Seit dem 1. September 2017 können im Kundenzentrum (KuZ) Meiendorf nicht mehr nur Personalausweise und Reisepässe beantragt werden, sondern es werden alle Dienstleistungen eines Kundenzentrums angeboten. Das Kundenzentrum im Bargkoppelweg 60 ist montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr geöffnet. Bis Ende 2018 soll das Kundenzentrum Meiendorf als zusätzliches Angebot erhalten bleiben.

Zu den zusätzlichen Dienstleistungen, die das Kundenzentrum Meiendorf wie alle anderen Kundenzentren anbietet, zählen z.B. Melderegisterauskünfte, Beantragung von Führungszeugnissen bis hin zum Austausch von Führerscheinen und Anschriftsänderungen in Fahrzeugscheinen oder das Ausstellen von Lebend- oder Ledigkeitsbescheinigungen oder Angelscheinen.

In den regulären Kundenzentren im gesamten Stadtgebiet hat sich die Lage derweil entspannt, Wartezeiten auf einen Termin haben sich deutlich verkürzt, teilweise erhält man noch am gleichen Tag einen Termin, wie das Abendblatt meldete. Alle 220 Stellen in den Kundenzentren sind besetzt. Damit wurde ein wesentliches Leistungsversprechen der rot-grünen Koalition erfüllt, die Serviceoffensive im Bereich Verbesserung der Terminanebote der Kundenzentren umzusetzen. Termine in den Kundenzentren können online hier vereinbart werden: http://www.hamburg.de/kundenzentrum/

Das KuZ Meiendorf wurde im Frühjahr 2017 eingerichtet, um bestehende Wartezeiten in den anderen Hamburger Kundenzentren abzubauen und um insbesondere vor der Sommerferienzeit ein weiteres Serviceangebot bereit zu halten. Das KuZ Meiendorf sollte zunächst nur für ein halbes Jahr zur Unterstützung der regionalen Kundenzentren betrieben werden. Nun wurde die Projektlaufzeit bis Ende 2018 verlängert, das KuZ Meiendorf dient jetzt auch der Einarbeitung der neu eingestellten Mitarbeiter. Im KuZ Meiendorf werden Termine jeweils nur für die nächsten Tage vergeben. Das KuZ Meiendorf, betrieben in der Zuständigkeit des Bezirksamtes Hamburg-Mitte, nutzt freie Kapazitäten der Zentralen Erstaufnahme, die derzeit nicht für Flüchtlinge benötigt werden.

Neben einigen technischen Neuerungen, die im KuZ Meiendorf erfolgreich erprobt werden, wird dort nun auch das neu eingestellte Personal für alle anderen Hamburger Kundenzentren direkt im Kundeneinsatz eingearbeitet und später auf die Kundenzentren im Stadtgebiet verteilt.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Kundenzentrum Meiendorf bequem mit dem kostenlosen Shuttlebus der Linie 875 ab Bahnhof Rahlstedt zu erreichen. Zur Fahrplanauskunft Geofox: http://www.hvv.de/fp.php?id=79a2033836017ce04eb4229af4ad0929