden. Die Bahn hat daraufhin am 9. November 2020 mit bauvorbereitenden Maßnahmen und am 10. Mai 2021 offiziell mit den Bauarbeiten begonnen. (…)

mehr lesen
Bau der S4: Bundesverwaltungsgericht entscheidet Ende September

Bau der S4: Bundesverwaltungsgericht entscheidet Ende September

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig verhandelt am 28. und 29. September 2021 mündlich über die letzten noch verbliebenen Klagen gegen den Bau der S4. Am 5. Oktober 2021 will es seine Entscheidung verkünden. Fünf Eilanträge waren bereits im Herbst 2020 vom Bundesverwaltungsgericht abgelehnt worden, die Bahn hat daraufhin am 9. November 2020 mit bauvorbereitenden Maßnahmen und am 10. Mai 2021 offiziell mit den Bauarbeiten begonnen. Von sechs erhobenen Klagen gegen die S4 wurden zwei zwischenzeitlich zurückgezogen, eine abgesplittete Klage diese Woche als unzulässig abgewiesen. (…)

mehr lesen
Die S4 kommt – SPD Wandsbek lädt zu Radtour entlang der neuen S-Bahn-Linie ein

Die S4 kommt – SPD Wandsbek lädt zu Radtour entlang der neuen S-Bahn-Linie ein

Die SPD Wandsbek lädt am Sonntag, 29. August 2021 zu einer Radtour entlang der neuen S-Bahn-Linie S4 ein. Während der Radtour wird an den zukünftigen S4-Stationen Halt gemacht, wo es Informationen zur Planung der S4, zu den bereits begonnenen Bauarbeiten im ersten Bauabschnitt sowie zu weiteren aktuellen Entwicklungen gibt. Mit dabei sind die Wandsbeker SPD-Bundestagsabgeordnete Aydan Özoguz, Senator Dr. Andreas Dressel und der Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter. (…)

mehr lesen