Am Freitag, 8. Juli 2022 war Dirk Kienscherf, Vorsitzender der SPD-Fraktion Hamburg, auf seiner Sommertour durch die 17 Hamburger Wahlkreise zu Gast in Rahlstedt. Im RISE-Gebiet Rahlstedt-Ost informierten er und die drei Rahlstedter SPD-Bürgerschaftsabgeordneten Ole Thorben Buschhüter, Astrid Hennies und Ekkehard Wysocki sich über die Neugestaltung des zentralen Grünzuges im Quartier, neue Spielplätze und Mietergärten der SAGA für ein attraktives Wohnumfeld und die weiteren Planungen bis zum Abschluss des RISE-Programms 2025. Vielen Dank an Alina Csambal vom Stadteilbüro Rahlstedt-Ost und Frau van Lunteren und Frau Wandtke von der Gartengruppe für die interessanten Einblicke.

Der Hamburger Senat hatte Rahlstedt-Ost im Dezember 2017 als Fördergebiet im Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung (RISE) und als Gebiet der Sozialen Stadt festgelegt. Ziel ist, die am östlichen Stadtrand gelegene Siedlung bis 2025 zu einem attraktiven Wohnstandort mit eigener Identität und hohem Freizeitwert zu entwickeln.

Anschließend ging es zum SPD-Infostand am Oldenfelder Markt am U-Bahnhof Berne, wo die vier Abgeordneten viele gute Gespräche führten. Dazu gab es ein leckeres Eis für jede und jeden.