79. Oldenfelder Frühschoppen mit Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof:
Auf dem Weg zur Mobilität von morgen: Die verkehrspolitischen Ziele des Senats

Die SPD Oldenfelde lädt am Sonntag, 30. September 2018, um 11 Uhr zum 79. Oldenfelder Frühschoppen in die Pausenhalle der Grundschule Bekassinenau, Bekassinenau 32, Hamburg, ein. Zu Gast ist diesmal Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof, der unter dem Titel “Auf dem Weg zur Mobilität von morgen” über die verkehrspolitischen Ziele des Senats sprechen und sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürgern stellen wird.

“Das Mobilitätsverhalten der städtischen Bevölkerung befi ndet sich im Wandel. ‘Nutzen statt besitzen’ heißt es wohl in Zukunft. Bereits heute verzichten weite Teile der Bevölkerung auf das Auto als Statussymbol – vor allem in den jüngeren, urbanen Generationen wird die Anschaffung eines eigenen Autos zunehmend kritisch betrachtet. Ursache für den Wandel sind vor allem die weiterhin steigenden Energie- und Verkehrskosten, aber auch der technische Fortschritt, zum Beispiel bei Elektrofahrrädern und bei Smartphones, die die flexible Nutzung von Leihautos via Internet möglich machen. Verkehrspolitik ermöglicht Mobilität und stellt sicher, dass die Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt so weit wie möglich verringert werden. Denn Mobilität ist wesentliche Voraussetzung zu wirtschaftlichem Wohlstand und gesellschaftlicher Teilhabe”, sagt Ole Thorben Buschhüter, Bürgerschaftsabgeordneter und Vorsitzender der SPD Oldenfelde, der den Frühschoppen moderieren wird.

Der Veranstaltungsort befindet sich in der Nähe der Bushaltestelle Treptower Straße. Hier geht es zur HVV-Fahrplanauskunft: Mit dem HVV zu uns


Dieser Beitrag wurde erstmals am 14. September 2018 veröffentlicht.